Home » Weiße magie » Der Da Vinci-Code und der wahre „Heilige Code“

Der Da Vinci-Code und der wahre „Heilige Code“

Tarot Cards

Die enorme Welle des Interesses, die auf die Veröffentlichung und dann den Film von Dan Browns The Da Vinci folgte Code hat viel Aufregung und Verwirrung hinterlassen.

Viele Leser akzeptieren die Details des Romans als historische Tatsache und möchten mehr über die weiblichen Mysterien und ihre Unterdrückung, über heilige sexuelle Riten, die “Wahrheit” über Maria Magdalena und Jesus, die weit verbreitete Verwendung von Symbolen in Architektur und Kunst, die Rollen der Freimaurerei und der Katholische Kirche, die Illuminaten und Verschwörungen und die Realität einer alternativen europäischen Geistesgeschichte.

Aus “sachlicher” Sicht gibt es keine viel, was authentifiziert werden kann. Das Fehlen von Beweisen bedeutet jedoch nicht immer, dass diese Ideen falsch sind. Das Buch war ein starker “Weckruf”, der großes Interesse an diesen Themen und an Leonardo Da Vinci selbst weckte.

Da Vinci war ein Genie, von dem viele glaubten, dass es tatsächlich Inspiration für seine vielen “Erfindungen” aus realen Zukunftsvisionen zog. Ob er tatsächlich eine Art Hellseher war, ist gar nicht so wichtig. Es geht auch nicht um seine Beteiligung an einer esoterischen Gesellschaft oder Ordnung, die heute noch bestehen kann. Diese Fragen sind jedoch alle interessant und werden zweifellos sowohl in fiktiven als auch in “alternativen Geschichts” -Projekten untersucht.

Wichtig ist, dass er hinterließ in Form von Notizbüchern, Skizzen und Kunstwerken außergewöhnliche Einblicke in die Natur und in die menschliche Natur. Wir müssen uns nur “die Aufzeichnung” ansehen, um dies zu bestätigen. Als Wissenschaftler war Da Vinci seinen Zeitgenossen weit voraus. Seine Theorien basierten auf sorgfältigen und präzisen Beobachtungen, die in seinen Notizbüchern festgehalten wurden. Wären diese Entdeckungen zu seinen Lebzeiten veröffentlicht worden, hätten sie die Wissenschaft des 16. Jahrhunderts und das fortgeschrittene Denken über Generationen hinweg revolutioniert, und zwar in Bereichen von Meteorologie bis Astronomie, von Hydrologie bis Aerodynamik. Die heutige Wissenschaft und Technologie hätte enorm von Da Vincis Arbeit profitieren können.

Es gibt seine vielen “Erfindungen”, die wir in seinen Notizbüchern sehen können – Erfindungen, die es waren jenseits der Fähigkeit seiner heutigen Technologie zu produzieren, einschließlich vieler Kriegsmaschinen und sogar eines Tauchanzugs. Es gibt seine detaillierten Darstellungen der menschlichen Anatomie. Noch aufschlussreicher sind seine Gemälde von Menschen – Darstellungen, die Visionen der verborgenen Realität zeigen. Wir sehen die hervorragenden Darstellungen von Männern und Frauen in unterschiedlichen Situationen. Wir sehen aber auch “hinter” der äußeren Repräsentation ein Bewusstsein für eine innere Welt von psychologischen und spirituellen Dimensionen. Selbst in Kopien und Reproduktionen können Sie diese inneren Dimensionen spüren.

Aus irgendeinem bizarren Grund glauben wir zu oft, dass dieses Wissen aus “Lehren” abgeleitet werden musste “anstatt einer vollkommen vernünftigen Schlussfolgerung, dass Da Vinci und andere wie er” mehr wahrnehmen können, als man denkt “. Wissen ist nicht auf akademische Abstammung beschränkt. “Direkte Wahrnehmung” ist die Alternative. Warum nicht glauben, dass Da Vinci und andere wie er Dimensionen der Realität wahrnehmen können, die den meisten von uns verborgen sind? Einige sind es geboren mit verbesserten Sinnen und Fähigkeiten; andere haben weniger als das normale Komplement. Die spirituelle Geschichte ist voller Beispiele für außergewöhnliche okkulte Kräfte und Visionen, und diese Beispiele sind nicht beschränkt bis in die Antike. Jesus selbst versprach, dass “diese Dinge und mehr ihr tun sollt”. Wir bauen auf der Vergangenheit auf und wachsen – individuell und gemeinsam – und entwickeln uns zu mehr als wir waren, aber immer noch weniger als wir können und werden.

Wir lernen von Genies und bauen auf ihrem Wissen und ihrem Beispiel auf. Mein heutiges Beispiel ist das Da Vinci Tarot , dessen Bilder aus Da Vincis Kunstwerken und den vielen Skizzen und Schriften von stammen seine Notizbücher. Daraus wurden die kraftvollen Bilder von The Da Vinci Tarot in einem Projekt gezeichnet, das mehr als zehn Jahre dauerte Stipendium und künstlerische Produktion von zwei der führenden europäischen Künstler, selbst Autoritäten von Da Vinci.

A Tarot Deck ist nicht nur eine Sammlung von achtundsiebzig Bildern. Über Jahrhunderte der Evolution und esoterischen Entwicklung ist das moderne Tarot ein sorgfältig konstruiertes Schema , das die verborgenen Funktionen hinter der scheinbaren Welt darstellt, die wir haben nenne “Realität”. Jedes Bild ist eine Kristallisation von Energien und Potenzen, eine Art “heiliger Code”, in den der Tarot-Leser eindringt, um visionäre Antworten auf richtig gestellte Fragen zu erhalten.

Diese Frage des “Codes” ist selbst ein erstaunlicher Sprung im Verständnis. Die Idee eines Codes ist Teil unseres Verständnisses des Lebens, wie im Fall des “DNA-Codes”, und Teil unserer neuen Fähigkeit, wie bei der Besetzung des “Computercodes” direkt mit der physischen Welt zu interagieren. “Code” ist die Struktur der zugrunde liegenden Realität . Durch Code gewinnen wir Verständnis und Wissen; Durch Code ändern wir die Umstände mit den beabsichtigten Ergebnissen. Code ist das “große Geheimnis”.

Die Bilder von Das Da Vinci Tarot verkörpern die wahrhaft “okkulten” Wahrnehmungen dieses Meistergenies. Jede Karte ist eine archetypische Darstellung eines lebenden Faktors in unserem Lebensdrama. Zusammen bilden diese Faktoren in einer Verbreitung oder einer sequentiellen Auswahl eine aufschlussreiche Geschichte oder Botschaft aus der Inneren Welt . Das Tarot wird zu einem “psychischen Medium”, das vorausschauendes Verständnis für Ihre einzigartige Situation vermittelt. Jede Karte ist ein “ Skrying Werkzeug”, wie ein Fenster in die konvergierenden Kräfte Diese werden sich in Ihrer Welt manifestieren und Ihnen Zeit geben, sich in neue Richtungen zu bewegen, wie diese Einsicht vermuten lässt.

Tarot Cards Das Da Vinci Tarot ist eines der mächtigsten und schönsten Decks, die jemals hergestellt wurden.

Und das Tarot selbst ist jetzt der Heilige Code, der direkt zu jedem von uns spricht, da wir sowohl vom Bild als auch von der Tradition inspiriert sind.

“Code” ist mehr als eine Sache. Es ist nicht nur die verborgene Struktur hinter “allem, was ist”, sondern auch der Mechanismus, um Veränderungen herbeizuführen und sowohl natürlichen als auch absichtlichen Veränderungen eine Richtung zu geben. Es ist natürlich Magick . Und es ist die Wissenschaft, und es ist die spirituelle Vision, die hinter der lebendigen Religion stehen muss und die hinter dem politischen Handeln und allen anderen absichtlichen Aktivitäten stehen sollte. Das Verstehen von Code und das Manipulieren von Code bestätigt unsere Rolle als “Mitschöpfer” in diesem sich entwickelnden Universum.

Das Da Vinci Tarot bietet wie andere esoterisch gültige Tarot-Decks ein “Fenster” in die Realität, die jeder Situation zugrunde liegt der “Kunde” der Lesung. Je besser diese kraftvolle Beziehung verstanden wird, desto besser kann das Tarot-Lesen sowohl Verständnis als auch die Kraft der Intervention bringen und die Bewegung des ständigen Wandels biegen, um der gewollten Absicht des Klienten und des unterstützenden Lesers zu entsprechen.

Im Gegensatz zu vielen anderen esoterisch gültigen Tarot-Decks sind die Bilder von The Da Vinci Tarot sind einzigartig universell für den menschlichen Geist. Wenn Sie sich eines der Bilder ansehen, sehen Sie jemanden, der zurückblickt. Der besondere künstlerische Stil bietet eine fast dreidimensionale Darstellung, aber das Genie von Da Vinci hat den Bildern Leben und Bewusstsein auferlegt. Sie sind wirklich magisch und spirituell. Sie spiegeln das Genie des Meisters wider.

Ein Genie ist wie ein biblischer Prophet, eine Art “göttlicher Gesandter”, der Funken des göttlichen Feuers entzündet Jeder von uns, der mit dem Boten in Kontakt kommt. Hier wird das Tarot-Deck zum Medium für diesen Kontakt, zur “Brücke zwischen den Welten”. Da wir alle Meister in der Herstellung sind, ist weniger die Botschaft wichtig, sondern der Bote und der Kontaktpunkt, den der Bote bietet, um ein weiteres Fenster für den menschlichen Geist zu öffnen.

Und dies ist in der Tat das Zeichen des wahren Genies, des wahren Meisters, dass sogar Kopien der Artefakte des Meisters diese Energie weiterhin auf offene Türen und Fenster des Geistes übertragen.

Für viele ist der Besitz von Da Vinci Tarot wie der Besitz eine persönliche Galerie und ein Museum, die den Werken des Meisters gewidmet sind. Das Durchsuchen der Karten bringt Freude, Inspiration und Erleuchtung. Die Meditation über die Bilder kann weitere “Türen der Wahrnehmung” für dieselben Bereiche öffnen, aus denen Da Vinci seine Einsichten gezogen hat. Dies ist das Potenzial, das sich bei der Arbeit mit “Menschen mit Macht” ergibt – jenen, die ein höheres Bewusstsein erreicht haben und gleichzeitig die Fähigkeit haben, ihre Einsichten in die physische Welt zu manifestieren.

Das Da Vinci Tarot ist ein echter Schlüssel zu höherem Wissen.