Home » Weiße magie » Wie Sie sich mit einem Schutzzauber schützen können, während Sie Hexerei betreiben

Wie Sie sich mit einem Schutzzauber schützen können, während Sie Hexerei betreiben

Was ist ein Schutzzauber?

Ein Schutzzauber ist eine klassische Verwendung von Lichtmagie, um negative Energie abzuwehren und sich selbst und Ihre Lieben vor Schaden zu bewahren.

Wie bei allen Formen der Magie erfordern Schutzrituale eine klare Absicht.

Sie können einen Schutzzauber mit traditionellen Kräutern, Ölen und Steinen wirken.

Der vollständige Leitfaden für Schutzzauber

Es spielt keine Rolle, ob du eine Küchenhexe, eine Meereshexe, eine Heckenhexe, eine Kristallhexe oder eine andere Art von Hexe bist, du musst die Kunst des einfachen Schutzes lernen. Schutz- und Reinigungszauber können mit unangenehmen Menschen, der stressigen Welt und allen Arten von schlechter Energie fertig werden.

Und sie sind nicht nur eine gute Idee. Schutzzauber sind ein Muss für jeden, der in dieser modernen Welt Zauberarbeit oder Zauberkunst jeglicher Art praktiziert – selbst für die erfahrenste Hexe. Schutzmagie ist von größter Bedeutung, um Sie und Ihre eigene positive Energie sicher zu halten.

Vielleicht hast du es mit einem toxischen Ex oder einer anderen nicht so tollen Lebenssituation zu tun. Man weiß nie, wann man einen klassischen Schutzzauber braucht, um ein wenig göttlichen Schutz in sein Leben zu bringen.

Lies weiter, um die altehrwürdigen Zutaten mächtiger Schutzzauber zu lernen und wie du sie in deine Praxis integrieren kannst.

Sind Schutzzauber kulturelle Aneignung?

Es gibt bestimmte Arten von Schutzzaubern, die als kulturelle Aneignung gelten.

Zum Beispiel wird das Verschmieren (oder Sagen) als Teil der Praktiken der amerikanischen Ureinwohner angesehen, und viele davon gelten als geschlossene Praktiken.

Was ist eine geschlossene Praxis?

In der Hexerei ist eine geschlossene Praxis, wenn Sie diese bestimmte Art von Magie nur praktizieren können, wenn Sie dazu eingeladen wurden. In eine Praxis hineingeboren zu werden, ist der üblichste Weg, um dazu eingeladen zu werden, aber es gibt noch andere, am bemerkenswertesten eine Art Initiationsprozess.

Wann sollte man einen Schutzzauber machen?

Jedes Mal, wenn sich die Energie um ein Objekt oder in einem Raum abschwächt. Es ist ein unangenehmes Gefühl, es zu beschreiben, aber es ist eines, das jeder gefühlt hat. So wie sich die Farben und Geräusche im Raum nicht so anfühlen, wie sie es normalerweise tun.

Sie sollten auch einen Schutzzauber machen, wenn Sie etwas Neues bekommen. Wenn Sie ein neues Zauberbuch oder einen neuen Kristall erhalten, müssen Sie die Gegenstände mit einem Reinigungszauber von negativer Energie befreien, und um dann alte negative Energien und neue negative Energien fernzuhalten, sollten Sie einen Schutzzauber auf Ihren Gegenstand wirken.

Viele Menschen nähen Schutzrunen in ihre Kleidung, um sie im Alltag bei sich tragen zu können.

Wesentliche Zutaten für Schutzzauber

Durch die natürliche Magie von Kräutern und anderen Dingen, die die Natur bietet, ist der Schutz einfach, schnell und effektiv. Es ist nicht notwendig, Ihre Beschwörungen und Rezepte in einem guten Zauberbuch aufzubewahren, aber es schadet nie, zumindest ein Anfängerbuch der Schatten in der heutigen Welt zu beginnen.

Wenn nichts anderes, können Sie anfangen, an einem Glossar mit Schutzsymbolen oder interessanten Zaubersprüchen zu arbeiten und zumindest ein supercooles Coverdesign zu erstellen. Denken Sie daran, wenn Sie eine beginnen, versuchen Sie, sie an einem heiligen Ort aufzubewahren.

Und wenn Sie eine erfahrenere Hexe werden, können Sie Ihr neues Geistertagebuch auf alle möglichen coolen Arten verwenden.

Zwiebelgirlanden

Zwiebeln werden seit langem mit Schutz und Ernährung in Verbindung gebracht. Zusätzlich zu ihren gesundheitlichen Vorteilen kultivieren sie eine Barriere gegen bösartige Energien und Wesenheiten.

Um eine Zwiebelgirlande für Ihr Zuhause zu kreieren, flechten Sie Zwirn in die Zwiebelstiele.

Zwiebelbündel hängen in einer Scheune von der Decke

Fahren Sie fort, bis Sie eine Zwiebelkette haben. (Dies ist auch eine wunderbare Möglichkeit, Zwiebeln für den Winter aufzubewahren!) Rezitieren Sie mit Ihrer Absicht eine Beschwörung und platzieren Sie die Zwiebelgirlande im Eingangsbereich Ihres Hauses.

Dies wirkt einen starken Schutzzauber, um Eindringlinge, negative Schwingungen und schädliche Ereignisse abzuwehren.

Eisen

Eisen ist ein mächtiges Element, das im Laufe der Geschichte für Sicherheit, Stärke und Standhaftigkeit gesorgt hat. In unserem Körper ermöglicht Eisen unserem Blut, Sauerstoff durch unsere Zellen zu transportieren.

Gruseliges Halloween-Labor

Dieses magische Metall ist daher eine Quelle des Lebens und des Schutzes.

Seit Jahrhunderten verwenden die Menschen eiserne Dekorationen, um ihre Häuser zu schützen. Eisen ist auch ein beliebtes Material für rituelle Werkzeuge wie Kessel, Mörser und Stößel und Kochtöpfe.

Besonders Hufeisen tragen den Zauber des Glücks und der starken Abwehr. Viele Leute hängen eiserne Hufeisen an ihre Türen (offenes Ende nach oben), um Wohlwollen im Haus und Böswilligkeit fernzuhalten.

Öl

Um einen persönlichen Schutzzauber zu wirken, schöpfen Sie aus den magischen Kräften ätherischer Öle.

Besonders Lavendel und Beifuß werden wegen ihrer schützenden Eigenschaften geschätzt. Patschuli und Ysop sind ebenfalls außergewöhnliche Öle, die für ihre antimikrobiellen und parasitären Eigenschaften bekannt sind.

Hier ist ein einfaches Rezept zum Nachmachen:

1/8 Tasse Grundöl 3 Tropfen Lavendel 4 Tropfen Patchouli 1 Tropfen Beifuß 1 Tropfen Ysop

Verwenden Sie diese Mischung, um Kerzen zu kleiden, die Sie in Ihre Zauberei integrieren, um sich selbst oder andere zu salben, oder in Diffusoren, um einen Bereich zu schützen.

Schwarzes Salz

Salzkreise sind ein klassischer Weg, um eine magische Barriere gegen böswillige Wesenheiten zu schaffen. Besonders Schwarzsalz ist ein hochwirksamer Hausschutz.

Wie bereits erwähnt, ist Eisen ein traditionelles Element in Schutzzaubern und ein wichtiger Bestandteil von Schwarzsalz.

Kombiniere die folgenden Materialien, um dein schwarzes Salz herzustellen:

2 Teile Meersalz 1 Teil Kratzen aus einer gusseisernen Pfanne oder einem Kessel

Wenn Sie möchten, können Sie die Asche aus Ihrer zeremoniellen Feuerstelle durch Eisen ersetzen.

Sobald Ihre Charge fertig ist, streuen Sie sie zum allgemeinen Schutz um Ihr Haus herum. Sie können auch eine Kerze mit Ihrem Schutzöl bedecken (siehe Rezept oben), sie mit schwarzem Salz bestäuben und einen Bannzauber wirken.

Steine

Die Mineralien der Erde bieten viele schützende Vorteile.

Hämatit, Bernstein, Karneol, schwarzer Turmalin oder Onyx sind eine ausgezeichnete Wahl für Schutzzauber und Rituale. Um einen Schutzzauber zu wirken, kannst du deine Absicht auf den Stein richten, während du deine Beschwörung rezitierst.

Tragen Sie den Stein als Amulett bei sich oder schenken Sie ihn einem lieben Menschen.

Diese Steine ​​können auch strategisch um Ihr Haus herum platziert werden, um eine Schutzbarriere zu schaffen. Um ihre Kraft zu verstärken, verwenden Sie sie in einem Schutzritual, bevor Sie sie aufstellen.

Kristalle und Steine ​​gehören zu meinen persönlichen Lieblingsschutzobjekten, weil man sie leicht mit verschiedenen Zaubersprüchen versehen kann und sie nicht nur zum Schutz eines Hauses, sondern auch zu seiner Schönheit beitragen können.

Kräuter und Blumen

Wehre böse Geister ab und fördere das Wohlbefinden mit schützenden Kräutern und Blüten.

Wie bereits erwähnt, ist Beifuß der Klassiker. Fenchel, Knoblauch, Salbei, Minze und Rosmarin tragen ebenfalls starke Magie und werden mit Wohlbefinden, Sicherheit und Abwehr gegen dunkle Geister in Verbindung gebracht.

Zu den Blumen, die für ihre schützenden Eigenschaften bekannt sind, gehören Eberesche, Veilchen, Distel und Geißblatt.

Füllen Sie Ihre Gärten mit diesen wunderschönen Pflanzen. Blüten zum Trocknen sammeln; Sie können die getrockneten Blütenblätter dann zum persönlichen Schutz in Beuteln tragen oder ein Potpourri herstellen (fügen Sie Iriswurzel, schwarzes Salz und Schutzöl hinzu, um es in Ihrem Haus zu verwenden).

Sie können die getrockneten Blütenblätter auch in Ihrem rituellen Räuchergefäß verbrennen.

Durchführung Ihres Schutzrituals

Sobald Sie alle Ihre magischen Materialien vorbereitet haben, ist es an der Zeit, Ihren Schutzzauber zu wirken. Wie immer ist eine klare Absicht entscheidend.

Daher ist es wichtig, deinen Raum und deinen Geist freizuräumen, bevor du anfängst, Grenzen zu setzen.

Reinigen Sie zuerst Ihr Zuhause mit einem Bannungsritual.

Sie können eine schwarze Kerze mit Ihrer schützenden Ölmischung oder einen mit Ihren getrockneten Blütenblättern gefüllten Brenner verwenden. Manche Leute verbrennen die Kräuter auch direkt; Dies geschieht traditionell mit Salbei und wird als Räuchern bezeichnet.

(Hinweis: Weißer Salbei ist vom Aussterben bedroht, also wählen Sie bitte lieber auf dem Bauernhof angebauten als wild geernteten. Oder verwenden Sie schwarzen Salbei, Wermut oder eines der oben aufgeführten magischen Kräuter.)

Dann befreien Sie sich von Sorgen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kerze, Ihr Amulett, Ihren Weihrauch oder welches Altarelement Sie auch immer wählen. Manche Menschen finden es hilfreich, eine Klangschale, eine Glocke oder eine Trommel zu verwenden, um sich zu erden.

Erstellen Sie Ihren Ritualkreis nach Ihrer bevorzugten Tradition. Sie können die Himmelsrichtungen anrufen, eine Verbannung durchführen oder einfach eine Linie Ihres schwarzen Salzes auf den Boden gießen.

Hier ist ein Beispiel für eine Reinigungsbeschwörung:

„Mit diesen Kräutern reinige ich diesen Ort
Damit alle ohne Eile eintreten können
Mit diesem Salz soll dieser Ort neu beginnen
Schlechte Gefühle raus, weg mit dem Blues
Wie ich will, so soll es sein!“

Rezitiere deine Beschwörung. Wie immer können Sie Ihre eigenen basteln.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die böswilligen Kräfte, die Sie abwehren möchten, anrufen und Ihre eigenen wahren Wünsche und Absichten anerkennen. Rufen Sie Ihre bevorzugte Gottheit an, um Sie zu beschützen, und bestätigen Sie Ihre eigene Macht beim Wirken des Zaubers.

Wenn Sie einen Stein, ein eisernes Hufeisen oder ein Kräuterbündel als Amulett durchdringen, geben Sie diese Absicht in Ihrer Beschwörung klar an.

Hier sind einige Beispielstrophen zum Ausprobieren:

„Ich segne und beschütze diesen Raum und alles und jeden, der ihn betritt.“

„Da die Luft, die ich atme, gereinigt ist, umgebe ich mich mit Schutz und Komfort.“

„Möge dieser Raum vor allen dunklen Energien bewacht werden und mögen alle darin Wohlbefinden und Sicherheit bewahren.“

„Ich durchdringe dieses Amulett mit der Kraft, dunklen Einflüssen zu widerstehen und mein Glück zu nähren.“

Alte Zigeunerwahrsagerin hält eine Kaffeetasse zum Wahrsagen

Ein vollständiges Schutzritual beinhaltet also die Reinigung Ihres Raums und Geistes, die Anrufung Ihrer gewählten Gottheiten und Energien und die Schaffung neuer Werkzeuge zum Wirken weiterer Zauber. Sobald Sie Ihre Kernreinigung und Beschwörung abgeschlossen haben, verwenden Sie Ihr Kräuterbündel, Öle, Steine ​​und andere Materialien, um eine Barriere aufzubauen oder Amulette herzustellen.

Es ist normal, dass dieser Prozess mindestens einen Tag oder länger dauert, während Sie sich von negativen Energien befreien, neue Grenzen setzen und alle Orte und Menschen segnen, die Sie sich wünschen.

Wann man Schutzzauber wirkt

Schutzzauber können verwendet werden, um böswillige Energien, dunkle Wesenheiten, Infektionen und Krankheiten abzuwehren. Schutz und Wohlbefinden gehen jedoch Hand in Hand.

Daher können Sie einen Schutzzauber wirken, auch wenn Sie keinen bestimmten Feind oder eine bestimmte Bedrohung benennen. Konzentrieren Sie sich auf magische Materialien, die nährende Eigenschaften haben und Glück hervorrufen, wie Eisen, Patschuli und Onyx.

Mann mit konzeptueller spiritueller Körperkunst

Viele Menschen sprechen am Ende einer Saison neue Schutzzauber, sei es für die Erde oder für ihr eigenes Leben.

Gute Zeiten, um dunkle Energien zu verbannen und Glück zu kultivieren, sind:

Umzug in ein neues HausAntritt einer neuen StelleNach einer Trennung, einer Kündigung oder einer anderen Phase hoher BelastungVor dem Beginn einer neuen Partnerschaft oder BeziehungWenn Sie oder Familienmitglieder krank werden oder ein Infektionsrisiko bestehtWinter (insbesondere zur Sonnenwende)Wenn Ihre Intuition es erfordert

Also hier ist die Sache mit Schutzzaubern …

Schutzmagie ist einfach, aber wirkungsvoll. Das Schöne an dieser Zauberarbeit ist, dass Sie Ihre Praxis nach Herzenslust gestalten und anpassen können.

Schutzzauber kommen in allen spirituellen Traditionen vor, also kannst du die Gottheiten, Symbolik und Rituale einbeziehen, die am besten zu dir passen. Alternativ schreiben Sie Ihre eigenen.

Solange Sie Ihre Zaubersprüche mit klarer Absicht und wahrem Glauben an Ihre Macht ausführen, können Sie Ihrer Intuition folgen und Ihren Willen so gestalten.