Home » Weiße magie » Wie man einen Mann verzaubert: Flirten 101

Wie man einen Mann verzaubert: Flirten 101

witchy objects

Flirten ist meistens nonverbal. Es trägt ein Killer-Outfit, mit dem du dich kraftvoll und sexy fühlst. Es ist dieser verweilende Blick durch einen Raum, eine Hand durch weiches, duftendes Haar gezogen, ein verführerisches Lächeln … Dies sind subtile Hexereien und sie bestehen aus psychologischen, verbalen und sinnlichen Komponenten. Hier sind die besten Flirttechniken. Fühlen Sie sich frei, diese in verschiedenen Szenarien anzuwenden, je nach Anlass. Denken Sie daran, sich Zeit zu nehmen und das Tempo langsam zu halten. Schrecken Sie Ihren potenziellen romantischen Partner nicht ab, indem Sie zu stark oder zu schnell auftreten. Lassen Sie sie sich über Sie wundern.

Diese Flirts beginnen ziemlich mild. Sie reichen von Vorschlägen zu Ihrem persönlichen Erscheinungsbild bis zum ersten Kontakt. Während die Liste weitergeht, wird der Grad des Flirts auf ein ernsteres und intensiveres Niveau angehoben. Diese Flirttechniken reichen von “Hier bin ich!” zu “Wünschst du dir nicht, du hättest mich?” zu “Komm und hol mich, großer Kerl!”

Trage High Heels. Finde ein Paar bequeme und schmeichelhafte Absätze und trage sie. Sie schmeicheln den Beinen und Männer lieben High Heels. Sie lassen Sie auch ganz anders laufen, als wenn Sie in Tennisschuhen herumhüpfen würden. Sie bewegen sich bewusster in Fersen, etwas langsamer. Es ist nur eines dieser Geheimnisse des Lebens, aber Frauen fühlen sich in einem tollen Paar Schuhen größer, sexier und mächtiger – und Männer bemerken es.

Zeigen Sie ein kleines Bein. Tragen Sie einen Rock oder ein Kleid, das Ihre Beine zur Geltung bringt. Es muss nicht super kurz sein oder einen Schlupf bis zur Mitte des Oberschenkels haben, um sexy zu sein. Gehen Sie für verführerisch und edel. Tragen Sie den Stil und die Länge des Rocks, in dem Sie sich großartig fühlen.

Tragen Sie Lippenstift.

Ein bemalter Mund ist ein sexy Mund. Egal, ob Sie blasse Honigtöne oder tiefes, dunkelrotes Lippenstift bevorzugen, der Lippenstift lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihren Mund, und ein bemalter Mund hat etwas, das nur an der Kette eines Mannes reißt. Diese subtile Hexerei macht dich verlockender und sagt: “Hier bin ich” und “Wünschst du dir nicht, du hättest mich?” alle gleichzeitig.

Malen Sie Ihre Fingernägel. Ob Sie lange oder kurze Nägel haben, schneiden Sie sie zu und malen Sie sie. Wenn Sie kürzere Nägel haben, malen Sie sie in einer weichen, bloßen, nackten Farbe. Dadurch sehen Ihre Fingernägel sauber und hübsch aus, und Ihre Hände sehen elegant und attraktiv aus. Wenn Sie sich gewagter fühlen, malen Sie diese Nägel tiefrot oder sogar in dunkleren Burgunder-, Violett- oder Pflaumentönen. (Bitte keine abgebrochene Fingernagelpolitur. Sie ist so klebrig! Nehmen Sie sich Zeit, um diese Maniküre zu erfrischen, bevor Sie ausgehen.) Befeuchten Sie auch Ihre Hände. Nein, kein Scherz. Machen Sie die Haut glatt und weich. Auf diese Weise bemerkt er, wenn Sie mit Ihren Händen gestikulieren, dass Sie gut auf sich selbst aufpassen.

Trage Schwarz. Es ist immer in der Art und es ist sexy, mysteriös und schlank!

Tragen Sie einen Rotton. Wenn Sie ein leuchtend sirenenrotes Kleid, einen Anzug oder einen Pullover ausziehen können, dann machen Sie es! Knallrot zu viel für dich? Tragen Sie dann tiefere Rottöne, von Purpur bis Burgund. Wie wäre es mit Deep Pink? Wenn der Farbton Ihrem Teint und Ihrer Färbung schmeichelt, probieren Sie es aus. Der tiefrosa Farbton wird Sie auffallen lassen.

Setzen Sie sich nicht mit anderen Frauen zusammen Nacht. Die meisten Männer werden sich Ihnen wahrscheinlich nicht nähern, wenn Sie in einer Packung Mädels herumtollen. Zirkulieren Sie durch den Raum und suchen Sie nach einer Gelegenheit, sich vorzustellen.

Wiederholter, kurzer Augenkontakt . Das “Ich sehe dich; siehst du mich?” Schauen Sie ein paar Momente später noch einmal nach und prüfen Sie, ob er zurückblickt.

Lächeln ! (Sie wären überrascht, wie oft wir diesen übersehen!)

Augenkontakt und ein Lächeln. Dies ist für die “Hey, er ist auf der Suche!” Momente. Jetzt, wo Sie seine Aufmerksamkeit haben, schauen Sie ihn wieder an, treffen Sie seine Augen und lächeln Sie.

Schau über deine Schulter und lächle. Dies ist ein klassisches Signal, dass Sie an ihm interessiert sind. Es sieht auch glamourös und fantastisch aus. Drehen Sie sich also um und werfen Sie ihm ein langsames Lächeln über die Schulter.

Steh auf, geh rüber und stell dich vor. Mit einem Lächeln und Zuversicht. Sie können nicht einfach da sitzen und hoffen, dass er sich durcharbeitet. Was bist du, eine viktorianische Heldin aus einem Liebesroman oder so? Geh raus, Mädchen!

Bezahle ein Kompliment, erhalte ein Lächeln. Nachdem Sie sich vorgestellt haben, versuchen Sie ein Kompliment: “Ich liebe diese Krawatte” oder “Sie haben die interessanteste Augenfarbe” – so etwas. Sei nett und charmant.

Leichte Scherze, Komplimente austauschen. Dies geschieht normalerweise direkt nach dem Einführungskompliment und dem gegenseitigen Lächeln.

Achte auf deine Sprache. Sicher, wir alle verlieren von Zeit zu Zeit unsere Gemüter und lassen ein Vokabular mit farbenfrohen Expletiven zerreißen – aber wenn es darum geht, einen Mann zu verzaubern, bezweifle ich, dass Sie es sind Ich werde ihn fesseln, indem ich wie ein Seemann fluche.

Flüstern.

Es zieht sie näher.

Zwinker . Ein freches kleines Augenzwinkern, ein Kopfschütteln, und Sie haben definitiv seine Aufmerksamkeit.

Spiel mit deinen Haaren. Ihr Haar ist Ihre Krönung und ein oft übersehenes Werkzeug zum Flirten. Führen Sie Ihre Hand sanft über Ihr Haar oder stecken Sie sie langsam etwas hinter Ihr Ohr. Die Schlüsselwörter hier sind sanft und

schleppend. Machen Sie die Bewegungen luxuriös, als hätten Sie die ganze Zeit auf der Welt. Sie möchten ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und sie nicht aus dem Weg räumen lassen, weil Sie Ihre Haare herumwerfen, als wären Sie in einem Shampoo-Werbespot.

Kreuzen Sie Ihre Beine. Biegen Sie Ihren Rücken sanft und kreuzen Sie Ihre Beine hoch. Führen Sie dann langsam Ihre Hand für einen Moment über Ihren Oberschenkel. Überprüfen Sie nun seine Reaktion. Dieses Manöver fällt in das “Wünschst du nicht, du hättest mich?” Kategorie.

Schauen Sie ihn von Kopf bis Fuß an, nicken Sie zustimmend und lächeln Sie dann bei ihm. Dieser fällt in die Kategorie “Komm und hol mich”.

Leck deine Lippen langsam. Ja, dies fällt auch in die Kategorie “Komm und hol mich”. Wenn Sie dies absichtlich tun, werden Sie sein Gehirn durcheinander bringen. Stellen Sie also sicher, dass dies das ist – und wen – Sie wollen , bevor Sie dies offen werfen sexueller Flirt auf seine Weise.

Berühren. Zu guter Letzt kommen wir zur “Berührung”. Dies kann in unterschiedlichem Maße erfolgen, von einer leichten Berührung seines Armes während Sie sprechen, bis Sie mit Ihrer Hand über das Revers seines Anzugs fahren oder eine Fingerspitze über seinen Arm fahren, während Sie Augenkontakt halten. (Jetzt wissen Sie, warum es wichtig ist, dass Ihre Hände gut aussehen – wenn Sie ihn berühren, wird er auf Ihre Hände herabblicken.) Im Flirtstadium empfehle ich, dass Sie Ihre Berührung kurz halten, Ihre Berührung auf seinen Arm beschränken oder Schulter, und halten Sie die Stimmung leicht, verspielt und freundlich.

Auszug aus Wie man einen Mann verzaubert , von Ellen Dugan