Home » Weiße magie » Wir brauchen eine glückliche Mutter, um eine glückliche Familie zu haben

Wir brauchen eine glückliche Mutter, um eine glückliche Familie zu haben

Wie kann ein Öl das alles tun?

Ein ätherisches Öl ist die Essenz der Pflanze, destilliert, um Sie wieder mit der Kraft der Natur zu verbinden. Im Inneren vieler Pflanzen, versteckt in Wurzeln, Samen, Blüten, Rinde, befinden sich konzentrierte, hochwirksame chemische Verbindungen. Jedes ätherische Öl hat sein eigenes einzigartiges chemisches Profil, aber die meisten Öle können entweder als erhebend oder beruhigend eingestuft werden.

Wenn Sie eine Flasche reines, unverfälschtes ätherisches Öl öffnen, werden Ihre Sinne geweckt und reagieren auf das natürlich vorkommende Aroma. Diese natürlichen Verbindungen wandern in den limbischen Bereich Ihres Gehirns, wo Stimmungen und Erinnerungen gespeichert und erzeugt werden. Die Verbindungen verändern auf natürliche Weise die Art und Weise, wie Sie denken und fühlen. Die regelmäßige Anwendung beginnt, neue Wege für Gedanken, Gefühle und Verhalten zu schaffen.

Hier sind drei einfache Möglichkeiten, wie Sie ätherische Öle in Ihre Selbstpflegepraxis einführen können.

Ätherische Öle mit einer Yoga- oder Meditationspraxis zu kombinieren, kann sehr wirkungsvoll sein. Es kann Boden halten und uns tiefer und schneller zentrieren. Tragen Sie zu Beginn Ihrer Übung einen Tropfen auf Ihre Handflächen auf und atmen Sie tief ein, um sich zu beruhigen. Die Verwendung von ätherischen Ölen zur Entspannung und zum Schlafen ist sehr nützlich, um Ihnen beim Entspannen zu helfen. Tragen Sie vor dem Schlafengehen einen Tropfen eines beruhigenden Öls wie Lavendel auf Ihr Kissen auf, und das Aroma kann Sie in der Nacht trösten und beruhigen, wenn Sie aufwachen. Fügen Sie Ihrem Abendbad ein oder zwei Tropfen ätherische Öle hinzu. Wenn es zu Bittersalz hinzugefügt wird, erhalten wir die Vorteile einer tiefen Muskelentspannung durch die Salze und der emotionalen Entspannung durch das Aroma der ätherischen Öle.
1 Tasse Bittersalz + 10 Tropfen Lavendelöl

Anweisungen
Lavendelöl zu Bittersalz geben und verrühren.
Lassen Sie ein warmes Bad ein und geben Sie ¼–½ Tasse Bittersalz in die Wanne.
Bitte wählen Sie immer Öle in therapeutischer Qualität und stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Anleitung zur sicheren und effektiven Anwendung haben. Meine Top 5 Öle für emotionales Wohlbefinden sind Wild Orange, Lavender, dōTERRAs Balance Blend, dōTERRAs Elevation Blend und dōTERRAs Serenity Blend.

Amelia leitet kostenlose Starter-Sitzungen, um mehr über die Öle zu erfahren. Sie können hier eine Sitzung buchen https://www.ameliayoga.co.uk/classes oder sich mit ihr auf Instagram @thearomayogini verbinden.

Amelia hat eine langjährige Yoga- und Meditationspraxis, die in den Traditionen des tibetischen Buddhismus, Hatha, Katonah und Yin Yoga verwurzelt ist. Sie arbeitet seit über 5 Jahren mit ätherischen Ölen und integriert sie zu Hause, um auf ganz natürliche Weise für sich selbst, ihre Familie, Schüler und Kunden zu sorgen. Amelia unterrichtet Aroma Yoga und kombiniert ihre beiden Leidenschaften in einer therapeutischen Modalität. Außerdem bietet sie eigenständige Schulungssitzungen für ätherische Öle an.

Amelia hat festgestellt, dass die Praktiken der Verwendung von Yoga und ätherischen Ölen einen tief heilenden Raum in unserem Körper und Zuhause bieten. Dies gibt uns die Möglichkeit, Balance und einen natürlichen Rhythmus in unserem Leben zu finden.