Home » Weiße magie » Die 13 besten Shampoos und Conditioner aus der Drogerie des Jahres 2022

Die 13 besten Shampoos und Conditioner aus der Drogerie des Jahres 2022

Wir recherchieren, testen, überprüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte – erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Ob Sie es lieben oder verabscheuen, der Haarwaschtag ist zweifellos ein fester Bestandteil der Haarpflegeroutine. Shampoo und Conditioner legen schließlich die Grundlage für einen tollen Style und können gleichzeitig eine Vielzahl von Haarproblemen behandeln (von Trockenheit und Schäden bis hin zu fettigem Ansatz oder fehlendem Volumen).

Aber die Suche nach dem besten Duo aus Shampoo und Conditioner für Ihren Haartyp kann schwierig sein, ganz zu schweigen von den Kosten. Aus diesem Grund haben wir uns die Freiheit genommen, Experten wie Lindsay Holden von Odele zu testen, zu testen und mit Experten wie Lindsay Holden von Odele zu plaudern, um die besten Drogerieformeln für jeden Haartyp zusammenzustellen – für stärkeres, glänzenderes Haar, ohne die Bank zu sprengen.

Treffen Sie den Experten

Lindsay Holden ist Mitbegründerin von Odele, einer sauberen Haarpflegemarke für Drogerien. Lindsay kommt aus dem Beauty- und Einzelhandelsbereich und arbeitet nun eng an der gesamten Produktentwicklung für Odele’s Sortiment an effektiven Shampoo- und Conditioner-Formeln.

Scrollen Sie einfach weiter, um unsere Auswahl der besten Drogerie-Shampoos und -Conditioner für jeden Haartyp zu entdecken.

Endgültiges Urteil

Ihre besten Drogerie-Shampoos und -Conditioner hängen von Ihrem Haartyp und Ihren Anliegen ab. Wir sind große Fans des Odele Clarifying Shampoo wegen seiner sauberen Inhaltsstoffe und Formeln; das Klorane Nourishing Shampoo mit Mangobutter, da es frei von Sulfaten, Parabenen, Mineralöl und Silikonen ist (etwas, das Sie normalerweise nur in Formeln sehen, die doppelt so teuer sind); und das MONDAY Haircare Moisture Shampoo für die recycelbaren Flaschen, die effektive Formel und den erschwinglichen Preis.

Lesen Sie auch:  50 Early Bird Gets The Worm-Zitate für Ihre Motivation

Worauf Sie beim Kauf von Shampoo und Spülung aus der Drogerie achten sollten

Haartyp

„Wenn ich nach einem großartigen Drogerie-Shampoo suche, würde ich darauf achten, nach einem zu suchen, das speziell auf Ihren Haartyp abgestimmt ist. Sanfte Reinigungsmittel sind ein Muss. Suchen Sie für lockige/lockige Haartypen nach einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo oder etwas Nicht-Schaum.“

„Für feines Haar, das zum Fetten neigt, empfehle ich ein stärkeres (aber immer noch sanftes) Tensidsystem; etwas, das hilft, die Kutikula zu öffnen, um Feuchtigkeit zu liefern, ohne das Haar zu beschweren. Bei allen Haartypen geht es wirklich um eine ausgewogene Mischung.“

Reinigungsmittel auf Kokosnussbasis

„Es gibt viele lustige und sexy Inhaltsstoffe, die eine Vielzahl von Vorteilen in Bezug auf Glanz, Frisierbarkeit, Stärke und allgemeine Haargesundheit bieten. Einige klingen vertraut (wir lieben Amaranth und Reisprotein); viele klingen beängstigend, sind aber in wirklich gute, saubere, sichere und wirksame Inhaltsstoffe. Natriumlauroylmethylisethionat ist großartig – es stammt aus Kokosnüssen und ist eine großartige Alternative zu scharfen Sulfaten.“

Protein

„Ich suche nach Inhaltsstoffen in meinem Conditioner, die reich an Proteinen sind, um Stärke und Glanz zu fördern, sowie nach Aminosäuren, die helfen, das Haar stark zu halten und sogar das Haarwachstum zu fördern. Lysin zum Beispiel ist im Haar vorhanden, aber der Körper kann es nicht selbst herstellen.“

FAQ

„Es liegt wirklich an Ihnen, Ihrem Haartyp, Ihrem Lebensstil und wofür Sie Zeit haben“, erklärt Lindsay. „Trotzdem gibt es so etwas wie Überreinigung und Unterreinigung. Achten Sie auf Ihre Kopfhaut; Sie möchten, dass es sauber und klar aussieht und sich anfühlt. Wenn Ihre Kopfhaut trocken ist, juckt oder spannt, reinigen Sie möglicherweise zu viel. Wenn sich Ihre Kopfhaut anfühlt, als hätte sie fettige Ablagerungen oder Schuppen, werden Sie möglicherweise zu wenig gereinigt. Darauf folgt das Verständnis Ihres Haartyps. Generell gilt: Je lockiger/gröber Ihr Haar ist, desto seltener müssen Sie es waschen. Glattes, feines Haar neigt dazu, schneller fettig zu werden, da es für den Talg einfacher ist, Ihre Strähnen hinunterzuwandern. Menschen mit glattem Haar könnten versuchen, jeden zweiten Tag zu shampoonieren; mehrmals pro Woche wellige bis lockere Locken; Locken zu Spulen, nicht mehr als einmal pro Woche, um Feuchtigkeit zu speichern. Als ob das noch nicht genug wäre, hier noch ein paar zusätzliche Überlegungen … ist Ihr Haar coloriert? Geflochten? Schwimmst du? Schwitzen Sie viel? Haben Sie hartes Wasser? Je nachdem, wie Sie diese Fragen beantworten, müssen Sie sich möglicherweise mehr oder weniger häufig waschen“, fügt sie hinzu.

Lesen Sie auch:  Erde - Die Hexerei

Wie bei allen Schönheitsprodukten laufen Shampoos und Spülungen aus der Drogerie mit Sicherheit ab. 12 bis 18 Monate sind ein ziemlich normaler Zeitrahmen ab dem Öffnungsdatum, aber überprüfen Sie unbedingt Ihre Produktverpackung. Und eine gute allgemeine Regel ist, alles wegzuwerfen, was seine Farbe, Textur oder seinen Geruch erheblich verändert hat (oder angefangen hat, Schimmel zu bilden).

Warum – vertrauen

Emily Algar ist eine erfahrene freiberufliche Autorin, die alles rund um Schönheit abdeckt. Ihre Arbeiten sind auch in Popsugar, Vogue Australia, Grazia, Cosmopolitan und anderen zu finden.