Home » Weiße magie » Tägliche schamanistische Praktiken

Tägliche schamanistische Praktiken

Shamanism

Da der Ökoshamanismus das Gegenteil der materialistischen Weltanschauung ist, kann die schamanische Welt unter anderem vor uns erscheinen, wenn wir uns an Aktivitäten beteiligen völlig fremd für die gewohnheitsmäßigen Modi, die uns die moderne Gesellschaft auferlegt. Die Techniken der Gegenpraxis, die ich bisher dargelegt habe, waren einige der großen, die auf ein tiefes Bewusstsein abzielen. Es gibt aber auch Tausende kleinerer Formen ökologischer Gegenpraktiken, die in Kombination zu erheblichen Impulsen und radikalen Bewusstseinsverschiebungen führen können. Deshalb… werde ich einige kleine bewusstseinsbildende Formen von Gegenpraktiken auflisten, die im täglichen Leben durchgeführt werden können. Denken Sie daran, dass ich all diese einfachen Dinge nicht als schamanische Praktiken betrachte, aber wenn sie alle diese Arten von Handlungen zusammengenommen werden, können sie, wenn sie täglich durchgeführt werden, erhebliche Veränderungen in der Art und Weise bewirken, wie Sie die Welt wahrnehmen, und das auch ist eines der Hauptziele des ecoshamanischen Projekts.

  • Fordern Sie Ihren Geist zurück und Aufstand gegen die Gehirnwäsche der kommerziellen Werbung. Wenn Sie sehen, dass ein Produkt beworben wird, kaufen Sie es nicht. Suchen Sie nach lokalen Produkten und Produkten von kleinen Unternehmen, die nicht in Massen vermarktet werden.
  • Jedes Mal, wenn Sie eine sehen oder hören Werbung, geben Sie laut an, welche Tasten in Ihnen gedrückt werden sollen.
  • Versuchen Sie, niemals eine andere Einwegbatterie zu kaufen .
  • Töte keine Insekten. Adoptiere eine Spinne.
  • Im Sommer, wenn Menschen die biotische Wüste gießen, nennen sie einen Rasen, schalten Sie ihre Sprinkler aus die während der Hitze des Tages laufen und diejenigen einstellen, die mehr Auffahrt und Bürgersteig bewässern als Rasen.
  • Ein Blatt Papier hat zwei Seiten. Verwenden Sie beide.
  • Erstellen Sie etwas Schönes und geben Sie es dann an jemanden weiter, den Sie nicht gut kennen und wahrscheinlich werden nie wieder sehen. Während du es gibst, wirst du vielleicht Bedauern empfinden, aber du wirst lernen, dass du nichts besitzen musst, um es zu besitzen.
  • Lesen Sie The Man Who Planted Trees von Jean Giono und sehen Sie dann, wie es sich anfühlt wie er.
  • Mit der Hilfe eines Freundes aus Sicherheitsgründen verbinden Sie sich vierundzwanzig Stunden lang die Augen, während Sie noch viele ausführen Funktionen Ihres Alltags.
  • Verbringen Sie einen ganzen Tag damit, verschiedene Aufgaben im Rollstuhl zu erkunden.
  • Gehen Sie eine Woche lang jeden Tag eine halbe Stunde rückwärts.
  • Nehmen Sie ein Tonbandgerät mit und zeichnen Sie sich in verschiedenen Gesprächen und Situationen auf. Bist du das wirklich?
  • Erzähl einem völlig Fremden ein Geheimnis, das du noch nie zuvor jemandem erzählt hast.
  • Sag dir, du liegst vor einem Spiegel. Sagen Sie sich, wie großartig Sie sind, wie gut Sie aussehen, wie intelligent, klug, lustig, erfolgreich … nach einer Weile sind die Lügen und Wahrheiten alle gleich. Tun Sie es jetzt.
  • Lesen Sie alle Zutaten der verpackten Lebensmittel, die Sie jedes Mal essen, vor, bevor Sie sie essen.
  • Setzen Sie die Besonderheit wieder in einfache Gegenstände ein – verwenden Sie nur einen Teller, ein Glas, eine Gabel, ein Paar Schuhe, Socken, oder Unterwäsche.
  • Färben Sie Ihre Welt ohne Lackprodukte auf Erdölbasis.
  • Kaufen oder essen Sie niemals etwas, das in Styropor enthalten ist. Sagen Sie Unternehmen, die Sie derzeit häufig besuchen, dass Sie woanders hingehen werden, sofern sie keine Alternativen anbieten.
  • Verwenden Sie einen Lappen, kein Papier Handtuch.
  • Jedes Mal, wenn Sie drei bis fünf Gallonen Wasser in die Toilette spülen, werden Sie sich bewusst, wie verschwenderisch es ist ist in Wasser zu entleeren, das zum Trinken rein gemacht ist.
  • Sagen Sie “Danke” zu allem. Wenn Sie sich den Zeh stoßen, sagen Sie dem Spielzeug des Kindes, das Ihnen Schmerzen verursacht hat, “Danke”. Bevor Sie anfangen zu essen, sagen Sie “Danke” zu Ihrer Gabel.
  • Wir haben alle die “Adoption” gesehen eine Autobahn “Zeichen. Was ist mit der Annahme von etwas wirklich Wichtigem, wie einem Bach oder einem Wald mit altem Wachstum?
  • Aufstand gegen Helium-Partyballons. Sie scheinen immer dort zu landen, wo sie nicht hingehören.
  • Machen Sie friedliche Rebellion zu Ihrer Kirche. Revolte gegen deine eigenen selbst auferlegten Beschränkungen und die, die dir von der Gesellschaft auferlegt wurden. Wenn sich Ihre Rebellion unangenehm anfühlt, machen Sie es richtig.
  • Adoptieren Sie eine gefährdete Art.
  • Legen Sie Ihre Lebensmittel nur in einen wiederverwendbaren Stoffbeutel.
  • Sprechen Sie mindestens zwei Tage lang nicht. Verbringen Sie stattdessen Ihre Zeit mit Zuhören. Schreiben Sie es auf, wenn es wirklich so wichtig ist.
  • Genau wie ein Kind, das die Welt kennt, ist es immer noch ein Rätsel, fragen Sie die Frage “Warum?” an alles und an alle.
  • Auszug aus Ökoshamanismus , von James Endredy