Home » Weiße magie » So löschen Sie in 5 einfachen Schritten den Platz in Ihrem Zuhause

So löschen Sie in 5 einfachen Schritten den Platz in Ihrem Zuhause

Rufen Sie mit diesen einfachen Raumreinigungstechniken klare, lebendige, positive Energie in Ihrem Zuhause und in Ihrem Leben auf.

Raumreinigung, auch Energiereinigung genannt, ist eine Möglichkeit, die Schwingungen so zu reinigen, dass es sich gut anfühlt, zu Hause zu sein.

)

Energie ist zwar mit bloßem Auge nicht sichtbar, aber das heißt nicht, dass sie nicht da ist! Fast jeder kann es fühlen, wenn (zum Beispiel) ein Raum für eine Weile geschlossen wurde oder wenn kürzlich etwas Intensives in einem Haus passiert ist oder wenn er in der Wohnung eines Paares ist, das sehr verliebt ist.

Deshalb kann die Raumreinigung – dh die Reinigung und Feinabstimmung der unsichtbaren Energie Ihres Hauses – einen starken Einfluss auf Ihre Stimmung, Ihr Energieniveau und Ihre Lebensbedingungen haben. Natürlich wirkt sich helle, schwimmende Energie in Ihrem Zuhause positiv auf alles andere in Ihrem Leben aus, einschließlich Ihres Wohlstands, Erfolgs und Ihrer Beziehungen.

Hier sind 5 einfache Schritte, um den Raum freizumachen in Ihrem Zuhause.

Raumräumung Schritt 1: Unordnung beseitigen

Nichts hebt die Stimmung in Ihrem Zuhause so sehr auf, als alles loszuwerden, was Sie nicht lieben, benutzen oder brauchen.

Wenn Sie von dieser Aussicht überwältigt sind oder nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, sind Sie in diesem Beitrag genau richtig.

… und wenn ja Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie eine gute Entschuldigung dafür haben, warum Sie diesen Schritt überspringen, sich selbst einen Gefallen tun und dieses Video ansehen.

Raumräumung Schritt 2: Reinigen

Wenn Sie Ihr Haus physisch reinigen, wird Ihr Haus auch energetisch gereinigt. Sie können diesen Effekt verstärken, indem Sie die Absicht festlegen, Negativität zusammen mit Staub und Schmutz zu beseitigen. Und wenn Sie eine Person mit ätherischen Ölen sind, ist dies eine großartige Gelegenheit, Ihre ätherischen Öle zu verbrauchen, bevor sie verderben: Geben Sie ein paar Tropfen grüne Minze, Pfefferminze, Lavendel, Zeder, Salbei oder Muskatellersalbei zu Ihren Reinigungsprodukten oder zum Moppwasser um den Energie-Clearing-Faktor zu erhöhen. Oder noch besser, stellen Sie Ihre eigenen Reinigungsprodukte her.

Raumräumung Schritt 3: Mit Ton löschen

Hast du eine Trommel? Ein Glockenspiel? Eine Glocke? Eine Rassel? Wenn nicht, kein Problem: Sie können in die Hände klatschen oder einen Holzlöffel auf eine Pfanne schlagen. Um den Raum mit Ton freizugeben, bewegen Sie sich gegen den Uhrzeigersinn durch jeden Raum und Bereich Ihres Raums. (Gegen den Uhrzeigersinn ist die Richtung, in der sich abwickelt und löst.) Legen Sie dabei die Absicht fest, alle festsitzenden oder schweren Energien aus Ihrem Raum zu zerstreuen und aufzulösen. Achten Sie besonders auf die Ecken, die dunklen Bereiche und überall dort, wo Sie sich vorstellen können, dass Energie stecken bleiben könnte. Fühle, stelle dir vor und spüre den Klang, der früher stagnierende Energie löst und durch harmonische, fließende Energie ersetzt.

Raumräumung Schritt 4: Löschen mit Salbei

Während ein Bündel getrockneter weißer Salbei vielleicht das bekannteste Rauchreinigungswerkzeug ist, gibt es viele andere Optionen, wie Wüstensalbei, Weihrauch, Beifuß, oder duftende Holzstäbchen vom Palo Santo Baum. Tragen Sie aus Gründen des Brandschutzes beim Reinigen mit Salbei (oder einem anderen botanischen Mittel) unbedingt eine kleine Schüssel oder einen Teller, um brennende Glut aufzufangen, und bewegen Sie sich in jedem Raum oder Bereich erneut gegen den Uhrzeigersinn.

Um ganz klar zu sein: Stellen Sie sicher, dass das Salbeibündel wie Weihrauch raucht und nicht wie ein Holzklotz brennt.

Für Personen mit Rauchempfindlichkeit (oder ein besonders empfindlicher Feueralarm), ein Wischspray ist eine wunderbare (und ebenso starke) Alternative zu Rauch. (Vorausgesetzt, Sie haben keine Haustiere, die herumlaufen.) Machen Sie Ihr eigenes Raumreinigungsspray, indem Sie 8-10 Tropfen ätherisches Öl zur Raumreinigung in einen Mister geben, gut schütteln und den Raum beschlagen. Zu den ätherischen Ölen für die Raumreinigung gehören Salbei, Eukalyptus, Zeder, grüne Minze, Lavendel, Palo Santo, Kiefer und Weihrauch.

Raumreinigung Schritt 5: Segen

Jetzt, da Sie den Raum gereinigt haben Von der Energie, die Sie nicht wollen, ist es Zeit, die zu rufen Energie, die Sie wollen . Sie können dies ohne Zutaten tun, indem Sie sich einfach einen Moment Zeit nehmen, um sich eine Kugel aus sehr hellem, goldweißem Licht vorzustellen, die Ihr Zuhause vollständig ausfüllt und umgibt. Sende geistig alle Absichten, die du möchtest, in dieses Licht. Sie können sich vorstellen und spüren, wie dieses Licht mit Schwingungen der Liebe, des Lichts, der Klarheit, des Überflusses, der Gesundheit und des Friedens gefüllt wird.

Oder Sie können den Raum segnen, indem Sie mit beschlagen Rosenwasser. Bewegen Sie sich diesmal im Uhrzeigersinn, um die Energie einzuschließen. Es wird angenommen, dass Rosen die reinste und positivste Schwingung aller Lebewesen haben, weil sie mit der Frequenz der Liebe schwingen.

Halten Sie die Energie in Ihrem Raum klar und frisch. und Sie werden definitiv einen positiven Unterschied in Ihrem Leben bemerken.

Hier ist ein Video, in dem ich Raumreinigungstechniken ausführlicher beschreibe.

Hast du den Raum in deinem Haus geräumt? Wie ist es gelaufen? Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Sie werden vielleicht mein Buch Magical Housekeeping sowie meinen Online-Kurs zum Räumen von Räumen und zum Feng Shui, Magical Housekeeping und Good Energy Essentials lieben.

Verbunden