Home » Magische Rituale » Was ist die magische Absicht und wie wähle ich die richtige aus?

Was ist die magische Absicht und wie wähle ich die richtige aus?

Eine der Säulen der Manifestation der Realität ist die Kraft der Absicht. Jetzt erfahren wir mehr darüber, was eine Absicht ist und wie Sie damit arbeiten müssen!

Einführung

Der Geist hat einen massiven Einfluss auf die Realität – das ist eine Tatsache. Eine Absicht ist nichts anderes als ein Gedanke, der uns zum Handeln führt. Es ist ein bewusster Impuls, in dem der Keim der Realität vorhanden ist.

Die Absicht an sich ist ein Gedanke, der mit all seiner Kraft erfüllt ist, wenn er durch die damit verbundene emotionale Ladung verwirklicht wird.

Der mit Emotionen verbundene Gedanke gibt Ihrer Absicht Kraft, die wir uns als einen sehr präzisen Laserstrahl vorstellen können, der sein Objektiv mit einer vernachlässigbaren Fehlerquote zentriert.

Der mit einem Verlangen gefüllte Gedanke erzeugt auch ein intensives zerstreuendes Licht, das so gleichmäßig gleichmäßig leuchtet; Die Absicht durch die Emotion ist stattdessen ein gerichtetes, präzises Licht.

Was ist die magische Absicht?

Eine Absicht ist eine Absichtserklärung, ein Gebet, ein Zweck. Es ist alles, was einer gegebenen Erfahrung einen Sinn gibt; “Was machen wir mit einer bestimmten Sache?” Es beantwortet die Frage: „Was möchte ich erreichen?“

Mein Beispiel: „Ich studiere Hexerei, weil ich Themen lernen kann, die das sind Interessiere mich, vom Spiritualismus bis zu Zaubersprüchen und Ritualen der weißen Magie. “

Mit welcher Absicht? Vertiefe die Selbsterkenntnis und werde dir der begrenzenden Programme und Überzeugungen bewusst, die in meinem Unbewussten zu finden sind. Wenn ich es merke, kann ich es loswerden, indem ich dem freien Willen erlaube, sich wirklich auszudrücken. Dies wäre das “was ich erreichen möchte”.

Lesen Sie auch:  Heirate niemals einen Mann, der diese 7 Gewohnheiten hat

Fühlen Sie sich frei, diesen Artikel auf Pinterest zu teilen!

Die Psychologie hinter der Absicht. Wie funktioniert es?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unsere Gedanken unser Leben beeinflussen können. Wenn wir eine bestimmte Erfahrung nicht mehr leben wollen oder wenn wir eine neue Art von Erfahrung machen wollen, müssen wir unsere Gedanken „absichtlich“ in eine neue Richtung schicken.

Die Absicht ist es, zu lenken ein Gedanke in die gewünschte Richtung. Gedanken haben Macht. Das Lernen, vorsichtig zu sein, ist wichtig.

Lerne, nicht vom Geist und Fluss der Gedanken angetrieben zu werden, die in ihn fließen, sondern den Geist zu benutzen, um zu denken und zu denken, wenn wir ihn brauchen. Tagsüber gehen uns Tausende von Ideen durch den Kopf.

Wenn sich ähnliche Gedanken wiederholen, manifestieren sie sich in Form eines Gefühls, das wiederum zu einer Emotion wird und sich in einem zunächst unbewussten manifestiert physiologische Reaktion und dann mit einer bewussten.

Das Ergebnis kann sich auf die körperliche und emotionale Gesundheit auswirken.

Dies ist der Ankunftspunkt. Ein Gedanke, der zur Materie wird.

Ein gutes Beispiel für die Arbeit mit einer Absicht ist, wenn Sie ein Siegel erstellen.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für ein Siegel für Macht, I. habe erstellt.

Sigil: Ich bin mächtig

Letzte Gedanken

Tausende Jeden Tag gehen uns Gedanken durch den Kopf, manche werden zu Worten oder sie werden zu etwas Greifbarem und Materiellem – mit dem wir die Welt beeinflussen, in der wir leben.

Wir sind uns jedoch der meisten nicht bewusst Worte, die wir sagen.

Wir sind es so gewohnt, so viel zu reden, dass wir die meisten Gedanken, die unser Unbewusstes auf den Bildschirm unseres Geistes projiziert, ohne Filter in Worte (und Handlungen) umwandeln

Lesen Sie auch:  Liebeszauber, um Leidenschaft zu wecken

Eine gute Übung besteht darin, das Schweigegelübde zu üben, wenn auch nur für einen Tag.

Mit ein wenig Übung nicht in der Lage zu sein, Gedanken in Worte umzuwandeln. Am Ende achten wir auf den Strom unserer Gedanken, unseren Strom o Wenn das Bewusstsein erkennt, dass die meisten von ihnen zu uns kommen, ohne gerufen worden zu sein, sind sie bereits in uns und wir müssen sie nur freigeben.

Dies ist der beste Weg, um Ihre innere Welt und Ihre Absichten zu erkunden und finde endlich den richtigen, um etwas Magie zu bewirken!