Home » Weiße magie » Was ist Wärmetraining für natürliches Haar?

Was ist Wärmetraining für natürliches Haar?

Wenn Leute von „Wärmetraining“ sprechen, beziehen sie sich normalerweise auf den Prozess, natürliches Haar wiederholt mit Hitze zu glätten. Meistens wird das Training mit einem heißen Kamm, einem altmodischen Marcel-Bügeleisen oder am häufigsten mit einem Glätteisen erreicht. Wiederholtes Hitzestyling kann die lockige Textur des Haares mit der Zeit lockern. Jeder mit stark strukturierten Locken weiß, dass der Versuch, sie zu glätten, besonders in Klimazonen mit hoher Luftfeuchtigkeit, normalerweise, wenn nicht immer, eine frustrierende Übung ist. Ihre Haare sehen vielleicht direkt nach dem Bügeln fabelhaft aus, aber sobald Sie vor die Tür treten (oder sogar in einem dampfenden Badezimmer stehen), wird Ihre Arbeit möglicherweise nur „Puh“.

Einige Frauen wenden sich daher regelmäßig dem Wärmetraining zu. Sie können dies von einmal pro Woche bis einmal alle paar Wochen tun. Die Idee ist, dass die Bindungen im Haar mit der Zeit schwächer werden, sodass das Haar immer weniger wahrscheinlich zurückkehrt. Mit der richtigen Routine (und dem richtigen Stylisten) ist es jedoch möglich, das Haar ohne Schäden durch Wärme zu trainieren, während Sie Ihre Locken (auch wenn sie entspannter sind) erhalten. Sehen Sie sich im Voraus an, was unsere Haarexperten über das Wärmetraining für natürliches Haar zu sagen hatten.

Treffen Sie den Experten

Abra McField ist die Gründerin von Abra Kadabra Hair & Healing. Keka Heron ist eine berühmte Hairstylistin aus Atlanta mit über 15 Jahren Erfahrung in der Schönheitsbranche.

Was ist Wärmetraining für natürliches Haar?

“Wärmetraining für natürliches Haar ist, wenn Hitze die äußere Schuppenschicht Ihres Haarschafts weich macht”, sagt Abra McField, Gründerin von Abra Kadabra Hair & Healing. „Wenn Ihr Haar wärmebehandelt wird, wird Ihr Haar feuchtigkeitsbeständig und lässt sich leichter pflegen. [This] kommt Frauen zugute, die Abwechslung in ihrem Aussehen lieben und sich das Leben ein wenig leichter machen wollen.”

Was sind die Vorteile des Wärmetrainings für natürliches Haar?

Wärmetraining für natürliches Haar hat einige Vorteile. Wenn Ihr Haar zu diesen lästigen Einzelstrangknoten neigt oder sich das Entwirren wie eine zusätzliche Aufgabe anfühlt, kann ein Wärmetraining helfen, wenn es richtig gemacht wird. „Das Wärmetraining von natürlichem Haar ist eine großartige Möglichkeit, Abwechslung in Ihr Styling zu bringen. Viele Kunden möchten keine Relaxer mehr bekommen. Sie möchten ihr Haar jedoch glatt tragen, mit der Option, es zu verschiedenen Anlässen auch lockig zu tragen.“

Wie man natürliches Haar wärmetrainiert

Ein Hitzetraining ohne Schaden beginnt mit Ihrem Shampoo- und Pflegeprogramm, einem soliden Hitzeschutz und einer guten föhngetrockneten Grundierung. „Gutes Föhnen ist der Schlüssel zu gesundem, durch Hitze trainiertem Haar“, sagt McField. „Föhnwärme fängt keine Wärme in Ihrem Haar ein, ein Glätteisen jedoch schon. Sie möchten also am Anfang mehr Arbeit leisten, um Ihr Haar glatt zu föhnen, damit weniger Arbeit vom Glätteisen benötigt wird.“

Schädigt Hitzetraining natürliches Haar?

“Zu viel davon kann den Haarschaft beschädigen, Ihre authentische Locke dauerhaft stören und sie möglicherweise anfällig für Schäden machen”, sagt McField. Allerdings der in Atlanta ansässige Friseur Keka Heron sagt, dass alles, was Sie vor dem Hitzestyling tun, der Schlüssel zu gesundem, durch Hitze trainiertem Haar ist. Wir werden diesen Teil unseres Gesprächs unten fortsetzen.

Wickeln Sie Ihr Haar nachts ein, um den Stil zu bewahren und die Notwendigkeit zu reduzieren, tagsüber mit Hitze zu “stoßen”.

Wie man das Haar während des Hitzetrainings pflegt

“[Start with] Shampoo und Conditioner, die super feuchtigkeitsspendend sind und Frizz kontrollieren. [Followed by] ein Leave-in-Conditioner“, rät Heron. Heron sagt, dass die Planung monatlicher Schnitte zusammen mit Dampf-, Protein- und Feuchtigkeitsbehandlungen Ihr Lockenmuster beibehält und Hitzeschäden verhindert Hochwertiges Bügeleisen, um zu vermeiden, dass das Haar mehr als zweimal mit Hitze passiert wird.

Egal, ob Sie Ihren Stylisten wöchentlich aufsuchen oder Ihre Haare selbst waschen, McField empfiehlt, jedes Mal, wenn Sie mindestens 10 Minuten lang shampoonieren, eine Tiefenpflege durchzuführen. „Es dauert im Durchschnitt 10 Minuten, bis die Spülung eindringt, je nachdem, wie grob Ihr Haar ist“, sagt sie. Ein letzter Tipp, den McField empfiehlt, ist der nächtliche Schutz Ihrer Haare. “Schlafen Sie immer mit einer Satinhaube oder auf einem Satinkissen, das hilft, Reibung und übermäßiges Ablösen und Brechen zu reduzieren.” Mit diesen Tipps sind Sie auf dem Weg zu wärmetrainiertem Haar, das Ihre natürliche Locke nicht beeinträchtigt.

Makellos von Gabrielle Union
Repairing Deep Conditioning Hair Masque
$10,00

Geschäft

Wenn Ihr Haar ein wenig mehr Pflege braucht, verwenden Sie eine Maske mit aufbauenden Ölen wie Sheabutter, Avocadoöl und Reisölkomplex, die dazu bestimmt sind, durstige Locken zu nähren und zu stärken.

Mizani
25 Miracle Milk Leave in Behandlung
$35,00

Geschäft

Diese Leave-in-Behandlung ist ein Favorit von Heron, wie sie sagt: “[The treatment] ist feuchtigkeitsspendend, kräftigt und schützt vor Hitze.”

Kim Kimble
Vapor Infusion Iron with Silk Argan Oil Shine Beauty Treatment
$129,00
$99,00

Geschäft

Natürliches Haar reagiert in der Regel gut auf Arganöl, was dieses mit Dampfinfusion und Arganöl angereicherte Glätteisen zu einer hervorragenden Investition macht, wenn Sie hoffen, Feuchtigkeit einzuschließen und gleichzeitig Frizz zu beseitigen.