Home » Weiße magie » Tarot und Clustering

Tarot und Clustering

Tarot Cards

Clustering-Übungen bieten eine weitere kreative Möglichkeit, mit dem Tarot zu arbeiten . Einige Leute haben von einer Clustering-Übung gehört, bei der Sie eine Hauptidee in die Mitte eines Blattes Papier schreiben und dann ein Brainstorming durchführen, indem Sie Gedanken und Ideen darauf aufschreiben. Ich baue Clustering und Tarot zusammen. Das Arbeiten mit einer Clustering-Übung ist in mehrfacher Hinsicht nützlich:

Anfänger können Clustering verwenden, während sie Schlüsselwörter lernen .
Wann Ich fing zuerst an, die Karten zu studieren, schrieb den Titel der Karte auf und machte dann ein Brainstorming für Schlüsselwörter, Phrasen und mein persönliches Verständnis der Karte. Später half das Clustering dabei, wichtige Bedeutungen in den Speicher zu übertragen.

Wir können Einblicke gewinnen, indem wir Clustering auf einer Karte, mit der wir möglicherweise Probleme haben.
Tarot Cards Clustering half, wenn ich Probleme mit einer Karte hatte, sei es, als ich anfing, die Karten zu studieren, oder als ich anfing, zu lesen. Ich würde die Übung bearbeiten, wenn ich auf das Hindernis stieß, die Karte mit der Frage in Verbindung zu bringen, die ich gestellt hatte.

Bündeln Sie unsere ersten Gedanken und Reaktionen einer Lesung.
Clustering half, wenn ich während einer Lesung ratlos wurde oder ein Leerzeichen zog. Indem ich meine ersten Gedanken / Reaktionen zusammenfasste, erhielt ich die einleitende Anleitung, die ich brauchte, um mit dem Lesen fortzufahren, insbesondere wenn die Karte keine Relevanz für die Frage oder die Kartenposition zu haben schien.

)

Clustering kann das Studium der Beziehungen zwischen Karten unterstützen.
Es hat geholfen, die Beziehungen von Karten in Lesungen zu verstehen, ob die Karten daneben liegen einander oder zwei Reihen über. Korrespondenzen wie Numerologie und Astrologie kann berücksichtigt werden.

Benötigte Gegenstände: Tarotdeck, Stift und Papier

) Sie können ein Zeitlimit von fünf oder zehn Minuten festlegen oder einfach fortfahren, bis Ihnen die Ideen ausgehen. Sie beginnen damit, eine Karte zu zeichnen oder eine Karte aus einer Lesung auszuwählen und die Hauptidee oder das Schlüsselwort in die Mitte des Papiers zu schreiben. Das Zeichnen eines Kreises um das Wort kann Ihnen helfen, sich zu konzentrieren, insbesondere wenn das Papier zu beschäftigt mit Schriften ist. Wenn Gedanken zu Ihnen kommen, notieren Sie sie. Wenn Sie die Clustering-Übung durchführen, um die Relevanz einer Karte für eine gestellte Frage oder eine bestimmte Spread-Position zu ermitteln, möchten Sie möglicherweise auch einige Ideen zu der Frage oder Spread-Position aufschreiben.

Wenn die Gedanken für einen Moment aufhören zu fließen, kehren Sie zu der Hauptidee zurück, die auf dem Papier eingekreist ist. Schon bald werden Sie Verbindungen sehen oder ein Schlüsselthema finden. Möglicherweise sehen Sie auch die Möglichkeit, in eine andere Richtung zu verzweigen, indem Sie eines der Schlüsselwörter aus der Liste, die Sie gerade notiert haben, übernehmen und eine Clustering-Übung für diese Idee durchführen, wenn Sie mit der aktuellen fertig sind, an der Sie arbeiten.

Eine andere Idee, die der Übung Tiefe verleiht, ist, dass Sie, wenn Ihre Zeit von der ersten Übung an abgelaufen ist, Stifte mit verschiedenen Tintenfarben verwenden können, um über das zurückzugehen, was Sie tun habe getan und einige zusätzliche Gedanken zu einer Idee hinzugefügt, die Sie notiert haben. Das Variieren der Tintenfarben kann beim Hinzufügen von Gedankenebenen und beim Gruppieren oder Organisieren Ihrer Gedanken auf den Karten oder Lesungen hilfreich sein.

Clustering-Übungen kann helfen, Hindernisse zu überwinden, Inspiration zu finden, kreativen Selbstausdruck zu öffnen, die Intuition zu schärfen und zu stärken und kreative Energien zum Fließen zu bringen. Es ist eine gute Idee, Kopien der Übungen aufzubewahren und sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal durchzulesen, um zu sehen, wie Ihre Bedeutung oder Ihr Verständnis gewachsen ist. Sie können auch zu diesem Zeitpunkt verschiedene Tintenfarben verwenden, um die Übung zu ergänzen.