Home » Weiße magie » Was symbolisiert ein Tausendfüßler? (Spirituelle Bedeutungen)

Was symbolisiert ein Tausendfüßler? (Spirituelle Bedeutungen)

Wenn wir an Symboltiere denken, stellen wir uns oft mächtige Kreaturen wie Tiger oder Adler vor. Aber viele bescheidene Insekten sind auch reich an spiritueller Bedeutung – und keine mehr als der Tausendfüßler.

Diese erstaunliche Kreatur hat seit Tausenden von Jahren einen Platz in der menschlichen Mythologie. Was stellt es also dar? Und welche Lehren können wir aus der Reflexion über seine Bedeutung ziehen?

Das wollen wir herausfinden! Wir werden in die faszinierende Welt der Tausendfüßler-Symbolik eintauchen. Und wenn wir fertig sind, haben Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um die Bedeutung hinter Ihrer eigenen Tausendfüßler-Begegnung zu finden.

Also lasst uns anfangen!

Was symbolisieren Tausendfüßler?

Der Tausendfüßler im alten Ägypten

Unser Blick auf die Tausendfüßler-Symbolik in der Antike beginnt vor mehr als vier Jahrtausenden im alten Ägypten.

Der Totenkult war ein wichtiger Bestandteil des religiösen Glaubens der alten Ägypter. Körper wurden konserviert und von Artefakten umgeben, die sie im Jenseits brauchen könnten. Aber Insekten waren eine Bedrohung für Leichen, ernährten sich von ihnen und beschleunigten ihre Verwesung.

Geben Sie den Tausendfüßler ein.

Die alten Ägypter beobachteten, dass sich der Tausendfüßler von anderen Insekten ernährte. Infolgedessen wurde es als Wächter der Toten und als sehr wichtige Kreatur angesehen.

Die Ägypter verehrten einen Tausendfüßler-Gott namens Sepa. Diese wenig bekannte Gottheit hatte eine große Langlebigkeit in der ägyptischen Kultur. Es gibt Hinweise auf seine Verehrung vom Alten Reich – etwa 2680 v. Chr. – bis zur griechisch-römischen Zeit des vierten Jahrhunderts v.

Neben dem Schutz der Toten wurde Sepa mit Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht. Und man glaubte auch, dass der Tausendfüßler Macht über giftige Kreaturen hatte. Sepa wurde oft als Schutz gegen Skorpione und Schlangen angerufen.

Schützende Talismane im alten China

Die alten Chinesen betrachteten den Tausendfüßler als heilend. Besonders der chinesische rothaarige Tausendfüßler wurde für seine medizinischen Kräfte geschätzt. Wer an einer Hautkrankheit leidet, bekommt den rothaarigen Tausendfüßler auf die betroffene Stelle gelegt.

Bis heute wird diese Art in der koreanischen Medizin zur Behandlung von Wunden und Rückenschmerzen eingesetzt. Leider werden sie zu diesem Zweck geröstet und pulverisiert.

Das von Tausendfüßlern getragene Gift bedeutete auch, dass sie als eines der fünf chinesischen Gifte aufgenommen wurden. Diese wurden in der Medizin verwendet, sowie im Feng Shui und in den Kampfkünsten erwähnt.

Genau wie im alten Ägypten sahen die Chinesen Tausendfüßler als Schutzsymbole an. Ihre Bilder erschienen auf Talismanen und Amuletten. Und sie galten als so mächtig, dass sogar Drachen Angst vor ihnen hatten.

Sie galten auch im System des Feng Shui als Symbol des Glücks.

Japanische Mythologie

Der Tausendfüßler hat auch einen Platz in der japanischen Folklore, wenn auch in fantastischer Form. Der Ōmukade war ein übernatürlicher Riesentausendfüßler, von dem angenommen wurde, dass er in den Bergen lebte und sich an menschlichem Fleisch ernährte. Er wurde auch als Bote des Kriegsgottes Bishamonten mit der Schlacht in Verbindung gebracht.

Eine bekannte Geschichte über die Ōmukade handelt vom Helden Fujiwara no Hidesato aus dem zehnten Jahrhundert. Er wagte sich in die Berge und wurde von dem riesigen Tausendfüßler angegriffen.

Er schoss mit zwei Pfeilen darauf, aber sie hatten keine Wirkung. Den dritten Pfeil befeuchtete er mit seinem eigenen Speichel. Zum Glück für Fujiwara machte der Speichel den Unterschied. Die Ōmukade wurde getötet.

Spirituelle Symbolik

Die spirituelle Symbolik des Tausendfüßlers kann mit jeder dieser kulturellen Assoziationen in Verbindung gebracht werden.

Dies ist ein Insekt, das oft mit Schutz verbunden ist, sowohl im Kampf als auch vor anderen Kreaturen wie Schlangen oder Skorpionen. Es ist auch allgemeiner mit der Kriegsführung verbunden, vielleicht weil sein hartschaliger Körper das Aussehen einer Rüstung hat.

Es kann auch Fruchtbarkeit und Heilung bedeuten. Und manche sehen darin ein Glückszeichen.

Natürlich können all diese Bedeutungen die Dinge ziemlich verwirrend machen. Wenn Sie also einen Tausendfüßler gesehen haben und das Gefühl hatten, er habe eine spirituelle Botschaft, wie interpretieren Sie ihn richtig?

Eine spirituelle Begegnung?

Manchmal ist es einfach ein alltägliches Ereignis, ein Tier zu sehen. Aber manchmal fühlt es sich ein bisschen anders an – als hätte es eine Bedeutung für uns persönlich.

Wenn Sie bei Ihrer Tausendfüßler-Begegnung so empfinden, ist der erste Schritt, sich zu fragen, warum. Was hat sich an dem Treffen seltsam oder wichtig angefühlt?

Es könnte sein, dass etwas daran ungewöhnlich war. Vielleicht haben Sie den Tausendfüßler irgendwo unerwartet gesehen. (Einmal fand ich einen, der unter meinem Bett herumkrabbelte, und das war sehr unerwartet!) Oder vielleicht haben Sie es entdeckt, als Sie über ein Problem nachgedacht haben, das Sie beschäftigt hat.

Vielleicht gab es etwas am Verhalten des Tausendfüßlers selbst, das seltsam erschien. Vielleicht schien es dich anzusehen. Vielleicht lief es direkt auf Sie zu. Oder vielleicht hat es etwas anderes getan, das Sie aufzufordern schien, aufmerksam zu sein.

Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie ihn identifizieren, können Sie sich auf die potenzielle Bedeutung der Begegnung konzentrieren.

Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn es Ihnen schwer fällt, es in Worte zu fassen. Auch ein Gefühl der Verbundenheit mit dem Tausendfüßler ist wichtig. Es könnte darauf hindeuten, dass es da ist, um als dein Seelentier zu fungieren. Wir werden später mehr darüber sprechen, was das bedeuten könnte.

Die Bedeutung enträtseln

Wir haben bereits gesehen, dass Tausendfüßler verschiedene Bedeutungen haben können. Nachdem Sie nun herausgefunden haben, was Ihnen bei Ihrer Begegnung wichtig erschien, können Sie damit beginnen, diese einzugrenzen.

Wenn Sie über etwas nachgedacht haben, das Sie beunruhigt hat, als der Tausendfüßler auftauchte, bezieht sich die Symbolik wahrscheinlich auf dieses Problem. Schauen wir uns einige Beispiele an, um zu sehen, wie das funktionieren könnte.

Wenn Sie über einen Trauerfall trauern, könnte der Tausendfüßler da sein, um Trost zu spenden. Es könnte eine Nachricht sein, dass die verstorbene Person geschützt ist.

Vielleicht haben Sie sich Sorgen über eine Situation gemacht, in der Sie sich in irgendeiner Weise bedroht fühlten. In diesem Fall könnte der Tausendfüßler ein Zeichen Ihres eigenen Schutzes sein.

Es könnte die Gewissheit bieten, dass es externe Quellen für Hilfe und Unterstützung gibt. Es könnte aber auch eine Erinnerung an die eigene innere Stärke und Belastbarkeit sein.

Oder vielleicht haben Sie an Ihre eigene körperliche oder emotionale Gesundheit oder die einer anderen Person gedacht. Wenn dem so ist, könnte der Tausendfüßler seine Heilungsbotschaft überbringen.

Es kann ein Zeichen dafür sein, dass es bald besser wird. Und es kann Sie auch dazu anregen, darüber nachzudenken, wie Sie zu diesem Heilungsprozess beitragen können. Müssen Sie freundlicher zu sich selbst sein? Oder könnten Sie jemand anderem Hilfe und Unterstützung anbieten?

Geistertiere

Bisher haben wir uns auf die Bedeutung eines einmaligen Auftretens eines Tausendfüßlers konzentriert. Aber was ist, wenn das Treffen das letzte in einer Reihe von Begegnungen ist?

Vielleicht scheinen Sie überall Tausendfüßler zu sehen! Das können natürlich nicht nur die Insekten selbst sein. Sie könnten sie auch im Fernsehen, auf Fotos in Zeitschriften oder sogar auf Produktlogos sehen.

Wenn Sie ständig Tausendfüßler bemerken, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie in irgendeiner Weise mit Ihnen in Resonanz treten. Und das könnte bedeuten, dass der Tausendfüßler Ihr Seelentier ist.

Aber was genau ist ein Krafttier?

Einige Leute glauben, dass Krafttiere übernatürliche Wächter und Berater sind. Sie erscheinen in schwierigen Zeiten, wenn wir Führung oder Trost brauchen. Indem sie über ihre Symbolik nachdenken, können sie uns helfen, einen Weg nach vorne zu finden.

Aber Krafttiere können auch solche sein, mit denen wir eine natürliche Affinität teilen. Die Eigenschaften, für die sie am besten bekannt sind, sind auch wichtige Teile unserer eigenen Persönlichkeit. Wenn Sie also einen Tausendfüßler als Krafttier haben, könnte dies Aspekte von Ihnen selbst widerspiegeln.

Menschen mit Tausendfüßlern als Krafttier

Wenn Sie eine Affinität zu Tausendfüßlern verspüren, sind Sie wahrscheinlich ein natürlicher Beschützer. Sie setzen sich für diejenigen ein, die angegriffen werden. Und wenn dir jemand in die Quere kommt, bist du ein mächtiger Feind.

Wenn sie selbst angegriffen werden, rollen sich einige Tausendfüßlerarten zu einer Spiralform zusammen. Auch Sie können sich nach innen wenden, wenn Sie sich bedroht oder verletzlich fühlen.

Das kann eine positive Eigenschaft sein, die es Ihnen ermöglicht, auf Ihre eigene innere Weisheit zu hören. Aber denken Sie daran, dass es manchmal wichtig ist, um Hilfe zu bitten. So leistungsfähig Sie auch sind, Sie müssen sich nicht immer alleine durchkämpfen.

Sie sind wahrscheinlich auch jemand, der viele verschiedene Projekte gleichzeitig koordinieren kann. So wie der Tausendfüßler seine Vielbeinigkeit beherrscht, können Sie viele Aktivitäten mit Leichtigkeit am Laufen halten.

Manchmal beziehen sich diese Koordinationskräfte auch auf körperliche Fähigkeiten. Menschen, die als Sportler oder Tänzer talentiert sind, haben möglicherweise den Tausendfüßler als ihr Krafttier.

Und lassen Sie sich nicht vom Äußeren täuschen. Einige Tausendfüßlerarten sind blind, was bedeutet, dass sie sich auf ihre anderen Sinne verlassen, um durch die Welt zu navigieren. Auch Sie können unter die Oberfläche schauen und beobachten, was wirklich passiert.

Tausendfüßler und Geld

Eines der Themen, zu denen wir von Zeit zu Zeit Anleitung benötigen, ist Geld. Dieses Thema ist Teil der Tausendfüßler-Symbolik in einigen Kulturen auf der ganzen Welt. Aber leider gehen die Glaubensvorstellungen, die mit dem Erscheinen eines Tausendfüßlers verbunden sind, weit auseinander!

In Korea ist der Name des Tausendfüßlers „Geldwanze“. Wenn es bei Ihnen zu Hause erscheint, gilt dies als Zeichen dafür, dass Geld unterwegs ist.

Aber auf der Insel Martinique ist das Gegenteil der Fall. Hier, Tötung Ein Tausendfüßler soll eine finanzielle Belohnung bringen. Es wird sogar als Glücksfall angesehen, wenn Sie das Insekt im Traum töten.

Wer möchte auf Martinique ein Tausendfüßler sein?!

Tausendfüßler in Träumen

Genau wie bei spirituellen Begegnungen in unserem Wachleben lässt sich die Bedeutung von Träumen normalerweise durch einen Blick nach innen finden. Wenn Sie darüber nachdenken, was die verschiedenen Aspekte Ihres Traums für Sie persönlich bedeuten, erhalten Sie normalerweise das genaueste Ergebnis.

Wenn Sie also von einem Tausendfüßler geträumt haben, fragen Sie sich zunächst, was Tausendfüßler für Sie bedeuten. Sind sie gruselig oder wohlwollend? Sehen Sie sie als Glück oder Pech an? Oder vielleicht verbindest du sie mit einem bestimmten Ort, Gefühl oder einer bestimmten Zeit in deinem Leben.

Diese persönlichen Bedeutungen sind höchstwahrscheinlich diejenigen, auf die Ihr Unterbewusstsein in Ihrem Traum zurückgreift.

Einige Leute glauben jedoch, dass Träume Botschaften von übernatürlichen Quellen enthalten können. Wenn Sie also von einem Tausendfüßler geträumt haben und sich nicht vorstellen können, warum, hier sind einige mögliche Interpretationen.

1. Ein Tausendfüßler, der langsam läuft oder sich bewegt

Tausendfüßler sind mit vielen Beinen gesegnet, was bedeutet, dass sie sich sehr schnell bewegen können! Wenn Sie einen Traum hatten, in dem ein Tausendfüßler lief, könnte dies einen Fortschritt in einem Projekt bedeuten. Die Dinge können sich schnell auf Ihr Ziel zubewegen.

Und so wie der Tausendfüßler seine Bewegungen mühelos koordinieren kann, behalten Sie die Kontrolle. Das ist ein großes Omen für die Zukunft.

Bewegt sich der Tausendfüßler dagegen langsam, kann das Gegenteil der Fall sein. Es kann eine Situation widerspiegeln, die sich nicht so schnell entwickelt, wie Sie es gerne hätten. Ihr Traum könnte Sie dazu veranlassen, dies zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Dinge wieder in Gang zu bringen.

2. Ein Tausendfüßler, der sich unter der Erde gräbt

Wenn der Tausendfüßler in Ihrem Traum unter der Erde tunnelt, könnte er etwas darstellen, das Ihnen verborgen ist. Dieser Traum könnte Sie dazu veranlassen, auf der Hut zu sein. Es ist möglich, dass bald etwas Unerwartetes auftaucht.

Einige Leute glauben, dass dieser Traum auch eine Warnung vor Konfliktvermeidung ist. Versteckst du deine eigenen Gefühle, um andere nicht zu verärgern? Vielleicht ist es an der Zeit, offener mit Ihren Gefühlen umzugehen.

3. Ein toter Tausendfüßler

Der Tod in Träumen steht normalerweise eher für Transformation und Veränderung als für den physischen Tod. Aber wir wissen, dass ein Teil der historischen Symbolik des Tausendfüßlers der Beschützer der Toten ist. Was könnte es also bedeuten, von einem toten Tausendfüßler zu träumen?

Einige Leute sehen darin ein Zeichen dafür, dass Sie versuchen, Veränderungen zu vermeiden. Vielleicht haben Sie Angst davor, in eine Situation zu geraten, von der Sie befürchten, dass Sie nicht damit umgehen können.

Dieser Traum könnte Sie ermutigen, sich außerhalb Ihrer Komfortzone zu bewegen. Nur so finden Sie Möglichkeiten für spirituelles, emotionales und intellektuelles Wachstum.

Die spirituelle Bedeutung des Tausendfüßlers

Das bringt uns zum Ende unseres Blicks auf die Tausendfüßler-Symbolik. Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht, mehr über die spirituelle Bedeutung dieser…