Home » Weiße magie » Tarot: Das Einzelkartenziehen

Tarot: Das Einzelkartenziehen

Tarot Cards

Was ist zu tun

Ziehen Sie unter Berücksichtigung der Situation, des Problems oder der Herausforderung eine einzelne Karte als Antwort auf die Frage “Was mache ich?” Müssen Sie am meisten über dieses Problem wissen? “

Und ja – diese Strategie ist wirklich so einfach.

Wenn Sie neu im Prozess sind (oder wenn die Ideen nicht von selbst kommen), investieren Sie mindestens fünf Minuten in das Studium der Karte. Listen Sie auf einer Seite eines Blattes Papier alle Symbole, Bilder, Farben, Zahlen, Titel und Details auf, die Ihre Aufmerksamkeit erregen. Wenn fünf Minuten vergangen sind, verbringen Sie weitere fünf Minuten damit, eine Zuordnung für jedes Element in der Liste aufzuzeichnen – was Ihnen das Symbol, das Bild, die Farbe, die Nummer, der Titel oder das Detail nahe legt.

Wenn Sie fertig sind, beziehen Sie die Beobachtungen, die Sie gemacht haben, auf Ihre Situation, Ihr Problem oder Ihre Herausforderung. Anfänger finden häufig die Beantwortung der folgenden vier Fragen hilfreich, um den Sprung von der Beobachtung zur Anwendung zu schaffen.

  1. In welcher Beziehung steht diese Karte zu meiner Situation?

    Scheinen die Elemente auf Ihrer Liste mit einer Person verbunden zu sein, die an Ihrer Situation beteiligt ist oder diese beeinflusst? Könnten diese Punkte irgendwie mit der Entwicklung des Problems zusammenhängen – wie es sich entwickelt hat oder wie es voranschreitet? Könnten sie sich auf Faktoren innerhalb oder außerhalb Ihrer Kontrolle beziehen, die Ihre Situation beeinflussen, erzeugen, stören oder verursachen?
  2. In welcher Beziehung steht diese Karte zu Aktionen rund um mein Problem?
    Vielleicht führt ein Element auf Ihrer Liste dazu, dass Sie eine vergangene Aktion in einem neuen Licht sehen. Vielleicht werden Sie aufgefordert, eine alternative Vorgehensweise in Betracht zu ziehen, die Sie übersehen haben. Oder vielleicht sehen Sie plötzlich einen guten Grund, eine Maßnahme zu ergreifen, die Sie sich bereits ausgedacht haben. Fragen Sie sich zumindest, wie sich einige Ihrer Beobachtungen in Aufgaben auf einer “To Do” -Liste niederschlagen könnten!
  3. Tarot Cards Wie schlägt diese Karte eine Herangehensweise an mein Problem vor?

    Könnten Elemente auf Ihrer Liste eine neue Art vorschlagen, über Ihre Situation nachzudenken oder sie zu bewerten? Schlagen Sie eine neue Perspektive oder eine neue Sichtweise auf das Thema vor? Was würde passieren, wenn Sie einen von Ihrer Brainstorming-Liste vorgeschlagenen Ansatz wählen würden? Könnte eine Ihrer Ideen einen zu empfehlenden Ansatz darstellen? Vermeiden?

  4. Wie schlägt diese Karte eine Haltung oder ein Vorurteil vor, die dieses Problem beeinflussen?

    Welche Schlussfolgerungen haben Sie bereits zu dieser Situation gezogen? Gibt es Elemente auf Ihrer Liste, die in irgendeiner Weise mit diesen Schlussfolgerungen oder Annahmen zusammenhängen? Fordern sie sie heraus? Sie verstärken? Wie können Elemente auf Ihrer Liste Schlussfolgerungen oder Urteile darstellen, die andere in Bezug auf diese Situation getroffen haben?

Auszug aus Das Tarot zum Laufen bringen: Kreative Problemlösung, effektive Entscheidungsfindung & Persönliche Karriereplanung , von Mark McElroy