Home » Weiße magie » Um 3 Uhr morgens aufwachen spirituelle Bedeutung

Um 3 Uhr morgens aufwachen spirituelle Bedeutung

Haben Sie bemerkt, dass Sie jede Nacht zur gleichen Zeit aufwachen? 1 Uhr morgens, 2 Uhr morgens, 3 Uhr morgens, 4 Uhr morgens oder sogar 5 Uhr morgens? Wachen Sie mitten in der Nacht auf?

Haben Sie das Gefühl, dass die Welt schläft, aber Sie sind wach? Die Welt ist dunkel und von Zeit zu Zeit hört man das seltsame Auto vorbeirauschen. Sie möchten wieder einschlafen, können es aber nicht. Es ist wahr, dass wir alle nachts ein bisschen aufwachen, da wir uns auf die verschiedenen Schlafzyklen konzentrieren. Manchmal wachen wir auf, wenn unsere Temperatur zu hoch ist, aber wachen wir zu diesem Zeitpunkt natürlich auf? Sie fragen sich also, was in aller Welt das eigentlich bedeutet! Suchen Sie nicht weiter, wir werden überprüfen, warum Sie in diesen frühen Morgenstunden spirituell aufwachen. Ja, das ist kein Zufall. Als ich meine mittleren Fähigkeiten entwickelte, ging mit dieser Website etwas schief, das ich in der Nacht unbedingt aufwachen würde. Um 3-4 Uhr musste ich sofort über ein bestimmtes Thema schreiben, mehr Inhalt hinzufügen oder Fehler aussortieren oder was auch immer sonst benötigt wurde, um die Site zu behalten. Tatsächlich war meine beste Arbeit um 3 Uhr morgens. Das gruselige und etwas gruselige war, dass ich jeden Morgen pünktlich um 3 Uhr morgens aufwachte, ohne Zweifel. Tatsächlich wurde es so regelmäßig, dass ich es plante, um 20 bis 21 Uhr schlafen zu gehen, um um 3 Uhr morgens aufzuwachen, und dann zwischen 5 und 6 Uhr morgens wieder einzuschlafen. Was für ein Ärger, dachte ich. Warum konnte ich nicht wie alle anderen durch die Nacht schlafen?

Tatsächlich fiel mir nichts mehr ein. Dann wurde die Gelegenheit, um 3 Uhr morgens aufzuwachen, immer mehr, abhängig von dem Stress in meinem Leben, den Bedürfnissen anderer oder den Anforderungen an das Medium, und ich begann zu recherchieren, um zu versuchen, den Grund zu verstehen, warum Sie und ich aufwachen würden mitten in der Nacht – aus spiritueller Sicht. Dann erinnerte ich mich, als ich meine spirituelle Lebensreise auf der anderen Seite begann, als ich vor dreißig Jahren zehn Jahre alt war, weckte ich mich jeden Morgen gegen 2 Uhr morgens auf. Tatsächlich neigen alle, die „geistig bewusst“ sind, dazu, in den frühen Morgenstunden aufzuwachen. Also ja, der Geist weckt dich, wenn du tief und fest schläfst!

Um zu verstehen, warum du um 3 Uhr morgens oder zu welcher Stunde auch immer morgens aufwachst, müssen wir die „spirituelle Seite“ im Leben überprüfen aber auch die Energie, die wir in unserem Körper abgeben und was dies im täglichen Leben bedeutet! Wenn wir schlafen, erhalten wir Botschaften vom Göttlichen und dies kann ein Teil unserer Energie sein. Schließlich sind unsere Körper voller Energiefelder. Wenn wir uns dem Zen-Buddhismus zuwenden und eine Verbindung zwischen dem dunklen und dem menschlichen Körper besteht, ist dies wach und die Beziehung zum Geist. Die nächtlichen Ereignisse des Erwachens können uns eine tiefere Sicht auf das Leben geben. Die dunkle Dunkelheit des Himmels ist normalerweise eine Zeit, in der wir über alle Elemente nachdenken, die wir brauchen – Arbeit, Beziehungen, Gesundheit, Familie und Wohlstand. Viele Menschen, wie Sie, werden mitten in der Nacht aufwachen und nicht mehr einschlafen können. Vielleicht surfen Sie bei Google oder machen sich Gedanken darüber, wie Sie die Rechnungen bezahlen sollen.

Normalerweise wache ich gegen 3 Uhr auf, manchmal aber auch um 4 Uhr. Wenn ich um 5 Uhr morgens aufwache, bleibe ich normalerweise wach. Ja, das passiert in den meisten Nächten. Was mich beeindruckt hat, war die immense Hitze, die ich fühle. Ich wache schwitzend, kochend heiß auf und muss eine Weile herumlaufen oder sogar nach draußen gehen. Nun, das ist seit ungefähr zwanzig Jahren so. Das wichtigste Element, das wir daraus entfernen müssen, ist die Tatsache, dass zwischen 3 Uhr morgens und 5 Uhr morgens die geistige Realität am dünnsten ist. In der Halloween-Nacht hören wir oft davon. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich der Geist mit bestimmten Hinweisen, Ideen und letztendlich Botschaften verbindet und Ihnen diese liefert. Ja, es ist wichtig, dass Sie alle Nachrichten abhören, die während dieser Zeit eingehen. Sie denken vielleicht nicht sehr viel darüber nach, dass die Tatsache, dass Sie heiß sind oder schwitzen, nur auf eine Krankheit zurückzuführen ist. Die Hitze ist die Tatsache, dass Sie mit dem oben Gesagten “kommunizieren”, ja, spirituell verbinden Sie sich mit einer anderen Dimension. Um zu verstehen, was diese Nachrichten sind, braucht es einige Arbeit und Zeit.

Erstens, anstatt einfach aufzuspringen. und versuchen Sie, Ihre Fantasie zu nutzen, um Ruhe zu schaffen. Sie müssen sich in eine Phase der Visualisierung einarbeiten, in der Sie sich nicht nur geschützt, sondern auch wohl fühlen. Ich gehe oft mit diesen nächtlichen Aufwachen um, indem ich mir einen Tempel vorstelle, einen Ort in der Natur oder eine Burg. Dies ist ein Ort, an dem sich sowohl unser physischer als auch unser spiritueller Weg treffen. Sie können alles in Ihrem Kopf verwenden, wenn sich die Schleier zwischen unserer wachen Welt, der spirituellen Welt, vereinen. Dies ist ein Ort, an dem der Geist unter eigenen Bedingungen mit Ihnen sprechen kann. Die einzige Möglichkeit, sich darauf zu konzentrieren, besteht darin, Ihren Geist und Ihre Stärke zu entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht gestört werden, und stellen Sie die Atmosphäre in Ihrem Kopf ein, um sich auf das zu konzentrieren, was sie kommunizieren möchten. Schließen Sie Ihre Augen und versuchen Sie sich zu entspannen und sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Versuchen Sie beim Entspannen, alle Ihre Energien zu schöpfen und innerlich ein Gefühl des Friedens zu schaffen. Da es sehr dunkel ist, wird es einfach sein, dies zu tun. Wenn Sie tief durchatmen, sehen Sie ein weiches und sanftes Licht, das brillant leuchtet. Sobald sich ein Geist mit Ihnen verbunden hat, versuchen Sie, alle Botschaften oder Gedanken aufzuschreiben, denen Sie begegnet sind. Wenn Sie die Nachricht erhalten haben, versuchen Sie, wieder einzuschlafen.

Der andere Bereich, den ich behandeln möchte, ist, dass es wichtig ist zu sagen, dass wir nachts nichts haben, was uns ablenken könnte. Wir sind als “geschützt” bekannt, die Probleme sind nicht geschützt. Das Licht kann unsere Energie oder unsere Probleme nicht verbergen. Manchmal habe ich versucht, so lange wie möglich wach zu bleiben, damit ich erschöpft war und dann in den Schlaf fallen und tatsächlich nach der Zeitbombe um 3 Uhr morgens schlafen konnte! Spirituell gesehen ist das Aufwachen zwischen 1 Uhr morgens und 5 Uhr morgens als Aufwachen in der „Stunde des Wolfes“ bekannt, was den gruseligen Werwolf in Ihren Gedanken versetzt. Diese „Stunde des Wolfes“ ist als die Stunde bekannt, in der Menschen auf die andere Seite gehen. Die schlaflose Nacht kann störend sein. Was ist also mit Forschung? Untersuchungen zeigen, dass die Stunden zwischen 3 und 5 Uhr morgens damit zusammenhängen, wann wir im Leben am verwundbarsten sind. Dies ist der Fall, wenn die Armee oder Spezialeinheiten andere angreifen oder wenn der Feind im Krieg am seltensten angreift. Wir glauben, dass das Aufwachen in der Nacht nicht natürlich ist. Lassen Sie uns Babys überprüfen, sie wachen oft in der Nacht für ein Futter auf. Was ist mit den Studien? Dr. Thomas Wehr studierte viele Themen, die in der Nacht erwachten. Haben Höhlenmenschen mehr geschlafen als wir, haben sie zum Beispiel besser geschlafen und aufgrund unseres künstlichen Lichts und der modernen Welt sind wir deshalb mitten in der Nacht aufgewacht?

Die Studie von Dr. Thomas Wehr kam zu dem Schluss, dass sich unser Schlafrhythmus geändert hat. Moderne Menschen schlafen durchschnittlich sieben bis acht Stunden pro Nacht, was möglicherweise auf künstliche Beleuchtung zurückzuführen ist. Dies hat dazu geführt, dass uns der Schlaf entzogen wurde. Er machte eine Studie und entfernte die Beleuchtung von einer Gruppe und die andere Gruppe fuhr wie gewohnt fort. Was seltsam war, war der Unterschied zwischen den beiden. Die Menschen, die künstlichem Licht ausgesetzt waren, wachten normalerweise nachts nach ungefähr vier Stunden Schlaf auf. Die Studie ergab, dass das Hormon „Prolaktin“ in den Körpern derjenigen, die nachts aufwachten, hoch war. Dies ist das gleiche Hormon, das die Vögel auf ihren Eiern sitzen lässt und den Tieren hilft, sich auszuruhen.

Stellen Sie also morgen Abend sicher, dass Sie Ihr Telefon nicht überprüfen, auf Ihren Laptop oder Ihr iPad gehen und Sie können Schlafen Sie besser. Das Entfernen elektronischer Geräte wirkt sich auf Ihr Schlafmuster aus. Um auf die spirituelle Seite des Aufwachens in der Nacht zurückzukommen, müssen wir den alten hinduistischen Text überprüfen, der als Mandukya Unpanishad bekannt ist. Dieser Text befasste sich im Wesentlichen mit dem Bewusstsein, eingeschlafen zu sein und warum wir aufwachen. Es wurde geglaubt, dass das Aufwachen in der Nacht ein transzendenter Zustand ist, der unseren Geist ins Unbekannte fallen lässt. Wenn wir schlafen, wachen wir offen für spirituellen Kontakt auf.

Brauchen wir immer acht Stunden Schlafunterbrechung? Es ist einfach nicht wahr. Also, wie ich schon sagte, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, steigen Sie aus dem Bett. Versuche das Geheimnis deines Lebens aufzudecken, nimm dir etwas Zeit zum Meditieren und feiere deine Einsamkeit!