Home » Magische Rituale » Was ist das Geistertier des Skorpions? [Zodiac Spirit Animals Series]

Was ist das Geistertier des Skorpions? [Zodiac Spirit Animals Series]

Skorpion ist eines der komplexesten Tierkreiszeichen. Es ist eines dieser Zeichen, das ein wenig Analyse benötigt, um seine Persönlichkeit, seine Stärken und seine Fehler wirklich zu verstehen.

Lassen Sie uns mehr über dieses Zeichen erfahren und herausfinden, was das Geistestier des Skorpions ist

Was ist Skorpions Geistestier?

Das Geistertier des Skorpions ist der Hund. Skorpione sind intensiv, leidenschaftlich und voller Wünsche. Mars war der Kriegsgott in der alten römischen Religion und der erste Herrscher des Skorpions.

Als Pluto im 20. Jahrhundert entdeckt wurde, wurde es diesem Zeichen zugeordnet.

Pluto war der Gott der Unterwelt und verleiht der Erde in Kombination mit dem Mars die intensive Energie des Skorpions. Das zugehörige Element ist Wasser. Im Gegensatz zu den Wellen in den anderen Zeichen wäre das beste Motto für Scorpio “das Wasser ist tief”.

Statue in Gartenparterre, Deutschland. Pluto von Dominik Auliczek

Skorpione sind so emotional wie die anderen Wasserzeichen, sie zeigen es einfach nicht. Ihre Emotionen werden unterdrückt, verborgen gehalten.

Hüten Sie sich vor dem Skorpion, wenn Sie nicht miteinander auskommen und ein Problem zwischen Ihnen beiden auftritt: Es kann sofort rachsüchtig sein.

Diese Unter Skorpion geboren sind kraftvolle, treue und leidenschaftliche Eigenschaften, die so viel dienen, bis sie sich selbst verwöhnen oder zwingen. Skorpion liebt den Wettbewerb in Arbeit und Freizeit, weshalb sie in Sport und Spiel erfolgreich sein werden. Sie müssen einen Gegner haben um das Spiel lustiger zu machen.

Wenn er sich verliebt, ist er weich kommt ein wenig auf und ist liebevoll und seiner Geliebten ergeben. Er ist extrem lustvoll, er muss sich Sorgen um seine Fortpflanzungsorgane machen. Die großen Stärken des Skorpions liegen in seiner Leidenschaft, Entschlossenheit und Motivation.

Genau wie sein Geistführer, der Hund, leiden diejenigen, die im Zeichen des Skorpions geboren wurden, unter fast krankhafter Eifersucht für sie Partner, so sehr, dass ihre Ängste zu echten Angstkrisen führen. Die Emotionalität dieses Zeichens führt zu einer liebevollen Liebe, die es schafft, das Beste aus dem Partner herauszuholen.

Es ist ziemlich einfach, das Leben des Skorpions nachzuvollziehen, um erfolglose Beziehungen zu finden das hat ihn tief geprägt. Vielleicht gelingt es ihm jedoch, Menschen starke Gefühle zwischen einer eifersüchtigen Szene und einer anderen zu vermitteln.

Diejenigen, die im Zeichen des Skorpions geboren wurden, sind einfallsreich, tief, ernst und haben ein starker physikalischer Magnetismus. Sie sind oft autoritär und besitzen die Fähigkeit, die Schwäche anderer zu entdecken.

Wenn Sie zum Feind eines Skorpions werden, seien Sie vorsichtig, denn er wartet auf einen geeigneten Moment, um Sie anzugreifen . Sie neigen zu Taktlosigkeit, obwohl sie später überrascht sind, wenn sich herausstellt, dass sie jemanden beleidigt haben. Sie sind sehr besitzergreifend und in der Lage, intensive Emotionen zu spüren.

Lesen Sie auch:

Welches Geistertier ist ein Krebs?

Welches Geistertier ist ein Zwilling?

Welches Geistertier ist eine Jungfrau?

Welches Geistertier ist eine Waage?

Die Symbolik dieses Geistertiers erklärt

Die alten Ägypter, Griechen, Römer und Kelten betrachteten den Hund als Hüter der irdischen Welt und des Jenseits, als spirituellen Führer, der die Reise zum anderen leitet (spirituell) ) Dimension.

Wenn wir Anubis betrachten, den ägyptischen Gott, der dafür verantwortlich ist, den Übergang der Seele von der Realität (der physischen Welt) zur spirituellen Welt zu begleiten und sicherzustellen, können wir sehen, dass er wurde mit dem Kopf eines Hundes dargestellt, weshalb ihm die große sensorische Kraft und Wahrnehmung von Hunden zugeschrieben wurde.

Darüber hinaus stehen Hunde für Schutz, Führung, Loyalität und Einhaltung des Geistigen Energien, die wir nicht wahrnehmen können. Bei allem, was wir bisher gesagt haben, können wir deutlich sehen, dass der Hund sich auf Sicherheit bezieht und als Vormund gilt.

Für die Kelten war der Hund ein Heldentum. Einige der Eigenschaften, die dem Hund zugeschrieben wurden, waren Mut, Ausdauer und Männlichkeit. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Kelten diese Kreaturen bei Jagdaktivitäten verwendeten, weshalb sie darauf trainiert wurden, kampfbereit zu sein. Es bezog sich daher auf Werte, die mit Verteidigung und Schutz zu tun hatten.

Diese Tiere waren auch mit der Symbolik des Führers verbunden und mit dem keltischen Gott Nodens, dem Gott des Wassers, verbunden. Jagen und Fahren. Manchmal war es auch mit einem anderen keltischen Gott verwandt, Sucellus, der der Gott des Schutzes und des Wohlstands war (aus landwirtschaftlicher Sicht).

“ Skorpion, der Skorpion, Detail aus dem Horoskop aus 'Das Buch der Geburt von Iskandar ”

Indianerstämme waren stark von dieser Art abhängig, wie sie es betrachteten Ein Führer und eine Unterstützung bei ihren täglichen Entscheidungen. Vor Pferden wurden Hunde für Jagdaktivitäten ausgebildet. Als Pferde eingesetzt wurden, die den Nordamerikanern dank der Spanier vorgestellt wurden, wurden sie als „Hunde des Himmels“ bezeichnet ”, Gerade weil sie genauso nützlich waren wie ihre Hunde-Verbündeten. Einige der Werte, die zu dieser Zeit mit dem Hund in Verbindung gebracht wurden, waren: Unterstützung, Loyalität, Zusammenarbeit Gemeinschaft, Schutz, Freundschaft und Kommunikation.

In Bezug auf die chinesische Symbolik wurden Hunde als Repräsentation von Freundschaft angesehen. Dies ist teilweise auf eine der Legenden zurückzuführen, die sich auf die Figur eines Hundes namens Fu beziehen, der für die Erhaltung und den Schutz heiliger Räume verantwortlich war.

Asiaten betrachteten den Hund im Allgemeinen als gerissenes Wesen, als Symbol für Glück, Loyalität, Gehorsam und Wohlstand. Andere herausragende Werte sind Veränderung und Intelligenz.

Teilen Sie diesen Artikel gerne auf Pinterest!

Wie arbeite ich mit der Energie von Taurus 'Geistertier?

Das Hundetotem lehrt hauptsächlich den Wert der Treue.

Zeigen Sie Loyalität nicht nur gegenüber anderen, sondern vor allem uns selbst gegenüber. Wer von diesem Totem geführt wird, hat eine freundliche und tolerante Seele.

Aufgrund seiner freundlichen Natur Er kann oft auf Menschen stoßen, deren Ziel es ist, diesen Altruismus auszunutzen. Daher ist es wichtig, dass ein Mann lernt, diese Fähigkeiten bei Bedarf beiseite zu legen.

Seien Sie treu, aber versuchen Sie es nicht besitzergreifend sein und nicht überreagieren.

Dein Herz ist rein e und so sind deine Absichten, aber wenn Eifersucht auftaucht, versuche still zu bleiben und handle nicht instinktiv.

Fazit

Sich auf die Energie von Scorpios Geistertier zu konzentrieren ist Eine wunderbare Möglichkeit, an einigen Fehlern zu arbeiten und eine bessere Version von sich selbst zu werden. Das Leben ist für jemanden, der unter diesem Zeichen geboren wurde, nicht so einfach, aber seine eigene Persönlichkeit zu respektieren und sich der wahren und liebevollen Seite seiner Seele zu öffnen, kann etwas sehr Belohnendes sein!