Home » Weiße magie » Wie man mit Crystal Memory und Programmierung arbeitet

Wie man mit Crystal Memory und Programmierung arbeitet

Claire arbeitet seit über 14 Jahren mit Kristallen und vielen anderen Aspekten des Heidentums. Sie hat auch Reiki bis zur Meisterstufe studiert.

Natürlich gebildete Kristalle haben die Fähigkeit, in ihnen einprogrammierte Informationen zu speichern. Dies bedeutet, dass sie so programmiert werden können, dass sie ihre Energie auf ein bestimmtes Ziel oder einen bestimmten Wunsch konzentrieren.

Kristalle gibt es in vielen Variationen mit Eigenschaften, die fast jede erdenkliche Situation oder jeden Bedarf abdecken. Klarer Quarz gilt als ein Meisterheilkristall, der als Ersatz für jeden anderen Stein verwendet werden kann. Es hat auch viele heilende Eigenschaften.

Die drei Arten des Kristallgedächtnisses

Bei der Arbeit mit Kristallen sind drei Arten von Gedächtnis zu berücksichtigen.

Die Eigenschaften eines Kristalls werden oft als unveränderliches Gedächtnis der Steine ​​bezeichnet. Diese Informationen wurden bei der Bildung des Kristalls in der Erde erstellt und können nicht geändert oder entfernt werden. Der halbveränderbare Speicher. Dies besteht aus Informationen, die von einer Person, die ihn verwendet oder verwendet hat, in den Kristall einprogrammiert wurde. Die endgültige Form des Kristallspeichers ist vollständig veränderbar und ist der Typ, auf den jeder zugreifen und ihn verwenden kann, der mit dem Kristall arbeitet.

Unveränderlicher Kristallspeicher

Diese Form des Gedächtnisses wird im Laufe der Kristallentwicklung angelegt und durch seine Entstehung und Schwingungen bestimmt. Zum Beispiel teilen alle Amethystkristalle die gleiche dreidimensionale Kristallstruktur und Schwingungsenergie. Aus diesem Grund besitzt jeder Amethystkristall die gleichen heilenden und anderen vorteilhaften Eigenschaften. Diese angeborenen Eigenschaften sind im unveränderlichen Gedächtnis enthalten und können nicht vom Stein entfernt oder verändert werden.

Die heilenden Eigenschaften von Amethyst werden allgemein als Schutzstein mit hoher spiritueller Schwingung angesehen. Es ist vorteilhaft bei der Meditation und kann helfen, Süchte, Blockaden und schlechte Gewohnheiten zu überwinden. Amethyst unterstützt den Geist, hilft beim Sammeln von Gedanken, unterstützt das Gedächtnis und die Motivation und erleichtert die Entscheidungsfindung. Es wird als hochspiritueller Stein angesehen, der spirituelle Gaben und Intuition verbessern kann. Diese verbleiben im Stein, unabhängig davon, wie er verwendet wird, andere Informationen, mit denen er programmiert wurde, oder ob er gereinigt oder von Energie befreit wird.

Lesen Sie auch:  Duotheismus - Die Hexerei

Teilweise wechselbarer Speicher

Diese Form der Erinnerung wird von einer Person in den Kristall gelegt. Es kann von anderen hinzugefügt werden, aber viele Leute glauben, dass es nur von der Person geändert oder entfernt werden kann, die es dort abgelegt hat. Es gibt auch die Ansicht, dass die Möglichkeit, die Programmierung aus dem halbveränderlichen Speicher zu entfernen, davon abhängt, wie sie ursprünglich programmiert wurde. Wenn die Person, die das Programm platziert hat, angegeben hat, dass nur sie es entfernen kann, ist dies der Fall, andernfalls kann jeder das Programm von diesem Kristall löschen.

Dieser Speicher kann verwendet werden, um Informationen zu speichern und an gegenwärtige oder zukünftige Generationen von Kristallheilern und Benutzern weiterzugeben, wie es bei den lemurischen Impfkristallen der Fall ist. Es wird angenommen, dass diese Form von Quarz von Menschen einer alten Zivilisation namens Lemuria programmiert wurde.

Lemuria soll eine Insel sein, die einst im Pazifischen Ozean existierte, die später überflutet und vollständig zerstört wurde. Wie Atlantis wird angenommen, dass die Menschen von Lemuria über enorme Mengen an Wissen verfügten, das sie in Kristalle programmierten, damit es nicht für immer verloren ging. Es wird angenommen, dass diese mächtigen Steine ​​von Lemuriern begraben wurden, die von der Insel in Sicherheit fliehen konnten.

Vollständig änderbarer Speicher

In diesen Speicher können Informationen nach Ihren persönlichen Anforderungen einprogrammiert werden und arbeiten mit dem jeweiligen Kristall zu diesem Zeitpunkt. Dies ist die Art von Erinnerung, die im Allgemeinen innerhalb der Heilung bearbeitet wird und die programmiert wird, wenn wir einen Kristall um seine Hilfe und Unterstützung im Leben bitten. Programmierkristalle werden auch als Aufladen, Aufladen mit Absicht oder Ermächtigen mit Absicht bezeichnet.

Diese Programmierung kann bei Bedarf gelöscht und geändert werden. So kann beispielsweise ein Citrinkristall so programmiert werden, dass er Ihr Selbstvertrauen und Ihre Konzentration stärkt und bei Prüfungen mitgeführt wird. Diese Programmierung kann dann vom Stein gelöscht und sicher aufbewahrt oder für einen anderen Zweck verwendet werden, beispielsweise um Reichtum anzuziehen. Obwohl die Informationen im vollständig veränderbaren Speicher geändert werden können, bedeutet dies nicht, dass dies der Fall sein muss. Wenn Sie einen Kristall auf eine bestimmte Art und Weise langfristig oder wiederholt verwenden möchten, ist dies auch in Ordnung.

So programmieren Sie Ihre Kristalle

Der Zweck der Programmierung Ihrer Kristalle besteht darin, dass sich ihre Energie auf Ihr spezifisches Ziel, Ihren Wunsch oder Ihre Absicht konzentriert. Es ist in Ordnung, mit Crystal zu arbeiten, ohne sie zu programmieren, aber dies kann zu weniger erfolgreichen Ergebnissen führen. Obwohl Sie immer noch von ihren Energien profitieren werden, ist es möglicherweise nicht so, wie Sie es sich gewünscht oder erhofft haben.

Kristalle haben im Allgemeinen eine Reihe von Eigenschaften und wenn Sie nur mit einer davon arbeiten möchten, ist es besser, dem Kristall dies mitzuteilen und seine Energie auf Ihre Wünsche zu konzentrieren. Dies ist ein einfacher Vorgang, der auch durchgeführt werden kann, wenn Sie nicht sehr erfahren im Umgang mit Kristallen sind.

Zuerst müssen Sie einen Kristall auswählen, der für Ihren Zweck geeignet ist. Dies kann basierend auf den in einem Kristallführer aufgelisteten Eigenschaften erfolgen oder Sie können einen Stein anhand Ihrer Intuition oder durch das Erfassen von Energien auswählen. Bevor Sie mit der Programmierung beginnen, reinigen Sie den Stein mit der von Ihnen gewünschten Methode.

Eine einfache Möglichkeit, dies für alle Steine ​​​​geeignet zu machen, besteht darin, sie über Nacht im Mondlicht zu belassen. Denken Sie während der Reinigung Ihres Kristalls darüber nach, was Ihre Absicht ist, damit zu arbeiten. Idealerweise sollte dies eine klare und präzise Aussage sein, damit der Kristall eine möglichst klare Anleitung erhält.

Schritt 1:

Setzen oder legen Sie sich an einen ruhigen Ort, an dem Sie nicht gestört werden. Entspannen Sie sich, schließen Sie die Augen und atmen Sie ein paar Mal tief durch.

Schritt 2:

Halte den Kristall in deiner Hand und konzentriere dich auf deine Absicht. Vielleicht möchten Sie dies in Gedanken durchspielen, um Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen, aber dies ist nicht unbedingt erforderlich. Formulieren Sie Ihre Absicht deutlich, entweder laut oder in Ihrem Kopf. Beispiele hierfür sind Aussagen wie:

„Ich programmiere diesen Kristall für …….“ „Ich lade diesen Kristall mit meiner Absicht auf, ….“ „Ich bitte diesen Kristall, mir bei meinem Ziel zu helfen, …….“

Sie können auch eine Aussage wie „zu meinem höchsten und höchsten Wohl“ hinzufügen, aber dies ist nicht unbedingt erforderlich.

Lesen Sie auch:  ENGEL ZAHL 227 (Bedeutung & Symbolik)

Sie können jetzt aufstehen und Ihren Tag fortsetzen oder etwas länger mit Ihrem Kristall sitzen, wenn Sie möchten.

So entfernen Sie die Programmierung von einem Kristall

Wenn Sie Ihre Absicht erreicht haben und nicht mehr auf diese Weise mit dem Kristall arbeiten, möchten Sie ihn vielleicht deprogrammieren. Sobald die Programmierung aus dem Kristall entfernt wurde, wird er in seinen natürlichen Zustand zurückversetzt und konzentriert seine Energien nicht mehr auf deine Absicht. Damit bleibt der Stein wie ein sauberer Schiefer, wenn Sie sich entscheiden, in Zukunft damit zu arbeiten.

Vielleicht möchten Sie auch einen Kristall deprogrammieren, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bei der Programmierung einen Fehler gemacht haben oder eine klarere Möglichkeit gefunden haben, Ihre Absicht zu formulieren.

Das Entfernen eines Programms von einem Kristall ist derselbe Vorgang wie das Platzieren dort, außer in der Absicht, die verwendet wird. Sobald Sie sich entspannt fühlen, halten Sie Ihren Kristall und sagen Sie, dass Sie möchten, dass die Informationen aus dem Stein entfernt werden. Dies kann mit einer Anweisung erfolgen wie:

„Ich entferne alle Programmierungen von diesem Kristall“ „Ich lösche und lösche alle Programmierungen von diesem Kristall“ Der Stein ist nun einsatzbereit, wie Sie es wünschen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die Diagnose, Prognose, Behandlung, Verschreibung und/oder Ernährungsberatung durch einen zugelassenen Arzt. Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Naturheilmittel können gefährliche Nebenwirkungen haben. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenden Sie sich individuell an einen qualifizierten Anbieter. Suchen Sie sofort Hilfe, wenn Sie einen medizinischen Notfall haben.

© 2019 Claire

Claire (Autorin) aus Lincolnshire, Großbritannien am 16. September 2019:

Du bist herzlich Willkommen. Glücklich, dass es geholfen hat.

Claire (Autorin) aus Lincolnshire, Großbritannien am 16. September 2019:

Danke schön. Es wird sehr geschätzt. Es freut mich, dass dir der Artikel gefallen hat.

Maurice Glaude von Mobile am 13. September 2019:

Noch ein tolles hier! Musste auf meiner Seite facebook.com/guidetocrystals teilen

Nancy Yager aus Hamburg, New York am 13. September 2019:

Danke, dass du mich daran erinnert hast, was Kristalle heilen können. Ich mag deine einfachen Schritte, denen jeder folgen kann.