Home » Weiße magie » Träume von jemandem, der stirbt

Träume von jemandem, der stirbt

Von Zeit zu Zeit erleben wir einen Traum vom Tod und dies lässt uns verwirrt, besorgt und vor allem gestresst aufwachen. Einige Träume, die sich bilden, scheinen keine Logik zu haben. Es sind nur durcheinandergebrachte Bilder.

Ich hatte viele Träume von jemandem, den ich gerne sterbe. Ja, es hat mich ausgeflippt! Ich habe Aberglauben gelesen, der sagt: “Wenn du vom Tod träumst, kann es einfach passieren!” Erstens forsche ich seit über 20 Jahren an Träumen und kann Ihnen versichern, dass das Träumen vom Tod normalerweise genau das ist – ein Traum. Der Tod tritt in den meisten Träumen ziemlich oft auf, aber es ist selten ein negatives Zeichen. Es bedeutet, dass Sie einfach versuchen, etwas aus Ihrem Leben zu entfernen.

Viele von Ihnen haben mich mit verstörenden Träumen über Tod und Tod kontaktiert rätselhafte Bilder – ich lese diese oft morgens bei einer Tasse Kaffee und die meisten sind eindeutig ein Aufruf zur Transformation. Ich denke gerne, dass wir uns im Schlaf in unser privates Selbst hineinbewegen, das normalerweise verborgene Gedanken und Gefühle vermittelt.

Sigmund Freud kam auf eine ziemlich interessante Theorie, er glaubte bis zu einem gewissen Grad an unsere Träume könnte eine Wunscherfüllung sein. Ich möchte dich jetzt nicht ausflippen, aber das bedeutet, wenn du von einem unangenehmen Tod von jemandem träumst, den du kennst, einem geliebten Menschen, dann kann die latente Bedeutung bedeuten, dass du nur frei von dieser Person sein wolltest! Tut mir leid zu sagen, aber der Tod von jemandem, den Sie lieben, könnte als “Wunscherfüllungstraum” interpretiert werden.

Ich habe einige interessante Literatur von Vande Kemp gelesen, die “Todesträume” in verschiedene Kategorien unterteilt hat. Erstens könnte der Todestraum telepathisch sein. Dies weist darauf hin, dass Sie von jemandem träumen, der bereits tot ist, wie z. B. einem Freund oder Verwandten, der möglicherweise auf seiner Angst beruht. Die zweite Art von Traum ist als Vorahnung bekannt, was bedeutet, dass Sie einen bevorstehenden Tod im Traum oder im wirklichen Leben ankündigen werden. Die dritte Art von Todestraum ist als hypermnestisch bekannt, was darauf hinweist, dass Sie die wichtigsten Details des Traums vergessen haben, sich aber an kleine Elemente erinnern können. Das Vierte ist als prädiktiv bekannt, dass Sie Ihren eigenen Tod oder den natürlichen Tod geliebter Menschen vorhersagen. Die nächste Art von Todestraum ist als archetypisch bekannt, was bedeutet, dass der Tod ein Symbol für etwas anderes ist (wie einen neuen Job, eine neue Beziehung usw.). Es könnte sich lohnen, Ihren Traum in Kategorien einzuteilen. Der letzte Traum vom Tod kommt unter die Offenbarung, die darauf hinweist, dass die sterbende Person versucht, Ihnen eine Botschaft zu geben. Vande Kemp wies darauf hin, dass die meisten Todesträume in diese Elemente fallen, der Tod jedoch häufig mit hellseherischen und vorzeitigen Träumen verbunden ist. Dies liegt daran, dass viele Träumer den Tod vorhergesagt haben. Obwohl sehr selten.

Eine schöne Frau hat mich vor kurzem kontaktiert und davon geträumt, dass jedes Familienmitglied Nacht für Nacht starb. Sie wurde wegen einer Krankheit operiert. Dies war einer der traurigsten Umstände, als sie ihrem Schmerz entkommen wollte. Zum Glück hat sie mich Monate nach ihrer Operation kontaktiert und es ging ihr gut. Obwohl unser Bewusstsein bei dem Gedanken an den Tod schockiert sein mag, zeigt unser Unbewusstes an, dass es beruhigend ist, Dinge in diesen Begriffen zu denken.

Wer ist im Traum gestorben?

Die erste Frage, die wir beantworten müssen, ist, wer tatsächlich in Ihrem Traum gestorben ist. Es ist völlig üblich, von einer Mutter, einem Vater, einem Partner, einem Kind oder einem Geschwister zu träumen, um in unserem Traum zu sterben. Der Tod symbolisiert im Allgemeinen Transformation und einen Neuanfang! Das Träumen vom Tod eines anderen ist normalerweise repräsentativ für etwas, das diese Beziehung beendet oder erweitert.

Dies kann symbolisch sein, z. B. eine Veränderung des Lebens, ein Karriereschritt, eine neue Beziehung oder alternativ ein Wohnortwechsel. In einigen Fällen kann das Träumen von jemand anderem, der stirbt, ein Spiegelbild unserer eigenen inneren Wünsche sein. Ich sage nicht, dass Sie diese Person tatsächlich tot sehen wollen! Es könnte nur bedeuten, dass die Beziehung seit einiger Zeit angespannt ist und die Transformation ein wichtiger Schritt sein wird, um innerhalb der Beziehung voranzukommen. Wenn wir uns die Symbolik der Todes-Tarot-Karte ansehen, bedeutet dies, dass wir uns innerlich verändern und oft Bereiche von uns entdecken. Ich denke gerne, dass der Tod von jemandem, den Sie lieben, ein neues Kapitel im Leben anzeigt.

Wenn Sie den Traum auf den Kopf stellen, kann dies darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise Angst vor dieser Person haben und sich durch Ihre Person manifestieren Traumstaat. Wenn Sie (im wirklichen Leben) gestresst sind und sich Sorgen um die Person machen, die während Ihres Schlafes gestorben ist, könnte dies darauf hinweisen, warum Sie solche Träume haben. In einigen sehr seltenen Fällen kann das Träumen vom Tod oft symbolisieren, dass Sie vorwärts gehen und sich auf sich selbst konzentrieren möchten, anstatt auf Ihre Beziehungen. Ich hoffe, Sie verstehen jetzt etwas mehr und die Angst, diese Person sterben zu sehen, könnte genau das Gegenteil sein. Wenn wir uns der westlichen Kultur zuwenden, bedeutet das Träumen von einem geliebten Menschen, der (aus Aberglaubenperspektive) stirbt, Glück und Zufriedenheit. In einigen alten ägyptischen Schriften kann das Träumen vom Tod eines anderen auch einen materiellen Fortschritt bedeuten.

Wenn sich der Tod tatsächlich real anfühlt, kann dies bedeuten, dass Sie versuchen, etwas zu beeindrucken, das in der Beziehung dazu stirbt bestimmte Person. Ich fordere Sie auf, die Situationen in Ihrem Leben zu überprüfen und die Beziehung der Person zu berücksichtigen, die gestorben ist. Die Gesellschaft selbst hat oft sterbende Negativität in Verbindung gebracht. Wann ist nicht unbedingt wahr. Das Sterben kann einige Ängste hervorrufen, aber auch die Erfüllung oder Akzeptanz dieser Person anzeigen. Wenn Sie versuchen, die Erwartungen Ihrer Eltern zu erfüllen, ist dies nicht ungewöhnlich. Es bedeutet nicht unbedingt, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes sterben werden, aber es kann etwas widerspiegeln, das Sie gerade fühlen. Wir alle wissen, dass wir irgendwann in unserem Leben sterben werden, zusätzlich die Menschen um uns herum. Das Träumen von jemandem, der stirbt, könnte als Albtraum eingestuft werden. Wir träumen oft davon, wichtige Lektionen zu lernen, wie wir uns über die Gesellschaft, Beziehungen und andere Menschen fühlen, die uns nahe stehen.

Egostistische Gründe, von jemandem zu träumen, der stirbt

Das Träumen von jemandem, der stirbt, kann auch etwas egoistisch sein. Es kann bedeuten, dass Sie einen Aspekt dieser Person in Ihrem Leben wollen. Wenn Sie zum Beispiel davon träumen, dass Ihre Mutter stirbt, möchten Sie vielleicht fürsorglicher sein. Wenn Sie davon träumen, dass ein Vater stirbt, brauchen Sie mehr Autorität. Wenn Sie davon träumen, dass ein Kind stirbt, müssen Sie aufhören, unreif zu sein. Wenn du meinen Drift bekommst. Dies kann auch darauf hinweisen, dass es eine spezielle Beziehung gibt, die Sie nicht haben. Die Beziehungen zu deinen Eltern können sich oft ändern, wenn wir uns durch verschiedene Herausforderungen und Probleme im Leben bewegen. Wenn wir älter werden, ändert sich unsere Beziehung.

Sterben hängt oft mit unseren eigenen Emotionen und dem Gefühl zusammen, im Leben überbrannt zu sein, wenn die Person, die stirbt, nicht jemand ist, den Sie kennen.

Was bedeutet es, vom Sterben Ihres Kindes zu träumen?

Dies ist nur der schlimmste Traum. Es kann Ihre Sorgen und Ängste symbolisieren. Es zeigt an, dass Sie sich Sorgen um sie machen. Das Träumen von Kindern kann auf viele verschiedene Arten dargestellt werden. In alten Zeiten ist der Traum, Ihr Kind sterben zu sehen, mit unseren eigenen Zielen, unserem Wachstum und unserer Entwicklungsunfruchtbarkeit verbunden. Der Bildtod eines Kindes in der Traumgeschichte ist mit der Entwicklung von Kindern verbunden. In Träumen als Eltern vergessen wir manchmal, dass wir unsere Kinder aufgrund der Unabhängigkeit verlieren, und dies kann bedeuten, dass wir oft einen solchen Traum haben. Es bedeutet normalerweise, dass wir uns im wirklichen Leben Sorgen um sie machen.

Was bedeutet es, davon zu träumen, dass dein Freund stirbt?

Nun, das hatte ich Dieser Traum ist noch nicht lange her. Ich konnte entsetzt sehen, wie mein Freund starb und der Tod bevorstand. Im Grunde ging es darum, dass die Beziehung in eine neue Phase überging und er einen neuen Job hatte. Es bedeutete nicht, dass er tatsächlich sterben würde, sondern mehr, dass er sich in seinem Leben verändern musste. Es ist so einfach zu glauben, dass dies passieren wird. Dies ist laut Aberglauben ein gutes Zeichen.

Was bedeutet es, wenn ein Bruder oder eine Schwester in einem Traum gestorben ist?

Der Traum von a Geschwister können manchmal ein unbewusstes Verlangen darstellen, sich von der Beziehung zu entfernen, oder ein kindliches Verlangen, das Geschwister aus Ihrem Leben zu entfernen. Als er sich an den Traumpsychologen Sigmund Freud wandte, glaubte er, dass ältere Geschwister oft die jüngeren schikanierten und dies oft diese Art von Träumen darstellen kann. Freud behauptete grundsätzlich, dass aufgrund der Beziehung zwischen Geschwistern ein negatives Ereignis in der Kindheit aufgetreten sei. Freud glaubte, dass der Inhalt des Traums wahrscheinlich durch ein unbewusstes Element ausgelöst wurde. Das Träumen einer verstorbenen Schwester oder eines verstorbenen Bruders kann auf ein vergangenes Verlangen hinweisen, auch wenn Sie sich in Wirklichkeit nicht so fühlen.

Was bedeutet eine Beerdigung in einem Traum?

Vielleicht war es im Traum eine totale Tom Sawyer-Szene und Sie träumen von einer Beerdigung eines geliebten Menschen. Sie könnten möglicherweise bedeuten, dass Sie sich darauf konzentrieren, Gefühle zu verbergen, die Sie haben oder über eine Beziehung gestresst sind.

Was bedeutet es, wenn Ihr Kind vom Tod träumt?

Nun, meine zehnjährige Tochter träumt oft vom Tod und das hat mich einige Zeit beschäftigt. Kinderträume sind so viel einfacher zu interpretieren. Einige Experten glauben, dass wenn ein Kind von geliebten Menschen träumt (stirbt), dies einfach auf Sorgen und Lebenserfahrungen zurückzuführen ist. Carl Jung weist darauf hin, dass Kinder aggressive Tendenzen zeigen und oft vom Tod träumen, wenn sie einen Wutanfall hatten oder nicht dorthin gekommen sind. Es gibt keinen Grund zur Sorge, nur ihre inneren Ängste und Gefahren. Wenn dein Sohn oder deine Tochter von deinem Tod träumt, kann dies bedeuten, dass sie sich Sorgen machen, dass sie dich verlieren werden!

Was bedeutet es, von sterbenden Eltern zu träumen?

)

Eltern, die in einem Traum sterben, können besorgniserregend sein. Von deinen Eltern zu träumen, die lebendig und gesund sind, bedeutet, dass eine Person in deiner Nähe Erfolg haben wird. Wenn Sie sehen, wie sie geistig sterben, kann dies ein Unglück bedeuten, fürchte ich. In der psychologischen Traumdeutung kann das Sterben eines Elternteils bedeuten, dass Sie auf Ihren Beziehungen zu ihnen aufbauen. Der Traum kann eine Veränderung der Beziehung zeigen.

Was bedeutet es, von jemandem zu träumen, der bereits tot ist?

Träume können (manchmal) a beinhalten Geist von jemandem, der gestorben ist. Dies ist als Besuchsträume bekannt und tritt häufig bei Trauernden auf. Es gibt eine Beziehung zwischen Trauer und Träumen. Schließlich ist unsere Trauer mit unserem eigenen Unterbewusstsein verbunden. Eine Erscheinung von jemandem, der gestorben ist, bedeutet oft, dass Sie sich mit ihm in einer spirituellen Dimension verbinden. Hoffe das macht Sinn. Zu sehen, wie diese Person stirbt, kann bedeuten, dass Sie mit ihnen kommunizieren.

Welchen Rat sollten Sie aus diesem Traum nehmen?

Es wird einige interne geben Veränderungen, selbstbezogene, positive Beziehungen und auch mögliche Ängste. Schauen Sie sich Situationen in Ihrem Leben an und sehen Sie, wie Sie sich dabei fühlen. Warst du ehrlich zu dir selbst? Es kann ein echtes Gefühl eines Problems oder einer Situation in Ihrem Leben widerspiegeln.

Der psychologische Tod in unserer Gesellschaft ist interessant. Wenn wir vor dem Tod stehen, haben wir oft Angst. Wenn wir Schlaf als eine wichtige Funktion betrachten, weil wir so viel für den Schlaf opfern, sammeln wir nicht Essen, essen nicht oder tun nicht alles, was wir tagsüber tun. Schlaf ist auch ziemlich teuer, weil wir nicht wirklich arbeiten, während wir noch schlafen. Der Verstand ist im Grunde genommen für alle Traumzustände zwischen Schlaf, Wachsein im Tod. Wenn wir schlafen, sind wir im Wesentlichen ruhig und unser Unterbewusstsein funktioniert. Die Schlüsselelemente im Traum könnten eine friedliche Tür zu einer anderen Existenz darstellen, oder alternativ ist dies ziemlich angstauslösend. Es gibt verschiedene Geheimnisse im Leben, aber der Tod übertrifft sie oft alle! Es gibt viele Möglichkeiten, den Traum vom Tod zu interpretieren und die Bedeutungen zu verstehen. Ein Philosoph (wie Jung oder Freud) wird die Interpretation anders angehen als beispielsweise ein Spiritist. Ich las eine Veröffentlichung über eine Studie, die 700 Todesträume untersuchte (Todesträume: Geheimnisse des Unbewussten, Kramer), und dies geschah normalerweise im REM-Schlaf. Traumerinnerungen gab es zu diesem Zeitpunkt fast nicht. Dies ist interessant, weil es ziemlich selten vorkam, dass sich jemand an alle Details des Todestraums erinnerte, sondern nur an den Kern dessen, was passiert ist.

Es gibt viele Träume, die wiederholt werden, diese können fallen gejagt. Oft können Träume unsere eigene innere Vergangenheit und auch Zukunft eröffnen. Träume können es uns ermöglichen, eine andere Rolle zu übernehmen und uns auch mit Menschen zu verbinden, die wir im wirklichen Leben nicht mehr sehen. Ich habe das Gefühl, dass Träume unsere eigenen inneren Gefühle öffnen, die wir manchmal im täglichen Leben verstecken. Man könnte sagen, Träumen kann oft unvorhersehbar sein und die Szene ändert sich extrem schnell.

Der Traum selbst kann als eine mentale Erfahrung definiert werden, die einige störende Bilder enthalten kann. Viele Leute haben mich kontaktiert, nachdem sie einen Traum hatten, in dem das Kind starb, einfach weil sie sich Sorgen machten, dass dies ein prädiktiver Traum sei. Jeder Traum zeigt unsere inneren Erfahrungen in symbolischer Form. Zum Beispiel Zeiten vernachlässigt und durch lebendige Situationen t ersetzt hat dich wirklich real.

Seltsamerweise gibt es viele Menschen, die überraschenderweise glauben, dass Träume von jemandem, der stirbt, positiv sind. Es könnte bedeuten, dass Sie Ihre Gefühle für etwas verborgen haben und dass diese seltsamen Träume ein Besuch Ihrer eigenen Geistführer gewesen sein könnten, um Ihr Leben in Richtung Transformation zu konzentrieren.