Home » Magische Rituale » Was ist Hexerei?

Was ist Hexerei?

Transcript

Hexerei ist die vorchristliche, indigene Tradition der britischen Inseln und auch der keltischen Länder, zu denen Irland und Frankreich sowie ein wenig Deutschland gehörten. Die Kelten waren überall, Italien, Norditalien. Es ist eine Religion, weil sie von einer Gemeinschaft von Menschen praktiziert wird. Es ist ein spiritueller Weg, der sehr persönlich ist, weil er von jeder Person für sich praktiziert wird. Es ist eine persönliche spirituelle Praxis. Bei Hexerei geht es darum, die Augenbinde abzunehmen, um das Heilige in der Welt, in der natürlichen Welt, in anderen Menschen und in sich selbst zu sehen. Es ist eine Möglichkeit, die Gegenwart des Göttlichen zu entdecken und damit Magie zu erzeugen. Es ist uralt. Es wurde brutal verfolgt, was im 14. Jahrhundert mit vielen Verzerrungen begann, einschließlich der falschen Anschuldigung, dass Hexen Satan verehrten, was sie nicht tun.

Satan ist ein streng, vollständig, absolut biblischer Charakter. Er ist Eigentum des abrahamitischen Glaubens. Er ist ihre Personifikation des Bösen. Und Hexerei hat keinen Satan. Es hat eine ganz andere Vorstellung vom Bösen, weil für uns das Göttliche in der natürlichen Welt zum Ausdruck kommt und man das Böse in der natürlichen Welt nicht findet. Wenn Sie durch den Dschungel gehen und ein Tiger Sie zum Mittagessen frisst, ist dies eine Tragödie für Sie und Ihre Familie. Aber es macht den Tiger nicht böse. Es macht ihn zu einem Tiger. Und so wird Hexerei, besonders in der Neuzeit, eine Möglichkeit, uns wieder in Kontakt mit der Weisheit unserer Vorfahren zu bringen, weil es eine Weisheitstradition der Vorfahren ist.

Und es bringt uns wieder in Kontakt mit dem Natürlichen als Verkörperung des Göttlichen. Es ist eine Möglichkeit, uns mit der natürlichen Welt in Einklang zu bringen, mit den Zyklen der Jahreszeiten, mit den Zyklen des Mondes, die für Frauen besonders bedeutsam sind, weil unser Körper buchstäblich dem 28-Tage-Zyklus entspricht. Und unser Alter als junge Frau, als Mutter, als alte Frau und als ältere Frau entspricht den Phasen des Mondes, des Neumondes, des Vollmonds und des abnehmenden Mondes. In der Natur befindet sich also eine Fundgrube spiritueller Weisheit, und Hexerei ist einer der wiederentdeckten Wege, um als spiritueller Lehrer in Beziehung zur natürlichen Welt zu stehen.