Home » Weiße magie » Wie man andere Heiden in Ihrer Gemeinde trifft

Wie man andere Heiden in Ihrer Gemeinde trifft

Wenn Sie mit dem Studium des Heidentums begonnen haben, sei es Wicca oder eine andere Form, fühlen Sie sich vielleicht irgendwann ganz allein. Ihre Familie tut es nicht Erhalten Sie, was Sie tun, Ihre Freunde denken, dass Sie komisch sind, und Sie möchten Ihren Mitarbeitern möglicherweise nicht einmal Ihre Überzeugungen mitteilen. Was tun Sie also? Nun, die offensichtliche Lösung besteht darin, andere Heiden zu finden – nicht unbedingt weil du Teil eines Zirkels oder einer Gruppe sein willst, aber nur damit du ab und zu ein paar Gleichgesinnte finden kannst, mit denen du rumhängen und Ideen austauschen kannst.

Hast Du gewusst?

  • Ein großartiger Ort, um andere Heiden zu treffen, sind öffentliche Veranstaltungen wie der Pagan Pride Day oder die metaphysische Ausstellung.
  • Verwenden Sie Online-Ressourcen um Gruppen oder lokale Meetups zu identifizieren, die es wert sein könnten, für Sie erkundet zu werden.
  • Treffen mit anderen P. Agans müssen nicht nur Rituale und Feste sein – sie können Ihnen auch neue Beziehungen, Ideen und Lernmöglichkeiten bieten.

Warum andere Heiden treffen?

Roberto Ricciuti / Getty Images

Es gibt viele Vorteile, andere Heiden in Ihrer Gemeinde zu finden . Sicher, Sie können vollkommen glücklich sein, als Einzelgänger zu üben – und dies erfolgreich. Aber andere Heiden zu finden, mit denen man sich vernetzen kann, bedeutet nicht, dass man mit ihnen in eine rituelle oder zivile Situation verwickelt ist. Es bedeutet einfach, dass Sie da draußen Gemeinschaft mit Gleichgesinnten finden.

Auch wenn Sie entscheiden, dass Festivals, Workshops und Kurse nicht wirklich Ihr Ding sind, ist das so in Ordnung. Es hat immer noch Vorteile, sich mit anderen Menschen zu treffen, die eine ähnliche spirituelle Philosophie teilen. Sie haben den Luxus, Ideen auszutauschen, nach neuen Informationen zu fragen und Leute zu haben, die Probleme diskutieren, die Sie möglicherweise in Frage stellen. Wenn Sie wirklich Glück haben, können Sie sogar ein paar neue Freunde finden!

Lesen Sie auch:  Eiza González würde eine neue Romanze mit Jake Gyllenhaal haben, nachdem sie in einem Film zusammengefallen war

Wie um sie zu finden

Ian Forsyth / Getty Images

Da Heidentum keine einzelne Religion ist, sondern eine Sammlung von Tausenden verschiedener spiritueller Pfade, gibt es keine Clearinghouse-Liste aller Personen, die sich unter dieser Überschrift selbst identifizieren. Es gibt jedoch eine Reihe von Möglichkeiten, andere Heiden in Ihrer Nähe zu finden und zu treffen – es ist nur ein wenig Aufwand erforderlich.

Natürlich ist das Internet immer eine Option. Verwenden Sie Websites wie Witchvox.com, Meetup und Websites für soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook, um Personen in Ihrer Nähe zu finden. Denken Sie jedoch daran, dass Menschen nicht immer so sind, wie sie online erscheinen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie jemanden treffen, den Sie im Internet kennengelernt haben.

Ein weiterer großartiger Ort, um andere Heiden zu treffen, sind öffentliche Veranstaltungen wie Pagan Pride Day oder metaphysische Ausstellung. Überprüfen Sie auf der nationalen Pagan Pride-Website, ob es in Ihrer Nähe eine PPD gibt. Die Teilnahme an einem öffentlichen Festival ist eine großartige Möglichkeit, sich zu vernetzen. Sich an der Planung einer solchen Veranstaltung zu beteiligen, ist eine noch bessere Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen. Wenn Sie ein heidnischer Student sind, prüfen Sie, ob es auf dem Campus eine heidnische Studentengruppe gibt – viele Universitäten haben sie.

Sie können sich auch mit anderen Heiden in Kontakt bringen, indem Sie teilnehmen Klassen oder Veranstaltungen in Ihrem örtlichen metaphysischen Geschäft. Viele Geschäfte werden zu sozialen Treffpunkten für Menschen, die keinen regulären Coven haben, weil die Umgebung der Interaktion mit Gleichgesinnten förderlich ist. Wenn Sie in einer kleinen Stadt oder einem ländlichen Gebiet sind, müssen Sie möglicherweise in die nächstgelegene Stadt fahren, um einen metaphysischen oder Wicca-Laden zu finden. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, andere Leute kennenzulernen, ist es eine Reise wert.

Schließlich halten Sie Ihre Augen und Ohren offen. Wenn Ihnen jemand ein Kompliment für Ihre schöne Pentacle-Halskette macht, sagt er nicht nur, dass er Ihren Schmuck mag. Sie sagen: “Ich weiß, was ein Pentagramm ist, und ich möchte, dass Sie wissen, dass ich weiß, was ein Pentagramm ist!” Heidnischer Schmuck ist fast wie eine geheime Sprache – es ist eine Möglichkeit zu kommunizieren, was Sie sind und glauben, und anderen zu signalisieren, dass es in Ordnung ist, wenn sie mit Ihnen darüber sprechen.

Wenn jemand beiläufig erwähnt, dass er es einmal bekommen hat Wenn ihre Tarotkarten gelesen werden, eröffnen sie Ihnen ein neues Gespräch – es ist vollkommen in Ordnung zu sagen: “Sie wissen das vielleicht nicht, aber ich lese Tarotkarten. Wie war Ihre Erfahrung mit diesem Leser?” Dies öffnet die Tür und ebnet den Weg für neue Interaktionen.

Letztendlich liegt es an Ihnen, wie Sie involviert sind Holen Sie sich mit anderen Mitgliedern der heidnischen Gemeinschaft. Sie können vollkommen glücklich sein, sie vollständig zu vermeiden, und das ist in Ordnung. Wisse nur, dass wenn du dich jemals entscheidest, andere Heiden zu treffen, sie da draußen sind. Sie müssen sich nur die Mühe machen, sie zu finden.