Home » Weiße magie » Sieben einfache psychische Schilde für die Hexe in jedem

Sieben einfache psychische Schilde für die Hexe in jedem

Der Hexenschild: Schutz und psychische Selbstverteidigung . Möge der göttliche Führer jeden Ihrer Schritte segnen und beschützen.

Smudge sticks

Manchmal erschreckt das Wort “ Hexe ” Leute aus. Ich kann das verstehen. Ich fand es zuerst albern. Als meine erste Lehrerin, eine gute Freundin der Familie, offenbarte, dass sie eine Hexe ist, verstand ich das nicht. Aber ich fand bald heraus, dass sich die spirituellen Traditionen der Hexerei über den Globus und die ganze Zeit erstrecken. Hexen waren die Priesterinnen und Priester der Antike. Sie hielten die Geheimnisse der Magie und der psychischen Fähigkeit. Eine Hexe ist jemand, der Magie nicht nur für sich selbst, sondern auch für das Wohl der Gemeinschaft tut. Manchmal besteht der erste Schritt, um unseren Gemeinschaften und der Welt zu helfen, darin, uns selbst zu helfen, indem wir Gesundheit, Gleichgewicht und Klarheit finden. Nur dann kann Energie aufgewendet werden, um anderen zu helfen.

In diesem Sinne erweitert sich die Weisheit der Hexe für uns. Wir identifizieren uns vielleicht nicht alle spirituell als Hexen, aber die folgenden Techniken der psychischen Selbstverteidigung und Schutzmagie sind universell und können für jeden gelten, solange die Person offen für Magie, Veränderung und persönliche Verantwortung ist. Obwohl nur wenige von uns sie lernen, wenn wir sollten, denke ich wirklich, dass diese Methoden die Grundlagen der psychischen Hygiene sind. Wenn Sie lernen, täglich auf sich selbst aufzupassen, können Sie Probleme in Zukunft vermeiden. Ich habe diese Techniken gelernt und die Kunst und Wissenschaft der Hexerei studiert. Ich habe sie mit großem Erfolg in Klassen für Hexen und Nichthexen geteilt. Sie werden ähnliche Weisheit in den Traditionen des Schamanismus , der Energieheiler

finden zeremonielle Zauberer und andere New-Age-Suchende.

Hier sind sieben Techniken, von denen jeder profitieren kann:

  1. Verschmieren : Verschmieren bezieht sich darauf, sich selbst oder einen Gegenstand als Mittel zur Reinigung durch heiligen Rauch zu führen. Beim Verbrennen setzen bestimmte Kräuter eine hohe Schwingungsenergie frei, die zur Reinigung unerwünschter, schädlicher Kräfte verwendet wird – was die meisten Menschen negative Energie nennen. Kräuter wie Salbei, Zeder, süßes Gras, Kiefer und Lavendel können ebenso verbrannt werden wie Weihrauch wie Weihrauch, Myrrhe und Kopal. Winken Sie einfach mit der rauchenden Substanz um sich herum und stellen Sie sicher, dass Sie durch den Rauch gehen. Mach nicht zu viel. Es ist ein energetischer Prozess, kein physischer, so dass Sie nicht das Gefühl haben müssen, zu ersticken.
  2. Meersalzbad : Ähnlich wie beim Verschmieren kann ein Meersalzbad sowohl den physischen Körper als auch die Energie reinigen. Geben Sie zwei Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz in Ihr Badewasser und lassen Sie es einweichen. Stellen Sie sich all den Stress und die schädliche Energie vor, die Sie von anderen, die ins Wasser fließen, angesammelt oder aufgenommen haben. Setzen Sie sich in die Badewanne als Abfluss und stellen Sie sich vor, sie fließt den Abfluss hinunter, neutralisiert durch Salz und Wasser. Ich habe eine Freundin, die eine Sprühflasche mit Meersalz und Wasser stellt und sich ein kleines Spritz- und Schwammbad gibt. Das Salz neutralisiert alle schädlichen Energien und wischt sie dann einfach ab. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu klären, wenn Sie auf der Flucht sind und ein Bad zu zeitaufwändig ist.
  3. Amulett: Symbole und Reize werden seit langem für ihre Schutzkräfte gelobt. In fast jeder Kultur gibt es die Tradition, ein bestimmtes Amulett zu tragen oder zu tragen , oft von einem Priester / einer Priesterin gesegnet, um dem Träger die Macht des göttlichen Schutzes zu verleihen. Nimm ein Symbol, das du heilig und göttlich findest. Finden Sie es in einer Schmuck- oder Anhängerform. Wenn Sie nicht können, zeichnen Sie das Symbol auf ein Stück Papier oder Holz und tragen Sie es mit sich. Wenn Sie Christ sind, verwenden Sie ein Kreuz. Wenn Sie Wiccan sind, verwenden Sie ein Pentacle . Hindu, versuchen Sie das Ohm-Symbol. Es gibt eine Vielzahl von Symbolen, vom Davidstern bis zum Hammer von Thor. Finden Sie den, der Ihnen Schutz bietet. Verwischen Sie das Amulett und halten Sie es mit beiden Händen. Denken Sie an Schutz und geben Sie Ihre Gedanken in das Amulett ein und aktivieren Sie dessen Schutzkraft im Namen Ihrer Gottheiten. Nehmen Sie den Zauber mit, um seinen Schutz zu erhalten.
  4. Schutzstein : Wie ein symbolisches Amulett, Sie können einen Stein, der für seine Schutz- und Erdungseigenschaften bekannt ist, mit sich führen. Die meisten dunklen Steine ​​haben magische Assoziationen mit Schutz. Einige meiner Lieblingswahlen sind Hämatit, Rauchquarz, Onyx, Obsidian, Jet und Aragonit. Andere Geschäfte, die Schutz bieten, sind roter Jaspis, Bernstein, Citrin und klarer Quarz. Reinigen Sie Ihren Stein wie ein Amulett und geben Sie ihm Ihre Absicht.
  5. Meditation : Meditation ist einer der größten Schlüssel zur psychischen Verteidigung. Regelmäßige Meditationsübungen lassen Sie klar, zentriert und an einem mentalen Ort zurück, an dem Sie auf potenzielle Bedrohungen reagieren können, anstatt unbewusst darauf zu reagieren. Es spielt keine Rolle, welchen Stil oder welche Tradition die Meditation hat. Regelmäßiges Üben ist der Schlüssel. Sie werden die langfristigen psychischen Schutzvorteile der Meditation nicht erhalten, wenn Sie sie nur einmal alle paar Wochen durchführen. Es muss wie eine Übung sein, die regelmäßig durchgeführt wird. Ich schlage mindestens dreimal pro Woche vor. Wenn Sie es täglich tun können, umso besser.
  6. Gesunde emotionale Grenzen : Emotionale Grenzen sind nicht die esoterischste Form der psychischen Verteidigung, sondern eine, die einige Leute auslassen. Manchmal ist psychische Verteidigung – insbesondere vor Menschen, die uns absichtlich oder unbeabsichtigt Schaden zufügen – die Fähigkeit, “Nein” zu sagen und sich daran zu halten. Wenn Sie jemand bittet, etwas zu tun oder irgendwohin zu gehen, und Sie nur Ja sagen, weil Sie Angst haben, “gemein” zu sein oder “im Stich zu lassen”, aber Sie wissen, dass dies keine gute Situation für Sie ist, müssen Sie lernen, Nein zu sagen. Als Erwachsener definieren nur Sie, was in Ihrem Leben akzeptabel und inakzeptabel ist. Zeichnen Sie diese Grenzlinien und halten Sie sich an sie.
  7. Lebe deinen wahren Willen : Die beste Form von Psychische Selbstverteidigung bedeutet, deinen wahren Willen auszuleben. Was ist dein göttlicher Zweck? Finde es! Dann lebe es tatsächlich. Wenn Sie das tun, was Sie tun sollen, wird das Universum Sie unterstützen und nur sehr wenig, was andere tun oder sagen, wird Sie aufhalten können. Dein wahrer Wille oder was manche deinen magischen Willen nennen, ist nicht dein Schicksal. Es passiert trotzdem nicht. Dies ist deine Partnerschaft mit dem Göttlichen. Sie müssen sich dafür entscheiden, es zu erfüllen. Aber sobald Sie sich entscheiden, ein vollwertiger, bewusster Partner des Göttlichen zu sein, werden Sie einen göttlichen Schutz haben, der Ihnen in allen schwierigen Bereichen des Lebens hilft.
  8. Weitere Informationen und eine erweiterte Ansicht zu diesen Techniken und eine ganze Philosophie über psychische Selbstverteidigung, schauen Sie auf meine Arbeit in voller Länge,