Home » Weiße magie » Wie man Kunst benutzt, um die Selbsterkenntnis zu verbessern

Wie man Kunst benutzt, um die Selbsterkenntnis zu verbessern

Kunsttherapie kann unglaublich wirkungsvoll sein – insbesondere für diejenigen, die ihr Unterbewusstsein erschließen und mehr über einige der Gedanken und Emotionen erfahren möchten, die sie möglicherweise zurückhalten.

Zum Beispiel Kunsttherapie kann sehr effektiv für Menschen sein, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden und kreative, nonverbale Methoden anwenden können, um wichtige Elemente unterdrückter Erinnerungen auszudrücken.

Sie benötigen sie jedoch nicht tief traumatisiert zu sein, bevor es sich lohnt, sich der Kunsttherapie zuzuwenden – fast jeder kann von der Art und Weise profitieren, wie Kunst zur Verbesserung der Selbsterkenntnis eingesetzt werden kann.

Hier Hier sind einige grundlegende Tipps, wie Sie mit Kunst Ihre Selbsterkenntnis verbessern können.

Versuchen Sie, ein Kunstjournal zu führen

Es gibt zwar viel zu sagen, wenn Sie ein traditionelles Tagebuch führen und mindestens ein paar Mal pro Woche darin schreiben Mithilfe eines Kunstjournals können Sie einige der zugrunde liegenden Gefühle hinter Ihren täglichen Erfahrungen nutzen. Wählen Sie das Medium aus, das sich angenehm anfühlt – Bleistift, Farbe, Collage oder alles andere, was zu Ihnen passt – und lassen Sie sich von Ihren Intuitionen bei der Erstellung eines Bildes leiten, das Ihren Tag darstellt.

Wenn Sie fertig sind, Sehen Sie nach, ob Sie etwas aufheben können, das Sie nicht bemerkt haben. Vielleicht haben Sie sich zum Beispiel vorgenommen, ein ziemlich fröhliches Bild eines anständigen Tages zu erstellen, aber die dunkleren Farben, die Sie an den Bildrändern verwendet haben, deuten darauf hin, dass Sie bestimmte negative Emotionen unterdrücken oder im Hintergrund lauern.

Repräsentiere dein Inneres

Noch einmal, Sie können ein beliebiges Medium auswählen, wenn Sie diese Übung ausprobieren. Die Aufgabe besteht darin, mit künstlerischem Ausdruck darzustellen, wie Sie sich im Inneren sehen. Anstatt also Ihr eigenes Gesicht zu skizzieren, skizzieren Sie etwas (oder jemanden), das den Sinn Ihres Innenlebens genauer darstellt.

Wenn das Bild oder Objekt vollständig ist, fragen Sie sich, wie sich dieses unterscheidet die Version von dir, die andere sehen. Könntest du irgendetwas tun, um die beiden näher zusammenzubringen und den Menschen zu ermöglichen, ein authentischeres Du zu erleben?

Verbinde dich mit deiner Kindheit

Das Erstellen von Kunst ist eine besonders effektive Methode, um Ihre Erinnerungen aus der Kindheit zu nutzen, da Sie auf präverbale Erinnerungen und Emotionen zugreifen können (unter Umgehung Ihrer üblichen) Versuche, sich in Worten auszudrücken). Fordern Sie sich heraus, ein Bild zu erstellen, das Ihre Kindheitserfahrung zeigt, ob in Farbe oder Schwarzweiß, ob es keine Menschen oder eine ganze Familie zeigt und ob es sich um abstrakte oder eindeutig identifizierbare Bilder handelt.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Arbeit abgeschlossen ist, treten Sie für eine Weile davon weg. Wenn Sie bereit sind, kehren Sie zurück und sehen Sie, was zu Ihnen über das Bild spricht. Was können Sie über Ihre Kindheit vermuten, das Sie möglicherweise noch nicht kennen?

Berücksichtigen Sie beispielsweise die signifikanten Beziehungen, Erfahrungen, Aufregungen und Verluste, die im Bild eine Rolle spielen können. Ändert irgendetwas an dem Bild, wie du über deine jüngeren Jahre denkst?

Erstelle ein Fantasietier

Einige Leute verwenden für diese Übung gerne Ton oder ein anderes formbares Material, aber Sie können auch zeichnen oder malen, wenn Sie dies bevorzugen. Ziel ist es, ein Tier unter Bezugnahme auf bestimmte Schlüsselfragen von Grund auf neu zu entwerfen.

Wo lebt es? Was genießt es? Wie reproduziert es? Lebt es alleine oder in einem Rudel? Was sind seine Talente und Stärken und was sind seine Schwächen? Es überrascht nicht, dass das Fantasietier, das Sie zeichnen oder formen, Ihnen viel sagen kann – entweder darüber, wie Sie sich selbst sehen oder was Sie an anderen schätzen.

) Kunst mit Musik verbinden

Schließlich können Sie experimentieren, um ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, wie Sie sich bei bestimmter Musik fühlen, indem Sie sich für die Schaffung von Kunst entscheiden gleichzeitig mit dem Hören bestimmter Songs. Möglicherweise haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen, z. B. ein Stück zu zeichnen, das Ihre Reaktion auf ein Lied widerspiegelt, von dem Sie bereits wissen, dass Sie es mit einem romantischen Partner, Familienmitglied oder einer Zeit Ihres Lebens verbinden.

Allerdings Es lohnt sich auch, nur als Antwort auf Lieblingsmusikstücke zu malen oder zu skizzieren. Wenn Sie nie genau gewusst haben, warum sie Sie berühren, kann ein Blick auf das von Ihnen erzeugte Bild einen Hinweis darauf geben, was das Musikstück in Ihnen aktiviert.


Steigern Sie Ihre Kreativität mit Selbsthypnose

)

Auch wenn Sie vielleicht denken, dass Sie keine kreative Person sind, können Sie Kunst verwenden, um die Selbsterkenntnis zu verbessern und Ihre Gefühle auszudrücken.

Für ein wenig zusätzliche Hilfe, warum nicht Versuchen Sie dieses Selbsthypnoseprogramm zur Steigerung Ihrer Kreativität?

Mit diesem Selbsthypnoseprogramm , sollten Sie feststellen, dass:

  • Sie beginnen zu bekommen in Kontakt mit Ihrer Fantasie und Ihren kreativen Gedanken
  • Sie sind weniger entmutigt von Problemen und Sie sehen sie so aufregend
  • Sie haben das Gefühl, dass das Leben Spaß macht und interessanter ist, wenn Sie Ihre Kreativität nutzen
  • Und vieles mehr…

Klicken Sie auf sie e, um heute den Selbsthypnose-Track “Boost Your Creativity” zu erhalten.