Home » Weiße magie » Die effektivsten Möglichkeiten, Ihre Oracle-Karten für genaue Messwerte zu löschen

Die effektivsten Möglichkeiten, Ihre Oracle-Karten für genaue Messwerte zu löschen

Ich bin Masseurin mit 15 Jahren Erfahrung. Ich interessiere mich besonders für Kristalle, Energieheilung, Numerologie und Wellness.

Was sind die effektivsten Möglichkeiten, ein Oracle-Deck zu löschen?

Wir werden verschiedene Möglichkeiten erkunden, wie Sie Ihre Orakelkarten effektiv löschen können, um verbesserte Messwerte zu erhalten und sie zu speichern und zu schützen.

Im Folgenden finden Sie einige einfache Methoden zum Reinigen von Orakelkartendecks, um negative Energie zu entfernen, die durch vorherige Lesungen oder natürliche Ursachen erreicht wurde. Wenn Ihre intuitiven Messwerte in letzter Zeit nicht funktionieren, hilft dies. Obwohl ich glaube, dass dies mehr mit unserer eigenen Intuition und Blockaden zu tun hat, hilft Ihnen das Löschen auf diese Weise, sich auf Ihre Karten einzustellen und die trübe Negativität zu beseitigen, die Sie daran hindert, die genauen Messwerte zu erreichen, an die Sie gewöhnt sind. Wenn Sie regelmäßig nur eine Reinigungsmethode anwenden oder ein Reinigungsgebet bevorzugen, aber denken, Sie könnten einen zusätzlichen Schub gebrauchen, wird dies höchstwahrscheinlich dabei helfen. Manchmal ist es besser, sich umzuziehen und sich Hilfe von der Natur zu holen. Der Mond und seine liebevolle Mondenergie sind eine wundersame Kraft, die Ihren Messwerten ihre Spritzigkeit verleihen kann und Ihnen hilft, sie von einer stumpfen und leblosen in eine durchsetzungsfähige Genauigkeit zu verwandeln.

Die effektivsten Reinigungstools:

Pendel Sunlight Moonlight Clear Quartz

So löschen Sie ein Oracle-Deck mit einem Pendel

Pendel sind Wahrsagungswerkzeuge, können aber auch für viele Dinge verwendet werden, wie zum Beispiel zum Reinigen der Chakren. Pendel können auch deine Orakel- oder Tarotdecks von negativer Energie befreien. Die Verwendung dieser Methode ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Ihre Decks vor der Verwendung zu löschen. Eine gute Wahl, wenn Sie sie sofort verwenden und Ihr Deck schnell räumen möchten.

Ich empfehle, zuerst Ihr Pendel zu reinigen. Dies hilft, es von früheren Absichten zu befreien. Sie können dies mit einem weißen Salbei-Schmierstift tun oder ein Reinigungsgebet sprechen und dann Ihre Absicht festlegen, Ihr Deck zu leeren. Es würde auch nicht schaden, ein wenig Salbeirauch über Ihr Deck zu schicken. Passen Sie nur auf, dass Sie den Wischstab niemals über Ihr Deck halten, da Sie ein paar brennende Asche darüber fallen lassen und Ihre Karten verbrennen könnten. Ich habe dies getan, bevor ich es weiß. Es war kein glücklicher Moment.

Anweisungen zum Löschen Ihres Oracle-Decks:

Halte dein Pendel in deiner Hand und über deinem Deck. Lassen Sie das Pendel fallen, während Sie den Lob halten. Dein Pendel wird sich bewegen. Erlaube ihm, sich in eine beliebige Richtung zu bewegen, nur um die Absicht zu haben, dein Orakeldeck zu löschen. Wenn das Pendel langsamer wird und stoppt, sind Ihre Orakelkarten jetzt von unerwünschten Widerständen und Energien befreit und einsatzbereit.

Verwenden von Sonnenlicht und klarem Quarz

Lassen Sie uns zunächst eine Weile darüber schwärmen, warum die Verwendung des Sonnenlichts funktioniert. Wenn wir die Sonne verwenden, um unsere Weissagungswerkzeuge zu reinigen, bitten wir die Sonne, unsere Werkzeuge mit ihrer Sonnenenergie zu reinigen und zu energetisieren. Die Sonnenenergie der Sonne ist mit ihrem Element Feuer sehr anregend. Das Feuerelement ist auch für seine reinigende Kraft bekannt. Denken Sie nur daran, wie wir unser Trinkwasser in großer Not reinigen. Wir kochen es mit einem Feuer auf dem Herd. Die Verwendung der Sonne zum Löschen unserer Orakelkarten funktioniert also ähnlich, außer dass wir eine sicherere Methode verwenden, die Sonne. Die Sonne wird unsere Karten aufhellen und dann auch mit Energie versorgen, was uns meiner Meinung nach hoffentlich genauere und manchmal hellere Werte liefert. Natürlich kann dies nur meine eigene Interpretation und Intuition sein. Oracle-Karten haben viele Möglichkeiten, uns zu den Antworten zu führen, die wir suchen. Warum nicht die hellste und fröhlichste Art, die möglich ist? Eine besondere Anmerkung hier jedoch, wenn Ihre Messwerte immer noch negativer erscheinen, kann dies mehr mit dem Thema oder der Person zu tun haben, für die Sie lesen. Vielleicht möchten Sie fragen, wie Sie dies ändern können und welche Lösungen aufgedeckt werden.

Löschen Sie Ihre Oracle-Karten mit Solarenergie von der Sonne:

Ich ziehe es vor, dies mit aufgedeckten Karten zu tun. Ich habe das Gefühl, die verletzlichste Seite nach oben zu lassen, nimmt den Schild ab und bereitet sich darauf vor, Blöcke zu entfernen. Ich mache diese Methode nie, wenn sich meine Karten noch in ihrer Schutzhülle befinden. Daher benötigen Sie möglicherweise ein Gewicht, wenn Sie nicht vorhaben, einen Quarzkristall zu verwenden, der schwer genug ist, um sie niederzuhalten und möglicherweise vom Wind verweht zu werden. Sie können Ihre Karten auch auf Ihrer Fensterbank platzieren, wo sie viel der Sonne ausgesetzt sind und weder Wind noch Regen ausgesetzt sind. Dadurch bleiben Ihre Karten geschützt, werden aber dennoch von den Sonnenstrahlen gereinigt.

Legen Sie Ihr Deck für mindestens 2-3 Stunden mit der Vorderseite nach oben entweder auf die Fensterbank oder draußen. Verwenden Sie zum Auflegen einen klaren Quarzkristall. Der Quarzkristall ist dafür bekannt, Energie zu verstärken. In diesem Fall wird die Sonnenenergie der Sonne verstärkt, wodurch die Reinigung verstärkt und stärker wird. (Wenn Sie keinen klaren Quarzkristall verwenden, empfehle ich, Ihre Karten für etwa acht Stunden oder von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu lassen) Wenn Sie möchten, können Sie eine reinigende Affirmation sagen, um diesem Prozess die Absicht zu geben.

Du kannst sagen: „Ich reinige und lade dich jetzt mit Hilfe des Sonnenlichts der Sonne auf und befreie dich von aller negativen Energie durch alle Zeit und Raum, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unser höchstes Gut.”

Einführung in Oracle-Karten und andere Möglichkeiten, dein Deck zu bereinigen

Was sollten Anfänger über die Verwendung und das Löschen von Oracle-Decks wissen?

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Orakelkarten haben oder Tarot als Ihre Form der Weissagung verwendet haben, glaube ich, dass das obige Video für Sie von großem Nutzen sein wird. Der Moderator erklärt einige der Unterschiede zwischen den Decks und erklärt, warum Sie vielleicht versuchen möchten, Orakeldecks zu verwenden. Sie gibt auch ein paar alternative schnelle Möglichkeiten, um Ihre Orakeldecks zu reinigen.

Die meisten Oracle-Decks werden mit einer Anleitung geliefert. Ich empfehle, diese zu lesen. Sie geben eine Gebets- oder Reinigungsmethode, die Sie verwenden können, bevor Sie Ihr Deck verwenden. Ich empfehle dringend, damit anzufangen und dann, wenn Sie sich etwas wohler fühlen, ein paar andere Methoden auszuprobieren, um Salbei oder Weihrauch zu verwenden, um Ihr Deck sauber zu halten. Ich weiß, dass dieses Video Ihnen helfen wird und Ihnen einen Kontrast zu den Methoden geben wird, die Sie verwenden können, um Ihr Deck zu leeren, und eine kurze Einführung in die Verwendung von Oracle-Decks und wie Sie das richtige Oracle-Deck für Sie auswählen.

Die Mondenergie des Mondes nutzen

Welche Energie oder welches Gefühl haben Sie, wenn Sie an den Mond denken? Dies kann wichtig sein, wenn Sie sich entscheiden, welche Methode Sie beim Löschen Ihres Orakeldecks wählen möchten. Die Sonnenenergie der Sonne ist ein Feuerelement und daher denke ich an schnell oder augenblicklich, während ich mir den Mond als das Gegenteil vorstelle. Der Mond ist eine langsam beruhigende Energie, an die man normalerweise nachts denkt, wenn es Zeit zum Ausruhen oder Schlafen ist. Ich denke auch, dass langsamere Energie genauer ist, während schnelle oder sofortige Energie mehr Fehler bedeuten könnte.

Die Mondenergie des Mondes ist bekannt für ihre Weisheit, die uns in unseren Träumen leitet. Ihre Energie ist beruhigend und langsam, mütterlich. Der Mond kann Ihr Orakeldeck genauso effektiv reinigen wie die Sonne. Da die Energie des Mondes langsamer ist, empfehle ich mindestens drei bis sieben Tage, um Ihre Orakeldecks zu leeren. Da der Vollmond ist, wenn die Mondenergie am größten ist, ist dies die Zeit, um Ihre Orakelkarten für eine lange Reinigung auszulegen, um Weisheit einzuladen und Ihre Karten genauer zu machen. Ihre Karten werden ihre liebevolle Weisheit aufnehmen und Ihnen Vertrauen in Ihre Lesungen geben. Wenn dies die Attribute sind, die Sie suchen, haben Sie die richtige Reinigung für Ihr Deck gefunden.

Anweisungen:

Bei Vollmond ist die Mondenergie am stärksten. Sie werden Ihre Terrasse also auf Ihrer Fensterbank oder im Freien platzieren wollen, natürlich vor Regen geschützt; mindestens 3 Tage vor Vollmond und 3 Tage danach. Die Energie des Vollmonds ist immer noch aktiv und an diesen Tagen am stärksten. Beachten Sie, dass diese Methode unnötig ist, wenn Sie Ihr Deck regelmäßig leeren und aufladen und ständig mit Ihrem Orakeldeck arbeiten. Tun Sie dies, wenn Sie das Gefühl haben, dass es eine lange Abstimmung und Liebe vom Mond gebrauchen könnte. Platziere einen klaren Quarz, der für seine universelle Energie bekannt ist, was bedeutet, dass er anstelle anderer Kristalle mit den gewünschten Eigenschaften und Attributen verwendet werden kann, oben auf dein Deck. Dies wird dazu beitragen, die Energie des Mondes zu verstärken. Wenn Sie einen Mondstein haben, ist dies perfekt, um beim Löschen Ihres Decks zu helfen. Der Mondstein stimuliert das Selbstvertrauen und gleicht die Emotionen aus, fördert die Intuition und Wahrnehmung und steigert die weibliche Energie. Der Mondstein kann auch verwendet werden, um die Mondenergie des Mondes zu verbessern und beim Löschen Ihres Decks zu helfen, während er gleichzeitig Vertrauen und Intuitivität vermittelt, aus der Sie bei der Verwendung Ihres Decks schöpfen können. Es kann auch hilfreich sein, beim Lesen Mondstein zu tragen. Mondstein eignet sich dafür hervorragend. Da Sie Ihr Deck drei oder mehr Tage auslegen werden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Decks während des Tages mitbringen oder zumindest mit einem Tuch abdecken, um es auszuruhen. Sie können Ihre Karten auch in ihre Schachtel zurücklegen und sie in der nächsten Nacht, wenn der Mond aufgeht, wieder herausholen.

Umfrage: Clearing your Oracle Deck

So speichern und schützen Sie Ihre Oracle-Karten

Sie sollten darauf achten, wie Sie Ihre Orakelkarten aufbewahren und handhaben. Arbeiten Sie regelmäßig mit Ihrem Deck und löschen Sie es so oft wie möglich, insbesondere wenn Sie es zum Vorlesen für andere verwenden. Wenn Sie sich um Ihr Deck kümmern, können Sie eine Beziehung zu Ihren Karten aufbauen und sich jedes Mal leichter mit ihnen verbinden. Der Schutz Ihrer Decks bei Nichtgebrauch ist wichtig.

Schutz Ihrer Oracle-Karten:

Bewahren Sie sie immer abgedeckt auf, wenn Sie sich nicht in ihrer Nähe befinden und sie nicht verwenden möchten. Lagern Sie sie an einem Ort, an dem sie nicht durch Elemente, Feuchtigkeit und Wind beschädigt werden können, wo sie aufgewirbelt und beschädigt werden können, in der Nähe des Feuers, wo sie verbrannt werden können und insbesondere Wasser. Es ist auch wichtig, Ihre Karten vor negativen Energien oder äußeren Einflüssen zu schützen. Bei Nichtgebrauch können Sie sie in ihrer Schutzhülle oder in einer heiligen Schachtel aufbewahren. Sie können schützende Kristalle und Steine ​​entweder mit Ihren Karten in die Schachtel legen, außen um die Schachtel herum platzieren oder die Schachtel sogar mit diesen Steinen schmücken.

Kristalle und Steine, die ich zum Schutz empfehle:

Schwarzer Turmalin: bekannt als der Schutzstein; wehrt Angst und Negativität ab und schützt auf allen Ebenen. Steigert die Inspiration und fördert das Selbstvertrauen und das Verständnis.
Obsidian: Erdt, schützt und schirmt gegen Negativität ab. Hilft beim Verstehen und Lösen von unbewussten Blockaden. Beachten Sie, dass Obsidian einer der stärkeren Schutzsteine ​​​​ist und ich ihn selten verwende und schwarzen Turmalin bevorzuge, besonders wenn ich ihn am Körper trage. Ich habe manchmal das Gefühl, dass Obsidian zu viel sein kann und habe eine Änderung in meinen Messwerten festgestellt. Ich ermutige Sie sehr, zu experimentieren und Ihr eigenes Urteilsvermögen zu verwenden. Durch die Arbeit mit deinen Decks und Kristallen beginnst du, eine unausgesprochene Sprache zu bilden, die dich gut führt, sobald du dich daran gewöhnt hast, auf dein inneres Leitsystem zu hören. Es ist wichtig, ein Notizbuch über Ihre Gedanken zu führen, während Sie Ihre Kristalle und Orakeldecks verwenden, damit Sie diese subtilen Gedanken nicht verpassen und Ihre Effektivität bei der Verwendung erhöhen können.
Klarer Quarz: Der Energiestein; Hervorragend geeignet für Meditation, verstärkt Energie und Gedanken. Vertreibt Negativität, empfängt speichert und überträgt Energie. Unterstützt die Kommunikation mit jeder Dimension. Der klare Quarzkristall ist der am häufigsten verwendete Kristall, da er jeden Kristall ersetzen kann, den Sie nicht in Ihrer Sammlung haben. Bei der Verwendung von klarem Quarz ist Ihre Absicht entscheidend. Machen Sie sich ganz klar, was Sie wollen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über Ihr gewünschtes Ergebnis zu meditieren, bevor Sie klaren Quarz anstelle eines anderen Steins verwenden.
Schneeflocken-Obsidian: Bringt Reinheit und Ausgeglichenheit auf allen Ebenen. Fördert das Verständnis und die Neuausrichtung von Denkmustern.