Home » Weiße magie » Sich leer fühlen? Wie man emotionale Distanz und Taubheit behebt

Sich leer fühlen? Wie man emotionale Distanz und Taubheit behebt

Schlechte Stimmung beinhaltet nicht immer Traurigkeit und Tränen. Manchmal fühlt man sich einfach leer und emotional distanziert.

Soziale Ereignisse, die Sie früher erregt haben, lassen Sie möglicherweise kalt und Sie fühlen sich distanziert und getrennt von Beziehungen, die Ihnen normalerweise Freude bereiten.

Dies passiert jedem irgendwann in seinem Leben und ist oft flüchtig. Aber wenn diese Taubheit sich über Wochen oder Monate hinzieht – oder wenn sie Ihr ganzes Leben geprägt hat.

Sie kann Ihr Glück dramatisch untergraben. Warum passiert das und was können Sie tun, wenn es Ihnen gerade passiert?

Wir werden emotionale Distanzierung und Gefühle der Leere in beträchtlicher Tiefe untersuchen. Wir werden zunächst die Ursachen dieser allgegenwärtigen Taubheit untersuchen, bevor wir uns die wichtigsten Warnzeichen ansehen, auf die Sie achten müssen.

Als nächstes werden wir genau überlegen, warum sich Leere und Loslösung zutiefst negativ auswirken auf das Wohlbefinden, bevor Sie endlich einige Techniken anbieten, die Ihnen helfen können, sich wieder gut zu fühlen.

Wie man emotionale Ablösung erkennt

Emotionale Ablösung ist subtil unterschiedlich für alle, aber es gibt bestimmte Merkmale, die die meisten Menschen erleben werden.

Im einfachsten Sinne bedeutet es, entweder nicht in der Lage oder nicht bereit zu sein, emotionale Verbindungen mit anderen herzustellen.

Es kommt oft mit Gefühlen der Leere einher. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich möglicherweise flach, pessimistisch und taub.

Es hat einige Vorteile, auf diese Weise losgelöst zu sein. Wenn Sie sich nicht auf einer tiefen Ebene mit anderen verbinden, können sie Sie auf einer tiefen Ebene nicht verletzen.

Ebenso werden Sie nie in das Stressdrama von irgendjemandem verwickelt. Die Negative überwiegen jedoch die Positiven – Menschen sind von Natur aus soziale Tiere, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie sich ohne Verbindung glücklich oder ganz fühlen.

Warum fühlen Sie sich jetzt vielleicht emotional distanziert? Schauen wir uns die häufigsten Ursachen an.

Was verursacht emotionale Ablösung?

Es gibt viele verschiedene Erfahrungen, die das Klopfen haben können. auf die Wirkung einer emotionalen Ablösung. Entscheidend ist, dass diese Trennung und Taubheit freiwillig oder unfreiwillig sein kann.

Mit anderen Worten, Sie können entscheiden, dass Distanzierung das Beste ist, oder Sie möchten aufrichtig eine Verbindung herstellen und sind dennoch nicht in der Lage, dies zu tun . Wir beginnen mit Fällen, in denen emotionale Loslösung eine bewusste Entscheidung ist.

Emotionale Ablösung nach Wahl

Einige Menschen treffen die bewusste Entscheidung, sich zumindest von einigen ihrer Emotionen abzuschneiden. Oft ist dies kontextspezifisch – Sie können sich dafür entscheiden, von einer bestimmten emotional volatilen Beziehung zurückzutreten.

Beispielsweise wissen Sie möglicherweise, dass einer Ihrer Eltern narzisstisch ist, und treffen die bewusste Entscheidung, dies abzulehnen sich mit der Person beschäftigen. Dies kann Ihre geistige Gesundheit und Ihre Energie erhalten.

Wenn dies Ihre Situation beschreibt, spielt Ihre emotionale Distanz eine schützende Rolle. Es ist jedoch wichtig zu überwachen, ob allgemeine Taubheit einsetzt und ob sich Ihre Distanzierung auf andere Beziehungen erstreckt.

In seltenen Fällen entscheiden sich Menschen auch dafür, sich von all ihren Emotionen abzuschneiden. Vielleicht haben Sie etwas so unglaublich Schmerzhaftes durchgemacht, dass Sie lieber taub wären, als noch einmal durch diese Not zu gehen.

Sie können diese Wahl treffen, wenn Sie von einem untreuen Partner oder einem betrogen wurden Zum Beispiel ein rückenstechender Freund.

Emotionale Distanzierung aufgrund früherer Erfahrungen

In anderen Fällen könnten Sie Lösen Sie sich unfreiwillig von Ihren Emotionen aufgrund traumatischer Erfahrungen in Ihrer Vergangenheit.

Zum Beispiel könnten Sie taub und distanziert von anderen werden, weil Sie einfach keinen Raum haben, um ihre Gefühle zu berücksichtigen.

)

Sie könnten von der Aufgabe, Ihr eigenes Trauma zu verarbeiten, überwältigt sein und daher nicht in der Lage sein, mit anderen zu sympathisieren.

Auf intellektueller Ebene können Sie den Schmerz anderer erkennen. und doch finde, dass du taub bist, wenn du damit konfrontiert wirst.

Mit anderen Worten, du hast zu diesem Zeitpunkt einfach nicht die emotionalen Ressourcen oder die Energie, um dich mit anderen zu verbinden.

)

Traumatische Erlebnisse können auch Ihre Erwartungen verändern Angenommen, Sie haben Ihrer primären Bezugsperson in jungen Jahren vertraut, und sie hat Sie in erheblichem Maße im Stich gelassen. Sie können davon ausgehen, dass andere ebenfalls nicht vertrauenswürdig sind und Sie wirklich nicht in der Lage sind, sie hereinzulassen.

In diesem Fall spielen Taubheit und emotionale Distanz wieder eine Schutzfunktion – es ist nur so, dass es so ist eher unfreiwillig als absichtlich.

Emotionale Distanzierung aufgrund vergangener Erfahrungen kann besonders belastend sein, da Sie sich möglicherweise gleichzeitig in zwei Richtungen gezogen fühlen.

Ein Teil von Vielleicht möchten Sie wirklich andere hereinlassen und sich mit ihnen verbinden. Ein anderer Teil von Ihnen kann jedoch aufrichtig glauben, dass anderen nicht vertraut werden kann und dass es immer unsicher ist, sich verletzlich zu fühlen.

Im nächsten Abschnitt werden wir untersuchen, wie Sie langsam beginnen können sich neu zu trainieren, um mit anderen in Verbindung zu treten.

Emotionale Ablösung aufgrund von Medizin

Es lohnt sich immer, physiologische Gründe für ein Mangel an emotionaler Verbindung. Es gibt sowohl Erkrankungen als auch Medikamente, bei denen Sie sich taub fühlen können.

Frustrierend ist, dass einige Medikamente zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen Ihre emotionalen Reaktionen abschwächen.

) Zum Beispiel können selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) wie Prozac und Lexapro dazu führen, dass Sie sich taub fühlen und einige Ihrer Gefühle effektiv „ausschalten“.

Während einige Menschen mit diesen Nebenwirkungen kämpfen Nur in den ersten Wochen oder Monaten nach der Einnahme des Arzneimittels fühlen sich andere emotional betäubt, solange sie das Medikament einnehmen.

Einige Schmerzmittel oder Beruhigungsmittel haben ähnliche Auswirkungen und reduzieren Ihre Beschwerden auf Kosten

Insbesondere fühlen Sie sich möglicherweise von allem, was Sie tun, fern, als würden Sie nur beobachten, anstatt teilzunehmen. Dies kann sich wiederum verringern, sobald Sie ein gewisses Maß an Toleranz gegenüber dem Medikament aufgebaut haben. Bei anderen wird dies jedoch so lange fortgesetzt, wie sie das Medikament weiter einnehmen.

Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie das Mögliche kennen und wahrscheinliche Nebenwirkungen eines neuen Arzneimittels, das Sie einnehmen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Medikament Ihre Emotionen stumpft und Sie sich leer fühlen lässt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und prüfen Sie andere Möglichkeiten für eine wirksame Behandlung.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Einnahme verschriebener Medikamente niemals ohne die Aufsicht und Zustimmung Ihres Arztes abbrechen.

Anzeichen dafür, dass Sie unter emotionaler Taubheit leiden Im Alltag

Nachdem Sie die Ursachen emotionaler Distanzierung besser verstanden haben, lassen Sie uns kurz die wichtigsten Warnsignale zusammenfassen, dass Sie taub oder getrennt werden.

)

Wenn Sie zwei oder mehr der folgenden Ereignisse erleben, kann es zu emotionaler Leere kommen:

  • Langeweile
  • Avo Ich teile deine Gefühle
  • Ich fühle mich hohl
  • Schwierigkeiten, sich in andere hineinzuversetzen
  • Angst vor Verlassenheit
  • Kampf um Sinn im Leben
  • Warum verfolgt dich das Gefühl, leer zu sein?

Warum fühlst du dich leer? Sie verfolgen?

Sie wissen also, was emotionale Distanz und Leere bedeuten und woher sie kommen könnten. Und aus Erfahrung wissen Sie vielleicht, dass dies ein besonders unglücklicher Ort ist.

Aber warum genau zermürbt Sie das Gefühl der Leere so sehr? Was ist es an der Trennung, das Ihr Wohlbefinden so stark untergräbt?

Wenn Sie sich leer fühlen, stellen Sie Ihren Sinn für das Ziel in Frage

Erstens Wenn Sie sich leer fühlen und sich nicht mehr mit anderen verbinden, verlieren Sie leicht Ihren Sinn für das Leben.

Genauer gesagt, ohne Beziehungen und Verbindungen, die Sie verankern.

*) Es ist wahrscheinlich, dass Sie das Gefühl haben, nur ohne Kontrolle durch das Leben zu schweben.

Sie können auch den Drang verlieren, etwas zu erreichen, und sich nicht mehr motiviert fühlen, alte Ziele zu verfolgen und Ambitionen.

Es ist leicht zu unterschätzen, wie wichtig die menschliche Verbindung ist, bis wir sie nicht mehr haben.

In Wirklichkeit spielt sie eine große Rolle, wenn es darum geht, uns zur Entwicklung zu bewegen und erfolgreich sein.

Darüber hinaus geht es beim Gefühl, leer und getrennt zu sein, selten nur um unsere Verbindungen zu anderen.

Es ist auch üblich, dass wir nicht mehr auf Hobbys und Leidenschaften reagieren. Die Dinge, die früher unsere Stimmung verbessert, uns erregt und uns nach Erfolg streben lassen, lassen uns kalt.

Und wenn wir wissen, dass nichts, was wir tun, uns ein gutes Gefühl gibt, fühlen wir uns Hören Sie oft auf, die meisten Dinge insgesamt zu tun.

Das Gefühl, leer zu sein, trennt Ihre Seele von dem, was wichtig ist

Es gibt auch spirituelle Kosten, von denen Sie getrennt werden Ihre Gefühle und Ihre Beziehungen zu anderen Menschen.

Einige Menschen beschreiben es als eine Art Seelenverlust oder Seelentrennung. Im einfachsten Sinne bedeutet dies, ein tiefes Gefühl dafür zu haben, dass etwas in Ihrem Leben fehlt.

Es manifestiert sich als eine Art Trauer um das Vermisste und führt oft zu einem ständigen Versuch, die Seele durch zu ersetzen etwas anderes.

Einige wenden sich beispielsweise Drogen, Alkohol, Glücksspiel, Essen oder anderen kurzfristigen Korrekturen zu, um den Schmerz zu lindern, wenn etwas fehlt.

)

Langfristig ist es üblich, tiefe Depressionen und Hoffnungslosigkeit zu erleben.

Die weitreichenden Auswirkungen des Seelenverlusts unterstreichen, wie wichtig es ist, aktive Schritte zu unternehmen, um Ihre Gefühle anzusprechen der Leere und Trennung.

Wie man aufhört, sich leer zu fühlen

Auch wenn Sie sich bewusst dafür entschieden haben, sich im Namen der Selbsterhaltung von Ihren Emotionen zu trennen , sollten Sie jetzt sehen, warum dies auf längere Sicht nicht gesund ist.

Es ist daher wichtig, einen Plan zu erstellen, um sich wieder mit Ihren Gefühlen zu verbinden und diesen Ort der Taubheit zu verlassen. Obwohl es einschüchternd sein kann, dies zu tun, öffnet ein solcher Plan die Tür zu einem vollen, erfüllten Leben.

Bei dieser Idee ist es wichtig, zunächst zu erkennen, dass es nicht darum geht, emotionale Trennung und Leere anzugehen Es ist keine leichte Aufgabe, die nicht über Nacht erledigt werden kann.

Dies ist eher eine langsame Reise, und es kann lange dauern, bis die Emotionen in vollem Umfang spürbar sind. Möglicherweise sehen Sie jedoch inkrementelle Verbesserungen, und Sie sollten diese als ermutigende Anzeichen dafür ansehen, dass Sie tatsächlich wieder glücklich sein können.

Hier sind drei wichtige Schritte, die Sie unternehmen können, um zu diesem Glück zu gelangen.

Suche nach Selbstverwirklichung

Das wohl wichtigste, was Sie tun können, um emotionale Distanz und Leere zu bekämpfen, ist die Suche nach Selbstverwirklichung.

Sie können diese Selbstverwirklichung in verschiedenen Dimensionen verfolgen: persönlich, beruflich und relational.

Erstens geht es bei der persönlichen Erfüllung darum, Hobbys zu finden und zu verfolgen, mit denen Sie sich beschäftigt fühlen die Welt. Kreative Aktivitäten sind hier besonders hilfreich.

Haben Sie keine Angst, neue Dinge auszuprobieren – Sie wollen nicht perfekt in dem sein, was Sie tun, sondern nur Gefühle hervorrufen und sich mit ihnen beschäftigen.

Sie können sich auch vorstellen, dass dies eine Art spirituelle Erfüllung ist. Zweitens bedeutet berufliche Erfüllung, Schritte zu unternehmen, um seinen Lebensunterhalt mit etwas zu verdienen, das Ihnen wirklich wichtig ist.

Dies kann bedeuten, dass Sie einen Job behalten, den Sie weniger mögen, während Sie gleichzeitig Qualifikationen anstreben oder die Notwendigkeit akzeptieren Nehmen Sie zuerst einige freiwillige Stunden auf.

Drittens bedeutet relationale Erfüllung, dass Sie zumindest einige Menschen in Ihr Herz lassen – beginnen Sie damit, mit nur einer Person authentisch zu sein, und bemerken Sie, wie es sich anfühlt.

Erlaube und umarme alle Gefühle, die du fühlst

Es ist entscheidend, dass du aufhörst, deine Gefühle auszuschließen, egal was sie sind.

Mit anderen Worten, lassen Sie Ihre Gefühle herein, auch wenn sie unangenehm oder einschüchternd sind.

Eine Technik, die Sie hier anwenden können, ist das Führen eines täglichen Tagebuchs. Schreiben Sie über mindestens ein Gefühl, das Sie an diesem Tag hatten, und tun Sie dies völlig ungefiltert.

Beurteilen Sie den Sensor nicht selbst.

Dieser Vorgang hilft Ihnen Fangen Sie wieder an, Ihre Gefühle zu verbalisieren und zu verstehen.

Meditation kann auch hier unglaublich hilfreich sein.

Verbringen Sie 5-10 Minuten damit, nur tief zu atmen, und bemerken Sie den Unterschied Gefühle, die durch dich fließen. Beurteilen Sie sie auch hier nicht – beobachten Sie sie einfach.

Diese Übung normalisiert das gesamte Spektrum der Emotionen, die Sie möglicherweise fühlen, und hilft Ihnen auch dabei, zu üben, sie nicht auszublenden.

Sowohl Journaling als auch Meditation zeigen Ihnen, dass Sie tatsächlich mit Ihrem emotionalen Leben umgehen können – auch wenn es unangenehm ist, ist es nicht zu überwältigend, es zu ertragen.

Und Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viel Ihre Gefühle Ihnen beibringen.

Glauben Sie an sich selbst

Schließlich der einzige Weg Um wirklich wieder ein positives, erfülltes Leben zu führen, muss man an sich glauben. Eine Sache, die Sie hier tun können, ist, sich voll und ganz damit auseinanderzusetzen, warum Sie nicht an sich glauben.

Führen Sie eine Bestandsaufnahme der negativen Gedanken durch, die Sie haben, und analysieren Sie sie. Wo kommst du her? Noch wichtiger ist, welche Beweise können Sie finden, um diese Gedanken abzulehnen?

Versuchen Sie, positive Affirmationen zu finden, die das neue Maß an Selbstvertrauen widerspiegeln, das Sie haben möchten, und rezitieren Sie diese in den Spiegel

Wenn Sie beispielsweise Schwierigkeiten haben, in Beziehungen zuversichtlich zu sein, kann es hilfreich sein, eine Bestätigung wie „Ich verdiene Liebe, Respekt und Glück“ zu rezitieren.

Letztendlich kann das Bauen Selbstvertrauen wird oft am besten zumindest teilweise in der Therapie durchgeführt.

Versuchen Sie, einen Berater zu finden, der über die Erfahrung und das Training verfügt, um Ihre einzigartige Situation zu verstehen, und seien Sie ehrlich über Ihre Leere.

Dies ist etwas, an dem Sie gemeinsam arbeiten und es ändern können.

Beginnen Sie jetzt mit Ihrer Reise zum Gesetz der Anziehung

Jetzt Sie sind dabei, die Kontrolle über Ihr Leben zurückzugewinnen. Sie können so viel mehr lernen.

Das Gesetz der Anziehung lehrt uns, dass wir das anziehen, was wir herausgeben, indem wir ein Positives entwickeln , produktive Denkweise w Wir können eine unbegrenzte Menge an Positivität in unser Leben bringen.

Verwenden Sie also heute das Gesetz der Anziehung, um zu manifestieren, was Sie wünschen und verdienen.

Ob Ihr Traumleben dreht sich um Karriereerfolg, Liebe, finanzielle Fülle, verbesserte Gesundheit. Sie können die Werkzeuge erlernen, die Sie benötigen, um Ihre Ziele zu visualisieren und zu manifestieren.

Wir alle haben Blockaden und veraltete Überzeugungen, die uns zurückhalten. Aber mit den richtigen Techniken können Sie diese finden und ablehnen, um Platz für ein besseres Leben zu schaffen.

Free Law Of Attraction Tool Kit:

Erfahren Sie, wie Sie sich heute effektiver manifestieren können

Klicken Sie hier, um die fehlenden Teile zu entdecken, die Sie benötigen, um das Gesetz der Anziehung in Ihrem Leben anzuwenden (SOFORTIGER DOWNLOAD)