Home » Weiße magie » Wicca für Anfänger – 9 erstaunliche Tipps, um Wicca zu werden | Willkommen bei Wicca jetzt

Wicca für Anfänger – 9 erstaunliche Tipps, um Wicca zu werden | Willkommen bei Wicca jetzt

Hallo und willkommen bei WiccaNow. Auf dieser Entdeckungsreise von Wicca für Anfänger geben wir Ihnen einige Tipps und Richtlinien, um Wicca zu werden. Wir verkünden sicher nicht, alles über Wicca zu wissen oder Wicca zu werden, aber lasst uns gemeinsam lernen. Wenn Sie hier sind, müssen Sie etwas über Wicca entdeckt haben, das Sie interessiert oder anzieht. Gleiches hier!

Wenn Sie mehr über die Grundlagen von Wicca und Hexerei lesen möchten, lesen Sie diese Beiträge über das Wicca-Rede, einige interessante keltische Mythen und Geheimnisse, die einige Wicca-Traditionen inspiriert haben, einen Beitrag über die Wicca-Götter und Göttinnen und was einen Wicca-Zirkel ausmacht.

Mein Interesse war geweckt, als ich vor einiger Zeit mit meiner Mutter sprach, und sie erwähnte etwas darüber, wie ihr Vater sich für Heidentum und Wicca interessiert hatte. Ich war super überrascht, wir lebten in verschiedenen Ländern, deshalb weiß ich nicht so viel über ihn, aber die wenigen Male, die wir uns trafen, hätte ich absolut nie gedacht, dass er an etwas entfernt Spirituellem interessiert war.

Vielleicht zeigt das meine Naivität, wie gesagt, ich kannte ihn nicht so gut, also wer bin ich, um zu theoretisieren, was er gemocht oder nicht gemocht haben könnte. Die Tatsache, dass dieser scheinbar konservative und weltliche Mann die Liebe zu Gott und Göttin hegte, machte mich unendlich mehr daran interessiert, selbst davon zu lernen, und das ist der Beginn meiner Reise, etwas über Wicca zu lernen und es zu werden.

Wiccan zu werden, muss nicht entmutigend sein! Es sollte eine Freude und ein Vergnügen sein.

Wicca werden – wo soll ich anfangen

Nun, da Sie beschlossen haben, mehr darüber zu erfahren, wie man Wicca wird, wie gehen Sie vor? Mein erster Impuls war, alles zu lesen, was ich in die Hände bekommen konnte. Ich bin ein begeisterter Leser, also hat das gut für mich funktioniert. Ein Buch, das ich wirklich hilfreich fand, war Wicca für Anfänger: Grundlagen der Philosophie und Praxis von Thea Sabin. Ein anderer, den ich mochte, war Wicca; Ein Leitfaden für den Einzelpraktiker von Scott Cunningham, obwohl dieser jetzt ziemlich veraltet ist.

Lesen Sie auch:  Jemanden in einem Autotraum schlagen

Eines der interessantesten Dinge an der Wicca-Religion und etwas, das mich stark angezogen hat, ist, dass es keine wirklichen Mandate gibt, wenn es darum geht, was Sie tun müssen. Niemand wird kommen und Ihnen sagen, dass Sie einen bestimmten Gott oder eine bestimmte Göttin anbeten müssen oder dass Sie strenge Regeln befolgen müssen. Es gibt einige häufig verwendete Referenzgottheiten, über die Sie vielleicht gerne etwas wissen möchten. Ich habe hier einen Beitrag über die häufig verehrten Wicca-Gottheiten geschrieben.

Niemand wird Ihnen das Packen schicken, wenn Sie eine andere Idee haben als die, die alle anderen für wahr und richtig halten. Wenn Sie kein Einzelpraktiker sind, möchten Sie einen Coven wählen, der Ihren Idealen entspricht, da einige sehr reglementiert sind, wie sie Dinge tun. Um dies zu tun, möchten Sie vielleicht entscheiden, welche Art von Hexe Sie zuerst sind, da dies Einfluss darauf hat, welcher Art von Zirkel Sie beitreten möchten.

Jeder Coven ist anders, versuche einen zu finden, der zu dir passt!

Mit Wicca können Sie einen logischen Denkprozess durchführen Was du willst und niemand wird dich beurteilen, wenn du irgendwann entscheidest, dass Wicca zwar für dich ist, aber vielleicht nicht. Sie dürfen mit sich selbst argumentieren und entscheiden, was Sie glauben und warum Sie es glauben, und Sie werden mit Sicherheit nicht für diesen Prozess bestraft, wie Sie es in anderen Religionen tun könnten. Blinder Glaube ist hier nicht erforderlich, yay! Für eine Person wie mich, die gerne mit sich selbst argumentiert und sich als relativ logische Person betrachtet, ist dies perfekt.

Wenn Sie entscheiden, ob diese Religion für Sie ist oder nicht, hören Sie zu, was Ihr Kopf und Ihr Herz Ihnen sagen. Denken Sie daran, dass beide Teile von Ihnen gültige Punkte haben und Sie beide anhören sollten. Wenn Sie nicht glauben, dass es sich für Sie richtig anfühlt, obwohl Ihr logisches Gehirn es Ihnen sagt, vertrauen Sie sich selbst und geben Sie sich mehr Zeit, darüber nachzudenken. Das Gleiche gilt auch für den anderen Weg. Wenn Ihr Herz Ihnen sagt, dass es richtig ist, Ihr Kopf Ihnen jedoch sagt, dass dies nicht der Fall ist, geben Sie ihm mehr Zeit. Die Freude hier ist, dass niemand darauf drängt, dich zu bekehren oder dich unter Druck zu setzen, etwas zu tun, von dem du denkst, dass es nicht richtig für dich ist!

Lesen, lesen und dann noch mehr lesen! Auf Ihrem Weg zum Wicca werden Sie immer interessanter. Sei aber nicht überwältigt, ich liebe es zu lesen, also ist dies eine gute Methode für mich. Vielleicht möchten Sie stattdessen YouTube-Videos ansehen oder sich persönlich mit einem anderen Praktizierenden unterhalten.

Der nächste Schritt, um selbst Wicca zu werden

Wenn Sie Ihren Kopf und Ihr Herz zusammengeführt haben und beschlossen haben, Ihre Reise fortzusetzen, setzen Sie sich Nieder mit dir selbst und führen ein inneres Gespräch. Versuchen Sie, sich mit einem Gott oder einer Göttin zu verbinden, zu der Sie sich hingezogen fühlen. Obwohl Sie nicht immer eine bestimmte Gottheit verehren müssen, fand ich es sehr nützlich, als ich anfing, eine Göttin zu haben, zu der ich beten konnte.

Lesen Sie auch:  Foxwalking Stratton Mountain – Fernweh

Als ich anfing, war dies die dreifache Göttin, da ich dachte, die Idee von Jugend, Vitalität und Weisheit sei ein guter Anfang. Sie können wählen, ob Sie die dreifache Göttin und den gehörnten Gott verehren möchten, wie es viele Wicca tun, oder Sie können eine ganz andere Gottheit wählen. Das Schöne daran ist, dass Sie entscheiden können, an wen Sie glauben und Ihre Energie für die Anbetung verwenden möchten.

Viele Menschen fühlen sich mit dem Mond und ihren Zyklen verbunden. Warum nicht anfangen, eine Mondgöttin wie Diana anzubeten?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben zu entscheiden, wer Sie glauben Am besten für Sie, führen Sie ein Tagebuch mit Ihren Gedanken. Schreiben Sie alle Gründe auf, aus denen Sie glauben, dass diese Reise für Sie ist, und notieren Sie Ihre emotionalen Reaktionen auf einige der Dinge, über die Sie lesen. Ich habe die nordischen Götter immer geliebt, besonders Odin und Frigg, aber auch die griechische Göttin Artemis. Isis und Osiris haben auch immer mit mir gesprochen.

Dies ist eine alte griechische Statue der Göttin Artemis, eine wunderbare Göttin, über die Sie mehr erfahren können, wenn Sie daran denken, Wicca zu werden.

Das Tolle ist, dass ich es nicht hatte einen Gott oder eine Göttin im Besonderen zu wählen. Für mich sind alle Teil des Göttlichen und wenn ich eine andere Gottheit verehre, wenn ich das Bedürfnis danach verspüre, verehrt ich das große Göttliche. Ich beleidige niemanden, indem ich auswähle, je nachdem, mit wem ich mich zu der Zeit verbunden fühle. Denken Sie daran, dass es hier absolut keine falsche Antwort gibt. Alle Gottheiten führen zum göttlichen Geist, zu dem wir letztendlich alle beten.

Wie man anfängt zu beten, anzubeten oder zu meditieren

Wenn Sie Ihre Göttin oder Gott oder beide oder viele ausgewählt haben, beginnen Sie ein Gespräch mit ihnen. Betrachten Sie dies als eine Möglichkeit, sich vorzustellen und eine Beziehung mit ihnen aufzubauen. Es gibt keine vorgeschriebene Menge, die Sie dafür tun müssen. Vielleicht brauchen Sie Klarheit über etwas? Bitten Sie die Alte, Sie zu führen. Benötigen Sie Kraft, um sich einem Hindernis zu stellen? Checken Sie bei Artemis ein und bitten Sie, etwas von ihrer Tapferkeit auszuleihen.

Ich finde, dass Meditation mir sehr hilft, ich hatte sowieso ein wenig damit begonnen, aber ich finde, dass es meinen Geist wirklich beruhigt und mich der Göttin näher bringt. Während das Beten ein aktives Gespräch ist, in dem Sie sprechen, ist Meditation eher ein Gespräch, in dem Sie sich öffnen, um zuzuhören, was die Göttin zu Ihnen sagen könnte.

Eine Anleitung zur Meditation, die hilfreich sein könnte.

Das Rad des Jahres

Studieren Sie als aufstrebender Wicca das Rad des Jahres und lernen Sie alle wichtigen Sabbatdaten, damit Sie in der Lage sind an Ritualen zu den wichtigsten Zeiten des Jahres teilzunehmen.

Wenn Sie wie ich ein Einzelpraktiker sind, werden Sie sich großartig fühlen, wenn Sie wissen, dass sich Ihre Rituale und Ihre Energie an diesen wichtigen Tagen mit den Energien Tausender anderer Wiccans verbinden, um gemeinsam zu feiern. Stellen Sie sicher, dass Sie sich wirklich die Zeit nehmen, diese Sabbats zu beobachten und daran teilzunehmen. Dies ist eine Möglichkeit, eine Gemeinschaft zu sein und zusammen stark zu bleiben.

Denken Sie darüber nach, Wicca zu werden? Lernen Sie das Rad des Jahres, damit Sie sich immer auf ein Fest freuen können.

Was sind die Grundüberzeugungen von Wicca? Die Grundsätze von Wicca

Es ist wichtig, die Grundsätze von Wicca zu respektieren. Diese Grundsätze sind etwas, nach dem Sie Ihr Leben leben können, auch wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie Wicca sind. Der zentrale Grundsatz lautet „keinen Schaden anrichten“ und alles andere ist offen für Ihre eigene Interpretation. Bei den meisten Wiccans dreht sich alles um Mäßigung, Toleranz, das Gleichgewicht des Lebens, den Respekt vor der Natur, die sexuelle Positivität, das Verständnis, dass die Geschlechter völlig gleich sind, die Verantwortung für Ihr eigenes Leben und Handeln sowie die Pflege Ihrer körperlichen, geistigen und emotionalen Gesundheit. Alles tolle Sachen, wenn du mich fragst!

Schätzen und respektieren Sie die Welt in all ihrer natürlichen Pracht. Dies ist ein wichtiger Teil, um Wicca zu werden.

Was sind Wicca-Regeln? Das dreifache Gesetz kennenlernen

Die meisten (aber nicht alle) Wiccans glauben fest an das dreifache Gesetz. Die Idee dahinter ist, dass alles, was Sie tun und welche Art von Energie Sie nach außen projizieren, dreimal an Sie zurückgegeben wird. Dieses Gesetz gilt sowohl für gute als auch für schlechte Dinge. Wenn du also eine gute Tat tust, kommt sie 3x zu dir zurück und wenn du etwas Negatives tust oder meinst, bekommst du das Gleiche als Gegenleistung, aber 3x vorbei.

Zu verstehen, dass jede Negativität, die Sie nach außen projizieren, zu Ihnen zurückkehrt, ist eine gute Möglichkeit, sich daran zu erinnern, zu versuchen, positiv zu sein und all die guten Dinge zu schätzen, die Sie haben. Denken Sie daran, dass das Universum vollständig ausgeglichen und neutral ist. Es gibt kein inhärent gutes oder böses Universum, sondern nur ein ausgeglichenes Universum, das Ihnen gut tut, wenn Sie gut dazu sind.

Pflanzen Sie den Samen einer guten Tat und er wird im Gegenzug zu einer blühenden Fülle guter Energie aufblühen

Entwerfen Sie ein Selbstwidmungsritual

Wann Sie fühlen sich wohl mit Ihrer Entscheidung, ein Wicca-Leben zu führen. Wenn Sie Ihre Gespräche mit der Göttin oder dem Gott geführt haben und sich bereit fühlen, entwerfen Sie ein Ritual, um sich dem Wicca-Weg zu widmen. Auch hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Denken Sie daran, dass es bei einem Wicca darum geht, im Gleichgewicht mit der Erde und der Natur zu sein. Sie entscheiden sich dafür, das Göttliche zu respektieren und ein Leben zu führen, das dem Wicca-Erlös von „Wenn Sie niemandem Schaden zufügen, tun Sie, was Sie wollen“ folgt.

Dein Ritual kann alles sein, was du willst. Ich weiß, dass es vielleicht nicht so hilfreich ist, so breit zu sein, aber denken Sie daran, dass jeder sehr unterschiedlich ist und dass das, was für mich funktioniert hat, möglicherweise auch keine Verbindung zu Ihnen ist. Aufgrund der inhärenten Verbindung zur Natur glauben viele Wiccans, dass es wirklich großartig sein kann, draußen zu sein, um dies zu tun.

Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre Rituale mit dem Neumond durchzuführen, da dies neue Anfänge und den Beginn eines neuen Zyklus signalisiert. Einige Leute glauben, dass sie ein Jahr und einen Tag warten sollten, bevor sie ihr Ritual durchführen, aber das liegt wirklich an Ihnen. Denken Sie daran, dass es bei diesem Ritual darum geht, dass Sie sich mit Ihrer neuen Lebensweise verbunden fühlen.

Beginnen Sie Ihre Reise zum Wicca mit dem Aufgang des Neumondes. Baden Sie in der Hoffnung, im Glauben und im Optimismus dieses Neuanfangs.

Im Rahmen Ihres Selbstwidmungsrituals können Sie entscheiden, dass Sie Ihren Namen in etwas ändern möchten, das Ihrer neuen Lebensweise besser entspricht. Dies ist absolut nicht notwendig, aber ich habe festgestellt, dass es vielen Menschen Spaß macht, einen Namen zu wählen, der ihrer Meinung nach besser zu ihnen passt. Dies ist eine großartige Zeit, um das zu tun.

Denken Sie bei diesem Widmungsritual daran, dass die Details nicht wirklich wichtig sind. Wenn Sie über einige Rituale lesen und das Gefühl haben, dass sie nicht für Sie geeignet sind, ist das völlig in Ordnung. Sie können Ihre eigenen Teile herstellen, Teile von etwas ausleihen, das Sie gelesen haben, oder dem Engagement einer anderen Person für das Tee folgen. Bitten Sie Ihre Göttin und Gott, Sie zu führen, wenn Sie Lust dazu haben. Die Hauptsache, an die Sie sich bei all dem erinnern sollten, ist Ihr Wunsch, sich dem Wic zu verpflichten Kann Lebensweise ist das Wichtigste!

Ihr Selbstwidmungsritual könnte beinhalten, ein Wochenende wegzugehen und am Lagerfeuer in der Natur zu sitzen. Es ist etwas ganz Besonderes, wie es sich anfühlt, draußen mit der Natur neben einem lodernden Feuer zu sein, und ich fühle, dass es mich meiner Göttin näher bringt.

Was ist ein Buch der Schatten? So starten Sie Ihr Buch der Schatten

Wenn Sie sich entschieden haben, wie Sie sich dem Wicca-Weg widmen möchten, schreiben Sie Ihre geplante Selbstwidmung auf Ritual in einem Tagebuch. Dies kann Ihr erster Eintrag in Ihr Buch der Schatten sein. Dieses Buch wird eine Roadmap Ihrer Reise in dieses Leben bilden. Notieren Sie alle Dinge, die Sie lernen und bemerken. Schreiben Sie alle Gebete oder Zaubersprüche auf, die Sie versuchen.

Ich habe mir ein ganz besonderes und schönes Tagebuch gegönnt, damit ich jedes Mal Freude daran hatte, wenn ich es mir ansah. Dies brachte mich dazu, mein Buch der Schatten sorgfältig und schön zu füllen. Dies wiederum machte mich bewusster, was ich tat, und ich schätzte es mehr. In diesem Buch behalten Sie alles, was Sie in Ihrer Praxis lernen, und es ist sehr wichtig und persönlich.

Wenn Sie gerne zeichnen, können Sie Ihr Buch der Schatten selbst illustrieren.

Den Wicca leben Way

Nachdem Sie sich nun dazu verpflichtet haben, Wicca zu werden, beginnen Sie wirklich, Ihre natürliche Umgebung und die Lebenszyklen zu beobachten. Möglicherweise haben Sie dies bereits getan, und Ihre Messwerte haben dies möglicherweise auch veranlasst.

Achten Sie auf den Mond und ihre Zyklen. Haben sie einen Einfluss auf dich? Wie fühlt sich Ihre Energie während des Vollmonds an? Fühlen Sie sich durch den abnehmenden Mond weniger kreativ und möchten Sie eher nach innen zeichnen? Belebt dich der Frühling und fühlst du dich lebendig? Ein Wicca zu sein bedeutet, im Einklang und im Einklang mit der Natur zu sein. Wir erkennen an, dass wir alle in Partnerschaft mit der Erde leben und sie schätzen müssen.


Erfahren Sie alles über die Mondzyklen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, sich mit der Natur verbunden zu fühlen. Sie können immer zum Nachthimmel schauen und wissen, welcher Teil des Lebenszyklus Sie befinden sich an diesem bestimmten Punkt.

An der Ende des Tages oder meiner Meinung nach, wenn Sie sich von der Welt von Wicca angezogen fühlen und sich als Teil davon fühlen, ist das alles, was Sie brauchen, um Wicca zu werden. Wicca zu sein basiert auf der Praxis. Wenn Sie üben und lernen und Teil dieser Welt sein wollen, dann sind Sie es. Die Absicht in deinem Kopf und in deinem Herzen ist alles, was du brauchst. Von dort aus kannst du alles lernen, was du brauchst, um deinen neu gefundenen Weg weiter zu beschreiten.

Umarmung Ihre Liebe zur Natur auf dem Weg zum Wicca.

Also meine Lieben, ich hoffe das hat dir ein wenig auf deinem Weg zum Wicca geholfen. Ich werde dich mit einem täglichen Morgengebet verlassen. Ich sage es gerne jeden Morgen als eine ruhige und sanfte Art, meinen Tag zu beginnen

    “Möge dieser Tag mit Geschenken gesegnet sein

    Lektionen, Verständnis und Freunde

    Möge meine Energie eine sein Geschenk an alle, die ich treffe

    Lass mich zentriert, heilend und offen sein

    Darf ich dem Tag mit Mut begegnen

    Freundlichkeit, Einsicht und Mitgefühl

    Möge mein Geist und mein Körper diesen Tag ehren


    Damit Mote it Be ”

Frieden und Liebe zu Sie meine Lieblinge, bis zum nächsten Mal,

Gesegnet sein,

Amaria xoxo

Kaufen Sie unsere Lieblingsressourcen für Be Coming Wiccan

Haftungsausschluss: Wir empfehlen Produkte, die wir lieben und selbst verwenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Amazon uns beim Kauf eines dieser Produkte möglicherweise einen geringen Betrag zahlt Kommission.

  • Wicca für Anfänger von Dora Mcgregor ist eine gute Quelle, um die Grundlagen zu lernen. Erfahren Sie mehr über Überzeugungen, Kerzenmagie, Kristalle und Kräuterrituale. Dieses Buch wurde ebenfalls im Jahr 2019 geschrieben und ist daher etwas aktueller als viele andere Ressourcen. Klicken Sie hier, um https://amzn.to/37D4cMT zu kaufen