Home » Weiße magie » Wie man aufhört, negative Gedanken zu denken

Wie man aufhört, negative Gedanken zu denken

Stift

Eines der wichtigsten Ziele für Sie und für alle anderen sollte es sein, zu lernen, wie man aufhört, negative Gedanken zu denken.

„Sobald Sie negative Gedanken durch positive ersetzen, werden Sie positive Ergebnisse erzielen.“
– Willy Nelson

„Treffen Sie die Entscheidung und sagen Sie: ‚Ich lasse diese Sorge nicht zu. Ich bin es leid, mich zu ärgern, wenn meine Pläne nicht funktionieren. Ich lasse diesen Stress nicht herein.’ Negative Gedanken werden dir immer noch in den Sinn kommen, aber du musst sie nicht in deinen Geist lassen.“ – Joel Osten

Denkst du oft negative Gedanken? Bedrängt Sie der Gedanke, dass Sie scheitern könnten? Machst du dir große Sorgen? Erwartest du, dass dir schlimme Dinge passieren? Denkst du oft über Scheitern, Enttäuschung und Hindernisse nach?

Sie können aufhören, diese schlechten, negativen Gedanken zu denken. Du kannst lernen, negative Gedanken zu stoppen und ihnen nicht zu erlauben, deinen Geist zu füllen.

Du musst nicht weiter negative und schlechte Gedanken denken. Sie sind nutzlos und lassen dich nur leiden und dich unglücklich fühlen.

Lernen Sie, in Stresssituationen ruhig und gelassen zu bleiben


Hör auf, alles zu persönlich zu nehmen und dich darüber aufzuregen, was die Leute sagen und tun.Loslassen & Loslassen

Manchmal, selbst wenn alles gut und schön ist, warten die Menschen darauf, dass es schlimmer wird. Sie glauben, dass der gute Wille nicht lange bleiben wird. Wenn Sie diese negativen Gedanken nicht stoppen können, werden sie stärker und beeinflussen Ihr Leben, Ihre Gefühle und Ihr Verhalten auf negative Weise.

Wenn Sie immer Schwierigkeiten vor Ihrem inneren Auge sehen, Schwierigkeiten erwarten und glauben, dass die Dinge schief gehen werden, werden Sie sich immer gestresst und unglücklich fühlen. Wenn du immer das Schlechte erwartest, wirst du unbewusst dafür sorgen, dass es passiert.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich: „Wie kann ich aufhören, negative Gedanken zu denken? Gibt es eine Möglichkeit, damit aufzuhören, das Schlimmste zu erwarten?“

Ja, es gibt einen Weg, negatives Denken zu stoppen, und ich bin sicher, dass Sie gerne lernen möchten, wie Sie verhindern können, dass schlechte und negative Gedanken ihren Weg in Ihren Verstand finden.

Wie man aufhört, negative Gedanken zu denken

Zu denken, dass das Schlimmste passieren wird, Misserfolg und Katastrophe zu erwarten und die Nachteile statt der Vorteile zu sehen, stellt sicher, dass Sie passiv bleiben und keine neuen Dinge ausprobieren. Wenn die schlimmen Dinge passieren, wirst du nicht enttäuscht, weil du sie bereits erwartet hast.

Negatives Denken und eine negative Einstellung machen das Leben schwierig und unglücklich. Dies ist unter anderem der Grund, warum Sie aufhören müssen, negative Gedanken zu denken.

Du musst deine Denkweise ändern und deinem Verstand beibringen, stattdessen positive Gedanken zu denken. Es gibt verschiedene Wege, dieses Ziel zu erreichen, wie zum Beispiel Hypnose oder eine psychologische Behandlung, aber es gibt auch andere einfache Wege, die Sie anwenden können, wie zum Beispiel Affirmationen und Visualisierungen, die keine Hypnose oder professionelle Hilfe erfordern.

In diesem Beitrag möchte ich mich auf eine einfache, aber sehr effektive Technik konzentrieren, die jeder anwenden kann.

Damit diese Technik funktioniert, müssen Sie etwas Mühe und Zeit investieren, aber die Belohnungen würden sich lohnen. Ich nenne diese Technik, „Die Gedankenersatztechnik“.

Es ist eine einfache Technik, um negative Gedanken durch positive Gedanken zu ersetzen, aber Sie müssen sie oft wiederholen, wenn Sie Ergebnisse erzielen möchten.

StiftStift

Das Buch über positives Denken und positive Einstellung


Erfahren Sie alles über positives Denken und wie Sie eine positive Denkweise aufbauen.Entdecken Sie positives Denken

Gedankenersatztechnik zum Stoppen negativer Gedanken

Hier ist eine einfache Technik, die Ihnen helfen wird, negative Gedanken zu stoppen

Die Gedankenersatztechnik hilft Ihnen, effektiver mit negativen und schlechten Gedanken umzugehen und sie davon abzuhalten, Sie zu belästigen und zu stören.

Was musst du tun?

Sie müssen sich der negativen Gedanken bewusst sein, wenn sie Ihren Geist beschäftigen, und sie sofort durch positive Gedanken ersetzen. Auf diese Weise lassen Sie die negativen Gedanken nicht in Ihrem Kopf wachsen. Wann immer sie kommen, verjagst du sie mit den gegensätzlichen Gedanken.

Hier sind ein paar Beispiele für das Ersetzen von Gedanken:

Wenn du an Scheitern denkst, fange an, an Erfolg zu denken. Wenn Sie an Probleme denken, denken Sie sofort an Lösungen. Wenn Sie erwarten, dass etwas Schlimmes passieren wird, ersetzen Sie diesen Gedanken durch den Gedanken, dass etwas Gutes passieren wird. Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, ersetze deine Gedanken durch Gedanken der Kraft und des Mutes. Wenn Sie sich an vergangene Misserfolge, Schwierigkeiten oder Hindernisse erinnern, versuchen Sie, sich selbst als erfolgreich und glücklich vorzustellen. Wenn sich Leute beschweren und wenn Sie negative Nachrichten im Fernsehen oder Radio hören, lenken Sie Ihre Gedanken von ihnen ab, indem Sie an glückliche und positive Dinge denken.

Es wird zunächst inneren Widerstand und mangelnden Glauben geben, und Sie könnten sogar vergessen, Ihre negativen Gedanken zu ersetzen. Sie müssen jedoch fortfahren und diese Technik immer wieder üben, bis diese Denkweise natürlich und einfach wird, egal wie lange es dauert.

Wenn Sie mit dieser Technik fortfahren, wird es schließlich zu einer Gewohnheit, und Sie würden Ihre negativen Gedanken automatisch durch positive Gedanken ersetzen.

Manchmal könnten negative und schlechte Gedanken zu stark und überwältigend sein, und Sie würden diese Technik aufgeben und aufhören wollen. In diesen Zeiten musst du dich an die Vorteile erinnern, die es hat, wenn du deine negativen Gedanken stoppst. Vielleicht findest du es hilfreich, etwas über positives Denken zu lesen und dich immer wieder daran zu erinnern, trotz mangelnder Motivation mit dieser Technik fortzufahren.

Sagen Sie sich immer, dass die schlechten und unangenehmen Gedanken nur Gedanken sind, und wenn Sie sich weigern, darüber nachzudenken, werden sie schwächer und verschwinden. Glaube immer, dass du stärker bist als deine Gedanken. Du solltest sie kontrollieren und nicht umgekehrt.

Nachdem Sie die Gedankenersatztechnik ein oder zwei Wochen lang geübt haben, werden Sie sicherlich erste Ergebnisse sehen.

In meinem Buch „Visualize and Achieve Your Dreams“ habe ich ausführlich über die Gedankenersetzungstechnik geschrieben, da sie ein wichtiger Schritt für jeden ist, der sein Leben verbessern möchte. Weitere Informationen, Ratschläge und Tipps finden Sie auch im Buch „Positives Denken – Die Kraft zum Erfolg“.

Zwei weitere nützliche Techniken, um negative Gedanken zu vertreiben, sind Visualisierung und Affirmationen. Sie können sie ausprobieren, da sie die Gedankenersatztechnik ergänzen und mit ihr zusammenarbeiten können.

Zu lernen, wie Sie Ihre negativen Gedanken stoppen können, ist nicht schwierig, aber dies erfordert Geduld und Ausdauer. Wenn Sie mit dieser Technik für einige Zeit fortfahren und Ihre negativen Gedanken durch positive ersetzen, werden sich schließlich Ihre Denkweise und Ihre gewohnten Gedanken sowie Ihr Leben ändern.

Denken Sie immer daran, dass Sie ändern können, was in Ihrem Kopf vor sich geht. Du musst nicht jeden Gedanken akzeptieren, der dir in den Sinn kommt.

Behandeln Sie Ihre Gedanken als Besucher Ihres Hauses. Welche Art von Besuchern würden Sie gerne als Gäste haben, deprimierende und unglückliche oder positive und glückliche Menschen, die Sie erheben, motivieren und inspirieren? So sollten Sie auch mit den Gedanken umgehen, die versuchen, Ihren Geist zu beschäftigen.

Ich möchte zwei Artikel vorschlagen, die zusätzliche Informationen und Möglichkeiten bieten, wie man die Gewohnheit loswird, negative Gedanken zu denken:
Wie man negatives Denken und Gedanken vermeidet
Wie man mit negativem Denken aufhört – 10 Tipps

„Wenn du gute Gedanken hast, werden sie wie Sonnenstrahlen auf dein Gesicht scheinen und du wirst immer schön aussehen.“ – Roald Dahl

StiftStift

Das Buch über positives Denken und positive Einstellung


Erfahren Sie alles über positives Denken und wie Sie eine positive Denkweise aufbauen.Entdecken Sie positives Denken