Home » Weiße magie » Verschachtelte Träume in Träumen: Falsche Erweckungsschleifen

Verschachtelte Träume in Träumen: Falsche Erweckungsschleifen

Howard ist ein regelmäßiger Klarträumer. Er liebt es, Wege zu finden, seine luziden Episoden zu steigern und die Traumwelt zu genießen.

Sind Sie schon einmal aufgewacht und haben Ihren Tag begonnen – sich angezogen und ins Bad oder in die Küche gegangen – nur um wieder aufzuwachen?

Verwirrt liegst du eine Weile da und versuchst herauszufinden, was passiert ist. Es fühlte sich so echt an, aber hier bist du immer noch im Bett.

Noch immer etwas verunsichert, aber erleichtert, dass alles vorbei ist, schwingst du deine Beine aus dem Bett und stehst auf, bereit für den Tag. . . und dann wachst du wieder auf.

Ein einziges falsches Erwachen zu haben, ist desorientierend genug, aber mehrere hintereinander zu haben, ist geradezu verwirrend. Was ist los?

Alles über verschachtelte Träume

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschachtelte Träume:

Bedeutungen, Erfahrungen, Ursachen, Prävention und Induktion.

Was bedeuten Träume vom Aufwachen?

Seien Sie sich zunächst bewusst, dass die möglichen Bedeutungen eines falschen Erwachens nicht wissenschaftlich sind. Dies sind die traditionell akzeptierten Interpretationen dieser Art von Traum. Ob Sie eine dieser Bedeutungen akzeptieren oder glauben, dass Träume überhaupt eine Bedeutung haben, liegt ganz bei Ihnen.

Die übliche Interpretation für den Traum vom Aufwachen ist, dass Sie etwas in Ihrem Leben nicht die richtige Aufmerksamkeit schenken. Dies könnte bedeuten, dass Sie nicht:

eine Fähigkeit voll ausschöpfen, eine Chance erkennen oder mit etwas umgehen, das bearbeitet werden muss.

Diese traditionelle Interpretation ist eng verwandt mit bekannten Ausdrücken über das Aufwachen, wie zum Beispiel:

Wach auf und riech den Kaffee. Weckruf. Wach auf zu (etwas). Öffne deine Augen. Ein Augenöffner.

Der Traum sagt Ihnen im übertragenen Sinne, dass Sie aufwachen, die Augen öffnen und anfangen sollen, aufzupassen! Es gibt etwas, das angepackt oder weiterentwickelt werden muss.

Wie sind Traumschleifen?

Sie sind normalerweise sehr gewöhnlich und bestehen aus dem, was Sie normalerweise beim Aufwachen tun würden. Typische Aktivitäten sind Anziehen, Duschen, Essen und der Gang zur Toilette.

Menschen, die ein Problem mit Bettnässen haben, könnten falsches Erwachen als problematisch empfinden. Urinieren in deinem Traum kann dazu führen, dass du dich ins Bett pinkelst. Wenn Ihnen das jemals passiert, ist es gut, jedes Mal, wenn Sie ein Badezimmer betreten, die Realität zu überprüfen. Meiner Erfahrung nach hat das Urinieren im Traum ein erhöhtes körperliches Gefühl. Sie könnten dieses Gefühl auch erkennen, bevor es zu spät ist.

Alternativ haben einige Doppelträume eine unheilvollere Atmosphäre. Sie können sich wie eine weniger intensive Version der Schlafparalyse anfühlen. Du kannst dich bewegen und die Dinge scheinen größtenteils normal zu sein, aber es gibt ein seltsames Gefühl um dich herum. Dieses abstoßende Gefühl kann manchmal ein Auslöser für einen Klartraum sein.

Wenn Sie, wie wir es normalerweise tun, völlig in das Traumerlebnis versunken sind, können verschachtelte Träume sehr verwirrend und eine Ursache für Angst sein. Panik kann einsetzen, wenn Sie das Gefühl haben, nie mehr aufzuwachen.

Was verursacht Träume in Träumen?

Es ist nicht bekannt, was zu diesen Episoden führt. Sie scheinen in Nächten wahrscheinlicher zu sein, in denen der Schläfer einen Klartraum erlebt. Es kann den Anfang oder das Ende des Klartraums bilden oder in einem anderen Zyklus passieren.

Manche Leute sagen, dass sie sie häufiger haben, wenn sie sich am nächsten Tag ängstlich oder aufgeregt fühlen.

Wie man ein falsches Erwachen verhindert

Der einfachste Weg, sie zu verhindern, besteht darin, den ersten zu fangen. Sie müssten es sich zur Gewohnheit machen, jedes Mal, wenn Sie aufwachen, die Realität zu überprüfen, um dies zu erreichen.

Die andere offensichtliche vorbeugende Maßnahme ist eine gute Schlafhygiene, die unter anderem umfasst, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, eine konsequente Routine vor dem Zubettgehen und ein komfortables und ruhiges Zimmer zu haben. Dies ist ein guter Forschungsgegenstand, wenn Sie an Schlafstörungen leiden.

Ist das Träumen über das Träumen anormal?

Zum Glück nein. Viele Leute berichten, dass sie diese Art von Traum haben. Es ist normal, von einer Vielzahl von beunruhigenden Dingen zu träumen, und dies scheint nur eines davon zu sein.

Das setzt natürlich voraus, dass diese Art von Träumen nicht häufig vorkommt oder nicht zu viele Schichten hat. Wenn ich einen verschachtelten Traum mit 20 falschen Erwachen hätte, würde ich anfangen zu denken, dass etwas nicht stimmt. Wenn Sie sie im Übermaß erleben, kann es sich lohnen, eine professionelle Meinung einzuholen.

Was ist die höchste Anzahl von falschen Erwachen, die jemand hatte?

Die Behauptungen der Leute darüber sind unmöglich zu bestätigen. Es wäre möglich, einen erfahrenen Klarträumer dazu zu bringen, diese Situation herbeizuführen, aber das ist etwas anders.

Ich habe von Leuten gelesen, die behaupteten, mehr als 10 hintereinander zu haben. Die meisten Träume in Träumen, von denen ich gehört habe, dass sie von Bertrand Russell stammen. In seinem Buch Menschliches Wissen, sagt er, dass er in einer Sitzung ungefähr hundert falsche Erwachen hatte. Dies war jedoch unter dem Einfluss einer Narkose, also ist das auch eine etwas andere Situation.

Wie man ein falsches Erwachen hat

Wenn wir verschachtelte Träume induzieren könnten, könnten wir ganz leicht in Klarheit übergehen. Leider ist mir keine zuverlässige Methode bekannt, um ein falsches Erwachen aus einem normalen Traum zu verursachen.

Wenn wir jedoch bereits klar sind, könnte ein falsches Erwachen als Traumverlängerungstechnik ausgelöst werden. Während der Traum verblasst, könnten wir sagen: „Wenn ich aufwache, träume ich noch“. Dies sollte ausreichen, um uns beim Aufwachen an die Realitätsprüfung zu erinnern.

Dieser Übergang könnte auch in einem Klartraum verwendet werden, der eine schlechte Wendung nimmt. Wenn die Dinge unangenehm und außer Kontrolle geraten, könnte es funktionieren, sich zu drehen, während man daran denkt, in einem Traum aufzuwachen. Den Blick auf einen festen Punkt zu richten ist auch effektiv, um eine Traumszene aufzubrechen. Währenddessen daran zu denken, aufzuwachen, könnte eine neue Traumszene schaffen.

Meine Erfahrung mit falschen Erwachen

Meine waren ziemlich Standard. Ich hatte ein paar, bei denen ich meine Morgenroutine beginne, nur um sie neu zu starten, und ich hatte den anderen Typ, der sich ein bisschen ahnungslos anfühlte.

Als ich jünger war, hatte ich gelegentlich den Traum vom Wasserlassen, der zu einem teilweisen Bettnässen führte. Jetzt erkenne ich dieses Gefühl und kann es vermeiden.

Mein neueres falsches Erwachen hat zu luziden Träumen geführt, weil ich das Problem jetzt erkenne, wenn das zweite auftritt. Manchmal erwische ich die Unheilvollen beim ersten Auftreten. Die Art von atmosphärischer Unregelmäßigkeit, die sie haben, ist mir aus meinen Schlafparalyse-Erfahrungen gut in Erinnerung geblieben.

Wie einige von Ihnen hätte ich gerne mehr verschachtelte Schleifen, weil sie ein ausgezeichnetes Traumzeichen sind. Aber anscheinend haben wir nicht viel zu sagen. Wir können jedoch lernen, die, die wir bekommen, zu unserem Vorteil zu nutzen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.