Home » Weiße magie » Wanderlust TV 21-Tage-Challenge-Posenliste – Wanderlust

Wanderlust TV 21-Tage-Challenge-Posenliste – Wanderlust

Körper. 3 Wochen. 60 Posen.

Es dauert nur drei Wochen, um eine Übung zu meistern, die Sie ein Leben lang begleiten wird. Die Wanderlust 21-Day Yoga Challenge ist eine kraftvolle Einführung in eine grundlegende Yoga-Praxis. Unter der Leitung des weltberühmten Lehrers und Mitbegründers von Wanderlust, Schuyler Grant, gibt Ihnen dieses Programm alle Werkzeuge an die Hand, die Sie für ein anpassungsfähiges Üben zu Hause benötigen. Jetzt ist es an der Zeit, sich auf eine Reise zu begeben, die Sie stärker, flexibler, jugendlicher und präsenter in Ihrem Leben macht. Machen Sie sich bereit, die Grundlagen des Yoga zu lernen, vertiefen Sie Ihr Verständnis der Ausrichtung und profitieren Sie von den Vorteilen einer regelmäßigen Praxis.

Nehmen Sie die Herausforderung an und treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei, um andere Leute zu treffen, die ebenfalls auf der Reise sind.

TAG 1:
Pose #1: Bergpose / Tāḍāsana (tāḍa = Berg, āsana = Körperhaltung)
Pose #2: Gruß nach oben / Ūrdhva Hastāsana ((ūrdhva = nach oben, hasta = Hand, āsana = Körperhaltung
Pose #3: Herabschauender Hund / Adho Mukha Śvānāsana (adho = nach unten gerichtet, mukha = zugewandt, śvāna = Hund, āsana = Körperhaltung)
Bonus Pose!: Leichenhaltung / Śavāsana (śava = Leiche, āsana = Körperhaltung)

TAG 2:
Pose #4: Vorwärtsbeuge / Uttānāsana (uttāna = ausstrecken, āsana = Körperhaltung)
Pose #5: Crescent Lunge / (Aṅjaneyāsana (aṅjaneya = Lobpreis, āsana = Körperhaltung)
Pose #6: Plank Pose / Phalakāsana (Phalaka = Planke, āsana = Körperhaltung) alias Kumbhakasana

TAG 3:
Pose #7: Katzenpose / Marjaryāsana (marjarya = Katze, āsana = Körperhaltung)
Haltung Nr. 8: Kuhhaltung / Bitilāsana (bitil = Kuh, āsana = Körperhaltung)
Haltung Nr. 9: Kinderhaltung / Balāsana (bala = Kind, āsana = Körperhaltung)

TAG 4:
Pose #10: 8 Gliederhaltung/Knie, Brust, Kinn / Aṣṭāṅgāsana (acht = aṣṭā, Gliedmaßen = āṅga, āsana = Körperhaltung)
Pose #11: Kobra Pose / Bhujaṅgāsana (bhujaṅga = Schlange, āsana = Körperhaltung)
Pose #12: Halbes Rad oder Brückenpose / Setu Bandha Sarvāṅgāsana (setu = Brücke, bandha = Schloss, sarva = alles, āṅga = Glied, āsana = Körperhaltung)

TAG 5:
Pose #13: Baumhaltung / Vṛkṣāsana (vṛkṣa = Baum, āsana = Körperhaltung)
Haltung Nr. 14: Taubenhaltung / Rājakapotāsana (rāja = König, kapota = Taube, āsana = Körperhaltung)
Pose #15: Happy Baby / Ānanda Bālāsana (ānanda = glücklich, bāla = Kind, āsana = Körperhaltung)

TAG 6:
Pose #16: Stuhlhaltung / Utkaṭāsana (utkaṭa = heftig, āsana = Körperhaltung)
Pose #17: High Lunge / Crescent Lunge / keine Übersetzung
Pose #18: Pyramid Pose / Pārśvottānāsana (pārśva = Seite, uttāna = ausstrecken, āsana = Körperhaltung)

TAG 7:
Pose #19: Revolving Extended Side Angle (modifiziert) / Parivṛtta Pārśvakoṇāsana (parivṛtta = gedreht, pārśva = Seite, koṇa = Winkel, āsana = Körperhaltung)
Pose #20: Rotierender Stuhl / Parivṛtta Utkaṭāsana (parivṛtta = gedreht, utkaṭa = heftig, āsana = Haltung))
Pose #21: Spinal Twist in Rückenlage / Supta Jaṭhara Parivartānāsana (supta = in Rückenlage, jaṭhara = Bauch, parivartāna = drehend, āsana = Körperhaltung)

TAG 8:
Pose #22: Krieger II / Vīrabhadrāsana II (vīrabhadra = Krieger, āsana = Körperhaltung)
Pose #23: Erweiterter Seitenwinkel / Pārśvakoṇāsana (pārśva = Seite, koṇa = Winkel, āsana = Körperhaltung)
Pose #24: Fuß-auf-Hände-Pose / Pādahastāsana (pāda = Fuß oder Bein, hasta = Hand, āsana = Körperhaltung)

TAG 9:
Pose #25: Stehender Grätsche / Prasārita Pādottanasana (prasārita = gespreizt, pāda = Fuß oder Bein, uttāna = ausstrecken, āsana = Haltung)
Pose #26: Head to Knee Pose / Janu Sirsasana (janu = Knie, sirsa = Kopf, āsana = Körperhaltung)
Pose #27: Große Zehe in Rückenlage / Supta Hasta Pādāṅguṣṭhāsana (supta = Rückenlage, hasta = Hand, pādāṅguṣṭha = großer Zeh, āsana = Körperhaltung)

TAG 10:
Haltung Nr. 28: Girlandenhaltung / Mālāsana (mālā = Girlande oder Halskette, āsana = Körperhaltung)
Haltung Nr. 29: Krähenhaltung / Bakāsana (baka = Kranich, āsana = Körperhaltung)
Pose #30: Bootspose / Nāvāsana (nāva = Boot, āsana = Körperhaltung)

TAG 11:
Pose #31: Low Plank / Chaturaṅga Daṇḍāsana (chatur = vier, aṅga = Glied, daṇḍa = Stab, āsana = Körperhaltung)
Pose #32: Nach oben gerichteter Hund / Ūrdhva Mukha Śvānāsana (ūrdhva = nach oben, mukha = zugewandt, śvāna = Hund, āsana = Körperhaltung)

TAG 12:
Pose #33: Triangle Pose / Trikonāsana (trikoṇa = Dreieck, āsana = Körperhaltung)
Pose #34: Pose des drehenden Dreiecks / Parivṛtta Trikoṇāsana (parivṛtta = gedreht, trikoṇa = Dreieck, āsana = Haltung)
āsana = Körperhaltung)
Pose #35: Liegender Schmetterling / Supta Baddhakonāsana (supta = auf dem Rücken liegend, baddha = gebunden, kona = Winkel, āsana = Körperhaltung)

TAG 13:
Pose #36: Heuschrecke / Śalabhāsana (śalabha = Heuschrecke, āsana = Körperhaltung)
Pose #37: Krieger 1 / Vīrabhadrāsana I (vīrabhadra = Krieger, āsana = Körperhaltung)
Pose #38: Sitzende Spinal Twist / Ardha Matsyendrāsana (ardha = halb, Matsyendra = König der Fische, ein legendärer Yoga-Lehrer (matsya = Fisch, indra = Herrscher), āsana = Körperhaltung)

TAG 14:
Posen #39 & 40: Gestreckte Hand zum großen Zeh Posen I & II (Utthita Hasta Pādāṅguṣṭhāsana I & II (utthita = verlängert, hasta = Hand, pādāṅguṣṭha = großer Zeh, āsana = Haltung 1 & 2)
Posen #41: Pflughaltung / Halāsana (hala = pflügen, āsana = Haltung)

TAG 15:
Pose #42: Side Plank / Vasiṣṭhāsana (vasiṣṭha = Name eines Weisen, āsana = Körperhaltung)
Pose #43: Krieger III / Vīrabhadrāsana III (vīrabhadra = Krieger, āsana = Körperhaltung)
Pose #44: Halbmond / Ardha Chandrāsana (ardha = halb, chandra = Mond, āsana = Körperhaltung)

TAG 16:
Pose #45: Heldenpose / Virāsana (vīra = Held, āsana = Körperhaltung)
Pose #46: Kamelhaltung / Uṣṭrāsana (uṣṭra = Kamel, āsana = Körperhaltung)
Pose #47: Bow Pose / Dhanurāsana (dhanur = Bogen, āsana = Körperhaltung)

TAG 17:
Pose #48: Adler-Pose / Garuḍāsana (garuḍa = Adler, āsana = Körperhaltung)
Pose #49: Liegende Taube oder Abbildung 4
Pose #50: Kuhgesichtige Pose / Gomukhāsana (go = Kuh, mukha = Gesicht, āsana = Körperhaltung)

TAG 18:
Pose #51: Umgekehrter Krieger / Pārśva Vīrabhadrāsana (pārśva = Seite, vīrabhadra = Krieger, āsana = Körperhaltung)
Pose #52: Rotierende stehende Vorwärtsbeuge (Parivrtta Prasarita Padottanasana)
Pose #53: Gedrehte Kopf-an-Knie-Pose (Parivrtta Janu Sirsasana)

TAG 19:
Pose #54: Puppy Pose oder Melting Heart Pose / Anahatāsana (anahata = Herz, āsana = Körperhaltung)
Pose Nr. 55: Delphin-Pose oder Unterarmplanke
Pose #56: Fischpose / Matsyāsana (matsya = Fisch, āsana = Körperhaltung)

TAG 20:
Pose #57: Flying Pigeon / Eka Pāda Gālavāsana (eka = eins, pāda = Fuß oder Bein, gālava = Name eines Weisen, āsana = Körperhaltung)
Pose #58: Pendant Pose / Lolāsana (lola = Anhänger, āsana = Körperhaltung)

TAG 21:
Pose #59: Handstand / Adho Mukha Vṛkṣāsana (adho = nach unten, mukha = zugewandt, vṛkṣa = Baum, āsana = Körperhaltung)
Pose #60: Kopfstand / Sālamba Śīrṣāsana I (sā = mit, alamba = Unterstützung, śīrṣa = Kopf, āsana = Haltung)