Home » Weiße magie » Wie Vollmondmagie schlechte Gewohnheiten und Situationen beseitigen kann

Wie Vollmondmagie schlechte Gewohnheiten und Situationen beseitigen kann

Allisyn schreibt über Tarot, Astrologie, Engelstherapie, Aromatherapie, Feng Shui, Innenarchitektur und menschliches und tierisches Verhalten.

Der Vollmond ist das Ende des 28-Tage-Zyklus des Mondes. Wie bei allen Enden ist es eine Zeit, loszulassen und weiterzumachen. Die Energie des Mondes ist während eines Vollmondes auf ihrem Höhepunkt und die intuitiven Fähigkeiten sind zwei bis drei Tage zuvor hoch. Dies ist ein optimaler Zeitpunkt, um über das zu meditieren, was Ihnen nicht mehr dient, und es loszulassen, um Platz für etwas Neues in Ihrem Leben zu schaffen.

Sie können den Vollmond nutzen, um schlechte Gewohnheiten aufzugeben oder sich von negativen Situationen und Menschen zu befreien. Der Vollmond ist eine sehr kraftvolle Zeit und wenn wir uns darauf einstimmen, ist es möglich, einige magische Dinge zu erreichen.

Der Vollmond und Astrologie

Überlegen Sie, in welchem ​​astrologischen Zeichen sich der Vollmond befindet, wenn Sie sich auf Ihr Ritual vorbereiten. Wenn Sie die Energie des astrologischen Zeichens in Ihr Mondritual einbringen, entsteht eine stärkere Energie für ein positiveres Ergebnis. Nehmen Sie die Energie des astrologischen Zeichens, in dem sich der Vollmond befindet, und bringen Sie es in Ihr Ritual oder eine Liste dessen ein, was Sie freisetzen und loslassen möchten. Verwenden Sie die Kristalle, die mit dem Zeichen verbunden sind. Zum Beispiel wird Amazonit mit Jungfrau und Dioptase mit Skorpion in Verbindung gebracht. Verbrennen Sie Weihrauch mit dem Duft, der das Zeichen darstellt. Widder ist würzige Düfte wie Zimt und Löwe ist Jasmin oder Sandelholz. Verwenden Sie Kerzen in den Farben des Sternzeichens. Fische werden mit Blautönen in Verbindung gebracht und Stier wird mit feminineren Farben wie Pink in Verbindung gebracht. Recherchieren Sie ein wenig und finden Sie heraus, welche Aspekte mit dem Sternzeichen in Resonanz stehen.

Schreiben Sie auf, was Sie veröffentlichen möchten

Das Erstellen einer Liste oder das Schreiben einer detaillierten Geschichte darüber, was Sie bei Vollmond freigeben möchten, ist ein traditionelles Ritual. Schreiben Sie auf, was Ihnen nicht mehr dient, und senden Sie es ins Universum, indem Sie es entweder laut vorlesen, verbrennen oder begraben. Der Vollmond ist die stärkste Zeit, um schlechte Gewohnheiten loszulassen. Wenn Sie also beispielsweise mit dem Rauchen aufhören möchten, ist dies ein guter Zeitpunkt, um das Universum um Hilfe zu bitten, indem Sie es aufschreiben und bis zum Vollmond loslassen.

Wenn Sie Ihre Liste bei Vollmond verbrennen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein feuersicheres Gefäß haben, in dem Sie sie verbrennen können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Liste vollständig zu brennen, sind Sie nicht bereit, etwas loszulassen, das Sie auf deiner Liste haben. Meditiere oder bete über das Thema und im nächsten Monat, wenn du immer noch das Gefühl hast, dass du es loslassen möchtest, versuche es noch einmal.

Eine Vollmond-Körperreinigung

Auch wenn Sie sich gegen ein Vollmond-Ritual entscheiden, ist eine Vollmond-Körperreinigung immer von Vorteil, um negative Energie zu klären und negative Energie, die Sie mit sich herumtragen könnten, zu beseitigen. Salzwasser ist der beste Weg, um eine Ganzkörperreinigung durchzuführen.

Verwenden Sie Bittersalz und etwas Lavendelöl in Ihrem Badewasser. Lavendel ist das Kraut, das mit dem Mond mitschwingt und einen natürlichen, entspannenden Duft hat. Waschen Sie Ihren Körper dreimal und stellen Sie sich vor, wie die negative Energie weggespült wird.

Eine Vollmond-Hausreinigung

Eine Hausreinigung bei Vollmond ist sehr wirkungsvoll, um negative Energie in Ihrem Zuhause freizusetzen. Verwenden Sie einen Salbeistab (mit Lavendel, wenn Sie einen haben) und gehen Sie durch das Haus und lassen Sie die negative Energie des letzten Monats frei. Wenn Sie nur ein weißes Salbeistäbchen verbrennen möchten, empfehle ich Ihnen, in den zu reinigenden Räumen etwas Lavendel-Räucherstäbchen anzuzünden.

Sie können auch eine Salzreinigung im ganzen Haus durchführen. Streuen Sie dazu Salz in Ihre Ecken und platzieren Sie eine Salzlinie in Ihren Eingangstüren und Fensterbänken. Sie können auch Schüsseln mit Salz aufstellen oder eine Salzverbrennung durchführen.

Der Vollmond kann verwendet werden, um alle Ihre Kristalle und Werkzeuge zu reinigen. Reinigen Sie Ihre Werkzeuge zuerst mit Salzwasser und stellen Sie sie dann bei Vollmond nach draußen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie entfernen, bevor die Sonne aufgeht, sonst funktioniert Ihre Reinigung nicht.

Wenn Sie Ihre Orakel- oder Tarotkarten reinigen möchten, dann gehen Sie mit dem Rauch eines Räucherstäbchens oder Weihrauchs darüber und legen Sie sie bei Vollmond aus. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um ein brandneues Deck zu aktivieren und zu reinigen. Ich warte immer mit einer ersten Lesung mit meinem neuen Deck, bis ich sie bei Vollmond aufgeladen habe.

Erstellen Sie ein Vollmond-Ritual

Es gibt unzählige Rituale, die Sie finden und ausprobieren können. Ihre eigenen zu erschaffen ist jedoch der stärkste Weg, um die Kraft des Vollmonds einzufangen. Recherchiere und finde ein paar, die dir gefallen und probiere sie aus. Dann kannst du, wenn du magst, ein bisschen von jedem nehmen und dein eigenes kreieren. Ihr Vollmondritual sollte mit Vorfreude und nicht als lästige Pflicht gesehen werden. Machen Sie es also zu etwas, das Spaß macht. Wenn Sie sich beim Chanten unwohl fühlen, dann tun Sie es vorerst nicht. Sie werden feststellen, dass sich Ihre Rituale mit der Zeit zusammen mit Ihren persönlichen Veränderungen ändern. Sobald Sie die Kraft des Vollmonds nutzen, können Sie sich wohler fühlen oder etwas genießen, das zuvor nicht in Resonanz war.

Absicht ist alles

Wie auch immer Sie sich entschieden haben, den Vollmond zu feiern, die direkte, von Herzen kommende Absicht ist das größte Element. Wenn Ihre Absicht, etwas Neues an seiner Stelle zu veröffentlichen und willkommen zu heißen, nicht ganz von Herzen kommt, wird es nicht so schnell oder gar nicht funktionieren. Wenn Sie Zweifel haben, wonach Sie fragen, wird das Ergebnis lähmen. Nehmen Sie sich Zeit und überlegen Sie genau, was Sie erreichen möchten. Wenn du weißt, dass du etwas loslassen solltest, es aber immer noch ungern loslässt, dann solltest du dich bei diesem Vollmond nicht darauf konzentrieren. Schreiben Sie es auf und machen Sie es später.

Eine ausgezeichnete Beschreibung der Macht des Mondes

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr. Der Inhalt dient ausschließlich Informations- oder Unterhaltungszwecken und ersetzt keinen persönlichen oder professionellen Rat in geschäftlichen, finanziellen, rechtlichen oder technischen Angelegenheiten.