Home » Weiße magie » Was ist in Dr. G’s Peeling Gel und ist es sicher?

Was ist in Dr. G’s Peeling Gel und ist es sicher?

Erst als ich in meinen frühen 20ern Erwachsenenakne bekam, begann ich meine Hautpflegereise. Nachdem ich für ein Rezept zum Dermatologen gegangen war (Herzlichen Glückwunsch an Epiduo Forte), las ich alles, was ich konnte, um meine eigene Hautpflegeroutine zu entwickeln. Jahre später, als Lifestyle-Beauty-Hybrid-Redakteurin, fragen mich meine Freunde ständig, was sie bei ihrer nächsten Reise mitnehmen sollten, da ich ziemlich treffende Empfehlungen geben kann, indem ich sie nur anschaue.

Als mein Mitbewohner mir jedoch vor über einem Jahr Dr. G’s Brightening Peeling Gel ($ 14) vorstellte, war ich schockiert, dass ich noch nichts davon gehört hatte. Natürlich wusste ich von wöchentlichen Peelings. Aber sie behauptete, Sie könnten tatsächlich spüren, wie sich Ihre abgestorbene Haut abrollt, wenn Sie sie verwenden, und dass es eher ein Reinigungsmittel als eine Maske sei. Und – am schockierendsten – es kostet bei Amazon weniger als 15 US-Dollar. Ich beschloss, die Flasche meines Mitbewohners auszuprobieren, und ich liebte sie so sehr, dass ich schnell meine eigene kaufte.

Es gab nur ein Problem: Ich konnte nicht genau sagen, was drin war und ob es gut zu meiner neuen Hautpflege passte. Diese Art von Produkt wird als Gommage-Peeling bezeichnet, “Gommage” bedeutet auf Französisch “löschen”, und diese Formeln gewannen an Popularität, weil sie nachhaltiger sein sollen als viele andere physische Peelings. Wenn Sie das Produkt heute auf Amazon nachschlagen, sind die Inhaltsstoffe in englischer Sprache aufgeführt. Aber damals hatte ich keine Ahnung, was drin war. Auch im Internet habe ich keine Informationen darüber gefunden. Jede Google-Suche war leer. Also beschloss ich, das Produkt selbst zu vertiefen und zu sehen, ob ein Derm helfen könnte, meine Fragen zu beantworten. Scrollen Sie weiter für alle Informationen, die ich gefunden habe.

Dr.G
Aufhellendes Peeling-Gel
$14,00

Geschäft

Was ist drin?

Laut der Produktbeschreibung auf Amazon enthält das Peeling-Gel Trehalose (ein Feuchtigkeitsspender), Weidenrindenextrakt (Salicylsäure) und Süßholzwurzel (die sogar Ihrem Hautton hilft) als einige seiner Hauptbestandteile, aber es ist einfach nicht klar wie viel von jeder Zutat vorhanden ist. Laut Dr. Dhaval Bhanusali, einem Dermatologen bei Hudson Dermatology And Laser Surgery, ist der Hauptbestandteil des Peelings Salicylsäure, aber die Konzentration der aufgeführten Inhaltsstoffe bleibt ein Rätsel.

Obwohl Sie wahrscheinlich Peeling-Vorteile sehen werden, warnt Bhanusali vor Personen mit dunkleren Hauttönen, die Produkte wie dieses verwenden, bei denen die Konzentration der Inhaltsstoffe unklar ist. „Im Allgemeinen neige ich dazu, dunklere Hauttypen vor aggressivem Peeling zu warnen, insbesondere mit Alpha-Hydroxysäuren“, sagt er. „Seien Sie vorsichtig mit Säuren oder Peelings, die die Inhaltsstoffe nicht eindeutig angeben. Sie können zu stark sein und Hyperpigmentierung oder dunkle Flecken hinterlassen.“ Er fügt hinzu: „NeoStrata hat ein paar sanfte Glykol-Peelings, die an verschiedenen Hauttypen getestet und gut vertragen wurden, aber bei den meisten warne ich normalerweise davor.“

Gommage Peelings entfernen nicht nur abgestorbene Haut

Ich habe dieses Produkt im Winter praktisch jeden zweiten Tag verwendet, als ich die ganze Zeit sichtbar trockene, schuppige Haut hatte. Ich bemerkte, dass es eine schnelle Lösung war, dies auf meinem Gesicht zu schrubben, aber es löste das Problem nie und die sichtbaren Bedenken kehrten schnell wieder zurück.

Bhanusali sagt, dass das sichtbare Peeling, das Sie sehen, wenn Sie dieses Produkt verwenden, nicht ausschließlich abgestorbene Haut ist, sondern eher natürliche Zellulose, die hilft, diese Zellen zu entfernen. Es soll die Erfahrung verbessern und es zufriedenstellender machen, wenn Sie das Produkt verwenden. Die sichtbaren Ergebnisse fühlen sich auf diese Weise dramatischer an. Aber ich bemerkte, dass sich meine Haut nie wirklich hydratisiert anfühlte. Das Produkt würde die Flocken für einen Moment loswerden, aber sie würden einen Moment später wieder zurückkommen.

Was sind von Derm empfohlene Peelings?

Bhanusali sagt, dass einmal pro Woche die ideale Zeit für ein Peeling ist, also werde nicht so verrückt wie ich und entferne dein Gesicht jeden zweiten Tag. Wenn sich Ihre Haut nach dem Peeling besonders trocken anfühlt, verwenden Sie direkt nach der Gesichtsreinigung ein Gesichtsöl. Ich liebe Retin Oil von Instytutum (139 $) und im Winter verwende ich The Buff Customized Face Oil (42 $). Sie können ein schnelles Online-Quiz machen, um ein Produkt zu erhalten, das auf die Bedürfnisse Ihrer Haut zugeschnitten ist (und es ist viel billiger als die meisten anderen sauberen Gesichtsöle auf dem Markt).

Wenn Sie Ihrer Routine ein neues Produkt hinzufügen, lautet die allgemeine Regel laut Bhanusali: Fügen Sie Ihrer Hautpflegeroutine immer nur ein Produkt auf einmal hinzu. “Verwenden Sie es ein paar Mal über einen Zeitraum von 2 Wochen und entscheiden Sie, ob Sie es gut vertragen oder nicht.” Er rät außerdem dazu, ein neues Produkt zunächst sparsam einzusetzen und nicht in Eile zu sein. Wenn Sie sich jemals unsicher sind, sprechen Sie mit einem zertifizierten Dermatologen, der das Produkt mit Ihnen durchgehen kann.

FYI: Hier sind sechs chemische Peelings, die Sie ausprobieren können, wenn Sie sich Biologique Recherche nicht leisten können.