Home » Weiße magie » Spiele mit Gematria

Spiele mit Gematria

malkah ha-Raqia ), die Tochter der Weisheit ( ) Bad ha-chokmah ), das Tabernakel von Adonai ( Mischkan ha-Adonai ) und die Anwesenheit des Königs ( shekinah ha-malekh ). Alle diese Sätze sind gleich 480. Es ist sogar möglich, die Dinge noch einen Schritt weiter zu treiben und zu sagen, dass Lilith selbst “der allmächtige lebendige Gott YHVH Elohim” ( ha-Shaddai ist El Chai YHVH Elohim , da dies ebenfalls 480 entspricht. Kein Wunder, dass Lilith = Talmud!

All dies ist eine ziemliche Errungenschaft für jemanden, der in Jesaja 34:14 (der nur biblische Erwähnung) als “Kreischeule”.

Fazit: Obwohl dies möglicherweise nicht sofort ersichtlich ist, wurde dieser kleine Aufsatz entworfen, um mehrere Antworten auf die einleitenden Fragen zu demonstrieren. Tatsache ist, dass es ziemlich einfach ist, Ihre Position durch Manipulationen der Gematria zu demonstrieren oder zu “beweisen”, sobald Sie durch Logik, Emotion, politische Korrektheit oder soziale Konditionierung zu einer Schlussfolgerung gelangt sind. Obwohl solche mathematischen Drehungen möglicherweise nichts beweisen, gelingt es ihnen, Denkanstöße zu geben und einen neuen Ausblick zu geben.

Gematria wurde historisch als verwendet Ein Code bedeutet jedoch, dass eine numerische Entsprechung nur dann gültig ist, wenn sie beabsichtigt war. (Natürlich sollte es selbstverständlich sein, dass die Absicht unbewusst gewesen sein könnte.) Es ist höchst zweifelhaft, dass die Patriarchen des alten Judentums Lilith “Lilith” nannten, weil sie die Idee vermitteln wollten, dass sie eine Person des allmächtigen lebendigen Gottes war ! Andererseits hatten sie wahrscheinlich die Absicht, dass Jachin und Boaz jeweils einen Wert von 79 haben sollten. Mit anderen Worten, Gematria ist wirklich nur insoweit gültig, als die Absichten eines Schriftstellers berücksichtigt werden. Wenn der Autor Gematria nicht kannte und sie nicht absichtlich oder “versehentlich” (unbewusst) in seinem Schreiben verwendete, ist das Herumspielen mit Wörtern und Zahlen, um einen bestimmten Punkt zu “beweisen”, eine vergebliche Übung des Gebrauchs nur insoweit, als es den Geist ausübt. Die Analyse angelsächsischer Namen nach Gematria fällt in diese Kategorie. Wenn andererseits bekannt ist, dass der Autor mit dem System vertraut und ihm gegenüber nicht feindlich eingestellt war, kann die Arbeit dieses Schriftstellers durch eine Untersuchung der numerischen Entsprechungen erklärt und sogar seine wahre Bedeutung erklärt werden von Gematria.

Kabbalah Text and Candle

Ist Gematria eine gültige und nützliche Technik für die Untersuchung von etwas, oder ist es nichts als mentale Übung? Wenn es nützlich ist, kann es auf etwas anderes als die hebräische Schrift angewendet werden? Geht es überhaupt zu weit, um es auf das Aramäische des Sohar

anzuwenden? ? Wie wäre es mit nicht-hebräischen Namen wie Bill Jones oder Aleister Crowley ? Wie ernst sollten Sie Korrespondenzen nehmen, auf die Sie bei Ihren Lektüren und Untersuchungen stoßen?

Um den Bränden dieser Kontroverse Treibstoff hinzuzufügen, lassen Sie uns den Namen untersuchen Lilith.

In der jüdischen Folklore ist Lilith eine Nachtdämonin und eine Königin der Dämonen. Sie war die erste Frau Adams, bevor Eva erschaffen wurde, aber sie weigerte sich, sich ihrem Ehemann zu unterwerfen. Folglich wurde sie eine Dämonin und Mutter von Millionen von Dämonen. Gleichzeitig ist sie für den Tod zahlloser sterblicher Babys verantwortlich. Doch jedes Mal, wenn eine männliche Ejakulation auftritt, selbst wenn sie verheiratet ist, kann Lilith da sein, um das Sperma zu schöpfen und sich für noch mehr Baby-Dämonen zu imprägnieren. Um dem entgegenzuwirken, werden fromme Paare einen Warnhinweis über ihre Betten legen (natürlich mit hebräischen Schriftzeichen): Senoy, Sansenoy, Semangeloph! Adam ve-Chavvah! Chotz Lilith! Senoy, Sansenoy und Semangeloph sind die Namen von drei Schutzengeln, die Lilith überwachen sollen. Chavvah ist der Name “Eva” in seiner ursprünglichen hebräischen Form, und Chotz Lilith bedeutet einfach “Out” , Lilith! “

Aber ist diese Geschichte nichts anderes als ein patriarchalischer Mythos, der die kulturelle Abwertung von Frauen betonen soll? Lassen Sie uns sehen, was Gematria uns zu sagen hat. Die Summe des Namens “Lilith”, LYLYTh, ist 480. Was entspricht nun noch 480? Das Standardverfahren bei dieser Art der Verschlüsselung (unter der Annahme, dass eine Verschlüsselung beabsichtigt war) besteht darin, die Summe zunächst in ihre einfachsten Komponenten zu zerlegen. dh 80 + 400. Das gibt uns Peh und

Tau , was die Schreibweise für ein Wort im biblischen Hebräisch ist; nämlich das Wort PTh, poth , was eine Öffnung bedeutet – oder die weibliche Pudenda! Am besten für Lilith geeignet, könnte man sagen. Aber was gibt es noch? Wenn wir die Konsonanten umkehren, erhalten wir ThP toph , eine kleine Handtrommel oder die Lünette eines Ring. Vielleicht suggestiv, aber nicht sehr informativ. Ah! Aber was ist mit der Tatsache, dass 480 auch die Aufzählung des Wortes Talmud ist? Entspricht Lilith irgendwie der großen Lehre und Exegese, die der jüdische Talmud repräsentiert? Verkörpert sie seine Essenz? Oder ist alles gegen Frauen gerichtet, die von der ursprünglichen Aktivistin Feministin personifiziert wurden?

Soviel zu den offensichtlichen Entsprechungen, aber sicherlich kann ein wenig Erkundung kommen andere, die leicht beweisen werden, dass Lilith nicht nur ein Symbol für die Befreiung der Frau ist, sondern tatsächlich die Göttin, wie sie mit den Augen eines partriarchalischen Monotheismus gesehen wird. Lilith (480) ist der Gebetsschal von YHVH (Kabbalah Text and Candle tallit ha-YHVH ), das Siegel von Yahu ( chutam ha- Yahu ) und damit das Finale Heh Kabbalah Text and Candle von Tetragrammaton , Königin des Firmaments (