Home » Magische Rituale » Wie man eine Hexe ist: Leitfaden für Anfänger, um den Weg zu finden

Wie man eine Hexe ist: Leitfaden für Anfänger, um den Weg zu finden

Bev wurde im tiefsten Cornwall geboren und lebt heute im wilden Wales. Seit Jahren praktiziert sie ihre persönliche eklektische Hexerei.

Fragen Sie sich, ob Sie eine Hexe sein könnten? Vielleicht haben Sie einige psychische Visionen oder Träume erlebt? Vielleicht hatte Ihre Großmutter einen bestimmten Weg mit Hausmitteln? Oder haben Sie einfach das Gefühl, dass es in diesem Leben mehr geben muss?

Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine Hexe sind, machen Sie sich vielleicht Sorgen darüber, was für eine Hexe Sie sind. Das Problem ist, dass viele nicht in eine ordentliche Kategorie zu passen scheinen. Dieser Leitfaden für Anfänger, um eine Hexe zu werden, hilft Ihnen dabei, die ersten Schritte zu unternehmen, um Ihren Weg zu finden.

Lassen Sie uns zunächst einige Missverständnisse beseitigen.

Foto von mari lezhava auf Unsplash

Du bist eine Hexe, wenn du Hexerei praktizierst

Korrekt. Du bist keine Hexe, nur weil du dich wie eine fühlst oder weil du seltsame und verstörende Träume hast. Hexen machen Hexerei. Das heißt, sie studieren es und führen ein Hexenleben. Sie mögen ein junger Hellseher sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie eine Hexe sind.

Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Hexen immer in Ihrer Familie waren, ist das großartig. Das heißt aber immer noch nicht, dass Sie eine echte Hexe sind.

Ich kann Ihnen jedoch sagen, dass wenn Sie ein bisschen psychisch sind, wenn es in der Familie läuft, wenn Sie Visionen haben , und Sie haben bestimmte Eigenschaften und Merkmale, dann haben Sie einen Vorsprung, um eine Hexe zu werden.

Wie werde ich eine Hexe?

Sie beginnen mit dem Lernen. Echte Hexen haben ein enzyklopädisches Wissen über alle oder einige der folgenden Dinge:

  • Die magischen Elemente
  • Mondzyklen

  • Die Jahreszeiten
  • Gemeinsame Pflanzen und Bäume

    Wie man erhöht Energie

  • Wie man sich und andere schützt
  • Heilung
  • Divination
  • Spiritualität

  • Meditation
  • Hexen haben normalerweise eine Affinität zu :

  • Th e Mond (oder manchmal die Sonne)
  • Tiere
  • Natur
  • Wasser
  • Silber
  • Dunkelheit

    Geister und Vorfahren

    Hexen sind

    :

    • Freundlich
    • Vernünftig
    • Nachdenklich
    • Hilfreich
    • Wohltätig
    • Vorsicht

    • Neugierig
    • Geduldig
    • Aufgeschlossen und bereit, ihre Perspektive zu ändern

      Ausgezeichnete Forscher

      Hexen niemals:

        Machen Sie sich daran, einer anderen Person Schaden zuzufügen oder sie krank zu machen (außer unter sehr seltenen Umständen)

        Besetzung unangemessen Liebeszauber

      • Wirke einen Zauber, ohne die Konsequenzen zu berücksichtigen
      • Lügen, betrügen oder stehlen
      • Bringen Sie die Praxis der Hexerei in Verruf

    Foto von Todd Quackenbush auf Unsplash

    Die Vorteile eines Hexenlebensstils

      Eine Hexe zu sein hat viele Vorteile und Vorzüge. Die meisten Hexen neigen dazu, eine robuste psychische Gesundheit zu haben. Sie sehen, wo sie in die Welt passen. Dass sie Teil des Ganzen sind. Sie wissen, dass der Tod ein Teil des Lebens ist. Sie haben im Allgemeinen einen guten Sinn für Humor und verstehen, dass sich alle Herausforderungen und Hindernisse mit der Zeit verbessern oder positiv bewältigt werden können. Hexen kennen ihre eigenen Grenzen und können sie umgehen.

      Hexen gedeihen in ihrer Verbindung mit der Erde, der Natur und den Zyklen des Universums. Sie sind geerdet und pragmatisch. Sie können Spinnen sanft und menschlich aus dem Bad entfernen.

      Magie ist nur eine der Möglichkeiten, wie Hexen mit der Welt um sie herum interagieren. Sie nutzen es, um positive Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen. Diese positiven Veränderungen strahlen nach außen aus, um das Leben anderer zu verbessern.

      Hexen sind scharfe Beobachter. Sie interessieren sich für Sachen. Sie sehen gerne, wie sich Situationen entwickeln. Nichts kommt an ihnen vorbei – sie legen diese Erfahrungen zum späteren Nachschlagen ab, besonders wenn sie Wahrsagen praktizieren.

      Hexenheim ist normalerweise schrullig, lustig und vielleicht etwas unordentlich. Bücher, magische “Ausrüstung”, Kerzen sind überall. Und ein herrlicher Geruch von Kräutern, Weihrauch und Schokoladenkeksen durchdringt das Haus. Es gibt normalerweise auch schlammige Pfotenabdrücke in der Nähe des Eingangs. Okay … nicht alle Hexenhäuser sind so und meine riechen nur nach Schokoladenkeksen, wenn ich meine Tochter davon überzeugen kann, sie zu machen. Die Pfotenabdrücke sind definitiv eine Sache.

      Wo fange ich an?

      Sie können genau dort beginnen, wo Sie sind. Schauen Sie sich die obigen Listen an und beschließen Sie, diese Eigenschaften in sich und Ihr Leben zu integrieren. Erwarten Sie nicht, über Nacht zur “Guten Hexe” zu werden. Es wird ein Leben lang dauern und viele Ausrutscher, und selbst dann ist niemand perfekt.

      Denken Sie daran, dass nur Sie diesen Weg beschreiten können. Es ist einzigartig für Sie und Sie können wählen. Wenn Sie sehr jung sind, empfehle ich Ihnen, diese beiden Artikel zu lesen:

      • Kann ein junger Teenager eine Hexe sein?
      • Teenwitch: Wie man Hexerei lernt

      Ich auch empfehlen Ihnen, mit dem Aufbau einer Bibliothek mit Nachschlagewerken zu beginnen. Beginnen Sie mit diesen:

      • Der moderne Leitfaden zur Hexerei: Ihr vollständiger Leitfaden zu Hexen, Covens und Zaubersprüchen von Skye Alexander

      Ein Jahr und ein Tag alltäglicher Hexerei: 366 Möglichkeiten, dein Leben zu verhexen von Deborah Blake

      Dies sind wirklich gute grundlegende Informationsquellen. Ich empfehle Lisa Chamberlains Bücher auch allen jungen Hexen und Wiccans. Sie schreibt auf einfache und leicht verständliche Weise.

      Das Ethos der Hexerei besteht darin, mit den natürlichen Kräften der Welt zu arbeiten, anstatt sie zu befehlen. “

      • Chamberlain, Lisa. Moderne Hexerei und Magie für Anfänger: Ein Leitfaden für traditionelle und zeitgenössische Pfade mit magischen Techniken für die Anfängerhexe

      Später können Sie zu Themen wie der Geschichte der Hexerei und bestimmten Themen wie Wahrsagen übergehen oder Kräuterkunde. Die meisten Hexen haben umfangreiche Büchersammlungen und lesen gerne, erweitern ihr Wissen und ihre Fachkenntnisse.

    Foto von Jessica Furtney auf Unsplash

    Also, woher weiß ich, was für eine Hexe ich bin?

    Zunächst müssen Sie keine Art sein. Halte es allgemein. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Traditionen und sehen Sie, ob eine oder zwei Ihre Aufmerksamkeit erregen. Sie müssen nicht in eine ordentliche Kategorie passen oder sich selbst ein Etikett geben. Und seien Sie bereit, mit zunehmendem Alter den Weg zu wechseln. Mit zunehmender Reife ändern sich Ihre Interessen. Sie haben vielleicht nicht das geringste Interesse daran, Kräuter anzubauen, aber wenn Sie Ihren eigenen Wohnraum bekommen, könnten Sie plötzlich entscheiden, dass ein Kräutergarten das Beste ist, was es je gab. Oder vielleicht entdecken Sie ein Kartenspiel mit Tarotkarten in einem Hexengeschäft. Oder Sie entscheiden sich für Astrologie oder Kristallbeobachtung.

    Kann ich Traditionen kombinieren?

    Ja absolut. Die meisten Hexen machen das sowieso. Wicca zum Beispiel ist eine moderne Neuinterpretation und Verschmelzung vieler Traditionen. Viele Leute werden sich selbst als “vielseitige Hexe” bezeichnen. Dies ist jemand, der sich nicht auf eine Tradition beschränkt. Sie wählen aus allen anderen aus. Zum Beispiel mag jemand keltische Geschichte, Magie und Gottheiten mögen, aber er mag es auch, sich mit Astrologie, Tarot und dem Anbau von Kräutern zu beschäftigen. Er wäre eine ekklektische Hexe.

    Kann ich in eine Nische gehen?

    Wieder ja. Wenn ein bestimmter Aspekt der Hexerei Ihre Aufmerksamkeit erregt, nehmen Sie diesen Faden auf und folgen Sie ihm. Manchmal werden Sie feststellen, dass es Sie aus der Hexerei herausführt, wie bei Kräutern, die zu einer Leidenschaft für die Gartenarbeit führen. Oder die Karten, die Sie zu einem professionellen Tarot-Leser machen. Und das ist in Ordnung. Es wird niemanden interessieren, ob Sie Ihre Hexenhaube hinter sich lassen. Es ist alles, was für Sie funktioniert.

    Ich bin mir immer noch nicht sicher. Was empfehlen Sie?

    Das ist in Ordnung. Sie haben Recht, es durchzudenken. Was Sie tun könnten, ist, einige winzige Hexenpraktiken in Ihr tägliches Leben zu integrieren. Sie zu tun bedeutet nicht, dass Sie automatisch eine Hexe sind, aber sie können dazu führen, dass Sie sich ein bisschen witziger fühlen. Sie werden dich auch mit der Energie verbinden, die um und durch uns alle wirbelt. Schauen Sie sich 50 Möglichkeiten an, jeden Tag Hexerei zu sein. Wählen Sie zunächst ein oder zwei aus.

    “Um die universellen Elemente genug zu finden; um die Luft und das Wasser berauschend zu finden; um durch einen morgendlichen Spaziergang oder einen abendlichen Spaziergang erfrischt zu werden; um nachts von den Sternen begeistert zu sein; um über einem Vogelnest oder einem Vogel begeistert zu sein Wildblume im Frühling – das sind einige der Belohnungen des einfachen Lebens. “

    – John Burroughs

    Was ist mit Naturschutz und Ökologie?

    Alle Hexen kümmern sich um den Planeten. Einige werden Aktivisten sein und für ihren Glauben kämpfen; andere tun es auf ihre eigene Weise, indem sie während eines Spaziergangs Müll aufsammeln. Sie versuchen, ihre eigenen Auswirkungen auf den Planeten so weit wie möglich zu reduzieren. Gute Hexen stehen nicht auf materielle Befriedigung. Sie lieben ihre Bücher und Hexensachen, das stimmt. Und viele von uns könnten ohne unsere Technologie nicht auskommen. Aber wir versuchen, den Kauf von Dingen nur deswegen zu minimieren. Recycling ist für Hexen sehr wichtig.

    In ähnlicher Weise sind viele Hexen Vegetarier oder Veganer. Ich denke, jeder muss in diesen Angelegenheiten seinem Gewissen folgen. In Großbritannien haben wir das Glück, dass unsere selbst gezüchteten Rinder, Schafe und Schweine einen Großteil des Jahres mit Gras gefüttert werden. Wir haben strenge Tierschutzgesetze, daher wissen wir, dass wenn das Fleisch britisch ist, dies bedeutet, dass das Tier ordnungsgemäß gepflegt wurde. In anderen Ländern ist das anders, also müssen Sie selbst entscheiden.

    Aus “Die Entdeckung der Hexen”, Matthew Hopkins (1647)

    Die Enzyklopädie der Hexerei

    Machen Ich brauche einen Vertrauten?

    Vertraute waren angeblich fantastische Kreaturen oder Kobolde, die die Hexen geboten haben. Sie spionierten oder legten Fallen und kamen an Orte, die die Hexe nicht konnte. Im Gegenzug hielt die Hexe sie gefüttert, indem sie ihnen erlaubte, an „Hexensaugern“ an ihrem Körper zu saugen. All dies wurde von den Hexenjägern vergangener Jahrhunderte erfunden.

    Viele Hexen betrachten ihre Haustiere jedoch gerne als ihre Vertrauten, und viele Hexen haben ein oder zwei Katzen rund um den Ort. Sie tun nicht viel, um zu helfen, auch wenn wir sie leider nett fragen.

    Haben dies getan Artikelhilfe?

    Ich hoffe, ich habe Ihre Gedanken zur Ruhe gebracht. Sie müssen keine Hexe sein, wenn Sie gerade erst anfangen. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise vom Weg seine Wunder und Geheimnisse offenbaren. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie unten. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

    Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Mitarbeiter professionell.

    Fragen & Antworten

    Frage: Kann ich eine Hexe werden, obwohl ich Gott verehre?

    Antworten: Ja, Hexerei muss keinen religiösen Aspekt haben. Sie können kein Wicca sein, weil Wicca eine Religion ist, aber Sie können zum Beispiel Christentum und Hexerei verbinden. Es gibt viele christliche Hexen.

    Frage: Sind Hexen echt?

    Antworten: Natürlich. Sie sind keine Feen, Elfen oder Kobolde. Sie sind die gleichen Menschen wie Sie.

    Frage :

    Ich neige dazu, Dinge über Menschen zu wissen, ohne dass sie es mir sagen, und weiß gelegentlich, was passieren wird . Haben Sie einen Vorschlag für den Weg, den ich einschlagen sollte?

    Antwort:

    Sie haben Vorahnungen. Sie bedeuten nicht, dass Hexerei der richtige Weg für Sie ist. Sie könnten damit beginnen, psychische Gaben wie Hellsehen, Hellsehen usw. zu erforschen. Hexerei ist eine Praxis, eine Lebensweise.

    Ich habe diesen Artikel geschrieben, um Menschen bei der Entscheidung zu helfen: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/I-Have-Psyc…

    Frage: Ich glaube nicht, dass ich sehr schlau bin, aber ich bin spirituell. Kann ich eine Hexe werden?

    Antwort: Jeder kann eine Hexe werden. Es wird ziemlich viel gelernt, aber Sie können es so einfach oder so komplex machen, wie Sie möchten. Ich habe einen Artikel, der 50 einfache Möglichkeiten zeigt, Hexerei in Ihr Leben zu integrieren. Sie sind wie kleine spirituelle Praktiken und passen daher perfekt zu Ihnen.

    https://exemplore.com/wicca-witchcraft/50-Ways-To -…

    Frage: Muss ich eine Art Widmung machen, um eine Hexe zu sein?

    Antworten: Es ist eine persönliche Präferenz. Wenn Sie einer Wicca-Gruppe oder Community beitreten, wird dies wahrscheinlich von Ihnen erwartet. Wenn Sie einsam sind, können Sie entscheiden, ob Sie sich selbst widmen möchten oder nicht. Ich habe nicht.

    Frage: Kann ich eine Hexe werden, auch wenn ich keine bin?

    Antworten: Ja.

    Frage:

    Ich muss wissen, wie ich meine Altarstücke mit dem Vollmond aufladen kann oben. Wie lege ich sie aus und wie lange und wo? Was ist, wenn es bewölkt ist, werden sie trotzdem aufgeladen?

    Antwort:

    Ich würde sie einfach auf einer Fensterbank ausrichten, die das Licht der Fülle einfängt Mond. Die Vollmondzeit beträgt drei Tage. Wenn Sie die Gegenstände also drei Tage dort lassen, sollten sie bei jedem Wetter ausreichend aufgeladen werden.

    Eine alternative Methode, wenn der Gegenstand wasserdicht ist, besteht darin, ihn einige Minuten unter fließendem Wasser zu halten. Wenn Sie einen klaren Bach in der Nähe finden, noch besser.

    Frage: Wie kann ich eine Hexengemeinschaft finden, die mich auf meiner Reise unterstützt?

    Antworten: Wenn Sie 18 Jahre oder älter sind, können Sie über soziale Medien eine Community von Gleichgesinnten finden. Sie können nach einem lokalen Coven oder einer Trainingsgruppe suchen oder sich einer unterstützenden Online-Gruppe anschließen.

    Frage: Woher weiß ich, ob ich bin eine Hexe?

    Antwort: Hexen machen Hexerei. Du bist keine Hexe, wenn du keine Hexerei praktizierst. Es gibt bestimmte Merkmale und Eigenschaften, die hilfreich sind, sowie die Bereitschaft zu lernen und zu lernen.

    https://exemplore.com/wicca-witchcraft/Are-You-aW …

    Frage: Muss ich psychisch sein, um eine Hexe zu sein?

    Antworten: Nein überhaupt nicht. Es ist wahr, dass einige Hexen Hellseher und einige Hellseher Hexen sind, aber es spielt keine Rolle. Hexen praktizieren Hexerei. Es ist eine Wahl, die sie treffen. So kann jeder eine Hexe sein, wenn er will.

    Frage:

    Kann ich nicht religiös sein und trotzdem eine Hexe sein? Ich glaube an Energien, nur nicht an den religiösen Teil.

    Antwort:

    Natürlich. Nicht jede Hexerei hat eine religiöse Grundlage. Wicca tut es, also kannst du nicht Wicca sein und den Glaubensaspekt nicht annehmen. Eine Hexe, die keine Religion praktiziert, wird als “weltliche Hexe” bezeichnet.

    Frage:

    Ich kann die Gefühle der Menschen spüren und sie reflektieren mich. Wie heißt das?

    Antwort: Sie sind ein “Empathiker”. Jemand, der Emotionen fast wie ein Radio-Tuner aufnimmt. Die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, sich physisch zu entfernen. Es ist hilfreich, wenn Sie Techniken entwickeln und üben, um sich selbst zu schützen, und später lernen, wie Sie die Gefühle abschütteln, weil sie nicht Ihre eigenen sind.

    Dieser Artikel kann helfen: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/Psychic-Pro…

    Frage: Wenn es also wirklich Hexen gibt, heißt das, dass es Fabelwesen wie Drachen und Einhörner gibt, kommen dann auch Dämonen für Hexen?

    Antworten: Hexen sind Menschen, also existieren sie. Drachen und Einhörner sind Fabelwesen; Sie existieren nicht. Dämonen sind auch mythisch und können nicht nach Menschen kommen.

    Frage: Tiere scheinen immer von mir angezogen zu sein, besonders wenn ich in Wäldern bin. Ich kann spüren, wann ein Tier in meiner Nähe ist. Hexerei hat mich immer interessiert und die seltsamen Ereignisse, die ich in der Natur erlebt habe, haben mich immer gefragt, ob ich möglicherweise eine Hexe sein könnte. Irgendwelche Vorschläge, welchen Weg Sie einschlagen sollen?

    Antwort: Um eine Hexe zu sein, muss man Hexerei praktizieren – es ist keine angeborene Eigenschaft. Sie können wählen, welchen Weg oder welche Tradition Sie einschlagen möchten. Hexen möchten die Welt zu einem besseren Ort machen, daher würde ich vorschlagen, dass Sie Ihre tierischen Talente gut einsetzen und sich freiwillig in einem Tierheim oder ähnlichem engagieren.

    Um mehr herauszufinden Schauen Sie sich diese Liste über die verschiedenen Traditionen der Hexerei an und sehen Sie, ob Sie angesprochen werden. https://exemplore.com/wicca-witchcraft/What-Kind-o…

    Ich habe auch eine Liste von Hexenartikeln, die hilfreich sein könnten. Jeder hat einen Q & A-Bereich, in dem Sie alles fragen können, was Sie wissen müssen.

    https: //exemplore.com/wicca-witchcraft/How-to-be-a …

    Frage: Welche Art von Hexe studiert Flotation?

    Antworten: Flotation ist die Fähigkeit, im Wasser zu schwimmen. Ich kenne keine Tradition, die das umfasst. Möglicherweise denken Sie an Levitation, bei der es sich um das Phänomen handelt, dass Personen oder Gegenstände ohne sichtbare Unterstützung in die Luft heben. In diesem Fall finden Sie möglicherweise weitere Informationen im Bereich der Bühnenmagie oder der psychischen Gaben. Hexen neigen dazu, sich nicht mit solchen Dingen zu beschäftigen und sich auf bodenständigere (entschuldigen Sie das Wortspiel) Themen zu konzentrieren.

    Frage: Ich würde wirklich mag es, sich mit Geistern zu beschäftigen und mit ihnen zu kommunizieren. Ich möchte aber auch viel Wissen über Kristalle, Zauber und Rituale haben. Ich bin mir also immer noch nicht ganz sicher, was für eine Hexe ich bin. Fange ich genauso an wie andere Leute?

    Antwort : Ja, Sie beginnen das gleiche. Das sind die Dinge, die die meisten Anfängerhexen faszinieren und interessieren. Befolgen Sie die gegebenen Ratschläge. Weitere Informationen finden Sie auch hier: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/How-to-be-a…

    Frage: Kann ich eine Hexe werden, indem ich einfach Zauber wirke, Kräuter anbaue und mich für religiöse und / oder nicht religiöse Fakten interessiere?

    Antworten: Sie können eine Hexe werden, indem Sie einfach Hexerei praktizieren, wie Sie beschreiben. Es gibt kein Leitungsgremium, niemand, der sagt, dass Sie es falsch machen. Sie können Ihr eigenes Hexenleben gestalten.

    Frage: Ich möchte mit Hades arbeiten können, aber ich weiß nicht, wie ich ihn erforschen soll Kennen Sie Bücher über ihn oder seine Frau?

    Antwort: Sie können in jedem griechischen Mythologiebuch etwas über Hades erfahren. Sie können auch sein römisches Äquivalent Plouton nachschlagen. Es gibt auch Überschneidungen mit dem christlichen Teufel / Satan / Luzifer.

    Auf seiner Wikipedia-Seite gibt es eine Menge Referenzen: https://en.wikipedia.org/wiki/Hades Es gibt auch viele Informationen über Persephone.

    Frage: Kann ein Mann eine Hexe sein?

    Antworten: Ja, jeder kann eine Hexe sein. Es ist ein spiritueller Weg und eine Wahl des Lebensstils, die nicht vom Geschlecht bestimmt wird. Früher wurden männliche Hexen in Großbritannien als “listige Männer” bezeichnet, die Zaubersprüche und Tränke an Landbevölkerung verkauften. Heutzutage bezeichnen sich Männer, die “hohe Magie” oder rituelle Magie praktizieren, oft als “Magier”, aber die meisten sind Hexen.

    Frage: Was ist ein Buch der Schatten und wie kann ich eines haben?

    Antwort:

    Ein Buch der Schatten ist eine Aufzeichnung Ihrer magischen Arbeit und Ihrer persönlichen Reise durch die Hexerei . Sie können eine mit jedem Tagebuch, Notizbuch oder sogar digital erstellen.

    Weitere Informationen zu Hexenjournalen: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/A-Witchs-Jo .. .

    Frage: Ich kann manchmal sagen, was eine ausgewählte Karte oder Nummer ist, ohne sie anzusehen. Was für eine Hexe würde mich das machen?

    Antworten: Was Sie beschreiben, ist die psychische Gabe der Hellsichtigkeit – klares Wissen. Um eine Hexe zu sein, muss man Hexerei üben.

    https: //exemplore.com/paranormal/Claircognizant-Tr …

    Frage: Ich hatte schon immer eine gewisse Anziehungskraft auf Hexerei. Mir wurde schon oft gesagt, dass dies nicht möglich ist, da ich männlich bin. Soll ich auf die Massen hören oder einen Traum verfolgen?

    Antwort: Männer können auch Hexen sein. Ich weiß nicht, mit wem Sie gesprochen haben, aber sie haben eindeutig kein Verständnis für Hexerei (das Handwerk der Weisen). Es gibt viele Covens, die Mix enthalten ed Geschlechter auf der ganzen Welt. Und einige der bekanntesten Schriftsteller zu diesem Thema sind Männer. Schauen Sie sich Scott Cunninghams Arbeit und auch die von Christopher Penczak an.

    Frage: Ich gehöre zu einer hinduistischen Familie. Kann ein Hindu eine Hexe werden? Welche Art von Hexerei und Zaubersprüchen soll ich üben?

    Antwort:

    Sie müssen feststellen, ob Ihre Religion und Kultur es Ihnen erlaubt, Hexerei zu studieren. Das kann ich nicht sagen. In einigen Ländern ist es jedoch zu gefährlich, Hexerei zu praktizieren. Wenn Sie glauben, dass es in Ordnung ist, entscheiden Sie, welche Art von Hexe Sie sein möchten, holen Sie sich ein gutes Buch und gehen Sie von dort aus. Sie werden keine Zauber wirken, bis Sie wissen, was Sie tun.

    Weitere Artikel für Anfänger hier: https://zauber-magie.com/@theraggededge

    Frage: Ich bin sehr gut in Kunst und interessiere mich für Tarotkarten. Heißt das, ich passe in die Kategorie einer “Kunsthexe”?

    Antworten: Es ist nicht so, dass Sie in eine Kategorie passen; Es ist mehr das, was Sie in Ihre Hexenpraxis integrieren möchten. Wenn Sie also Tarot-Zaubersprüche und Wahrsagerei (Lesen) anwenden oder Kunstwerke schaffen, die eine magische Bedeutung haben, können Sie sich selbst als “Kunsthexe” bezeichnen, wenn Sie möchten. In Bezug auf Kunst und Hexerei schreiben oder fügen viele Kunsthexen Symbole als „Untermalerei“ oder sogar in der Übersicht ein. Es ist immer persönlich für dich.

    Viele Leute denken, dass es eine passive Sache ist, dass wer sie sind und was sie tun, ihren Weg bestimmt. Aber es ist überhaupt nicht so – Sie können immer wählen … und Sie können jeden Tag neu wählen, wenn Sie möchten, oder Sie können Ihre 'Hexennische' finden und für immer auf diesem Weg bleiben. Es ist ein Abenteuer.

    Frage: Ich habe diese Träume von einer möglichen Zukunft und ein paar Tage später passieren sie. Gibt es dafür eine Hexentradition?

    Antwort: Nein, denn was Sie beschreiben, sind vorkognitive Träume oder Vorahnungen. Ich habe hier einen Artikel, der helfen könnte zu erklären: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/I-Have-Psyc…

    Frage: Meine Familie ist Christin und ich weiß nicht, ob sie meine Hexerei akzeptieren wird. Was mache ich?

    Antwort: Wenn Sie zu Hause bei Ihrer Familie wohnen, ist es keine gute Idee, offen Hexerei zu praktizieren. Es gibt Möglichkeiten, dies diskret zu tun, ohne jemanden zu verärgern.

    Es gibt einige Ideen, die hier nützlich sein könnten: https: //exemplore.com/wicca-witchcraft/50-Ways-To -…

    Frage: Ich fühle Dinge und mit Dingen meine ich Geister und Dämonen. Ich sehe sie in meinem Kopf und fühle sie die ganze Zeit. Könnte ich eine Hexe werden, um mich zu schützen oder ihnen zu helfen?

    Antwort: Hexerei beinhaltet viele andere Dinge und ist vielleicht nicht das, wonach Sie suchen . Was Sie beschreiben, ist Hellsehen oder Hellsehen, daher können einige Nachforschungen zu diesen Dingen für Sie hilfreich sein. Finden Sie auch eine Community, mit der Sie Ihre Erfahrungen teilen können. Mehr hier: https://psychicelements.com/blog/psychic-experienc…

    Frage: Gibt es ein Wort für Hexen, die nur funktionieren? mit Steinen?

    Antwort: Nicht, dass ich davon Wüste. Die nächste ist eine Kristallhexe, die sich darauf konzentriert, Kristalle in ihrer magischen und heilenden Arbeit zu verwenden. Etiketten bedeuten jedoch nichts. Sie neigen dazu, Leute einzusperren, also sei einfach du selbst und mache dein eigenes Ding.

    60 Hexentraditionen finden Sie unter: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/What-Kind -o …

    Frage: Ich werde mein erstes Zauberglas erstellen. Ich verstehe, dass ich das Glas reinige, was ich mit Salzwasser mache . Muss ich die Zutaten reinigen? Ich verwende getrocknete Kräuter, also sehe ich nicht, wie ich sie in Salzwasser einweichen kann?

    Antwort: Nein, Sie müssen nicht reinigen die Zutaten. Und Dinge wie Gläser können für eine Minute in die Mikrowelle gestellt werden. Hexen nutzen alles, was verfügbar ist.

    Frage :

    Ich fühle mich wie eine Hexe geboren, ich fühle mich zu Hause, wenn ich Hexerei praktiziere. Aber ich glaube an keine Religion und meine spirituellen Überzeugungen sind schwach, selbst wenn ich die Energie um die Dinge spüre. Kann ich mich immer noch eine Hexe nennen?

    Antwort: Natürlich. Hexerei muss keine Religion sein. Es gibt religiöse Wege innerhalb der Hexerei wie Wicca, aber es ist eine persönliche Entscheidung. Die meisten Hexen sind spirituell und nicht religiös. Ihre Spiritualität wird durch die rohe Kraft und Schönheit der Natur definiert.

    Frage: Wie fange ich mit Hexerei an, wenn ich nicht weiß, wo ich anfangen soll oder wie es geht?

    Antwort: Darum geht es in vielen meiner Artikel, einschließlich diesem. Es gibt viele Vorschläge, wo und wie Sie anfangen sollen. Wählen Sie eine aus, z. B. eine Buchempfehlung oder einen Studienbereich, und beginnen Sie genau dort, wo Sie sind.

    Weitere Artikel für Anfänger finden Sie hier: https://exemplore.com/wicca-witchcraft /How-to-be-a…

    Frage:

    Ich habe ein wenig über Hexerei geforscht, bin aber schon sehr überwältigt. Ich bin wegen Siegeln in ein Kaninchenloch gegangen und habe eines gemacht, aber ich bin mir nicht sicher, wohin ich jetzt gehen soll. Irgendwelche Tipps?

    Antwort: Wie wäre es, wenn Sie sich ein gutes Anfängerbuch besorgen? Es ist eine große Anzahl verfügbar. Lesen Sie also einige Zeit die Bewertungen bei Amazon durch. Sie wollen etwas, das klar und bodenständig ist. Vermeiden Sie all das Fluffy-Bunny-Zeug. Alternativ habe ich eine ganze Sammlung von Artikeln, die Sie durchsuchen können. Ich rate Ihnen dringend, erst dann Zauber zu wirken, wenn Sie sich sicher sind.

    https: //exemplore.com/wicca-witchcraft/How-to-be-a …

    Frage: Wie alt musst du sein, um eine Hexe zu werden?

    Antwort: Es geht nicht wirklich um Alter, es geht um Reife und Leben Erfahrung. Hexen sind per Definition weise Menschen. Wenn Sie noch nicht das Stadium in Ihrem Leben erreicht haben, in dem Sie sich selbst als solches beschreiben könnten, sollten Sie warten, bis Sie älter sind. Die meisten Hexen- / Heidengruppen akzeptieren niemanden unter 18 Jahren, das ist also eine gute Richtlinie.

    Frage:

    Ich weiß wirklich nicht, wo ich anfangen soll eine Hexe zu werden, auch nachdem ich dies gelesen habe. Irgendwelche anderen Vorschläge?

    Antwort: Der Artikel enthält verschiedene Ideen, Links und Buchvorschläge. Ich empfehle Ihnen, einige davon weiterzuverfolgen. Hexerei erfordert ein Element der Eigenständigkeit, Motivation und Problemlösung. Sie müssen die ersten Schritte unternehmen.

    Ich habe hier viel mehr Artikel für Anfängerhexen: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/How-to-be-a. ..

    Frage: Wie würde ich einen geeigneten Mentor finden, der mich auf meiner Reise begleitet?

    Antworten: Social Media ist der beste Ort, um nach einer Gruppe zu suchen. Es klingt unwahrscheinlich, dass Sie jemanden persönlich finden, in dem Sie leben, aber es gibt viele virtuelle Trainingsbereiche im Internet.

    Wenn Sie gerne alleine arbeiten, gibt es hier einen kostenlosen Kurs: https://www.quareia.com/#course

    Frage: Ist eine Astrologie-Hexe eine Sache? Denn wenn es so ist, bin ich total eine Astrologiehexe.

    Antwort: Es ist eine dieser 'nicht alle Hexen sind Astrologen und nicht alle Astrologen sind Hexen, aber oft laufen die beiden gut zusammen, also ja, Sie können eine astrologische Hexe sein.

    Ich habe es als Kategorie in diesen Artikel aufgenommen: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/What-Kind-o…

    Frage: Kann ein Therianer eine Hexe sein?

    Antwort: Wenn sie wollen. Jeder kann eine Hexe sein, es sei denn, sein Glaube oder ihre Kultur verbieten dies ausdrücklich. Ich würde eine Vermutung wagen, dass viele Hexen im Herzen therian sind.

    Frage:

    Kann ich drei Hexentraditionen kombinieren und alle praktizieren?

    Antworten: Sie können es tun, wie Sie möchten. Es heißt “Eklektizismus” und Sie wären eine vielseitige Hexe. Ein Eklektiker nimmt Teile von dem, was er mag, und kombiniert sie zu einer einzigartigen Tradition. Und es ist in Ordnung, wenn es sich im Laufe der Zeit ändert.

    Frage : Welche Tiere zählen als Vertraute? Alle oder nur bestimmte?

    Antwort: Es gibt keine Vertrauten. Der Begriff wurde für seltsame Kreaturen wie Kobolde und seltsam aussehende Tiere in der Zeit der Hexenjagden verwendet. Die angeklagten Hexen sollen diese Kreaturen als Gegenleistung für magische Gefälligkeiten aus ihren eigenen Körpern genährt haben. Heutzutage verwenden Hexen das Wort für ihre Haustiere.

    https: //exemplore.com/wicca-witchcraft/What-is-aW …

    Frage: Ich habe eine spirituelle Verbindung zur Hexerei, aber ich glaube nicht, dass ich eine sein möchte. Ich bin neugierig, ob es noch etwas auf der spirituellen Seite gibt?

    Antwort: Es gibt viele spirituelle Praktiken zu versuchen: Meditation, Reiki, Yoga, Kabbala oder einfach mit der Natur verbinden. Ich habe einen weiteren Artikel, der sehr einfache tägliche Praktiken auflistet, von denen einige Sie ansprechen könnten: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/50-Ways-To-…

    © 2018 Bev G

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 10. Juni 2020:

    Hallo Freund, du könntest eine Tradition nur mit Hilfe vieler Gleichgesinnter schaffen. Eine Tradition in der Hexerei ist eine bestimmte Sammlung gemeinsamer Praktiken.

    Es ist jedoch recht einfach, eine eigene Praxis zu schmieden, obwohl es eine Strecke wäre, sie als Tradition zu bezeichnen. Du wärst eine 'eklektische Hexe'.

    Freund am 10. Juni 2020:

    Können Sie erstellen Traditionen?

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 15. Mai 2020:

    Hallo Olivia , gerne helfen.

    Ich habe weitere Artikel für Anfänger: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/How-to-be-a…

    Olivia am 14. Mai 2020:

    Dieser Artikel hat mir sehr geholfen! Ich habe mich immer ein bisschen anders gefühlt als die meisten anderen. Ich hatte noch nie eine feste Religion, aber ich habe immer eine starke Verbindung zur Natur, zu Pflanzen, Kräutern und den Elementen gespürt. Meine Familie ist kubanischer Amerikaner, und wir haben viele Legenden, an die ich glaube (zum Beispiel: Mal de ojo, der böse Blick, der etwas wegnimmt, mit dem Sie sich rühmen). Ich bin auch Musiker und Künstler und arbeite bei einem Floristen. In letzter Zeit habe ich mich mehr um meine spirituellen Überzeugungen bemüht und festgestellt, dass ich so viel Resonanz mit der Hexerei habe, der ich ausgesetzt bin. Wo empfehlen Sie zu beginnen? Soll ich mein Wissen über Kräuter erweitern? Oder werfen Sie einen Blick auf Symbole und Talisman? Oder Musik oder Kunst? Oder die Elemente? Ich habe festgestellt, dass Ihr Artikel meine Verwirrung wirklich gelindert hat. Vielen Dank für das Teilen!

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 22. April 2020:

    Hallo Melany, hört sich so an, als hättest du einen großartigen Start hingelegt. Es ist vollkommen in Ordnung, eine Hexe in der Stadt zu sein – es heißt Urban Witchcraft und einige Autoren haben darüber geschrieben, wie Hexen innerhalb eines bebauten Gebiets üben können.

    Ich habe noch mehr Vorschläge, die Sie hier zu Ihren täglichen Übungen hinzufügen können:

    https://exemplore.com/wicca-witchcraft/50-Ways-To- …

    Viel Glück auf deinem Weg.

    Melany am 22. April 2020:

    Hallo Bev G,

    Ich habe diesen Artikel sehr gerne gelesen. Es hat mir wirklich geholfen, besser zu verstehen, wie man eine Hexe ist usw. Vor kurzem war ich dort daran interessiert. Ich habe auch ein paar Nachforschungen angestellt. Wie Sie in dem Artikel erwähnt haben, muss ich Hexerei üben, um einer zu werden. Ich habe allerdings ein paar Fragen. Ich lebe in einer Großstadt in den USA und möchte wissen, ob ich mich für Hexerei entscheide. Ist das sicher? Ich habe gehört, dass die meisten Hexen in der Nähe der Natur und fern von überfüllten Städten leben, um ihren Lebensstil zu verbessern. Vielleicht bin ich falsch. Das meiste, was ich getan habe, sind Kristalle / Steine ​​/ Pflanzen. Ich praktiziere eigentlich keine Hexerei, aber ich glaube fest an gute Energie und reinige die Seele, meditiere, mache Kräuter für meinen Tee usw. Ist das ein guter Anfang für Hexerei?

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 04. April 2020:

    Hallo Anonymiss, Nr. Sie können im Allgemeinen mit Magie arbeiten, aber Sie hätten Schwierigkeiten, das Christentum (nur einen Gott) mit einem anderen Glaubenssystem in Einklang zu bringen.

    Anonymiss am 04. April 2020:

    Können christliche Hexen mit einer Gottheit anbeten / arbeiten?

    Bev G (Autor)

    aus Wales , Großbritannien am 31. März 2020:

    Hallo Aaron, ich würde dorthin zurückkehren, wo Sie die Informationen ursprünglich erhalten haben, und prüfen, ob Sie dort Antworten finden können.

    Aaron am 30. März 2020:

    Ich habe kürzlich herausgefunden, wie Tofeel / Pull-Energie. Hat zu viel gedauert und mir wurde schwindelig, also schob ich es nach außen und ließ es ein bisschen müde werden. Wurde mitgerissen, als ich in der U-Bahn war lol Wie mache ich das richtig? Ich denke, wenn ich mich auf das Gefühl konzentrieren würde und wohin es gehen soll, hätte ich keine Probleme. Soll ich Ton und Farbe hinzufügen?

    awna am 01. Januar 2020:

    Ich denke Hexerei und Hexen sind großartig Ich mag es zu studieren und hart zu arbeiten, um etwas oder jemand zu sein. Das ist so interessant und ich weiß nie, dass du nur eine Hexe sein könntest. Ich dachte, du müsstest geboren werden, und wenn du es nicht wärst, wärst du keine Hexe und könntest niemals eine sein.

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 12. Oktober 2019:

    Cool. Viel Glück damit.

    IYKE am 12. Oktober 2019:

    Ich möchte eine weiße Hexe werden MITGLIED FÜR MACHT & GELD

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 05. September 2019:

    Hallo Tayza, wenn Hexerei in deinem Land als eine schlechte Sache angesehen wird, dann solltest du keine Hexe werden. Es könnte gefährlich sein.

    Tayza am 04. September 2019:

    Mein Englisch ist schlecht Land, Hexen sind Unruhestifter. Sie machen Krankheit und krank für Menschen. Was ist das was? Aber ich möchte eine gute Hexe werden. Kannst du mir helfen?

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 25. Juni 2019:

    Hallo Francesca, Hexerei hat nichts Schlechtes. Es ist allgemein bekannt (wenn auch nicht bewiesen), dass das Wort “Hexe” “weise” bedeutet. In der alten Hexerei ging es hauptsächlich um Heilung, obwohl es natürlich einige gab, die sie wegen Fehlverhaltens benutzten.

    Lesen und erforschen Sie einfach weiter, bis Sie sicher sind. In der Zwischenzeit habe ich einen Artikel, der einige Vorschläge für Sie enthalten könnte:

    https: //exemplore.com/wicca-witchcraft/50-Ways-To -…

    Francesca am 25. Juni 2019:

    Ich bin 21 und denke daran, eine Hexe zu werden. Meine Eltern sind beide sehr spirituelle Wesen, die ich in der Vergangenheit immer bewundert und praktiziert habe. Allerdings zieht mich etwas zur Hexerei. Als ich Ihren Artikel mit Zeichen las, könnten Sie eine Hexe sein, bei der ich Schüttelfrost hatte. Ich bin nicht derjenige, der sich leidenschaftlich für viele Dinge interessiert, aber ich kann nicht aufhören, in Hexerei zu lesen. Es fängt mich wirklich ein. Ich mache mir nur Sorgen, dass ich mich auf etwas einlasse und es wird schlimm werden. Meine Absichten sind überhaupt nicht schlecht und wurden von spirituellen Führern gesagt, dass ich eine höhere Energie habe. Ich habe es immer gefühlt. Ist es eine gute Idee, in die Hexerei einzusteigen? Herzliche Grüße

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 23. Juni 2019:

    Bella Cassie Ich habe hier eine ganze Reihe von Artikeln, die Ihnen den Einstieg erleichtern können. Ich fürchte, ich kann kein persönliches Mentoring durchführen.

    Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten: https://zauber-magie.com/@theraggededge

    Bella Cassie am 23. Juni 2019:

    Ich weiß, ich habe es in mir, ich will es … ich möchte eine Hexe sein, aber Ich habe niemanden, der mich unterrichtet oder anweist. Bitte helfen Sie mir

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 12. Juni 2019:

    Ich bin froh, dass du es nützlich fandest, castiel.

    castiel am 12. Juni 2019:

    das hat wirklich geholfen bei der Recherche für mein Zauberbuch

    Bev G (Autor) aus Wales, UK am 12. Mai 2019:

    Dies könnte helfen:

    https://exemplore.com/wicca-witchcraft/What-Kind-o .. .

    Wahr am 11. Mai 2019:

    Ich weiß nicht, was für eine Hexe ich bin und es verwirrt mich.

    Bev G (Autor)

    von Wales, Großbritannien am 03. Mai 2019:

    Hallo Sara, was denkst du, ist eine Hexe? Er oder sie ist eine Person, die Hexerei praktiziert. Ich verspreche Ihnen, es gibt viele von uns 🙂

    Sara am 03. Mai 2019:

    Hallo Bev. Ich mochte deinen Artikel, aber gibt es wirklich Hexen? Ich meine wirklich? sein 2019.

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 21. März 2019:

    Danke Sie, Mohan 🙂

    Mohan Babu aus Chennai, Indien am 21. März 2019:

    Hi Theraggedge . Dies ist eine völlig neue Perspektive über Hexen und Hexerei. Eine sehr interessante Lektüre.

    Tina am 30. Januar 2019:

    Ich habe die Zeichen und Eigenschaften von gelesen eine Hexe und fast alle haben sich bei mir beworben. Seit ich ein Kind war, hatte ich immer Träume von der Zukunft, spürte andere Stimmungen oder Absichten. Orte zu sehen, die ich Jahre später nicht mehr nur besucht habe. Die Natur tröstet mich und stellt meine Energie und Stimmung wieder her. Ich liebe Pink, aber ich fühle mich in Schwarz wohl, wenn das Sinn macht, hehe. Ich fühle mich wie die Natur lebt. Und ich hebe immer Krähenfedern oder hübsche Steine ​​auf. Ich habe nur ein wenig Angst vor Magie oder eher, wie mächtig ich vielleicht bin, wenn ich anfange zu üben.

    Bev G (Autor) aus Wales, UK im November 06, 2018:

    Ich bin froh, dass es nützlich ist, EMSS 🙂

    EMSS am 06. November 2018:

    Hallo Bev G

    Vielen Dank für diesen Artikel, der einer Hexe hilft, die mit vielen Informationen in verschiedenen Bereichen der Hexerei beginnt. Sie helfen jemandem, der neu in der Hexerei ist, und wissen, wie man hilft, und erklären den verschiedenen Weg, den sie einschlagen könnten. Sie beantworten ihre Fragen, wenn sie Hilfe benötigen.

    Zara Rasul aus Mumbai, Indien am 05. November 2018:

    Ich wusste immer, dass ich eine Hexe bin! Jetzt weiß ich, dass ich eine vielseitige Hexe bin! Großartiger Artikel!

    Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 03. November 2018:

    Danke du, Victoria. Ja, du kannst dich einfach durchfühlen. Viel Spaß damit und denken Sie daran, dass nichts in Stein gemeißelt ist. Viel Glück auf deiner Hexenreise.

    Segen.

    Victoria aus Kent, England am 3. November 2018 :

    Was für ein positiver und erhebender Artikel! Ich bin neu in der Hexerei und lese ALLES, was ich in die Hände bekommen kann. Ich freue mich sehr, diese Seite gefunden zu haben, und Leute wie Sie, Bev, die meine ersten vorläufigen Schritte stabiler und sicherer machen. Danke und Gesegnet sei!