Home » Weiße magie » Wicca-Altartücher – 5 Insider-Tipps, die Sie wissen müssen | Willkommen bei Wicca jetzt

Wicca-Altartücher – 5 Insider-Tipps, die Sie wissen müssen | Willkommen bei Wicca jetzt

Hallo, meine Lieben und willkommen bei WiccaNow. In letzter Zeit habe ich viel über einige grundlegende Hexenvorräte gesprochen, wie diesen Beitrag über meine Lieblingsaltardekorationen, einen Beitrag über Hexenstäbe, einen über das Aufstellen eines Hexenaltars und einen Beitrag über Spiegelmagie. Ich bin auch ein bisschen in die Liebe geraten und habe über gemeinsame Zutaten für Liebeszauber gesprochen und ein paar Liebeszauber ohne Zutaten geteilt. Heute möchte ich über etwas sprechen, das viele von Ihnen vielleicht schon zu Hause haben, nämlich Wicca-Altartücher.

Ich weiß nichts über dich, aber ich neige dazu, mich mit einem Altartuch abzuwechseln und nicht mit einem. Manchmal mag ich sie wirklich und liebe die Energie, die sie zu meinem Altar bringen, und manchmal schaue ich lieber nur auf die Oberfläche, auf der mein Altar steht. Es könnte sein, dass ich gerne etwas ändere und nicht mag, wenn immer alles gleich ist.

Ich liebe es, Dinge zu ändern , Dinge werden so abgestanden, wenn sie immer gleich bleiben!

Wie die meisten Dinge in Witchcraft und auch in Wicca ist es sehr flexibel, ob Sie ein Altartuch verwenden oder nicht. Es gibt keine vorgeschriebenen Möglichkeiten, wie Sie Ihren Altar aufstellen MÜSSEN, damit Sie wirklich frei experimentieren und entscheiden können, was für Sie am besten funktioniert.

Wenn ich das sage, sind einige Fragen zu Wicca-Altartüchern aufgetaucht, von denen ich dachte, ich würde sie heute für Sie beantworten. Also los!

Lesen Sie auch:  Finden Sie Ihre wahre Liebe mit Astrologie heraus

Was ist ein Wicca-Altartuch?

Ein Wicca-Altartuch ist etwas, das viele Wicca- und Hexenpraktiker beim Aufstellen ihrer Altäre verwenden. Ein Altartuch dient vorwiegend dazu, den Altar selbst vor Schäden zu schützen, die durch die darauf platzierten Gegenstände entstehen könnten. Seine sekundäre Funktion besteht darin, die Kraft oder Absicht magischer Arbeiten zu erhöhen.

Abhängig davon, welche Art von Altartuch der Praktizierende wählt, können bestimmte Ideen oder Kräfte mit dem Altartuch verstärkt oder aufgerufen werden. Zum Beispiel: Vielleicht möchten Sie die Dreifache Göttin bitten, Ihnen bei etwas zu helfen. In diesem Fall können Sie ein Altartuch mit dem Symbol der Göttin auswählen, damit Sie sie anrufen und auf Ihrem Altar darstellen.

Das Triple Goddess-Symbol ist ein mächtiges und allgemeines Symbol, das Sie auf Ihrem Altartuch verwenden können.

Was kann als Wicca-Altartuch verwendet werden?

Sie können alles verwenden, was Sie möchten! Natürliches Material wird definitiv bevorzugt (meiner Meinung nach jedenfalls), daher sind Dinge wie Baumwolle, Seide, Bambusfaser und Wolle großartige Optionen. Ich versuche, Bio-Baumwolle oder wilde Seide zu kaufen, wenn ich kann, um so ethisch und nachhaltig wie möglich zu bleiben.

Wählen Sie ein Material, das sich beim Aufnehmen gut anfühlt und mit dem Sie in engem Kontakt stehen möchten. Wenn Sie nicht mögen, wie es sich anfühlt, fügen Sie es nicht Ihrem Altar hinzu! Ich bin ein wenig besessen von Seide und LIEBE es, sie bei magischen Arbeiten zu verwenden. Ich habe vor einiger Zeit japanische Vintage-Seide entdeckt und seitdem die schönsten Seidenobis gekauft, um sie als Altartücher zu verwenden.

Sind das nicht die erstaunlichsten Textilien aller Zeiten? Diese ähneln einem Gürtel, den ich kürzlich auf meinem Altar verwendet habe.

Was sind die Farbbedeutungen von Wicca-Altartüchern?

Wenn Sie ein Altartuch wählen, hat die Farbe, die Sie wählen, definitiv eine Bedeutung! Es gibt Farben, die den 8 verschiedenen Sabbats auf dem Rad des Jahres entsprechen, und es gibt auch allgemeine Bedeutungen für Farben in Wicca und Witchcraft.

Farbkorrespondenzen von Wicca-Altartüchern für die 8 Sabbats

Imbolc
Weiß, Lavendel oder Pastellfarben
Ostara Hellgelb, Pink, Weiß und alle hellen, frühlingshaften Farben

Beltane Helles Grün, Blau und Gelb oder Rosa. Weiß ist auch bei Beltane üblich.
Litha
Starkes Gelb, Grün, Rot oder Gold.
Lammas

Hellere Erdtöne von Braun-, Gelb- oder Rottönen.
Mabon Dunkle Erdtöne von Dunkelbraun, Rot und Gelb.
Samhain Schwarz, Grau und Dunkelblau und Orange. Yule

Festliche Farben wie Rot, Silber, Gold, Weiß oder Grün.

Wenn Sie nicht für jeden Sabbat ein anderes Altartuch verwenden möchten, ist es wirklich üblich, Ihren Wicca-Altar zu dekorieren um stattdessen die 4 Jahreszeiten darzustellen.

Allgemeine Farbbedeutungen für Wicca-Altartücher

Wenn Sie versuchen, einen besonders mächtigen Zauber zu wirken, sollten Sie ein Altartuch wählen, das der Absicht Ihres Zaubers entspricht. In der folgenden Tabelle ist aufgeführt, was jede Farbe in Magie entspricht. Wählen Sie daher entsprechend aus dieser Liste!

Rot Leidenschaft, Lust, Liebe, Kraft, Karriereziele, Mut, Stärke und anregende Kreativität. Es stellt das Feuerelement dar. Orange Erfolg, Gerechtigkeit, Anziehung, intellektuelles Streben, Konzentration und alles, was mit dem Immobilienmarkt zu tun hat. Gelb Intelligenz, Glück, Klarheit, Gedächtnis, hilft bei mentalen Blockaden, Lernen, Überzeugung. Es repräsentiert sowohl das Luftelement als auch die Sonne. Grün Fruchtbarkeit, Überfluss, Geld, persönliches Wachstum, körperliche Heilung und Natur. Es repräsentiert das Erdelement und die Erdmutter. Blau Weisheit, Schutz, Gelassenheit, Glück, spirituelle Inspiration, Unterstützung der Kommunikation, Geduld und psychische Arbeit. Es ist die Farbe des Wasserelements. Lila Psychische Arbeit, spirituelle Kraft, Wissen, Kraft und Ehrgeiz. Rosa Romantik, Zuneigung, Liebe, Freundschaft, Gesundheit, Wohlbefinden und Pflege. Weiß Frieden, Reinigung und Reinheit. Weiß repräsentiert die Göttin. Silber Telepathie, Träume, Intuition, psychische Verbindung und astrale Projektionen. Gold Glück, Erfolg, Glück, Reichtum, Wohlstand, Hilfe bei Streitigkeiten und Mitgefühl. Gold repräsentiert den Gott. Kupfer Karriere, Geld, Leidenschaft und berufliches Wachstum Braun Fülle, Familie, Freundschaft, Gefälligkeiten, Tiere und die Erde. Es stellt auch das Erdelement dar. Grau Einsamkeit, Unsichtbarkeit, negative Energien und Weisheit. Schwarz Schutz, Weisheit, Selbstverteidigung, negative Energien und schlechte Gewohnheiten.
Wählen Sie ein Wicca-Altartuch, damit seine Farbe die magische Wirkung Ihres Stoffes fördert buchstabieren.

Wie macht man ein Wicca-Altartuch?

Wenn Sie Ihr eigenes Wicca-Altartuch herstellen möchten, ist das ganz einfach! Wählen Sie einen schönen Stoff, den Sie lieben, und schneiden Sie ihn auf die gewünschte Größe. Ich mag es immer, meine zu säumen, damit sie ordentlicher aussehen. Ich sticke oft Dinge auf meine Altartücher, ich liebe es, abends etwas zu tun zu haben und sticke gerne, während ich einen Film oder eine Fernsehsendung sehe.

Sie können Ihr Tuch malen, darauf drucken, Formen nähen darauf oder lass es einfach. Sie können nur eine Farbe auswählen oder viele verschiedene Farben verwenden. Möglicherweise stellen Sie ein paar verschiedene Altartücher her, aus denen Sie auswählen können, wenn die Stimmung Sie trifft.

Dies ist eine lustige, anregende und hübsche Abendaktivität, wenn Sie Lust haben, Ihr eigenes Altartuch herzustellen.

Ich halte meine Altartücher immer für einen Spaß Zusätzlich zu meinem Platz ermutige ich Sie wirklich, auch Spaß zu haben, während Sie Ihre eigenen Tücher herstellen. Während Hexerei und Wicca beide ernsthafte Praktiken sind, sollen sie sich nicht überwältigend und wie eine Bürde fühlen. Wenn Sie es nicht fühlen, verprügeln Sie sich nicht! Wenn Sie gestresst sind, weil Sie denken, dass Sie alles perfekt machen müssen, haben Sie nur einen langen Weg der Angst hinter sich. Wenn Ihnen die Idee, ein eigenes Altartuch herzustellen, ausflippt, kaufen Sie eines oder verwenden Sie einfach keines! Sowohl fantastische als auch praktische und effektive Optionen.

Was brauche ich für einen Wicca-Altar?

Dies ist ein Bild von meinem letzten Altaraufbau (im Moment lustig genug ohne Altartuch). Um mehr Bilder von diesem Altar zu sehen, klicken Sie hier.

Ein Wicca-Altar hat traditionell Folgendes:

  • Eine Gottfigur
  • Eine Göttin Figur

  • Mindestens eine Kerze
  • Eine Hymne
  • Ein Kelch
  • Ein Kessel

  • Ein Pentagramm
  • Ein Zauberstab
  • Ein Altartuch

    Es gibt noch andere Dinge, die Sie hinzufügen können, check out t Sein Beitrag, den ich geschrieben habe, widmet sich der Altardekoration, um weitere Informationen zu jedem Werkzeug zu erhalten.

    Wie richtet man einen Wicca-Altar ein?

    Sie können Ihren Altar so einrichten, wie Sie möchten, aber ein Traditionalist würde die linke Seite des Altars als die weibliche Seite und die rechte Seite betrachten als die make Seite. Objekte, die als „weiblich“ angesehen werden, wie ein Kelch, eine Schale oder ein Kessel, werden zusammen mit einer Darstellung der Göttin auf die weibliche Seite gestellt. Die rechte Seite würde “männliche” (phallische) Gegenstände wie Zauberstab, Hymne und Kerze enthalten.

    Eine Kristallkugel ist eine relativ häufige Altardekoration. Dies würde normalerweise auf der linken Seite des Altars sitzen.

    Ein traditioneller Altar enthält oft etwas, das die 4 Elemente darstellt, und viele Praktizierende entscheiden sich dafür, ihre Altäre nach Norden zu richten, da dies die Erde darstellt und Wicca eine naturbasierte Erdreligion ist. In der Mitte des Altars befindet sich ein neutraler Boden, auf dem Sie die Zauberarbeiten abschließen können. In der Mitte des Altars befindet sich normalerweise ein Pentagramm oder eine Darstellung von Wicca.

    Persönlich halte ich mich überhaupt nicht an die rechte / linke Seite. Um zu erfahren, wie ich einen Altar eingerichtet habe, lesen Sie diesen speziellen Beitrag zu diesem Thema.

    Wählen Sie ein Altartuch, das sich für Sie absolut magisch anfühlt.

    Also meine Lieben, ich hoffe das klärt irgendetwas auf Fragen zu Wicca-Altartüchern! Denken Sie immer daran, dass es keine strengen Anforderungen gibt und ob Sie ein Altartuch verwenden möchten oder nicht, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab! Laufen Sie mit dieser schönen natürlichen Holzmaserung oder einem Stück Stein, wenn Sie es haben. Umfassen Sie das Sperrholzregal in Ihrem Zimmer oder die Edelstahlbank in Ihrer Küche! Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und haben Sie vor allem Spaß!

    Bis zum nächsten Mal,

    Gesegnet sei,

    Amaria xx

    Meine bevorzugten Wicca-Altartuch-Ressourcen einkaufen