Home » Weiße magie » Stoische Zitate, die Ihre Perspektive auf das Leben verändern werden

Stoische Zitate, die Ihre Perspektive auf das Leben verändern werden

Stift

Aufschlussreiche stoische Zitate, die den Geist für neue Perspektiven über das Leben öffnen. Sie finden hier Zitate von Seneca, Epictetus, Marcus Aurelius und anderen.

Was ist Stoizismus?

Der Stoizismus ist eine Schule der hellenistischen Philosophie, die im frühen 3. Jahrhundert v. Chr. von Zeno von Citium in Athen gegründet wurde. Seine Praxis erinnert uns daran, dass die Welt unberechenbar und das Leben vergänglich ist.

Diese Philosophie lehrt, wie man einen starken Geist hat und seine Emotionen kontrolliert, aber nicht, sie ganz zu beseitigen.

Laut Stoizismus liegt der Weg zum Glück darin, den Moment so zu akzeptieren, wie er sich präsentiert, indem man sich nicht von der Lust am Vergnügen oder der Angst vor Schmerz beherrschen lässt.

Die Philosophie des Stoizismus spricht auch davon, den eigenen Verstand zu benutzen, um die Welt zu verstehen und seinen Teil zum Plan der Natur beizutragen, zusammenzuarbeiten und andere fair und gerecht zu behandeln.

Die folgenden stoischen Zitate beleuchten den Stoizismus und lehren über Zurückhaltung, Achtsamkeit und Demut.

Aufschlussreiche stoische Zitate

„Der Mensch erobert die Welt, indem er sich selbst besiegt.“ – Zenon von Zitium

„Denken Sie einfach daran: Je mehr wir Dinge schätzen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, desto weniger Kontrolle haben wir.“ – Epiktet

„Es kommt nicht darauf an, was du trägst, sondern wie du es trägst.“ – Seneca

„Versagen und Mangel sind die besten Erzieher und Reiniger.“ – Albert Einstein

„Die ultimative Kraft im Leben besteht darin, völlig selbstständig zu sein, ganz du selbst.“ – Robert Greene

StiftStiftStift

Bauen Sie Ihre Willenskraft und Selbstdisziplin auf


Entdecken Sie, wie Sie Ihre Willenskraft, Disziplin, Entschlossenheit und Hartnäckigkeit steigern können.Willenskraft & Disziplin

„Wenn du deinen Verstand beherrschst, beherrschst du deine Gedanken, deine Gewohnheiten und deine Reaktionen.“ – Remez Sasson

„Der Mann, der für seine Ideale kämpft, ist der Mann, der lebt.“ – Miguel de Cervantes

„Kein menschliches Ding ist von ernsthafter Bedeutung.“ – Platon

„Alles, was wir tun müssen, sind diese drei kleinen Pflichten – uns anzustrengen, ehrlich zu sein und uns selbst und anderen zu helfen.“ – Ryan Urlaub

„Mächte, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, können Ihnen alles nehmen, was Sie besitzen, außer einer Sache, Ihrer Freiheit zu entscheiden, wie Sie auf die Situation reagieren.“ – Viktor Frankl

„Ruhig zu sein ist die höchste Errungenschaft des Selbst.“ – Zen-Sprichwort

„Aus den Fehlern anderer korrigiert ein weiser Mann seine eigenen.“ – Publilius Syrus

„Der wahre Wert eines Menschen liegt nicht im Menschen selbst, sondern in den Farben und Texturen, die in anderen lebendig werden.“ – Albert Schweizer

„Gute Entscheidungen werden mit einem ruhigen und disziplinierten Geist getroffen.“ – Remez Sasson

„Der gute Mann ist der Mann, der, egal wie moralisch unwürdig er war, sich bemüht, besser zu werden.“ – John Dewey

„Da ich die wenigsten Wünsche habe, bin ich den Göttern am nächsten.“ – Sokrates

StiftStiftStift

Bauen Sie Ihre Willenskraft und Selbstdisziplin auf


Entdecken Sie, wie Sie Ihre Willenskraft, Disziplin, Entschlossenheit und Hartnäckigkeit steigern können.Willenskraft & Disziplin

Zeno von Citium Stoische Zitate

„Glück ist ein guter Fluss des Lebens.“ – Zenon von Zitium

„Alle Dinge sind Teile eines einzigen Systems, das Natur genannt wird; das individuelle Leben ist gut, wenn es im Einklang mit der Natur steht.“ – Zenon von Zitium

„Der Grund, warum wir zwei Ohren und nur einen Mund haben, ist, dass wir um so mehr zuhören und um so weniger reden können.“ – Zenon von Zitium

„Schicksal ist die endlose Kausalkette, wodurch die Dinge sind; der Grund oder die Formel, nach der die Welt weitergeht.“ – Zenon von Zitium

„Alle Guten sind untereinander Freunde.“ – Zenon von Zitium

„Wohlbefinden wird durch immer weniger erreicht und ist doch selbst keine Kleinigkeit.“ – Zenon von Zitium

Marcus Aurelius Stoische Zitate

„Denn es gibt eine einzige Harmonie. So wie die Welt einen einzigen Körper bildet, der alle Körper umfasst, so bildet das Schicksal einen einzigen Zweck, der alle Zwecke umfasst.“ – Marcus Aurelius

„Niemand kann dich davon abhalten, so zu leben, wie es deine Natur erfordert. Dir kann nichts passieren, was die Natur nicht verlangt.“ – Marcus Aurelius

Stift

„Sei tolerant mit anderen und streng mit dir selbst.“ – Marcus Aurelius

„Was dem Bienenstock schadet, schadet der Biene.“ – Marcus Aurelius

„Menschen, die ihr ganzes Leben lang arbeiten, aber keinen Zweck haben, auf den sie jeden Gedanken und Impuls richten, verschwenden ihre Zeit – selbst wenn sie hart arbeiten.“ – Marcus Aurelius

„Die Dinge, über die du nachdenkst, bestimmen die Qualität deines Geistes. Deine Seele nimmt die Farbe deiner Gedanken an.“ – Marcus Aurelius

„Die erste Regel ist, einen unbekümmerten Geist zu bewahren. Die zweite besteht darin, den Dingen ins Auge zu sehen und sie als das zu erkennen, was sie sind.“ – Marcus Aurelius

Seneca Stoiker Zitate

“So ist es unvermeidlich, dass das Leben nicht nur sehr kurz, sondern auch sehr elend für diejenigen sein wird, die durch große Mühe erwerben, was sie durch größere Mühe bewahren müssen.” – Seneca

Stift

„Es ist die Qualität, nicht die Quantität, die zählt.“

„Sie werden niemanden finden, der bereit ist, sein Geld zu verteilen; aber in wie viele teilt jeder von uns sein Leben!“ – Seneka

„Ihr handelt wie Sterbliche in allem, was ihr fürchtet, und wie Unsterbliche in allem, was ihr wünscht.“ – Seneka

“Ein Edelstein kann nicht ohne Reibung poliert werden, noch ein Mann ohne Prüfungen perfektioniert werden.” – Seneka

„Aber das Leben ist sehr kurz und ängstlich für diejenigen, die die Vergangenheit vergessen, die Gegenwart vernachlässigen und die Zukunft fürchten.“ – Seneka

„Nichts ist meiner Meinung nach ein besserer Beweis für einen geordneten Geist als die Fähigkeit eines Mannes, genau dort anzuhalten, wo er gerade ist, und einige Zeit in seiner eigenen Gesellschaft zu verbringen.“ – Seneka

„Der Mann, der den Tod fürchtet, wird niemals etwas tun, was eines lebenden Mannes würdig ist.“ – Seneca

Epiktet Stoische Zitate

„Aber für mich ist jedes Omen günstig, denn ich will, dass es so ist; denn was auch geschehen mag, es liegt in meiner Macht, Nutzen daraus zu ziehen.“ – Epiktet

„Und auch wenn du noch kein Sokrates bist, sollst du leben wie jemand, der tatsächlich Sokrates sein will.“ – Epiktet

„Überlege bei jeder Handlung, die du unternimmst, was vorher und was danach kommt, und fahre erst dann mit der Handlung selbst fort.“ – Epiktet

„Erkläre nicht deine Philosophie. Verkörpere es.“ – Epiktet

„Wenn jemand im Leben richtig geerdet ist, sollte er nicht außerhalb von sich nach Anerkennung suchen müssen.“ – Epiktet

„Kämpfe dein Verlangen – setze dein Herz nicht auf so viele Dinge und du wirst bekommen, was du brauchst.“ – Epiktet

„Wenn dir jemand sagt, dass eine bestimmte Person schlecht über dich spricht, entschuldige dich nicht dafür, was über dich gesagt wird, sondern antworte: ‚Er wusste nichts von meinen anderen Fehlern, sonst hätte er diese nicht allein erwähnt.“ – Epiktet

„Wenn jemand im Leben richtig geerdet ist, sollte er nicht außerhalb von sich nach Anerkennung suchen müssen.“ – Epiktet

Ich hoffe, Sie haben es genossen, diese stoischen Zitate zu lesen, und dass sie zu Ihrem Verständnis der menschlichen Natur beigetragen haben und wie Sie sie verbessern können.

Zitatverzeichnis >> Stoische Zitate

Informationen zum Stoizismus

StiftStiftStift

Bauen Sie Ihre Willenskraft und Selbstdisziplin auf


Entdecken Sie, wie Sie Ihre Willenskraft, Disziplin, Entschlossenheit und Hartnäckigkeit steigern können.Willenskraft & Disziplin