Home » Magische Rituale » Wie erstelle ich einen Hexengarten?

Wie erstelle ich einen Hexengarten?

Jennifer ist seit über 20 Jahren eine praktizierende Hexe und Priesterin der Göttin.

Der Anbau eigener Kräuter und Blumen ist eine Eine hervorragende Möglichkeit, sich mit ihren Energie-, Magie- und medizinischen Eigenschaften zu verbinden und einen eigenen Hexengarten zu schaffen, ist eine hervorragende Möglichkeit, dies zu erreichen. Sie können einen neuen Hexengarten anlegen oder einfach einen vorhandenen Raum “verhexen”. Wählen Sie die Kräuter, Blumen und Pflanzen, die Sie verwenden, anhand ihrer magischen Eigenschaften, Farben oder sogar ihrer skurrilen oder witchigen Namen aus.

Der Garten Ihrer Hexe kann dauerhaft oder vorübergehend, formal oder ungezwungen sein. komplex oder einfach. Es kann einen großen Gartenbereich oder einen kleinen Platz auf einem Balkon, einer Terrasse oder in Innenräumen füllen.

Verwenden Sie diesen Raum für Rituale, um magische Zutaten für Zaubersprüche zu ernten oder als Ort des Friedens , Heilung und Erneuerung. Sie eignen sich auch hervorragend als Ort für Meditation und ruhige Kontemplation.

Um einen bereits wachsenden Punkt zu zaubern, können Sie Gegenstände wie ein Hexenzeichen, Kristalle, Windspiele, Traumfänger und Spiegel hinzufügen (stellen Sie sicher, dass sie kein direktes Sonnenlicht erhalten), Pentacles, Monde, Sonnen, Sterne, Blickkugeln, funkelnde Lichter, Wetterfahnen, Statuen, Kessel als Pflanzgefäße, Altarraum usw. Zusätzlich können Sie immer mehr magische Kräuter und hinzufügen Blumen zu denen, die bereits dort wachsen!

Weiden-, Stockdesigns und Besen können ebenfalls eingearbeitet werden, um einen witzigen Look zu erzielen.

Wie fange ich an, deinen Hexengarten zu erstellen

Beginnen Sie mit der Reinigung und dem Segen des Raums, den Sie nutzen möchten. Verwischen Sie den Raum mit Ihrem Lieblingsweihrauch oder Salbei. Sie können den Ton auch verwenden, indem Sie in jedem Viertel und im gesamten Raum eine Glocke läuten oder eine Klangschale verwenden. Eine weitere Reinigungsoption besteht darin, den Garten mit magischem Wasser wie Mondwasser, Sonnenwasser, gesegnetem Meersalz und Wasser oder sogar Ihrem zu diesem Zweck gebrühten magischen Lieblingstee zu versorgen.

Einmal sauber Segnen Sie Ihren Gartenraum, indem Sie darüber singen, singen oder trommeln oder einfach einen Gartensegen sagen. Wählen Sie eine, die zu Ihnen spricht oder noch besser, schreiben Sie Ihre eigene! Sie können diesen Vorgang auch mit Ihren Gartengeräten und jeder neuen Pflanze wiederholen, die Sie einbringen, wenn Sie dies wünschen.

Nachdem Ihr Raum gereinigt und gesegnet ist, können Sie mit dem Pflanzen beginnen. Um zusätzliche Hexerei hinzuzufügen, sollten Sie die Mondgartenarbeit in Betracht ziehen, indem Sie anhand der Phase und des Vorzeichens des Mondes bestimmen, was Sie wann pflanzen werden.

Hexengartenthemen

Das Thema des Hexengartens kann ein bestimmtes Manifestationsziel sein, wie z. Heilung, Liebe, Schutz, Wohlstand, Fruchtbarkeit, Frieden, psychische Kräfte usw. Wählen Sie Kräuter und Blumen aus, die auf magische Weise mit Ihrem Fokus verbunden sind. Schließen Sie die Verwendung von Blumenfarbe ein, um Ihr magisches Ziel zu erreichen und zu verbessern.

Einige Beispiele für den Einstieg:

  • Liebe : Rosen, Lavendel, Jasmin, Schafgarbe , Rosa und Rot

  • Psychische Kräfte : Lorbeer, Beifuß, Muskatellersalbei, Zitrone, Blau und Purpur
  • Fruchtbarkeit : Feige, Apfel, Vitex, Myrte, Damiana, Rot, Lachs und Grün
  • Der Wohlstand: Basilikum, Minze, Mohn, Geißblatt, Grün und Gold

  • Schutz: Rosmarin, Lorbeer, Rue, Fenchel, Paprika, Rot und dunkle Purpur
  • Heilung: Lavendel, Echinacea, Ringelblume, Holunder, Blau und Grün
  • Reinigung: Weißer Salbei, Garten Salbei, Rosmarin, Lavendel, Weiß und Blau
  • Eine weitere Option ist ein allgemeines magisches Thema wie: magische Kräuter, Feengarten, Alice im Wunderland, Mondgarten, Giftgarten, Gotischer Garten, eine bestimmte Göttin oder Gott, elementar, astrologisch, Meditation usw. Wählen Sie erneut Pflanzen aus, die mit Ihrem Thema verbunden sind, fügen Sie Dekor und Statuen hinzu und integrieren Sie Blumen- und Laubfarben, um das gewünschte Aussehen und energetische Gefühl zu erzielen

    Im Folgenden finden Sie einige spezifische Gartenthemen und -ideen, die Sie auf den Weg bringen sollen. Lassen Sie sich jedoch von diesen Vorschlägen nicht einschränken. Verwenden Sie Ihre Fantasie, werden Sie kreativ und machen Sie es sich selbst.

    Elemental Gardens

    Teilen Sie den Garten in vier Quadranten plus ein Zentrum. Verwenden Sie einen Kompass, um die Richtung und die Pflanze zu bestimmen. Luftassoziierte Pflanzen im Osten, Feuerpflanzen im Süden, Wasserpflanzen im Westen, Erdpflanzen im Norden. In der Mitte möchten Sie möglicherweise einen Altar, eine Meditation, einen Ritualbereich oder einen Schwerpunkt wie einen bevorzugten Baum platzieren.

    Alternativ können Sie den gesamten Garten einem bestimmten Element widmen.

    Air Garden

    • Für einen Garten, der der Luft gewidmet ist, konzentrieren Sie sich auf das Zeichnen von geflügelten Kreaturen aller Art. Sie können dies tun, indem Sie Blumen und Kräuter pflanzen, die von Schmetterlingen, Kolibris und Bienen bevorzugt werden.
    • Wenn Sie Libellen anziehen möchten, fügen Sie ein Wasserspiel hinzu. Ein Vogelbad ist eine gute Wahl, da es einen anderen geflügelten Freund – Vögel – dazu verleitet, Ihren Garten zu besuchen. Ebenso wie Vogelfutter und Beeren, die Pflanzen und Blumen wie Sonnenblumen, Zitronenmelisse, Holunder und Wacholder produzieren.
  • Schließen Sie einige nächtliche geflügelte Freunde ein, indem Sie Ihrem Garten oder Garten eine Fledermausbox hinzufügen. Eine Verringerung der Mücken ist ein zusätzlicher Vorteil.
  • Eine andere Möglichkeit, Luft im Garten zu ehren, ist der Duft. Pflücken Sie stark duftende Blumen und Kräuter und genießen Sie ihren süßen Geruch, wenn er mit jeder Brise durch die Luft schwebt.
  • Fire Garden

    • Verwenden Sie heiße Blumen, Kräuter und Laub wie Rot, Magenta, Orangen, Gelb usw.
    • Fügen Sie heißes Gemüse wie Paprika, Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Oder sogar eine Brennnessel.
    • Eine andere Möglichkeit, das Feuer im Garten zu ehren, ist eine kleine Feuerstelle, Chiminea, Tiki-Fackeln, Laternen oder Kerzen. Teelichter in leeren Einmachgläsern sind eine sichere Option. Votive und Teelichter können auch in dicke Gläser wie Wein, Martini oder Brandy gegeben werden (lassen Sie niemals eine Flamme unbeaufsichtigt).
    • Fügen Sie unbedingt einige Drachen und Salamander hinzu, um diese magischen Feuerwesen zu ermutigen, Ihren Raum zu segnen .
    Blumen
    Geheime Gärten von Newport

    Wassergarten

      Einbau eines Wasserspiels in Ihr Garten ist eine wunderbare Möglichkeit, in die Magie des Wassers einzuladen. Wenn der Platz begrenzt ist, kann es so einfach sein wie ein Tischbrunnen. Ein Vogelbad, ein größerer Brunnen, ein Wasserfall oder ein Teich sind gute Optionen für größere Räume. Fügen Sie einige Wasserpflanzen wie Seerosen oder Schachtelhalm hinzu. Diese können in einem halben Fass angebaut werden, wenn ein Teich oder Brunnen nicht realisierbar ist.

    • Begrüßen Sie die Energie des Wassers durch Einbeziehung von Blautönen. Blau ist eine der seltensten Farben in Pflanzen. Zum Ausfüllen möchten Sie möglicherweise auch Purpur, Weiß und Rosa verwenden.
    • Mit Muscheln, Seesternen, Meerjungfrauengeld (Sanddollar), Meerjungfrauen und Wassernymphen dekorieren.

      Earth Garden

    • So ziemlich alles, was man in einem Garten findet, ist bereits mit dem Element Erde verbunden. Um dies hinzuzufügen, möchten Sie möglicherweise einige Erdungselemente einfügen. Zu den Erdungselementen können Sitze aus Baumstümpfen und / oder Holz, Weidenzweige sowie Stabakzente und Möbel gehören. Felsen und Felsbrocken können ebenfalls verwendet werden.
  • Wenn der Platz das Hinzufügen von Bäumen erlaubt, kann dies eine nette Geste sein. Dies können Schattenbäume, heilige keltische Bäume, Obst- oder Nussbäume oder einfach ein beliebter vorhandener Baum sein.
  • Ein reichlich vorhandener Gemüse- oder Kräutergarten ist eine weitere Möglichkeit, das Element Erde und die Fülle der Natur einzubeziehen.
  • Erstellen Sie grüne Wände rund um Ihr Grundstück, Ihren Garten oder Ihren Balkon. Füllen Sie Ihren Raum einfach so lange mit Pflanzen, bis er überall grün ist. Dies gibt Ihrem Raum auch mehr Privatsphäre für Ihre magischen Arbeiten.
  • Denken Sie daran, einige Gartenzwerge und Zwerge hinzuzufügen, um die Erdelementare zu ehren.

  • Astrologische Gärten

    Erstellen Sie einen Garten, in dem alle Pflanzen mit Ihrem verbunden sind spezifisches astrologisches Zeichen. Oder schließen Sie Pflanzen ein, die mit Ihrer Sonne, Ihrem Mond und den aufgehenden Zeichen kombiniert sind. Eine dritte Möglichkeit besteht darin, das Sonnenzeichen aller Personen aufzunehmen, die in Ihrem Haus leben. Diese können in persönliche Bereiche unterteilt oder alle miteinander vermischt werden.

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Astrologierad zu bauen. Schneiden Sie dazu einen Teil Ihres Hofes oder Gartens in Form eines Kreises ab. Teilen Sie den Kreis in 12 Teile und pflanzen Sie Kräuter und Blumen, die mit jedem Sternzeichen in jedem Abschnitt verbunden sind.

    Astrologisches Zeichen

    Kräuter

    Widder

    Salbei, Brennnessel

    Stockrose, Tulpen

    Stier

    Thymian, Marshmallow

    Rose, Lilie, Gänseblümchen

    Zwillinge

    Lavendel, Zitronenmelisse, Schafgarbe

    Flieder, Maiglöckchen

    Krebs

    Passionsblume, Beifuß

    Mohn, weiße Rose, Seerose

    Löwe

    Fenchel, st. Johanniskraut, Kamille

    Sonnenblume, Ringelblume

    Jungfrau

    Schädeldecke, Minze, Rosmarin

    Butterblume, Jasmin

    Waage

    Majoran, Fingerhut

    Majoran, Fingerhut

    Skorpion

    Wermut, Salbei

    Chrysantheme, Ringelblume

    Schütze

    Wacholder, Rosmarin

    Nieswurz, Narzisse

    Steinbock

    Huflattich, Eisenkraut, Hemlocktanne

    Stiefmütterchen, schwarzer Mohn

    Wassermann

    Lavendel, Pfefferminze

    Lavendel, Pfefferminze

    Fische

    Thymian, Estragon

    Iris, Veilchen, Seerosen

    Dekorieren Sie Ihren astrologischen Garten weiter mit himmlischen Akzenten wie z Monde, Sonnen, Sterne und Planeten.

    Himmlische Akzente schaffen ein magisches Ambiente.

    RusticaOrnamentals on Etsy

    Moon Gardens

    Mit Mond In Gärten besteht das Ziel darin, hauptsächlich weiße, silberne und graue Blumen und Blätter mit gelegentlichem Spritzen von hellgelbem, blauem, rosa oder Lavendel zu verwenden. Dadurch reflektieren die Pflanzen das Mondlicht und leuchten im Wesentlichen.

    Denken Sie darüber nach, dass Sie diesen Garten höchstwahrscheinlich nachts nutzen möchten. Dazu gehören Pflanzen und Blumen, die nach Nacht duften und nachtblühen. Während fast alle nachtblühenden Blüten weiß sind, sind es nicht alle nach Nacht duftenden Blüten. Suchen Sie in diesen Fällen nach der blassesten Farbe, die Sie finden können.

    Dekorieren Sie den Bereich mit anderen Mond-Symbolen, Statuen, Dekorationen und Kunstwerken. Glühende Steine, Trittsteine ​​und Kugeln sind eine weitere nette Geste für einen Mondgarten.

    Gotische Gärten

    In gewisser Weise ist dies die entgegengesetzte Idee des Mondgartens, da Sie nach Schwarz, Dunkelviolett und suchen kastanienbraune Blumen und Laub.


    Dekorieren Sie Ihren gotischen Garten mit Wasserspeiern, Wetterfahnen, Miniatursärge, Grabsteine ​​und schwarze Eisenakzente.

    Brandneue Pflanzgefäße, Bögen und Möbel aus schwarzem Schmiedeeisen können recht teuer werden. Eine kostengünstigere Option besteht darin, Secondhand-Läden und Hofverkäufe nach Metallmöbeln für den Außenbereich zu durchsuchen und diese dann schwarz zu streichen. Ich habe gute Erfolge damit erzielt, indem ich einfach flache schwarze Sprühfarbe verwendet habe. Vielleicht möchten Sie eine Farbe auswählen, die speziell für den Außenbereich entwickelt wurde.

    Eine Fledermausbox ist eine weitere clevere Ergänzung Ihres gotischen Hexengartens, ebenso wie Froschteiche und ungestörte Spinnennetze.

    Beispiele für schwarze Blumen und Laub

    Wie man einen großen Raum für einen Hexengarten nutzt

    Wenn Sie genügend Platz im Freien haben, können Sie diesen nutzen Gartengestaltung in größerem Maßstab, um einen magischen Raum zu schaffen. Betrachten Sie eine Spirale, ein Labyrinth, ein Labyrinth, ein Medizinrad oder ein Rad des Jahres. Diese eignen sich hervorragend als Meditations- und Trance-Werkzeuge. Sie können Ihre Spirale, Ihr Labyrinth oder Ihr Labyrinth aus Sträuchern, Büschen, Kräutern bauen oder einfach Steine ​​verwenden, um Ihren Raum zu definieren und die Außenseite mit Pflanzen zu umkreisen.

    Mit Medizinrad und Rad der Jahresgärten beginnen mit einer Kreisform. Teilen Sie es in die Anzahl der gewünschten Abschnitte ein – vier Quadranten für ein Medizinrad, acht und möglicherweise ein Zentrum für das Rad des Jahres.

    Ein weiteres bezauberndes Design besteht darin, einen Kessel über einem zu bauen 'Feuer'. Wenn Sie einen echten Kessel als Pflanzgefäß verwenden, das über Blumen als 'Feuer' hängt, können Sie Ihrem Garten oder Garten einen lustigen, witzigen Look verleihen.

    Medicine Wheel Garden

    Wie erstelle ich? Ein Hexengarten mit wenig oder keinem Platz

    Sie haben nicht viel oder keinen Platz im Garten? Kein Problem! Die meisten Kräuter und einige Blumen können in Töpfen angebaut werden. Töpfe können magisch dekoriert und auf Decks, Terrassen, Balkonen oder in Innenräumen aufgestellt werden.

    Denken Sie daran, dass Sie Dinge immer in das Reich der Feen bringen können, indem Sie in Miniatur gehen. Dies ist besonders hilfreich, wenn der Platz ist begrenzt. Verwenden Sie eine Miniaturrose, Miniatursukkulenten oder eine Bonsai-Pflanze oder einen Baum. Fügen Sie der Basis der Pflanze ein kleines Feenhaus oder Feenopfer hinzu.

    Bauen Sie alternativ ein Feen-Terrarium und erstellen Sie einen Feen-Garten, der praktisch überall Platz findet. Feen-Terrarien können mit einer leeren Fischschale, einem Glas, einer Vase oder sogar einer alten Glas-Kaffeekanne oder einer zerbrochenen Terrakotta-Kanne hergestellt werden.

    Sogar ein Strauß frischer Blumen oder Kräuter auf einem Tisch können ihre Magie hineinbringen. Verhexe es weiter, indem du die Vase mit Aufklebern, Bändern oder magischen Symbolen dekorierst, die deiner Absicht entsprechen.

    Zimmerpflanzen sind eine weitere Option. Zimmerpflanzen reinigen nicht nur die Luft in Ihrem Haus, viele von ihnen haben auch magische Assoziationen.

    Magische Zimmerpflanzen: Aloe, afrikanische Veilchen, Luftpflanzen, Jungfernhaarfarn, Orchideen, Spinnenpflanzen , Gebetspflanzen, rote Oxalisen, chinesische Geldpflanze, Begonia maculata , a locasia frydek

    Feen-Terrarium

    Räume mit begrenzter Sonne Exposition

    Willst du einen magischen Garten, hast aber nicht viel Sonnenlicht? Kein Problem! Es gibt viele schattenliebende magische Pflanzen! Diese Pflanzen benötigen nicht nur wenig Licht, viele können auch in Töpfen gezüchtet werden. Die dunklen Feen und Elfen von Schatten und Schatten werden einen Gartenraum nur für sie lieben! Dekorieren Sie den Raum, um magische Wesen aus den Schattenbereichen einzuladen, Ihren Raum zu genießen und zu segnen.

    Schattentolerante Blumen, Kräuter und Pflanzen: Fingerhut, Hortensie, Fuchsie, blutendes Herz, süßer Waldmeister, Angelika, Anis, Schnittlauch, Koriander, Minze, Petersilie, Zitronenmelisse, Farne, Hostas (viele davon in dunklen und lebendigen Farben).

    Schlussgedanken

    Wie Sie sehen, sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt. Fast jeder Raum kann in einen Hexengarten verwandelt werden. Ich hoffe, die Ideen hier inspirieren Sie dazu, Ihren eigenen magischen Gartenplatz zu schaffen. Wenn du bereits einen eigenen Hexengarten hast, kannst du gerne Bilder von deinem Platz und Tipps in den Kommentaren unten teilen.

    Blessed Be.

    Referenzen und Ressourcen

    Cunninghams Enzyklopädie der magischen Kräuter von Scott Cunningham

    Garden Witchery: Magie von Grund auf von Ellen Dugan

    Knospenblüte und Blatt b y Dorothy Morrison

    Orthos Alles über das Anziehen von Kolibris und Schmetterlingen ; Teil der Ortho All About Gardening-Reihe von Michael D. McKinley

    Noel Penaflor aus Kalifornien am 12. März 2020:

    I ' Ich freue mich, es zu hören – und Sie sind herzlich willkommen!

    my -sanke-o-snake am 12. März 2020:

    Ich bin eine kleine Hexe, also muss ich noch viel lernen, aber Ihr Artikel hat mir sehr geholfen. Vielen Dank, dass Sie Ihr Wissen geteilt haben

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 08. März , 2020:

    Ich bin so froh und du bist herzlich willkommen!

    Judy Andren am 08. März 2020:

    Ich habe den Artikel wirklich genossen, der mir bei der Entscheidung geholfen hat, was ich in meinem Garten machen möchte. Vielen Dank.

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 03. März 2020:

    Ich freue mich, das zu hören! Vielen Dank!

    Anna am 03. März 2020:

    Ich liebe es wirklich! Ich habe über einen Garten nachgedacht und dieser Artikel hat mir sehr geholfen!

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 18. September 2019:

    Ich werde es auf jeden Fall tun und ich bin so froh zu hören, dass Ihnen der Artikel gefallen hat!

    Esther am 18. September 2019:

    Danke Sie so sehr für einen tollen Beitrag, das ist so inspirierend! Ich studiere gerade Gärten und suche nach einem Hexengarten in der Gegend von Phoenix-AZ, den ich vielleicht besuchen oder einfach mit der Hexe über ihre Beziehung zum Garten sprechen könnte. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie den Kontakt von jemandem in der Umgebung haben. Vielen Dank!

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 25. Juni 2019:

    Gern geschehen! Ich bin dankbar zu hören, dass du inspiriert bist!

    Shawindi Silva aus Sri Lanka am 25. Juni 2019:

    So viel Interessantes und inspirierte mich, mehr zu suchen, vielen Dank !!!

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 24. Juni 2019:

    Vielen Dank, ich bin so froh, dass Sie es als einfallsreich empfunden haben.

    Karen A Szklany aus New England am 24. Juni 2019:

    Eine sehr schöne Anleitung zur Schaffung magischer Gartenräume. . . Alles an einem Ort!

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 19. Juni 2019:

    Gern geschehen. Ich bin froh, dass du dich davon inspirieren lässt! Ihr Garten klingt absolut erstaunlich! Ich liebe es, dass Sie ein Atrium mit einem kleinen Teich und Schachtelhalm haben – wie fabelhaft!

    Was für eine großartige Mischung Ihrer beiden Zeichen! Mein Mann und ich sind auch Luft- und Feuerzeichen, aber umgekehrt bin ich das Feuerzeichen, er ist das Luftzeichen.

    Lass mich wissen, wie es geht!

    Doris James MizBejabbers aus Beautiful South am 19. Juni 2019:

    Ich habe diesen ganz besonderen Artikel als zukünftige Referenz mit einem Lesezeichen versehen. Ihre Vorschläge sind so willkommen und die meisten würden zu meinem südlichen Klima passen. Wir haben beschlossen, mehrere kleine Gartenflächen in unserem Garten zu erneuern, und wir haben bereits das Zeug zu einem Wasserschildgarten in unserem Atrium mit einem kleinen Teich und Schachtelhalm.

    Ich bin ein Luftschild und habe bereits über blutendes Herz nachgedacht und würde gerne einen Fingerhut zu meinem Schattengarten hinzufügen. Mein Mann, ein Feuerzeichen, baut bereits Tabasco-Paprika in seinem Gemüsegarten mit Hochbeet an. Jetzt wissen wir, welche Möglichkeiten wir für Ergänzungen haben. Lieben Sie Ihr Feen-Terrarium-Foto. Vielen Dank für einen tollen Artikel.

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 09. Mai 2019:

    Danke, ich bin froh Du hast es genossen! Ich hoffe, es inspiriert viele magische Gartenerlebnisse!

    Blessed Be.

    Meleniel am 9. Mai 2019:

    Wundervoller Artikel, werde dies in den nächsten Wochen auf jeden Fall bei der Gartenvorbereitung berücksichtigen.

    Jennifer Jorgenson (Autorin) am 08. Mai 2019:

    Danke Noel! Ich bin froh, dass es dir gefallen hat.

    Noel Penaflor aus Kalifornien am 08. Mai 2019:

    Informativer Artikel! Danke fürs Schreiben!!!