Home » Magische Rituale » Was ist der Niedergang der Sonne in Wicca?

Was ist der Niedergang der Sonne in Wicca?

Transkript

Das Absenken der Sonne ist eine Technik, die im Allgemeinen von Männern angewendet wird, obwohl Männer den Mond und Frauen die Sonne abzeichnen können. Und es ist, aber es wird im Allgemeinen von Männern praktiziert.

Und es ist das Mittel, mit dem der Gott von einem Menschen angerufen und hineingezogen und mit ihm kommuniziert wird. Es könnte auch von einer Priesterin sein, aber im Allgemeinen von einem Mann. Und es ist ein Mittel, um eine Art Sonnenbeleuchtung zu erreichen, eine Bewusstseinssteigerung und die Fähigkeit zu sehen, was normalerweise unsichtbar ist. Das Heilige in dir sehen. Den Gott als Wohnung sehen. Und um es in der Welt um dich herum präsent zu sehen.

Und es führt den Praktizierenden und diejenigen, die anwesend sind, wenn dies getan wird, in die Weisheit des Gottes ein, der zu der Person spricht, normalerweise dem Mann, aber auch einer Frau, die es ist den Gott niederziehen.

Der Aspekt des Heiligen, der sich ausdrücken kann, könnte eine Sonnengottheit sein, jemand wie Lugh oder Apollo, hängt von der Jahreszeit und dem Aspekt, der Beziehung zwischen Sonne und Erde ab Zu dieser Zeit und ähnlich wie beim Aufziehen der Erde, was von einem Mann oder einer Frau getan werden kann, um die Genius Loci, den Geist des Landes, aufzubauen, der dann durch dich spricht und zum Nutzen spricht der Menschen, die versammelt sind, um zu beobachten.