Home » Weiße magie » Wanderlust Diana Doko – Freunde fürs Leben eV · Wanderlust

Wanderlust Diana Doko – Freunde fürs Leben eV · Wanderlust

Freunde fürs Leben eV

Jedes Jahr sterben in Deutschland 10.000 Menschen durch Suizid. Freunde fürs Leben wollen das ändern.

Die Gründerin

Diana Doko rief Freunde fürs Leben eV gemeinsam mit Gerald Schömbs 2001 insLeben. Beide arbeiten als PR-Berater, beide verloren nahestehende Menschen durch Suizid in Folge einer Depression. Dass dies ein großes Tabu-Thema ist, wissen daher beide aus eigener Erfahrung. Schuld daran sind vor allem fehlende Aufklärung und eine Politik, die die Augen verschließt.

Deshalb macht sich der Verein die eigene PR-Expertise zunutze, um Projekte vom YouTube-Kanal über Flashmob bis hin zum Podcast auf die Beine zu stellen. Alles mit dem Ziel, mehr Bewusstsein in der Gesellschaft für psychische Gesundheit zu schaffen. Heute arbeitet Diana Doko als Hochschuldozentin und freie PR-Beraterin und ist im Verein als erster Vorstandsvorsitzender aktiv.

Fernweh-Session

In der heutigen Sitzung stellt die Vereinsgründerin Diana Doko die Arbeit von Freunden fürs Leben eV vor und erklärt, wie wichtig es ist, über Tabu-Themen wie Depression und Suizid Bescheid zu wissen.Jeder kann in eine Krise geraten und es ist okay, darüber zu sprechen . Nur wenn wir vorübergehend Warnsignale einer psychischen Belastung erkennen und wissen, welche Hilfsangebote und Therapiemöglichkeiten es gibt, können wir uns oder Menschen in unserem Umfeld helfen.

Die Session wird ca. 45 Minuten dauern – 30 Minuten Vortrag mit Videoeinspielungen und anschließend 15 Minuten Q&A mit dem Publikum. Bei der Personenanzahl sind keine Grenzen gesetzt – seelische Gesundheit geht jeden etwas an.