Home » Weiße magie » 55 inspirierende Zitate über den wahren Geist von Weihnachten

55 inspirierende Zitate über den wahren Geist von Weihnachten

Foto von Darkside-550

Weihnachten ist das Fest der Geburt Gottes und unseres Neubeginns. Es ist eine magische Jahreszeit, die Familien und Freunden Freude, Liebe und Zusammengehörigkeit bringt. Jeder hat seine eigene Art, ihn zu feiern. Aber viele von uns vergessen seine wahre Bedeutung und wie sich der wahre Geist von Weihnachten wirklich anfühlt. Weihnachten ist mehr als Geschenke austauschen, dekorieren, einkaufen und gut essen. Es ist nicht nur eine Zeit für Feierlichkeiten und Fröhlichkeit. Es ist mehr als das.

Hier sind 55 inspirierende Zitate von Autoren, Künstlern und berühmten Persönlichkeiten, die Ihnen helfen, den wahren Geist von Weihnachten zu spüren.

1. „Weihnachten bedeutet vor allem einen Geist der Liebe, eine Zeit, in der die Liebe Gottes und die Liebe unserer Mitmenschen über allen Hass und alle Bitterkeit siegen soll, eine Zeit, in der sich unsere Gedanken und Taten und der Geist unseres Lebens manifestieren die Gegenwart Gottes.“ – George F. McDougall

2. „Meine Vorstellung von Weihnachten, ob altmodisch oder modern, ist sehr einfach: andere zu lieben. Wenn ich darüber nachdenke, warum müssen wir dafür auf Weihnachten warten?“ – Bob Hoffnung

Foto von Sammy-Williams

3. „Weihnachten bedeutet nicht so sehr, unsere Geschenke zu öffnen, sondern unsere Herzen zu öffnen.“ – Janice Maeditere

4. „Und wenn wir einander in seinem Namen Weihnachtsgeschenke machen, lasst uns daran denken, dass er uns die Sonne und den Mond und die Sterne und die Erde mit ihren Wäldern und Bergen und Ozeanen gegeben hat – und alles, was lebt und sich bewegt Ihnen. Er hat uns alle grünen Dinge gegeben und alles, was blüht und Früchte trägt und alles, worüber wir streiten und alles, was wir missbraucht haben – und um uns von unserer Dummheit, von all unseren Sünden zu retten, kam er auf die Erde und gab uns sich selbst. ” – Sigrid Undset

5. „Weihnachten ist keine Zeit oder Jahreszeit, sondern ein Geisteszustand. Frieden und Wohlwollen zu schätzen, Barmherzigkeit im Überfluss zu haben, bedeutet, den wahren Geist von Weihnachten zu haben. Wenn wir an diese Dinge denken, wird in uns ein Retter geboren und über uns wird ein Stern leuchten, der seinen Hoffnungsschimmer in die Welt sendet.“ – Calvin Coolidge, 30. Präsident der Vereinigten Staaten

6. „Wenn wir uns an vergangene Weihnachten erinnern, stellen wir normalerweise fest, dass die einfachsten Dinge – nicht die großen Anlässe – den größten Glanz des Glücks ausstrahlen.“ – Bob Hoffnung

7. „Öffne während Weihnachten dein Herz voller Liebe, um die Schönheit des Lebens und all die Geschenke zu schätzen, die du von der Erde erhalten hast.“ – Debasish Mridha

8. „Wenn Sie den wahren Geist von Weihnachten finden und an der Süße teilhaben möchten, lassen Sie mich Ihnen diesen Vorschlag machen. Finden Sie in der Eile des festlichen Anlasses dieser Weihnachtszeit Zeit, Ihr Herz Gott zuzuwenden. Vielleicht danken Sie in ruhigen Stunden und an einem stillen Ort und auf Ihren Knien – allein oder mit Ihren Lieben – für die guten Dinge, die Ihnen widerfahren sind, und bitten Sie, dass sein Geist in Ihnen wohnen möge, während Sie sich ernsthaft bemühen, zu dienen ihn und halte seine Gebote. Er wird dich bei der Hand nehmen und seine Versprechen werden gehalten.“ – Howard W. Jäger

9. „Zeit und Liebe als Geschenk sind sicherlich die Grundzutaten für ein wirklich fröhliches Weihnachtsfest.“ – Peg Bracken

10. „Fröhliche, frohe Weihnachten, die uns zu den Wahnvorstellungen unserer Kindheitstage zurückgewinnen, den alten Mann an die Freuden seiner Jugend erinnern und den Reisenden zurück zu seinem eigenen Kamin und ruhigen Zuhause bringen können!“ – Charles Dickens

11. „Weihnachten ist der Geist des Gebens ohne den Gedanken zu bekommen. Es ist Glück, weil wir die Freude in den Menschen sehen. Es bedeutet, sich selbst zu vergessen und Zeit für andere zu finden. Es verwirft das Sinnlose und betont die wahren Werte.“ – Thomas S. Monson

12. „Eine schöne Sache an Weihnachten ist, dass es obligatorisch ist, wie ein Gewitter, und wir gehen alle zusammen durch.“ – Garnison Keillor

13. „Weihnachten ist die perfekte Zeit, um die Liebe Gottes und der Familie zu feiern und Erinnerungen zu schaffen, die für immer bleiben. Jesus ist Gottes vollkommenes, unbeschreibliches Geschenk. Das Erstaunliche ist, dass wir dieses Geschenk nicht nur erhalten, sondern es auch an Weihnachten und an jedem anderen Tag des Jahres mit anderen teilen können.“ – Joel Osten

14. „Erinnern wir uns daran, dass das Weihnachtsherz ein gebendes Herz ist, ein weit offenes Herz, das zuerst an andere denkt.“ – George Matthew Adams

15. „Weihnachten schwingt einen Zauberstab über dieser Welt, und siehe, alles ist weicher und schöner.“ – Norman Vincent Peale

16. „Weihnachten! Allein das Wort bringt Freude in unsere Herzen. Egal wie sehr wir den Ansturm fürchten, die langen Weihnachtslisten für Geschenke und Karten, die gekauft und verschenkt werden müssen – wenn der Weihnachtstag kommt, gibt es immer noch dasselbe warme Gefühl, das wir als Kinder hatten, dieselbe Wärme, die unsere Herzen und unser Zuhause umhüllt. ” – Joan Winmill Brown

17. „Ich glaube nicht, dass es bei Weihnachten unbedingt um Dinge geht. Es geht darum, gut zueinander zu sein, es geht um die christliche Ethik, es geht um Freundlichkeit.“ – Carrie Fischer

Foto von JillWellington

18. „Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.” – Edna Ferber

19. „Die Freude, andere Leben zu erhellen, die Lasten des anderen zu tragen, die Lasten anderer zu erleichtern und leere Herzen und Leben durch großzügige Geschenke zu ersetzen, wird für uns zum Zauber der Feiertage.“ – WC Jones

20. „Weihnachten ist eine Jahreszeit, in der das Feuer der Gastfreundschaft in der Halle entzündet wird, die freundliche Flamme der Nächstenliebe im Herzen.“ – Washington Irving

21. „Weihnachten – diese magische Decke, die sich um uns legt, etwas so Ungreifbares, dass es wie ein Duft ist. Es kann einen Zauber der Nostalgie weben. Weihnachten mag ein Tag des Feierns oder des Gebets sein, aber es wird immer ein Tag der Erinnerung sein – ein Tag, an dem wir an alles denken, was wir je geliebt haben.“ – Augusta E. Rundel

22. „Das beste aller Geschenke um jeden Weihnachtsbaum: die Anwesenheit einer glücklichen Familie, die alle ineinander eingewickelt sind.“ – Burton Hills

23. „Weihnachten ist der Tag, der alle Zeiten zusammenhält.“ – Alexander Schmidt

24. „Ich bin überhaupt nicht allein, dachte ich. Ich war überhaupt nie allein. Und das ist natürlich die Botschaft von Weihnachten. Wir sind nie allein. Nicht, wenn die Nacht am dunkelsten, der Wind am kältesten, die Welt scheinbar am gleichgültigsten ist. Denn dies ist immer noch die Zeit, die Gott wählt.“ – Taylor Caldwell

25. „An Weihnachten führen alle Wege nach Hause.“ – Marjorie Holmes

26. „Christus wurde im ersten Jahrhundert geboren, aber er gehört allen Jahrhunderten an. Er wurde als Jude geboren, gehört aber allen Rassen an. Er wurde in Bethlehem geboren, aber er gehört allen Ländern an.“ – George W. Truett

27. „Unsere Herzen werden zart mit Kindheitserinnerungen und der Liebe zu Verwandten, und wir sind das ganze Jahr über besser, weil wir zur Weihnachtszeit im Geiste wieder ein Kind geworden sind.“ – Laura Ingalls Wilder

28. „Wer kein Weihnachten im Herzen hat, wird es nie unter einem Baum finden.“ – Roy Smith

29. „Gesegnet ist die Jahreszeit, die die ganze Welt in eine Verschwörung der Liebe verwickelt.“ – Hamilton Wright Mabie

30. „Bist du bereit zu glauben, dass die Liebe das Stärkste auf der Welt ist – stärker als Hass, stärker als das Böse, stärker als der Tod – und dass das gesegnete Leben, das vor neunzehnhundert Jahren in Bethlehem begann, das Bild und die Helligkeit der ist Ewige Liebe? Dann kannst du Weihnachten behalten.“ – Henry van Dyke

31. „Weihnachten bedeutet die Geburt eines Neuanfangs, eines neuen Geistes und eines neuen Lebens.“ – Debasish Mridha

32. „Weihnachten umgibt uns jetzt, Glück ist überall. Unsere Hände sind mit vielen Aufgaben beschäftigt, während Weihnachtslieder die Luft erfüllen.“ – Shirley Sallay

33. „Ich glaube wirklich, dass wir dieser Welt Freude, Glück und Frieden bringen können, wenn wir weiter die Weihnachtsgeschichte erzählen, die Weihnachtslieder singen und den Weihnachtsgeist leben.“ – Norman Vincent Peale

34. „Weihnachten ist am wahrsten Weihnachten, wenn wir es feiern, indem wir das Licht der Liebe denen schenken, die es am meisten brauchen.“ – Ruth Carter Stapleton

35. „Weihnachten ist wie Süßigkeiten; es schmilzt langsam in deinem Mund und versüßt jede Geschmacksknospe, sodass du dir wünschst, es könnte ewig halten.“ – Richelle Goodrich

36. „Die wahre Weihnachtsstimmung besteht darin, das Glück anderer vor unser eigenes zu stellen und festzustellen, dass Sie noch nie so viel Glück erlebt haben.“ – Toni Sorenson

37. „Weihnachtsgeschenkvorschläge: Vergebung für deinen Feind. Toleranz gegenüber einem Gegner. An einen Freund, dein Herz. Für einen Kunden Service. An alle, Nächstenliebe. Für jedes Kind ein gutes Beispiel. Respekt für dich selbst.“ – Oren Arnold

38. „Anstatt eine Zeit ungewöhnlichen Verhaltens zu sein, ist Weihnachten vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der Menschen ihren natürlichen Impulsen gehorchen und ihre wahren Gefühle ausdrücken können, ohne sich selbstbewusst und vielleicht dumm zu fühlen. Kurz gesagt, Weihnachten ist die einzige Chance, die ein Mann hat, er selbst zu sein.“ – Francis C. Farley

Foto von cento4ka

39. „Es ist Weihnachten im Herzen, das Weihnachten in die Luft bringt.“ – W. T. Ellis

40. „Der Grund, warum wir alle zur Weihnachtszeit mit dem endlosen hemmungslosen und oft albernen Einkaufen von Geschenken so durcheinander geraten, ist wahrscheinlich, dass wir nicht genau wissen, wie wir unsere Liebe in Worte fassen sollen.“ – Harlan Miller

41. „Seit Jahrhunderten haben sich Männer mit Weihnachten verabredet. Weihnachten bedeutet Gemeinschaft, Schlemmen, Geben und Empfangen, Zeit der guten Laune, Heimat.“ – WJ Tucker

42. „Weihnachten ist nicht nur eine Zeit zum Feiern und Feiern. Es ist mehr als das. Es ist Zeit für die Betrachtung ewiger Dinge. Die Weihnachtsstimmung ist ein Geist des Gebens und Vergebens.“ – JC Penney

43. „Was ist Weihnachten? Es ist Zärtlichkeit für die Vergangenheit, Mut für die Gegenwart, Hoffnung für die Zukunft. Es ist ein inniger Wunsch, dass jeder Kelch mit reichen und ewigen Segnungen überfließen möge und dass jeder Weg zum Frieden führen möge.“ – Agnes M. Pharo

Foto von JillWellington

44. „Weihnachten ist etwas Besonderes für jemanden.“ – Karl Schulz

45. „Warte nicht bis Weihnachten, um ein wenig Freude zu verbreiten, die Menschen schätzen Freundlichkeit das ganze Jahr über.“ – Charmaine J. Forde

46. ​​„Und der Grinch, mit seinen Grinch-Füßen eiskalt im Schnee, stand rätselhaft und rätselhaft, wie konnte das so sein? Es kam ohne Bänder. Es kam ohne Etikett. Es kam ohne Pakete, Kisten oder Tüten. Und er rätselte und rätselte, bis sein Puzzler wund war. Dann fiel dem Grinch etwas ein, was er vorher noch nicht hatte. Was, wenn Weihnachten nicht aus einem Laden kommt, dachte er. Was wäre, wenn Weihnachten vielleicht ein bisschen mehr bedeutet.“ – Dr. Seuss

47. „Weihnachten ist eine Jahreszeit der Außenbeleuchtung, aber es ist auch die Jahreszeit der Erleuchtung von Herz und Verstand.“ – Debasish Mridha

48. „Weihnachten ist für immer, nicht nur für einen Tag, denn Lieben, Teilen, Geben sind nicht wie Glocken und Lichter und Lametta in einer Schachtel auf einem Regal zu verstauen. Das Gute, das du anderen tust, tust du dir selbst.“ – Norman Wesley Brooks, „Lass jeden Tag Weihnachten sein“

49. „Diese Jahreszeit bedeutet, freundlich zu allen zu sein, die wir treffen, um ein Lächeln mit Fremden zu teilen, die wir vielleicht auf der Straße passieren.“ – Betty Schwarz

50. „Wenn Sie sich Weihnachten zu Herzen nehmen und die Sorgen beim Organisieren von Geschenken und Partys überwinden, werden Sie sich jedes Jahr zu dieser Zeit neu entdecken und die Geburt in sich selbst erleben, genau wie die, die in den Evangelien so schön beschrieben wird. Es wird eine Feier sowohl der Geburt Jesu als auch der Geburt deiner Seele sein.“ – Thomas Moore

51. „Das Besondere an Weihnachten ist, dass es uns sagt, dass wir niemals allein sind. Aber noch mehr sagt es uns, dass wir immer genug sind.“ – Craig D. Lounsbrough

52. „Vielleicht ist Weihnachten mehr als ein Tag zum Empfangen. Vielleicht ist Weihnachten ein Tag, an den man glauben sollte.“ – Richelle E. Goodrich, Drachen töten

Foto von 19367996

53. „Weihnachten ist keine Parade oder ein Konzert, sondern ein Stück Heimat, das Sie überall im Herzen tragen.“ – Donna Van Liere, Die Weihnachtsstadt

54. „Weihnachten lehrt uns, liebevoll, freundlich, gebend, vergebend und wertschätzend zu sein.“ – Debasish Mridha

55. „Weihnachten hat für die Nachfolger Jesu eine tiefere Bedeutung. Es geht nicht nur um die Geschenke unter Weihnachtsbäumen oder die aufwendigen Mahlzeiten, die in extravagant geschmückten Häusern serviert werden. Weihnachten ist die Zeit von Immanuel. Wir feiern das Gute…