Home » Weiße magie » Wie man emotional distanziert ist und warum

Wie man emotional distanziert ist und warum

Stift

Vielleicht sind Sie schon einmal auf das Wort „emotionale Distanz“ gestoßen. Wenn Sie Beschreibungen darüber lesen, was es ist, haben Sie wahrscheinlich über seine negativen Auswirkungen gelesen.

Healthline.com definiert es als: „Emotionale Distanzierung ist die Unfähigkeit oder Unwilligkeit, sich auf emotionaler Ebene mit anderen Menschen zu verbinden. Für manche Menschen hilft emotionale Distanziertheit, sie vor unerwünschtem Drama, Angst oder Stress zu schützen.“

Medicalnewstoday.com sagt: Emotionale Distanzierung bezieht sich auf die Unfähigkeit einer Person, sich vollständig auf ihre eigenen oder die Gefühle anderer einzulassen. Es kann die physische, psychische, emotionale und soziale Entwicklung einer Person beeinträchtigen.

Wikipedia sagt: „Menschen, die emotionale Distanz erfahren, haben eine reduzierte Fähigkeit, Emotionen auszudrücken, sich in andere einzufühlen oder starke emotionale Verbindungen aufzubauen.“

Wikipedia sagt auch Positives darüber: „Emotionale Distanz kann ein positives Verhalten sein, das es einer Person ermöglicht, gelassen auf hochemotionale Umstände zu reagieren.

Beruhigen Sie die Unruhe und das ununterbrochene Geschwätz Ihres Geistes

Entdecken Sie, wie Sie mit dem Überdenken aufhören, sich vom ununterbrochenen Denken befreien und die Ruhe genießen können.

Beruhige deinen Geist

„Emotionale Distanzierung in diesem Sinne ist eher eine Entscheidung, emotionale Verbindungen zu vermeiden, als eine Unfähigkeit oder Schwierigkeit, dies zu tun.

„In diesem Sinne kann es Menschen ermöglichen, Grenzen und psychische Integrität zu wahren und unerwünschte Auswirkungen von oder auf andere im Zusammenhang mit emotionalen Anforderungen zu vermeiden. Als solches ist es eine bewusste mentale Einstellung, die es vermeidet, sich auf die Emotionen anderer einzulassen.“

In diesem Artikel spreche ich über positive emotionale Distanzierung und ihre Vorteile. Ich spreche von einer nützlichen Gewohnheit, die Ihnen helfen kann, ein glücklicheres Leben zu führen und sich über negative Gefühle, emotionale Manipulation und das persönliche Nehmen von Dingen zu erheben.

Was ist emotionale Distanz?

Die Philosophien des Fernen Ostens sprechen über diese wichtige Fähigkeit, knallhart, natürlich verwenden sie andere Begriffe.

In Indien wird der Sanskrit-Begriff „Vairagya“ verwendet, was so viel wie Leidenschaftslosigkeit, Losgelöstheit oder Entsagung bedeutet. Bei hinduistischen Philosophen ist „Vairagya“ ein Mittel, um Erleuchtung zu erlangen.

Die emotionale Distanz, von der ich hier spreche, ist ein Zustand der Ruhe und Unbeteiligtheit an negativen Emotionen und bedeutungslosen Gedanken, die durch den Geist gehen.

Dies ist kein Zustand der Gleichgültigkeit und bedeutet nicht mangelndes Interesse oder fehlende Gefühle.

Menschen, die gleichgültig sind, kümmern sich um nichts und sind normalerweise passiv. Wahre Distanziertheit ist etwas anderes. Es ist eine Haltung des gesunden Menschenverstandes, der Aufgeschlossenheit und des praktischen Verhaltens.

Menschen, die über Distanz verfügen, akzeptieren ruhig, was auch immer passiert. Sie akzeptieren das Gute und das Schlechte gleichermaßen, denn ihr Geist befindet sich in einem Zustand innerer Ausgeglichenheit und Ruhe. Wenn sie etwas nicht tun oder ändern können, stört das ihren inneren Frieden nicht. Wenn sie von der Wichtigkeit einer Handlung überzeugt sind, werden sie sie von ganzem Herzen verfolgen und können Ablenkungen leicht ignorieren.

Menschen, die sich die Fähigkeit der emotionalen Distanzierung aneignen, akzeptieren sowohl Erfolg als auch Misserfolg. Wenn sie mit dem, was sie tun, Erfolg haben, ist das in Ordnung, und wenn sie es nicht tun, werden sie es entweder erneut versuchen oder die Sache vergessen und zu etwas anderem übergehen.

Sie lassen sich nicht von Misserfolgen, Emotionen, Meinungen, Umständen und Situationen anderer Menschen diktieren, wie sie fühlen und denken und was sie tun.

Wie wird man emotional distanziert?

Frag dich selbst:

Wie oft hast du dich gegen deinen Willen und besseres Urteilsvermögen emotional in etwas verwickelt. Wie oft waren Sie wütend, frustriert oder enttäuscht, aufgrund dessen, was andere gesagt oder getan haben? Wie oft schwankten Ihre Stimmungen hoch und runter? Wie oft sagst du dir, dass du das nächste Mal cool und ruhig bleibst und vergisst jedes Mal, was du gesagt hast?

Ich glaube, Sie stimmen mir zu, wenn ich sage, dass in all diesen Situationen ein gewisses Maß an Distanz am sinnvollsten gewesen wäre.

Wenn es um persönliche Angelegenheiten geht, ist es schwer, emotional unbeteiligt zu bleiben. Man mischt sich ein, und das ist ganz natürlich, sonst wäre das Leben langweilig gewesen. Beteiligung macht das Leben tickend und aktiv. Ein gewisses Maß an emotionaler Distanz würde jedoch Wunder in Ihrem Leben bewirken.

Diese Einstellung ist in Ihrem täglichen Leben, bei der Verfolgung von Ambitionen und natürlich auf dem spirituellen Weg am nützlichsten.

Beispiele für emotionale Distanz

1. Dinge nicht persönlich nehmen

Wie fühlst du dich, wenn jemand etwas sagt, das du nicht gerne hörst?

Sie würden wahrscheinlich wütend, unglücklich oder verletzt werden.

Warum ist das so?

Weil Sie die Worte und Meinungen anderer Menschen mehr schätzen als Ihre eigenen Gedanken und Meinungen. Sie lassen die Gedanken, Worte und Handlungen anderer Menschen Ihr Glück, Ihre Handlungen und Reaktionen beeinflussen. Sie lassen zu, dass Ihr Glück und Ihre Handlungen von äußeren Faktoren beeinflusst werden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie in der Lage sind, distanziert zu bleiben, werden Sie nicht gestört. Sie werden ruhig bleiben. Sie werden nicht stundenlang darüber nachdenken, was die Leute gesagt haben und was sie gemeint haben.

2. Zeit und Energie auf Sorgen verwenden

Wenn Sie sich Sorgen machen, verbringen Sie Stunden damit, darüber nachzudenken, anstatt Zeit in die Suche nach einer Lösung zu investieren? Werden Sie einfach in emotionales Denken, Sorgen und Ängste hineingezogen?

Das ist Zeit- und Energieverschwendung. Dieser Zustand bringt unnötiges Leiden und Unglück.

3. Grübeln über nutzlose Gedanken und Gefühle

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie viel Zeit und Energie du jeden Tag damit verschwendest, über nutzlosen Gedanken und Gefühlen zu grübeln? Wenn Sie Distanz gehabt hätten, hätten Sie sie vermeiden können.

Ein Großteil der Wut, Frustration, Unzufriedenheit und Enttäuschung ist auf mangelnde Distanzierung zurückzuführen.

4. Meditieren

Beim Meditieren kommen dir immer wieder viele Gedanken in den Sinn, die dich dazu zwingen, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, und sie wecken auch damit verbundene Gefühle. Dies führt dazu, dass Sie sich zu sehr mit Ihren Gedanken beschäftigen, ihnen folgen und Ihre Meditation vergessen.

Wenn Sie gegenüber Ihren Gedanken eine emotionale Distanziertheit zeigen könnten, wäre es einfacher gewesen, sie zu ignorieren.

Wie man emotional distanziert ist

Ich habe hier von positiver Distanz gesprochen. Ich habe über die Fähigkeit gesprochen, sich über Sorgen, kleinliche Gedanken und emotionale Aufregung zu erheben.

Wie löst man sich emotional von sinnlosen Gedanken und sinnlosen Gefühlen? Wie lösen Sie sich emotional von dem, was Sie beunruhigt und Ihren inneren Frieden stört? Welche Möglichkeiten gibt es, eine positive emotionale Bindung aufzubauen?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie alle erfordern jedoch etwas Training, Zeit und Mühe von Ihrer Seite.

Du erkennst vielleicht die Wichtigkeit emotionaler Distanz, bemühst dich aber trotzdem nicht, sie zu erlangen.

Sie könnten auch entscheiden, dass diese Fähigkeit zu wichtig ist, um sie zu ignorieren, Ihre Komfortzone verlassen und anfangen, etwas dagegen zu unternehmen.

Welche Methoden können Ihnen helfen, diese Fähigkeit zu erlangen?

1) Meditation ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es ist eines der wichtigsten Mittel, um diese Fähigkeit zu erlangen.

Regelmäßige Meditation würde diese Fähigkeit mit der Zeit auf ganz natürliche Weise entwickeln. Wenn Sie friedlicher werden, werden Ihr Geist und Ihre Gefühle friedlicher und Sie werden in der Lage sein, mühelos emotionale Distanz zum Ausdruck zu bringen.

In der Meditation bemühen Sie sich, rastlose Gedanken und Gefühle zu ignorieren. Dies entwickelt die Gewohnheit, ruhig und emotional distanziert zu bleiben, nicht nur während der Meditation, sondern auch im Alltag.

Wenn Sie Meditation praktizieren, werden Sie früher oder später anfangen, Loslösung zu erfahren. Sie werden feststellen, dass Sie unter Umständen, die Sie zuvor ängstlich, gestresst, wütend oder aufgeregt gemacht haben, ruhig und ungestört bleiben. Sie werden auch feststellen, dass Sie Ihren Alltag gelassener und entspannter bewältigen können.

2) Die Steigerung Ihrer Konzentrationsfähigkeiten würde Ihnen auch dabei helfen, diese Fähigkeit zu erlangen. Es gibt Übungen, die den Fokus stärken und Ihnen die Fähigkeit geben, zu kontrollieren, was in Ihrem Kopf vorgeht.

3) Zu lernen, ein paar Sekunden zu warten, bevor Sie auf Dinge reagieren, die Sie stören, würde Ihnen auch dabei helfen, diese Fähigkeit zu entwickeln.

4) Die Entwicklung einer positiven Einstellung ist auch ein Mittel, um negative und störende Gedanken und Emotionen zurückweisen zu können.

Emotionale Distanz, wie hier beschrieben, ist keine krankhafte, einschränkende Gewohnheit. Im Gegenteil, es ist eine Gewohnheit, die zu innerem Frieden, Freiheit und Kraft führt. Es ist ein Zeichen von innerer Stärke, Leistungsfähigkeit und gesundem Menschenverstand.

Positive emotionale Distanz kann Ihnen helfen, über Kleinigkeiten hinwegzukommen, und sie ermöglicht Ihnen, grenzenlos zu denken. Es hilft Ihnen, Entscheidungen mit gesundem Menschenverstand und ohne Angst zu treffen. Es manifestiert sich als die Fähigkeit, unter allen Umständen ruhig zu handeln.

Mit dieser Einstellung werden Sie von weniger Dingen belästigt oder gestört.

Wenn Sie dieses Thema wichtig und interessant finden, empfehle ich Ihnen dringend, mein Buch Emotional Detachment for Happier Life zu lesen. In diesem Buch finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, sowie praktische Anleitungen und Anweisungen, um diese Fähigkeit zu erlangen.

Stift

Lernen Sie, in Stresssituationen ruhig und gelassen zu bleiben


Hör auf, alles zu persönlich zu nehmen und dich darüber aufzuregen, was die Leute sagen und tun.Loslassen & Loslassen