Home » Weiße magie » 10 Schritte zum Erfolg mit Selbstliebe

10 Schritte zum Erfolg mit Selbstliebe

Sich selbst zu lieben ist magisch. Selbstliebe ist eine mächtige Kraft, die jeden einzelnen Aspekt deines Lebens positiv beeinflussen wird. Geben Sie Ihrem inneren Kritiker nicht mehr nach; nicht mehr auf diese Stimme hören, die dir sagt, dass du nicht gut genug bist; Gib dich nicht mehr mit weniger zufrieden, als du verdienst. Selbstliebe befähigt dich, gesunde Entscheidungen zu treffen, die dir zum höchsten Wohl dienen.

Wir haben alle von den Vorteilen der Selbstliebe gehört und wir kennt dass Selbstliebe etwas ist, was wir brauchen. Die eigentliche Frage ist wie. Wie können wir lernen, uns selbst zu lieben? Wie kultivieren wir diese tiefe, liebevolle Beziehung zu uns selbst? Hier sind 10 kraftvolle Schritte, die du unternehmen kannst, um dich auf den erfüllenden Weg zu wahrer Selbstliebe zu bringen.

1. Identifizieren Sie Ihr Warum

Wenn du den Wechsel von der Sehnsucht nach Selbstliebe zur Verkörperung der Selbstliebe vollziehen willst, musst du emotional mit dieser Reise verbunden sein. Warum ist dir Selbstliebe wichtig? Die Antwort auf diese Frage stärkt Ihre Fähigkeit, es durchzustehen.

2. Verpflichten

Sei zu 150 Prozent deiner Reise zur Selbstliebe verpflichtet. Keine Ausreden. Mache Selbstliebe zu einer Hauptpriorität in deinem Leben und behandle sie auch so. Lassen Sie sich und Ihre Beziehung zu sich selbst durch nichts in die Quere kommen.

3. Vergib

Wie können Sie erwarten, in Ihrem Leben voranzukommen, wenn Sie von Wut und Groll niedergedrückt werden? Es ist einfach. Du kannst nicht. Es ist Zeit zu vergeben. Vergib dir selbst und vergib anderen. Du duldest ihr Verhalten nicht, wenn du anderen Menschen ihr Fehlverhalten vergibst, du gibst dir einfach die Erlaubnis, loszulassen und weiterzumachen. Dies ist ein schwieriger Schritt, aber ein sehr zwingender.

4. Holen Sie sich Ihre Macht zurück

Lassen Sie die Opfermentalität fallen und übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr Leben. Zeigen Sie nicht mehr mit dem Finger auf andere oder geben Sie Ihren Umständen die Schuld. Es ist an der Zeit, sich einzugestehen und die Kontrolle zu übernehmen. Der Moment, in dem Sie die Verantwortung übernehmen, ist der Moment, in dem Sie die Kraft zurückgewinnen, Veränderungen zu schaffen.

5. Loslassen

Lass alles los, was dir nicht zum höchsten Wohl dient. Dazu gehören Beziehungen, Freundschaften, Gewohnheiten … Befreien Sie sich von allem, was Sie zurückhält. Dieser Schritt kann Gefühle der Einsamkeit entfachen, aber das geht vorbei. Ersetzen Sie giftige Menschen durch gute Menschen; Ersetzen Sie destruktive Gewohnheiten durch gute Gewohnheiten.

6. Umgeben Sie sich mit Gutem

Tauchen Sie ein in die Gesellschaft erhebender Menschen; Menschen, die dir im höchsten Gut dienen. Umgib dich mit Menschen, die dich wirklich lieben, unterstützen und respektieren. Wenn Sie diese Menschen nicht um sich haben, finden Sie sie. Suchen Sie sie auf und hören Sie nicht auf, bis Sie es getan haben.

7. Üben Sie Selbstmitgefühl

Mach es dir leicht. Anstatt dein schärfster Kritiker zu sein, sei dein eigener bester Freund. Sprechen Sie mit sich selbst so, wie Sie angesprochen werden möchten. Behandeln Sie sich so, wie Sie behandelt werden möchten. Und vergib dir auf dem Weg weiter.

8. Kümmere dich um deine Bedürfnisse

Tun Sie, was Sie tun müssen, um sich selbst um Ihre Bedürfnisse zu kümmern. Sie müssen nicht mehr darauf warten, dass andere diese Bedürfnisse erfüllen – Sie können dies tun. Respektieren Sie Ihre Bedürfnisse, wenn sie auftauchen, und schieben Sie sie nicht für irgendwelche Entschuldigungen beiseite.

9. Setzen Sie gesunde Grenzen

Grenzen tun unglaublich gut. Sie schützen Ihre Bedürfnisse und ehren Ihren Wert. Zögere nie, gesunde Grenzen zu setzen. Ein Tipp, der Ihnen hilft, zu erkennen, wann eine Grenze gesetzt werden muss, ist, auf Ihre Intuition zu hören. Wenn sich eine Interaktion anfühlt eklig, eine Grenze wurde überschritten. Nimm das als Zeichen, dass du eine Grenze setzen musst.

10. Verpflichte dich zu täglichen „Liebesgewohnheiten“

Tägliche Akte der Selbstliebe („LoveHabits“) sind eine schöne Möglichkeit, sich selbst die Liebe, den Respekt und das Maß an Fürsorge zu zeigen, das Sie sich wirklich wünschen. Außerdem machen sie richtig gute Laune. Wählen Sie Liebesgewohnheiten aus, die für Sie gut funktionieren – Gewohnheiten, die sich erhebend, regenerierend und/oder energetisierend anfühlen. Der Schlüssel ist entschuldigungslos verpflichte dich zu täglichen Liebesgewohnheiten.

Selbstliebe ist deine göttliche Verantwortung. Wenn Sie sich zu einer tiefen, liebevollen Beziehung zu sich selbst verpflichten, wird sich Ihr gesamtes Leben auf die unglaublichste Weise positiv verändern. Folge diesen 10 Schritten, um Selbstliebe zu kultivieren und ein Leben zu führen, das wirklich dein höchstes Gut ehrt.

Ruby Fremon ist ein Trainer, Katalysator und Ignitor. Sie hilft Frauen dabei, ihre Selbstliebe radikal zu stärken, ihre Macht zurückzugewinnen und Leben zu schaffen, die sie unglaublich glücklich machen. Stellen Sie sich vor, wie toll es sich anfühlen würde, jeden Tag aufzuwachen und sich großartig über sich selbst und Ihr Leben zu fühlen? Es ist möglich, und Ruby wird Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen. Was Ruby zu einem wirklich dynamischen Coach macht, ist ihre Fähigkeit, Praktikabilität mit Spiritualität zu verbinden. Diese Verschmelzung hilft ihren Kunden, massive Lebensveränderungen zu schaffen, die haften bleiben.

Webseite | Instagram