Home » Weiße magie » September 2020 Astrologie-Vorhersage – Energie-Update

September 2020 Astrologie-Vorhersage – Energie-Update

Lesezeit: 6 Protokoll

Im September 2020 dreht sich alles um Anpassungen, Verbesserungen und Experimente. Wir beginnen den Monat mit einem Vollmond in Fische, der die emotionale Intensität und das Gefühl von Chaos und Verwirrung hervorhebt, die wir bereits kollektiv erleben. Probleme, die sich zum ersten Mal manifestierten, als der Neumond in den Fischen am 23. Februar 2020 stattfand, können erneut auftauchen: Wir können jetzt Klarheit gewinnen und ein tieferes Verständnis erreichen.

Das Highlight des Monats ist die rückläufige Stationierung von Mars im Widder am 9. September. Bis Jupiter am 12. September direkt stationiert ist, werden wir 7 Planeten in einer scheinbaren Rückwärtsbewegung haben. In diesen Tagen neigen wir wahrscheinlich eher dazu, Zeit allein zu verbringen, uns auszuruhen und über unsere Entscheidungen nachzudenken. Die Haupteinladung besteht darin, unsere Herangehensweise an das, was in unserem Leben aufgekommen ist, neu zu bewerten, zu überdenken und zu überprüfen. In dieser Zeit haben wir die Chance, uns unserer selbst auferlegten Grenzen bewusst zu werden und neue Strategien zu ihrer Überwindung umzusetzen.

Am Ende des Monats stationiert auch Saturn direkt: Dieses Ereignis wird eine energetische Verschiebung bringen, die das Potenzial hat, unseren Entscheidungsprozess zu erleichtern. Nach Saturn-Direktstationen verspüren wir wahrscheinlich ein starkes Bedürfnis, uns konkret unseren Zielen zu nähern, uns zu dem zu verpflichten, was wir übernehmen, Verantwortung für unser Leben zu übernehmen und solide Grundlagen für unsere Zukunft zu schaffen.

Vollmond in Fische

Wir beginnen den neuen Monat mit einem kraftvollen Vollmond in Fische, und am selben Tag haben wir einige andere interessante Aspekte. Merkur in der Jungfrau steht im Trigon zu Pluto im Steinbock, die Sonne in der Jungfrau im Trigon zu Uranus im Stier, Venus im Krebs steht Saturn im Steinbock gegenüber und der Vollmond bildet ein Sextil zu Uranus. Der Einfluss der Trigone und des Sextils deutet auf die Möglichkeit positiver und unerwarteter Veränderungen hin und erhöht unsere Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren, was wir wollen und brauchen. Die Venus-Saturn-Opposition erinnert uns daran, uns selbst und unsere Fähigkeiten wertzuschätzen.

Dieser Aspekt lädt uns ein, an unseren innewohnenden Wert zu glauben und an unsere Fähigkeit, gesunde und unterstützende Beziehungen aufzubauen.

Merkur tritt in die Waage ein

Merkur verlässt sein Heimatzeichen Jungfrau: Sein Transit durch die Waage dauert noch bis zum 27. September. In den kommenden Wochen wird uns der Planet der Kommunikation und Logik einladen, in all unseren Beziehungen nach Harmonie, Ausgeglichenheit und Kompromissen zu suchen. Diplomatie, Taktgefühl und Verhandlungen werden wahrscheinlich einfacher: Dies ist eine großartige Zeit, um daran zu arbeiten, gesunde und respektvolle Kommunikationsgewohnheiten zu etablieren. Hüten Sie sich davor, Menschengefälligkeitstendenzen zu entwickeln: Opfern Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche nicht für andere, sondern suchen Sie lieber den Mittelweg.

Venus tritt in Löwe ein

Nur wenige Stunden, nachdem Merkur mit dem Waage-Transit begonnen hat, tritt Venus in den Löwen ein: Diese Energien haben eine natürliche Affinität und sie arbeiten wunderbar zusammen. Venus befindet sich bis zum 2. Oktober im Löwen. Dieser Transit erinnert uns daran, dass wir das Recht haben zu strahlen und gesehen zu werden und der Welt unsere kreativen Talente zu zeigen: Venus im Löwen lädt uns ein, uns Zeit für das zu nehmen, was uns am Herzen liegt. Romantik wird während dieses Transits hervorgehoben: Viele von uns werden die Chance haben, neue Menschen mit gemeinsamen Interessen zu treffen, die einen inspirierenden und erhebenden Einfluss darstellen.

Mars in Widder-Stationen rückläufig

Mars befindet sich seit dem 27. Juni im Widder und wird bis zum 6. Januar 2021 in dem Zeichen stehen, das er regiert. Der Gott des Krieges wird bis zum 13. November rückläufig sein und uns dazu anregen, unsere Pläne neu zu bewerten, unsere Entscheidungen und den Weg neu zu bewerten wir handeln gewöhnlich. Der höhere Zweck dieses Transits besteht darin, ein tieferes Verständnis unserer Wünsche und der Motive dahinter zu erlangen. Der rückläufige Mars lädt uns ein, unsere instinktiven Bedürfnisse und Wünsche zu erforschen, um ein tieferes Bewusstsein dafür zu erlangen, wofür wir kämpfen und warum.

Jupiter im Steinbock Stationen Direkt

Jupiter stationiert endlich direkt, nachdem er seit dem 14. Mai in rückläufiger Bewegung war. Der Planet des Glücks und der Expansion beginnt sich langsam wieder vorwärts zu bewegen, und wir haben die Möglichkeit, Klarheit über die Probleme zu gewinnen, die sich während seiner rückläufigen Phase manifestiert haben. Jupiter, der direkt im Steinbock stationiert ist, wird einmal mehr die Themen Ethik und Moral ins Rampenlicht rücken und Korruption, Unterdrückung und Machtmissbrauch aufdecken. Sein Ziel ist es, uns zu inspirieren, über den richtigen Umgang mit Autorität, Prestige, Ruhm und Geld nachzudenken.

Neumond in der Jungfrau

Der Neumond in der Jungfrau beginnt einen Mondzyklus, in dem Selbstverbesserung, Gesundheit und Heilung die Hauptthemen sein werden. Sonne und Mond im Trigon Saturn im Steinbock inspirieren uns dazu, gut auf uns selbst aufzupassen und täglich konsequent Entscheidungen zu treffen, die unsere Gesundheit unterstützen. Am selben Tag bildet Merkur in Waage ein exaktes Quadrat zu Jupiter in Steinbock, und er wird bald auch Pluto und Saturn im Quadrat bilden. Diese Aspekte symbolisieren die Notwendigkeit, konstruktive Wege zu finden, um mit anderen Menschen zu kommunizieren, je nach sozialem Kontext und dem Moment, in dem wir uns befinden. Ihre Einladung besteht darin, sich der Macht der Worte bewusst zu werden.

Die Sonne tritt in die Waage ein

Dieses Jahr findet Mabon oder die Herbst-Tagundnachtgleiche am 22. September statt: Die Waage-Saison ist offiziell da! Die Waage steht für die nie endende Suche nach Harmonie und Gleichgewicht. Durch das Zeichen der Waage lernen wir, mit anderen auf Augenhöhe umzugehen. Dies ist eine laufende Arbeit: Als Kardinal-Archetyp beginnt die Waage einen neuen Wachstumszyklus, lernt durch Versuch und Irrtum und direkte Erfahrung. Während der gesamten Libra-Saison werden wir ermutigt, nach gesunden Kompromissen zu streben und unsere Verhandlungsfähigkeiten zu verfeinern, um Win-Win-Lösungen zu finden, die alle Beteiligten glücklich machen.

Merkur tritt in den Skorpion ein

Wenn der Planet der Kommunikation, des kritischen Denkens und der Logik durch das Zeichen des Skorpions reist, lädt er uns ein, die Situation gründlich zu beobachten und andere zuerst sprechen zu lassen. Merkur im Skorpion ist von Natur aus misstrauisch und zieht es vor, Menschen aus der Ferne zu studieren, bevor er spricht oder sich bewegt. Dieser Transit hilft uns, unsere Perspektive auf die Welt um uns herum zu vertiefen und ermöglicht es uns, die Motive und Absichten anderer zu verstehen. Merkur im Skorpion lädt uns ein, konkrete und direkte Fragen zu stellen, um jedem Problem auf den Grund zu gehen.

Saturnstationen Direkt im Steinbock, Mars rückläufig im Quadrat Saturn

Saturn ist seit dem 10. Mai rückläufig: Er war bereits im Wassermann und wechselte am 1. Juli zurück in den Steinbock. Saturn stationiert endlich direkt: Er durchläuft ein letztes Mal die letzten Grade des Steinbocks, bevor er am 17. Dezember wieder in den Wassermann eintritt. Mi haben jetzt die letzte Chance, die Lektionen zu integrieren, die in den letzten zweieinhalb Jahren aufgekommen sind, als Saturn im Steinbock war. Am selben Tag steht der im Widder rückläufige Mars zum zweiten Mal innerhalb eines Monats im Quadrat zum Saturn. Dieser Aspekt kann für Frustration und Spannungen sorgen, und Themen, die Ende August erstmals aufkamen, könnten wieder auftauchen. Die Aufforderung lautet, achtsam zu sein, impulsive Reaktionen zu vermeiden und gesunde Wege zu finden, um schwierige Emotionen zu verarbeiten und loszulassen.

Kommentieren Sie unten, was bei Ihnen am meisten Anklang gefunden hat und worauf Sie sich im September freuen! Senden Sie viel Liebe und Segen auf Ihren Weg. Fröhlicher September!

PS Morgen werden wir unsere September-Horoskope veröffentlichen, 12 E-Books, 40+ Seiten für jedes Sternzeichen. Sie werden so viel mehr personalisierte September-Energie-Updates zu vielen Aspekten Ihres Lebens finden, wie Karriere, Liebesleben, Beziehungen usw. Bleiben Sie dran! 🙂