Home » Weiße magie » 50 Reuezitate zur inneren Reinigung

50 Reuezitate zur inneren Reinigung

Reuezitate sind schwer zu finden, insbesondere solche, die ein motivierendes Element enthalten.

Um Ihnen zu helfen, haben wir die besten inspirierenden Zitate zum Thema Reue zusammengestellt.

Wenn Sie diese Zitate durchlesen, werden Sie verstehen, was Reue ist und warum sie so wichtig ist.

Darüber hinaus haben wir auch Reue definiert und andere damit zusammenhängende Aspekte besprochen.

Also, fangen wir ohne weitere Verzögerung an!

Was ist Reue?

Die meisten von uns haben das Wort „Umkehr“ gehört, ein im Christentum häufig verwendeter Begriff.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass wir nicht genau verstehen, was Reue bedeutet.

Gemäß der biblischen Definition ist „Reue“ die „Änderung der Meinung oder Einstellung“ sowie des Verhaltens einer Person.

Der einzige Urheber der Reue ist Gott, der die Autorität besitzt, die Sünden einer reuigen Person zu vergeben.

Buße ist ein wesentlicher Bestandteil der Beichte und der Taufe.

Reue ist nicht nur die Trauer über Sünden, sondern auch die Entschlossenheit, den Weg zu verlassen, der zu den Sünden führt.

Darüber hinaus ist Buße ein Akt, bei dem eine Person das Unrecht in sich erkennt.

Die Menschen sollten sich Sünden, Unmoral und anderen destruktiven Verhaltensweisen bewusst sein.

Wir sollten aufhören, all diese Taten zu begehen, die Gott beleidigen und uns von seiner Liebe und Zuneigung fernhalten.

Wie bereuen?

Zur Reue gehört immer auch das Eingeständnis von Sünde oder Schuld.

Reue ist eine Möglichkeit, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.

Es ermöglicht Ihnen, von einer Person, der Sie etwas Unrechtes angetan haben, Vergebung zu erlangen.

So vollziehen Sie Buße:

Wenn Sie bereuen, geben Sie ein feierliches Versprechen ab, dass Sie diese Straftat oder Sünde nicht wiederholen werden. Sie sind auch bereit, das einer Person angetane Unrecht zu entschädigen. Sie sind bereit, die schädlichen Auswirkungen Ihrer falschen Taten auf Ihre Familie oder die Betroffenen rückgängig zu machen .

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie unsere Zitate und Sprüche zur Reue durch.

Die 10 besten Reue-Zitate

Schauen wir uns nun einige der besten Reue-Zitate an.

1. „Böse Menschen sind voller Reue.“ — Aristoteles

2. „Wahre Reue bedeutet, von der Sünde Abstand zu nehmen.“ Ambrosius

3. „Reue kommt von Herzen.“ Sonny Perdue

4. „Reue ist nichts anderes als ein Mangel an Macht zur Sünde.“ – John Dryden

5. „Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe.“ – Johannes der Täufer

6. „Wahre Reue lässt keine Wiederholung zu.“ Spencer W. Kimball

7. „Wahre Reue führt niemals zur Verzweiflung. Es führt nach Hause. Es führt zur Gnade.“ John Ortberg

Lesen Sie auch:  Djoser - Herausragendster König der dritten Dynastie im alten Ägypten und seine Stufenpyramide

8. „Wahre Reue erfordert eine Änderung des Herzens und nicht nur eine Änderung des Verhaltens.“ Ezra Taft Benson

9. „Obwohl wahre Reue nie zu spät ist, ist späte Reue selten wahr.“ – Thomas Brooks

10. „Wahre Reue bedeutet, wenn möglich Wiedergutmachung bei der Person zu leisten.“ Lawana Blackwell

Von Herzen kommende Reuezitate für alle

Diese Reue-Zitate haben eine starke Botschaft und geben Ihnen einen Grund, nach Motivation zu suchen.

11. „Wahre Reue erfordert immer eine Reform.“ Hosea Ballou

12. „Wahrer Glaube und wahre Reue sind Zwillinge: Es wäre müßig zu sagen, wer zuerst geboren wird.“ – Charles Spurgeon

13. „Von allen Taten des Menschen ist die Reue die göttlichste.“ Der größte aller Fehler ist, sich dessen nicht bewusst zu sein.“ Thomas Carlyle

14. „Jedes Jahr erinnert uns die jüdische Gemeinde an ihren Hohen Feiertagen an unser Bedürfnis nach Reue und Vergebung.“ Billy Graham

15. „Wahre Reue hasst die Sünde und nicht nur die Strafe, und sie hasst die Sünde am meisten, weil sie Gottes Liebe entdeckt und gespürt hat.“ William Taylor

16. „Vier Merkmale wahrer Reue sind: die Anerkennung von Unrecht, die Bereitschaft, es zu bekennen, die Bereitschaft, es aufzugeben und die Bereitschaft, Wiedergutmachung zu leisten.“ Corrie Ten Boom

17. „Die Stolzen verändern sich nicht, um sich zu verbessern, sondern verteidigen ihre Position durch Rationalisierung.“ Buße bedeutet Veränderung, und es braucht einen demütigen Menschen, um sich zu ändern.“ Ezra Taft Benson

18. „Die Kirche ist heilig, obwohl es in ihr Sünder gibt. Wer sündigt, sich aber durch wahre Reue reinigt, hindert die Kirche nicht daran, heilig zu sein.“ Patriarch Philaret von Moskau

19. „Offensichtlich war das Evangelium für viele Menschen beleidigend, und an einem Punkt war es auch für mich beleidigend, aber das führte dazu, dass ich meine Meinung änderte, zur Reue kam und erkannte, dass ich ein Sünder war und einen Retter brauchte.“ Israel Folau

20. „Wahre Reue ist keine leichte Angelegenheit. Es ist ein tiefgreifender Sinneswandel gegenüber der Sünde, ein Wandel, der sich in göttlicher Trauer und Demütigung zeigt – in einem herzlichen Bekenntnis vor dem Thron der Gnade – in einem völligen Abbruch sündiger Gewohnheiten und einem bleibenden Hass auf jede Sünde.“ — JC Ryle

Spannende Reue-Zitate

Diese Reue-Zitate sind ansprechend genug und geben Ihnen die Möglichkeit, über das Eingeständnis des Unrechts nachzudenken.

21. „Ich danke dem Herrn für das großartige Prinzip der Umkehr und Vergebung.“ Gordon B. Hinckley

22. „In den meisten Fällen sichert Betrug letztendlich die Reue und Schande seines Partners.“ Charles Simmons

23. „Jedes Leben ist einzigartig. Aber für alle gehört zur Reue sicherlich auch das Durchschreiten der Pforte des demütigen Gebets.“ Henry B. Eyring

24. „Wahre Reue beinhaltet Trauer über die Sünde und Reue des Herzens.“ Es bricht einem das Herz mit Seufzern, Schluchzen und Stöhnen.“ Thomas Brooks

Lesen Sie auch:  BCCI entfernt Kohli aus dem ODI-Kapitän. Ist seine Karriere in Schwierigkeiten?

25. „Reue ist nicht so sehr Reue für das, was wir getan haben, sondern die Angst vor den Konsequenzen.“ François de La Rochefoucauld

26. „Ja, man kann moralische Übertretungen bereuen. Das Wunder der Vergebung ist real und wahre Reue wird vom Herrn angenommen.“ Ezra Taft Benson

27. „Anstatt zu vergeben, können wir uns Böses wünschen; Anstatt auf Reue zu hoffen, können wir stattdessen darauf hoffen, dass unsere Feinde den Zorn Gottes erfahren.“ Meir Soloveichik

28. „Doch nur wenn wir im Licht des Kreuzes das Böse verstehen, zu dem wir fähig sind und an dem wir sogar beteiligt waren, können wir wahre Reue und wahre Reue erfahren.“ Papst Franziskus

29. „Bekehrung ist eine Vergrößerung, Vertiefung und Verbreiterung der Grundlage des Zeugnisses.“ Es ist das Ergebnis der Offenbarung Gottes, begleitet von individueller Reue, Gehorsam und Fleiß.“ David A. Bednar

30. „Wahre Reue beginnt mit der Erkenntnis der Sünde. Es geht weiter mit der Trauer über die Sünde. Es führt zum Sündenbekenntnis vor Gott. Sie zeigt sich vor dem Menschen durch eine völlige Abkehr von der Sünde. Es führt dazu, dass ein tiefer Hass gegen jede Sünde entsteht.“ JC Ryle

Reuezitate mit einer starken Botschaft

Das Lesen dieser Reue-Zitate kann Ihnen helfen, Reue zu verstehen und zu verstehen, warum Sie Buße tun sollten, bevor es zu spät ist.

31. „Zorn beginnt mit Torheit und endet mit Reue.“ Pythagoras

32. „Die wunderbare Nachricht ist, dass unser Herr ein Gott der Barmherzigkeit ist und auf Reue reagiert.“ Billy Graham

33. „Es ist nicht die Reue an sich, die den Menschen rettet. Es ist das Blut Jesu Christi, das uns rettet.“ — Dieter F. Uchtdorf

34. „Das einzige Laster, das nicht vergeben werden kann, ist Heuchelei.“ Die Reue eines Heuchlers ist selbst Heuchelei.“ — William Hazlitt

35. „Nicht die Gesunden brauchen einen Arzt, sondern die Kranken.“ Ich bin nicht gekommen, die Gerechten, sondern die Sünder zur Buße zu rufen.“ Jesus Christus

36. „Wahre Reue hat einen doppelten Aspekt. Es blickt mit einem weinenden Auge auf die Vergangenheit und mit einem wachsamen Auge auf die Zukunft.“ – Robert Smith

37. „Auf dieser Welt gibt es keine Zuflucht vor Erinnerung und Reue. Die Geister unserer törichten Taten verfolgen uns, mit oder ohne Reue.“ Gilbert Parker

38. „Gott sucht nicht nach Vergeltung, sondern nach Reue. Was eine zerbrochene Beziehung heilt, ist aufrichtige Liebe und Reue.“ — Frederica Mathewes-Green

39. „Begeisterung – eine Krankheit der Jugend, heilbar durch kleine Dosen Reue in Verbindung mit äußerlicher Anwendung der Erfahrung.“ — Ambrose Bierce

40. „Reue lässt die Barmherzigkeit Gottes zum Vorschein kommen, weil sie anerkennt, dass die begangene Sünde gegen Gott war.“ Es offenbart auch die Reue des Herzens und den Wunsch, im Geist und nicht im Fleisch zu wandeln, damit sich eine bestimmte Sünde nie wiederholt.“ — Monica Johnson

Weitere relevante Reuezitate

Hier sind einige andere Reue-Zitate, die für Sie interessant und relevant sein könnten.

Lesen Sie auch:  70 neue Jobzitate zu diesem entscheidenden Karrieremoment

41. „Reue bedeutet, dass du deine Meinung so tief änderst, dass sie dich verändert.“ Bruce Wilkinson

42. „Wahrer Glaube beginnt mit wahrer Reue für alles, was wir falsch gemacht haben.“ Rick Joyner

43. „Eine wahre Reue meidet das Böse selbst mehr als das äußere Leiden oder die Schande.“ William Shakespeare

44. „Kann wahre Reue ohne Glauben existieren? Auf keinen Fall. Aber obwohl sie nicht getrennt werden können, sollten sie unterschieden werden.“ – Johannes Calvin

45. „Wahre Reue wird dich völlig verändern; Die Voreingenommenheit eurer Seelen wird sich ändern, dann werdet ihr Freude an Gott, an Christus, an seinem Gesetz und an seinem Volk haben.“ George Whitefield

46. ​​„Reue und Glaube sind den Unwiedergeborenen zuwider; Sie würden lieber tausend formelle Gebete wiederholen, als eine einzelne Träne wahrer Reue zu vergießen.“ Charles Spurgeon

47. „Lege einen Zaum um deine Zunge; Hüte dich vor deinen Lippen, damit die Worte deines eigenen Mundes deinen Frieden nicht zerstören. … Über viel Reden kommt Reue, aber im Schweigen liegt Sicherheit.“ William Drummond

48. „Es gibt immer noch Leute, die darauf bestehen, dass wir über Buße predigen müssen.“ Nun ja, ich bin anderer Meinung! Ich denke, wir sollten es auf Gottes Weise tun – die Güte Gottes predigen und zulassen, dass die Güte Gottes die Menschen zur Umkehr führt.“ — Joseph Prince

49. „Reue ist wie das Herz, in dem sie wächst; Wenn das sanft ist, tropft es milden Tau wahrer Reue; aber wenn er stolz und düster ist, ist er der Giftbaum, der bis ins Innerste durchdringt und nur Tränen des Giftes weint.“ Samuel Taylor Coleridge

50. „Bestrafe nicht Menschen, die Buße tun; heile sie. Ich glaube nicht, dass private Sünde eine öffentliche Zurechtweisung oder Amtsenthebung erfordert, wenn Reue stattfindet. Wenn jedoch keine Beweise für echte Reue vorliegen, ist Disziplin angebracht.“ – Ted Haggard

Welches dieser Reuezitate ist Ihr Favorit?

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Liste mit Reuezitaten gefällt.

Wir haben diese Angebotssammlung mit dem Ziel erstellt, Ihnen die bestmöglichen Angebote zu unterbreiten.

Die beliebtesten Reue-Zitate und Sprüche finden Sie in unserer Liste, die sich zum Teilen mit Freunden und Familie eignen.

Durch das Lesen dieser Zitate können Sie den Mut entwickeln, Ihre falschen Taten zuzugeben und sich Gott um Vergebung zu bitten.

Wenn Ihnen unsere Zitate gefallen, teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Norbert Juma ist Lifestyle-Autor und Chefredakteur bei .com, wo er für die Veröffentlichung hochwertiger und inspirierender Inhalte für unsere Leser sorgt. Mit einem BSC in Informatik und Fachkenntnissen in WordPress, SEO und Social-Media-Marketing arbeitet er mit unseren talentierten Autoren zusammen, um sicherzustellen, dass jeder von uns veröffentlichte Artikel ausgefeilt und ansprechend ist. Norberts Beiträge zur Vision von von Positivität und Fortschritt in den digitalen Medien haben ihm Anerkennung als Vordenker der Branche eingebracht.