Home » Weiße magie » Wildcrafted Löwenzahn Pesto & Kräuter geröstete Tomate – Moody Moons

Wildcrafted Löwenzahn Pesto & Kräuter geröstete Tomate – Moody Moons

Schlagen Sie eine Charge Löwenzahn-Pesto-Sauce auf, um sie auf frischem Brot zu verteilen, oder belegen Sie Ihre Nudeln mit einem frischen, hellen, natürlichen Frühlingsgenuss.

Zu dieser Jahreszeit übersteigen Löwenzahn meine Frühlingsfutter Einkaufsliste.

Löwenzahn ist unendlich nützlich in der Zauber- und Zauberkunst und verleiht Ihren kulinarischen Projekten in der Frühlingsküche einen leckeren Pizzazz.

Insbesondere die Blätter schmecken erdig und leicht bitter, was sie zu einem großartigen Sub für Basilikum in Pesto macht.

Eine perfekte Ergänzung zu ofengebackenem Brot, hausgemachten Salatdressings und sogar vegetarischen Burgern.

Schauen Sie sich also in Ihrem Garten oder Lieblingsort um, sammeln Sie einen vollen Korb und vergessen Sie nicht, die Blätter zu greifen!

3

Magische Eigenschaften

Bei der Gestaltung von Küchenhexenrezepten sind die magischen Eigenschaften der Zutaten von Bedeutung.

Löwenzahnblätter

Diese Pflanze trägt das Herz des Löwen.

Verwenden Sie Löwenzahnblätter in Küchenhexenrezepten, um Mut und Kühnheit zu wecken und Stärke.

Sonnenblumenkerne

Während Pesto traditionell Enthält Pinienkerne, verwenden wir stattdessen Sonnenblumenkerne, um dieses Rezept mit der Wärme der Sonnenenergie aufzuhellen.

Die „Sonnenmagie“ der Sonnenblumenkerne erwärmt das Herz, hebt den Geist und zerstreut die Dunkelheit.

(Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Sonnenblumen in der Hexerei).

Tomaten

Diese köstlichen , tiefrote Früchte haben eine lange und etwas amüsante Geschichte mit der Hexerei.

Einst von Hexenjägern als Schlüsselbestandteil der Flugsalbe angesehen (eine psychedelische Salbe, die angeblich von okkulten Praktizierenden im mittelalterlichen Europa verwendet wird). Die Leute glaubten einmal, dass das Essen einer Tomate das Risiko birgt, sich in eine Hexe zu verwandeln oder Werwolf.

Lesen Sie auch:  25 Kristalle des Dritten Auges, die Sie brauchen

Als Nachtschatten stammen Tomaten aus derselben Familie wie viele Kräuter, die in der modernen Hexerei verwendet werden, einschließlich Belladonna und Mandrake.

Knoblauch

Vor allem für seine schützenden Eigenschaften bekannt, fügen wir diesem Rezept Knoblauch hinzu, um die Seele zu schützen, Meloncholie abzuwehren und Inspirieren Sie die Leidenschaft für neue Projekte in den Frühlingsmonaten.

(Erfahren Sie mehr über die Arbeit mit Knoblauch in der Hexerei).

Limettensaft

Hell, adstringierend und außergewöhnlich grün, Limetten reinigen psychischen Dreck und beseitigen energetische Blockaden.

Wir verwenden es hier als Alternative zur traditionellen Zitrone in Pesto für einen etwas komplexeren, geschichteten Geschmack.

Kurkuma

Viele der Vorteile, die Gesundheitsexperten laut Kurkuma-Förderern auch für seine metaphysischen Eigenschaften haben.

In einem metaphysischen Kontext ist Kurkuma „anti -inflammatorische “Eigenschaften lindern entzündete Gemüter, stärken das Herzcha kra und verhindern, dass bösartige Emotionen wilde Wurzeln in der Seele wachsen.

Tipps

– Versuchen Sie es mit kleineren, jüngeren Löwenzahnblättern, die einen weniger bitteren, leichteren Geschmack haben.

– Wenn Sie nur die größeren Blätter finden, machen Sie sich keine Sorgen! Fügen Sie einfach etwas zusätzlichen Käse und Öl hinzu, um das auszugleichen.

– Sie können das Pesto einen Tag im Voraus zubereiten und es vor der Verwendung 1-2 Tage in einem sauberen Glas aufbewahren.

Andere Ideen für Löwenzahn Pesto

Kein Pasta-Fan? Verwenden Sie Löwenzahnpesto, um einer Vielzahl von Frühlingsgemüse Geschmack und Persönlichkeit zu verleihen.

Probieren Sie es an:

– Veggie-Burger.

– Ganze Weizennudeln.

– Gegrilltes Hähnchen.

– In cremigen oder hausgemachten Salatsaucen auf Ölbasis.

– Mit Gemüse beladen gebackenen Kartoffeln.

– Auf frisch gebackenem Brot.

Lesen Sie auch:  Mittsommergartenparty

(Sie können auch das tun, was ich tue, und es einfach direkt aus dem Glas essen. In Ihrem Pyjama. Um Mitternacht.)

Zutaten

Für das Pesto:

1/2 Tasse Sonnenblumenkerne

3 Knoblauchzehen

2 Tassen fein gehackte frische Löwenzahnblätter

1 EL Limettensaft

1 / 4 Tasse Parmesan

1/2 Tasse hochwertiges natives Olivenöl extra

1/2 Teelöffel grobes Meersalz

1 Teelöffel Kurkumapulver

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für die Tomaten:

– 1 Tasse Kirschtomaten, in Hälften geschnitten

-2 EL Olivenöl

– Prise Meersalz

– Prise gemahlener schwarzer Pfeffer

– 2 TL getrockneter Oregano

Schritt 1

Ofen auf 425 Grad vorheizen.

Auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech die Tomatenhälften ausbreiten.

Mit beträufeln Olivenöl, Oregano, Meersalz und Pfeffer.

10 Minuten backen oder bis sie weich sind.

Schritt 2

In der Zwischenzeit Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Löwenzahnblätter, Limettensaft, Olivenöl, Meersalz, Kurkumapulver und frisch gemahlenen Pfeffer in einen Mixer geben. 10-20 Sekunden mixen. Halten Sie an, nehmen Sie den Deckel ab und verschieben Sie die Zutaten (falls erforderlich).

Schritt 3

Wenn die Zutaten grob gehackt sind, fügen Sie die Sonnenblumenkerne hinzu und mischen Sie sie erneut bis zur gewünschten Konsistenz.

Ich mag meine grob, aber Sie können alles zu einem Püree mischen, wenn Sie es vorziehen.

(Wenn Sie nicht vorhaben, das Pesto sofort zu verwenden, oder wenn Sie extra haben, schöpfen Sie es in ein sauberes Glas und lagern Sie es bis zu 2 Tage).

Schritt 4

Nudeln oder Brot mit gerösteten Tomaten und Pesto belegen. Sofort servieren und genießen!