Home » Magische Rituale » Was ist Wicca-Magie?

Was ist Wicca-Magie?

Transcript

Hallo, mein Name ist Phyllis. Ich bin eine Wicca-Priesterin, Begründerin der Tradition der Aura. Was die Leute immer wissen wollen, ist Magie. Üben Wiccans Magie, üben Hexen Magie? Und die Antwort ist, jeder praktiziert Magie. Der allererste Zauber, den Sie lernen, ist, als Sie aufgefordert wurden, die Kerze auf Ihrer Geburtstagstorte auszublasen und sich etwas zu wünschen. Tatsache ist, dass jeder Magie praktiziert und wir es die ganze Zeit tun. Weiß es einfach nicht. Wir machen das bewusst und verantwortungsbewusst. Denn das, was Wic ist, ist ein Weg der persönlichen Verantwortung, es ist ein spiritueller Weg, es ist ein Weg der persönlichen Verantwortung.

Was ist dann Magie? Das ist die Frage, was ist Magie? Und es gibt eine wunderbare alte klassische Definition, die die meisten Menschen kennen. Es war, es gab eine Crowley-Definition und es gibt die wirklich fabelhafte Definition von Dion Fortune, der Teil der Goldenen Morgenröte ist, die von Starhawk populär gemacht wurde. Magie ist die Kunst, das Bewusstsein nach Belieben zu verändern. Und das ist sehr wahr. Bei vielem, was wir tun, geht es darum, das Bewusstsein zu verändern. Vom Alltäglichen, dem Beta-Bewusstsein, nicht von einem Auto angefahren zu werden, wenn Sie die Straße überqueren, zu dem, was Sie magisches Bewusstsein nennen, das Bewusstsein für das Heilige, das in der Welt gegenwärtig ist, Bewusstsein für ungewöhnliche Realität. Bewusstsein für die Zeichen und die Zeichen, die Botschaften, die Sie vom Heiligen erhalten. Im Bewusstsein seiner Präsenz in der Welt, in der Sie sich befinden, sowie in sich selbst.

Aber bei Bewusstsein geht es nicht nur um den Geist. Das alte Modell sagte, du hast einen Kreis geworfen, du hast gesungen oder du hast getanzt, um Energie zu sammeln. Aber im Wesentlichen haben Sie visualisiert, Sie haben kreative Visualisierung verwendet, die jetzt sehr beliebt ist. Sie haben das Ergebnis des Ereignisses visualisiert. Also, du willst dich verlieben, also … du siehst das oft in der New-Age-Praxis, du würdest eine lange Liste aller Eigenschaften erstellen, die du von einem Kerl willst, und du würdest ihn visualisieren und ihn sehen und in der Wicca-Praxis und allen indigenen Praktiken und magischen Praktiken würden Sie dann Energie erhöhen, die im Allgemeinen durch Singen oder Tanzen oder Laufen oder etwas Sportliches erreicht wird, und die Energie würde in das geleitet, was wir einen Kraftkegel in dieses Bild nennen. Die Leute werden sagen, in die akashaischen Ebenen. Das hört man jetzt auch in der New-Age-Welt viel. Und dann würde es sich manifestieren.

Ich habe viele Probleme mit dieser alten Definition. Worüber ich beim Basteln ausführlich gesprochen habe. Zunächst denke ich, Magie ist nicht … vor allem … Magie ist nicht nur die Projektion einer Gedankenform oder die Projektion Ihres Willens, die der Crowley-Teil der Definition war. Es geht darum, das Ergebnis von Ereignissen durch Ihre Energie, durch Ihre Absicht zu verändern. Es sind all diese Dinge. Diese Definition ist jedoch viel zu begrenzt, da sie vom Hals aufwärts beschränkt ist. Es geht um Bewusstsein, ein bisschen um Willen und ein bisschen Energie, die vom Körper erzeugt wird. Aber es geht darum, was Sie vorhaben. Und während das wichtig ist, gibt es eine größere Magie, die vor sich geht. Und das ist die Magie einer heiligen Welt. Das ist die Magie einer Welt, die göttlich lebt und sich deiner bewusst ist. Es ist die Magie, die du erlebst, wenn du dem Göttlichen in der Welt begegnet bist.

Als ich das erste Buch schrieb, wurde mir klar, dass die tiefste Magie, über die ich schreiben wollte, nicht dieser Zauber oder dieser Zauber oder was auch immer war, obwohl diese wunderbar sein und sich manifestieren können . Aber die wahre Magie, die außergewöhnliche eindeutige Magie, der ich begegnet bin, als ich merkte, dass die Welt lebendig war, dass die Welt bewusst war. Das ist die wirkliche Bewusstseinsveränderung. Erwachen zu der Tatsache, dass Sie in einem lebendigen Universum leben, einem göttlich lebenden Universum. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, sind die Praktiken dafür gedacht. Um Sie damit in Kontakt zu bringen. Um diese Augenbinde abzunehmen, damit Sie sie sehen und erleben und fühlen. Das ist eine Realität. Es ist nicht eingebildet, es ist nicht eingebildet. Es ist nicht übernatürlich. Magie ist nicht übernatürlich. Wunder im abrahamitischen Glauben sind in der Regel übernatürlich. Das ist ein Wunder. Sie halten es für übernatürlich. Magie ist für uns ganz natürlich.

Weil das Göttliche überall ist und sich ständig ausdrückt. Und sobald Sie diese Verbindung hatten, sobald Sie diese Entdeckung gemacht haben und die Beziehung beginnt, beginnt der Tanz, es ist das Universum, das Sie führt. Ich denke, das tut es für uns alle. Es ist nur so, dass einige von uns aufpassen. Diejenigen von uns haben zu diesem Weg gerufen, und ich denke, es ist ein Weg, den jeder praktizieren kann, weil es Praktiken sind, die jeder beherrschen kann. Wenn du hörst, wenn du siehst, wenn du zuhörst, wenn du zulässt, dass es dich im Tanz führt, übertreffen die Ereignisse in deinem Leben alles, was dein Bewusstsein beabsichtigen oder dein Unbewusstes erzeugen könnte. Dass die größte Magie die Magie ist, sich der Weisheit und der Führung und dem Ort des Heiligen zu öffnen und sich durch das Leben bewegen zu lassen. Die Erfahrungen, die Sie machen, werden geradezu magisch sein. Sie werden Ihre Absichten widerspiegeln und manchmal auch nicht. Sie werden das Gegenteil von dem widerspiegeln, was Sie beabsichtigen. Aber in dem Muster, das Sie zu erkennen beginnen, was viel damit zu tun hat, Mythologie und Symbolik zu verstehen und Zeichen lesen zu können, kennen Sie den Wortschatz, all das Zeug.

Wenn Sie alles beherrschen, was Sie zu sehen beginnen, ist, dass Sie ein Abenteuer erleben, das alles übertrifft, was Sie mit einem einfachen Zauber beabsichtigt haben könnten. Der größte Zauber ist der Zauber, sich dem Göttlichen zu öffnen und sich von ihm führen zu lassen. Und wenn du es tust, wird dein Leben zu deiner Magie. Und das ist die größte Lektion. Dein Leben ist deine Magie.