Home » Magische Rituale » So richten Sie einen Wicca-Altar ein

So richten Sie einen Wicca-Altar ein

Transkript

Ich bin eine Wicca-Priesterin und Gründerin des Tempels von Ara. Ich werde Ihnen eine kurze Einführung in die Errichtung eines Altars geben. Es ist die grundlegende Praxis und das Wichtigste, weil es ein Mittel ist, das Bewusstsein vom Alltäglichen, das tatsächlich heilig ist, zum Heiligen zu verlagern. Es ist wirklich eine Möglichkeit, die Augenbinde abzunehmen, damit Sie das Heilige erkennen, das überall um Sie herum ist.

Tatsächlich kann ein Altar aus absolut alltäglichen Dingen hergestellt werden. Sie können in die Küche laufen, ein paar Schüsseln nehmen und sich an die Arbeit machen. Sie können auch ohne irgendetwas arbeiten. Du brauchst keine Requisiten, du brauchst keine magischen Werkzeuge, du brauchst keinen Altar, weil du bereits der Altar bist. Das ist die Bedeutung von Ara in unserer Tradition, dass der Altar im Zentrum Ihrer Seele steht. Es ist in deinem Herzen und jeder von uns ist ein Altar, auf dem Himmel und Erde sich verbinden können, aber weil das Göttliche in Symbolen zu uns spricht, ist die auf dem Altar dargestellte Tabellenkorrespondenz das Vokabular, das wir in den alten Religionen verwenden.

Lass es uns durchgehen und wir werden es schnell tun. Ein Altar kann hoch oder niedrig sein. Es kann groß oder klein sein. Es ist wirklich egal. Im Allgemeinen richten Sie es so ein, dass es nach Osten oder Norden zeigt. Je nachdem, was Sie tun möchten, können Sie es entweder in die Richtung bringen, die mit der gewünschten Arbeit zusammenhängt, oder in die Richtung, die Sie möchten tun. Sie könnten es nach Süden ausrichten lassen, wenn Sie ein Ritual für Mut oder Inspiration, für Stärke durchführen möchten. Wenn Sie einen Liebeszauber machen möchten, können Sie Ihren Altar in den Westen stellen oder nach Westen ausrichten, weil der Westen die Richtung der Emotionen ist, das Herz.

Ich weiß, wir beginnen, wir beginnen mit der Reinigung und die einfachste und älteste Reinigungsmethode ist das Waschen. Hände waschen. Sie können vorher eine ganze Dusche nehmen. Wenn Sie das nicht können, ein wenig Salz und Wasser. Salz reinigt. Es ist eine Reinigung und eine sehr einfache Art der Reinigung.

Der andere Weg ist mit Salbei. Dies ist ein Kraut, das von amerikanischen Ureinwohnern zur Reinigung verwendet wird, und es ist interessanterweise auch der gleiche Zweck in den indigenen Traditionen Europas. Für den gleichen Zweck verwenden wir auch Salbei zur Reinigung.

In diesem klassischen Modell eines Wicca-Altars haben wir in der Mitte das Bild des göttlichen Weiblichen. Dies ist eine Kopie des kykladischen Aktes. Es geht Tausende und Abertausende von Jahren zurück und als Symbol des Gottes habe ich diese Geweihe, die von einer Jagd eines Freundes stammen, der ein Jäger ist, über den ich Dankesgebete gesprochen habe. Auch die Schale, die das traditionelle Symbol der Göttin ist. Dies ist die Trankopferschale für Opfergaben am Ende, die mein Lieblingsteil ist. Ich denke an Rituale aufgrund der Weisheit, die jeder teilt und offenbart, und es ist eine Hirschschale. Es hat das Männliche, das das Weibliche schützt.

Der Osten, der der Luft entspricht, wird hier durch Federn dargestellt, von denen viele von einem Truthahn stammen, der den Block von mir entfernt lebte und von einem Fuchs gefressen wurde. Ich benutze seine schönen Federn, um das Element Luft, Vögel, Luft darzustellen, das dem Geist entspricht, der Richtung des Ostens, dem Beginn, an dem die Sonne aufgeht, und den Kräften des Geistes, die sowohl einfallsreich als auch rational sind. Beide. Wir drücken es in Bezug auf Sprache, Sprache, Poesie, kreatives Denken, analytisches Denken, Lachen, Musik, Vögel und Vögel, Flug aus.

Als nächstes kommt der nächste Punkt, während wir uns bewegen den Kreis bewegen wir uns von Osten und Luft, von den Kreaturen der Luft nach Süden, der hier durch eine Kerze für Flamme dargestellt wird, für Feuer, das die Richtung des Südens, der Hitze, der Sonne ist. In den australischen Traditionen auf der anderen Seite der Welt, auf der anderen Seite des Äquators, wird Feuer für sie durch den Norden dargestellt. Für unsere australischen Freunde sagen wir “Hallo” in Down Under und denken daran, dass Norden für sie mit Feuer verbunden ist.

Auf der Nordhalbkugel ist es umgekehrt und im Süden Feuer. Kerze und eine orangefarbene Kerze, weil Orange die Farbe des Südens ist, Feuer und Wille, Energie, Kraft. Sie wird normalerweise mit den Kreaturen von Fang und Klaue, Drachen und Berglöwen und den Tieren der Wüste in Verbindung gebracht, die überleben und darin leben können Tatsache gedeihen in der Hitze, in starker Hitze.

Wir bewegen uns um den Kreis. Die nächste Richtung ist der Westen, der mit Wasser und den Kreaturen des Wassers, den Delfinen und den Fischen und den Walen und den Ottern und allen Kreaturen, die im Wasser spielen, verbunden ist. Es ist auch mit Emotionen verbunden, mit Liebe, weil es Wasser ist und das hier durch eine übergroße Schale dargestellt wird und darin eine Schüssel mit Wasser ist.

Dann weiter um den Kreis herum kommen wir nach Norden, was für uns die Richtung der Erde ist und hier in Form eines Fossils und Sie sehen die Spirale, die die ist Symbol des Lebens und in dem es wunderbare Geheimnisse für ein anderes Gespräch gibt. In die Mitte davon werde ich eine Marmorschale stellen, die ich benutze. Sie besteht aus Mörser und Pistill, damit sie der doppelten Aufgabe dient. Seien Sie immer effizient mit Salz, das das Element darstellt, das die Erde darstellt. Sie können auch Samen verwenden. Ich benutze sehr oft Vogelfutter anstelle von Salz, dann mache ich das zu meinem Opfer und verteile es draußen an die Vögel, wenn ich mit der Arbeit fertig bin.

Der Altar dann auch meine Challis Das ist das traditionelle Symbol des Weiblichen, des Göttlichen Weiblichen, des Mutterleibs, der Schöpfung. Ich habe auch einen Zauberstab, der von einem brillanten Studenten und Künstler hergestellt wurde, der mit seiner außergewöhnlichen Frau, einer anderen Studentin, in Ferrara lebt und unglaublich schön und leicht ist. Ich habe das nicht oft heraus, aber ich habe diese Zeit. Dies ist meine Athame, die das heilige Ritualmesser ist und für die Richtung der Energie verwendet wird, weil es eine Klinge mit doppeltem Griff ist. Es muss nur in dieser Richtung periodisch geölt werden. Dies war die erste und einzige Athame, die ich jemals hatte, und ich habe das Gefühl, irgendwo in den Wald zu gehören, wo wir alle offen hingehören. Da dies den weiblichen Impuls darstellt, repräsentiert der Athame das Männliche.

Dann können Sie Ihre Bilder mit bestimmten Gottheiten dekorieren, wenn Sie eine bestimmte Art von Arbeit erledigen oder saisonal. Früchte, Blumen, was auch immer in der Saison ist, was auch immer angemessen ist und was für Ihre Arbeit geeignet ist.

Das Letzte, was auf dem Altar platziert wird, ist das Symbol des Glaubens, das für uns das Pentagramm ist, und es ist der fünfzackige Stern und es ist ein Symbol für alle vier Elemente sowie die fünfte, die Geist ist und eine sehr tiefe und wunderschöne alte Symbolik hat, die ich Sie einladen möchte, zu erkunden, wenn Sie etwas Zeit haben.

Dies ist die wesentliche Form von a traditioneller Wicca-Altar und kann verwendet werden, um einen Sabbat und einen Esbat oder die Herstellung von Magie für jeden Zweck zu feiern.