Home » Weiße magie » Tief durchatmen! Vorteile des tiefen Atmens und wie man richtig atmet

Tief durchatmen! Vorteile des tiefen Atmens und wie man richtig atmet

Wenn es um das Atmen geht, denkst du sicher, dass du ein Naturtalent bist. Aber warum wird der gemeinsame Atem, diese wesentliche, lebensspendende Funktion, so unterschätzt?

Warum, wenn ein Freund in einem Moment der Krise vorschlägt, dass wir ' Atmen Sie einfach tief ein ', ballen wir irritiert die Fäuste? Atme… atme… atme einfach . Sicher gibt es eine valideere Lösung für unsere Probleme, die vielleicht mehr harte Arbeit erfordert?

Überraschenderweise lautet die Antwort “Nein”; In Zeiten von Angst, Stress, Verletzungen oder Verwirrung gibt es wirklich kein besseres Mittel als einen einfachen, tiefen Atemzug.

3 Vorteile für tiefes Atmen

1. Ein tiefer Atemzug beruhigt die Nerven… UND das Nervensystem

In Momenten mit hohem Stress, vielleicht besonders angespannt Wenn wir uns mit Ihrem Chef treffen, während eines Streits mit Ihrem Ehepartner oder sogar in einem Interview, erleben wir eine starke körperliche Reaktion. Unsere Herzfrequenz beschleunigt sich schnell, unsere Atmung wird flach und wir können einfrieren; als Adrenalinverläufe durch unseren Körper.

Diese dramatische Reaktion wird von unserem sympathischen Nervensystem hervorgerufen; das System, das für unsere Kampf- oder Fluchtinstinkte verantwortlich ist, wenn wir der Gefahr ausgesetzt sind.

Obwohl wir möglicherweise nicht mehr denselben Gefahren ausgesetzt sind, denen unsere Vorfahren vor uns ausgesetzt waren, Wollmammuts, Hunger, Säbelzähne Tiger, es gibt immer noch unzählige tägliche Belastungen, die in uns dieselben ursprünglichen Kampf- oder Fluchtreaktionen hervorrufen können.

Wenn Ihnen in einem Moment der Panik oder Not jemand gesagt hat, Sie sollen Ihre Nerven beruhigen ein 'tiefer Atemzug', sie hätten es richtig gemacht. Wenn Sie tief durchatmen, helfen Sie tatsächlich dabei, das zweite Nervensystem des Körpers zu stimulieren, das parasympathische Nervensystem , das die Herzfrequenz verlangsamt, wenn es erhöhtem Sauerstoff ausgesetzt wird. Dies führt zu Angstgefühlen und hilft Ihnen, in einen entspannteren, neutralen Zustand zurückzukehren.

Es ist alles in der Wissenschaft und Sie können damit nicht streiten!

2. Ein tiefer Atemzug hält Sie im JETZT

Wenn sich Ihr Kopf dreht, sind Sie ängstlich und ängstlich oder einfach nur gestresst, ein tiefer Atemzug sollte dich zentrieren.

Wenn du dich auf den Atem konzentrierst, machst du dir keine Sorgen darüber, was gerade passiert ist … du denkst nicht an die schlechten Nachrichten Sie haben gerade das Argument erhalten, das Sie gerade hatten, oder den Schmerz, den Sie gerade erlitten haben. Du machst dir keine Sorgen um die Zukunft… du musst dich nicht um das Wann, Wie oder Warum kümmern.

In diesem einen Moment bist du nur dein Atem; Der Atem, der dich wissen lässt, dass du noch hier bist, noch am Leben und dass im Moment alles in Ordnung ist . Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Geist davon abzuhalten, in die Vergangenheit zurückzukehren oder in die Zukunft zu springen; Verwenden Sie Ihren Atem, um Sie hier in dem Moment am Boden zu halten, der am wichtigsten ist. Im JETZT.

3. Ein tiefer Atemzug lässt Sie sich lebendig fühlen!

Sicher, ein einsamer Atemzug wird nicht alle Ihre Probleme lösen . Aber das einzige, was Sie garantiert dazu bringen werden, ist sich gut zu fühlen.

Wenn das Leben hart wird und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, sollte Ihre größte Priorität darin bestehen, sich einfach gut zu fühlen . Warum? Weil Sie anfangen müssen, die negativen Energien, die sich um Sie herum angesammelt haben, zu verschieben, indem Sie sie durch sofortige, positivere ersetzen.

Ein tiefer Atemzug ist der schnellste und augenblicklichste Weg, dies zu tun.

Fühlen Sie die Belastung? Erinnern Sie sich an die Auswirkungen eines einzelnen tiefen Atemzugs und beginnen Sie damit, regelmäßig tiefe Atemübungen für ein stressfreies und fantastischeres Leben anzuwenden.

Hier ist eine einfache Atemübung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Jeder kann die Vorteile eines tiefen Atems nutzen, egal wo er sich befindet oder was er tut. Also viel Spaß!

4 . Ein tiefer Atemzug setzt Endorphine frei

Genau wie beim Sport kann tiefes Atmen auch dazu führen, dass Endorphine in den Körper freigesetzt werden . Endorphine sorgen dafür, dass wir uns gut fühlen und es kann auch als Schmerzlinderung wirken. Wenn Sie atmen, bewegt sich Ihr Zwerchfell auf und ab, und diese Bewegung hilft auch dabei, Giftstoffe aus unseren Organen zu entfernen.

Endorphine fühlen sich gut an Hormone und wenn Sie jeden Tag tiefes Atmen üben können, kann es Ihnen wirklich helfen, Stress abzubauen, sich positiver zu fühlen und Ihren Geist und Körper zu entspannen.

5. Ein tiefer Atemzug kann Verspannungen lösen

Wenn Sie sich ängstlich, gestresst, besorgt oder wütend fühlen, kann sich Ihr Körper anspannen , was dazu führen kann, dass Ihre Muskeln angespannt werden. Wenn Sie sich so fühlen, kann Ihre Atmung auch flach werden. Wenn Sie flach atmen, kann dies dazu führen, dass Ihr Körper nicht mehr genügend Sauerstoff erhält.

Deshalb kann tiefes Atmen sehr gut für Sie sein. Selbst wenn Sie sich angespannt fühlen, beginnen Sie mit einer tiefen Atemübung und Sie sollten sehen, dass Sie sich weniger angespannt und viel entspannter fühlen. Das ist besser für dich UND deinen Körper.

Wie man richtig atmet: Die Kunst eines tiefen Atems…

1. Atmen Sie tief durch die Nase ein, füllen Sie Ihre Lungen und spüren Sie, wie sich das Zwerchfell ausdehnt. Halten Sie diese Taste 4 Sekunden lang gedrückt.

2. Lassen Sie den Atem durch Ihren Mund los, als würden Sie einen großen Seufzer ausstoßen.

3. Du bist fertig! Wiederholen Sie dies so oft wie nötig.


Laden Sie Ihre KOSTENLOSE Hypnose-MP3-Datei „Master The Art Of Breathing“ herunter, klicken Sie jetzt hier!