Home » Weiße magie » Die vielen Darstellungen der Jungfrau Maria – –

Die vielen Darstellungen der Jungfrau Maria – –

Der Monat Mai feiert die selige Jungfrau Maria. Während dieses Monats bringen Christen sowohl in der Kirche als auch in ihren Häusern Maria von Herzen liebevolle Gebete und Anbetung dar. Es passt, dass Maria als Mutter Gottes und Königin im Himmel zahlreiche Titel und Namen trägt. Durch Jahrhunderte katholischer Kunst hat sie sich uns in verschiedenen Bildern offenbart. Es ist faszinierend, dass eine Person so viele Titel haben kann, aber wie sonst könnten wir die Größe Unserer Lieben Frau nur anhand ihres Vornamens erfassen? Ihr zu Ehren wurden Kirchen, Schreine und Kathedralen errichtet, alle mit unterschiedlichen Namen und Darstellungen der Gottesmutter. Dies sind einige der beliebtesten Titel, unter denen Mary bekannt ist, und die Geschichte hinter der Bedeutung jedes einzelnen.

Unsere Liebe Frau Maria Dolorosa

Unsere Liebe Frau Maria Dolorosa ist ein Bild der Jungfrau Maria mit ihrem von Schwertern durchbohrten Herzen. Auch als Our Lady of Sorrows bekannt, ist sie oft von Juwelen und flammenden Herzen umgeben und wird mit einem Schwert dargestellt, das ihr eigenes Herz durchbohrt. Unsere Liebe Frau Maria Dolorosa ist das Bild der Jungfrau Maria, als sie ihren Sohn Jesus Christus auf dem Kalvarienberg gekreuzigt sah. Maria Dolorosa wird immer mit einem Ausdruck tiefer Traurigkeit im Gesicht und einem Schwert, das ihr Herz durchbohrt, dargestellt. Sie beschwört das Leiden einer Mutter für den Tod ihres Kindes und das Leiden der Mutter der Menschheit für die Sünden und Leiden der Welt. Sie ist die Schutzpatronin der Kongregation vom Heiligen Kreuz und des Staates Mississippi.

Sie trägt die Farben Weiß und Blau, mit einem goldenen Heiligenschein um ihren Kopf. Ihre Devotees bitten Sie um Heilung von Kummer und Enttäuschung, besonders in der Liebe; um Liebe in ihr Leben zu bringen und ihre zerbrochenen Träume zu reparieren. Ihr Festtag ist der 15. September. Tragen Sie das Parfüm von La Dolorosa, um die Jungfrau Dolorosa zu bitten, Ihre Gebete zu beantworten. Legen Sie eine Dolorosa-Gebetskarte auf Ihren Altar und zünden Sie eine 7-Tage-La Dolorosa-Kerze an, um Ihr Leiden zu lindern.

Lesen Sie auch:  Ein einfacher buddhistischer Leitfaden für einen achtsamen Morgen.

Unsere Liebe Frau von Guadalupe

Sie ist die Schutzpatronin von Mexiko und wird mit brauner Haut, einem Engel und einem Mond zu ihren Füßen und Sonnenstrahlen um sie herum dargestellt. Der Legende nach erschien Maria am 9. Dezember 1531 vor einem armen Bauern, Juan Diego. Die Jungfrau bat Juan Diego, ihr zu Ehren einen Schrein zu bauen. Diego ging zu seinem Ortsbischof und informierte ihn über sein Treffen mit Mary. Der Bischof zweifelte an seiner Aussage und verlangte einen Beweis für ihre Bitte, bevor er den Bau der Kirche genehmigte.

Drei Tage später erschien die Jungfrau Juan Diego wieder. Sie wies ihn an, auf den Gipfel des Tepeyac-Hügels zu klettern, wo er Blumen findet, die er dem Bischof als Beweis für ihre Bitte bringen könnte. Skeptisch, aber treu stieg Juan den Berg hinauf, nur um einen atemberaubenden Flecken blühender Rosen vorzufinden, der auf ihn wartete. Juan brachte die Blumen zum Bischof zurück, um ihm seinen Beweis zu zeigen. Als er seinen Mantel öffnete, fielen die Rosen zu Boden. Auf der Innenseite war das Bild der Jungfrau von Guadalupe eingeprägt. Dieses Bild wird noch heute in der Basilika in Mexiko-Stadt aufbewahrt. Die mexikanischen Erbe ehren den Geburtstag des Schutzheiligen jedes Jahr am 12. Dezember. Sie können der Jungfrau Guadalupe Ehrerbietung erweisen, indem Sie eine 7-Tage-Kerze der Jungfrau Guadalupe anzünden oder ein Armband oder eine Medaille tragen, die ihr Bild darstellt.

Unsere Liebe Frau von Fatima

Die Jungfrau Maria erschien Anfang des 20. Jahrhunderts drei portugiesischen Hirtenkindern. Sie strahlte Lichtstrahlen aus und war in einen reinweißen, goldumrandeten Mantel mit einem wunderschönen Rosenkranz gekleidet. Unsere Liebe Frau kam mit einer Botschaft von Gott an jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Unsere Liebe Frau von Fatima versprach, dass der Weltfrieden die Oberhand behalten und alle Seelen in den Himmel kommen würden, wenn ihre Bitten erhört und befolgt würden. Sie sagte ihnen, dass Krieg eine Strafe für die Sünde ist und dass Gott die Welt für ihre Sünden mit Krieg, Hunger, Verfolgung der Kirche und Verfolgung des Heiligen Vaters, des Papstes, bestrafen würde, wenn wir nicht auf das Gebot des Gott.

Lesen Sie auch:  Geschenkideen zum 30. Geburtstag für Sie •

Der 13. Mai ist der Festtag Unserer Lieben Frau von Fatima. An diesem Tag huldigen ihre treuen Anhänger den vielen Wundern, die sie vollbracht hat. Beten Sie zu Fatima, wenn Sie in Ihrem Leben mit unsichtbaren negativen Kräften kämpfen. Legen Sie ein Gebetsbild der Jungfrau Fatima auf Ihren Altar und brennen Sie eine Kerze Unserer Lieben Frau von Fatima, um diese allmächtige Jungfrau zu bitten, Sie in Ihrer Not zu führen.

Unsere Liebe Frau von der Immerwährenden Hilfe

Dies ist der Titel des Marienbildes, wie es in einer byzantinischen Ikone dargestellt ist. Die Ikone befindet sich seit 1499 in Rom und befindet sich heute dauerhaft in der Kirche Sant’Alfonso di Liguori. In dieser Darstellung zeigt die Muttergottes auf das Jesuskind und zeigt damit, dass es ihr Zweck ist, ihm zu dienen. Dieses Gemälde zeigt die Madonna mit Kind umgeben von den Erzengeln Michael und Gabriel. Die Engel halten die Werkzeuge, die verwendet werden würden, um Jesus zu kreuzigen.

Das Gemälde ist sehr bewegend. Das Jesuskind, das die Folterinstrumente der Erzengel erblickt hat, rennt zum Schutz seiner Mutter. Sein rechter Fuß ist nackt, was darauf hindeutet, dass er solche Angst hatte, dass er aus seiner Sandale lief. Der Festtag Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe wird am 27. Juni gefeiert. Unter dem Pontifikat von Papst Pius XII. wurde unsere Mutter von der Immerwährenden Hilfe zur nationalen Schutzpatronin der Republik Haiti und Almoradi, Spanien. Rufen Sie in Notzeiten die Jungfrau Mutter an, indem Sie einen Talisman der Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe tragen. Zünde eine Kerze an, um ihre nie versagende, immerwährende Unterstützung und Hilfe herbeizurufen.

Lesen Sie auch:  Common-Law-Partnervertrag

Die Jungfrau Altagracia

Die Jungfrau Altagracia stellt die Jungfrau Maria in einer Krippe dar. Die Dominikaner sehen das Bild als ein Beispiel dafür, dass die Muttergottes über die Insel wacht und das Christentum dort wächst. Die europäischen Siedler Alfonso und Antonio Trejo brachten das Porträt vor 1502 nach Santo Domingo. Die Brüder schenkten es der Pfarrkirche von Higuey. Der Schrein wurde 1572 fertiggestellt und 1971 in die Basilika verlegt. Das Bild wurde am 15. August 1922 während des Pontifikats von Pius XI. gekrönt.

Der Día de la Altagracia wird am 21. Januar gefeiert und ist ein nationaler Feiertag in der Dominikanischen Republik. Der Festtag wird mit Festen, Gottesdiensten und Nachtwachen gefeiert. Heute verbindet dieses Fest die Traditionen des Katholizismus mit den afrikanischen Religionen. Dominikaner rezitieren Gebete, spielen afrikanische Musik, tanzen, rezitieren Gebete und singen Hymnen. Jedes Jahr pilgern mehr als 800.000 Menschen zur Basílica Altagracia in Higuey. Einer von zwölf Dominikanern trägt den Namen Altagracia zu Ehren des Schutzpatrons. Brennen Sie eine 7-Tage-Kerze der Jungfrau Altagracia, um eine Petition an die mächtige Jungfrau Altagracia zu richten. Tragen Sie das Parfüm Virgin Altagracia, um den Schutz der Jungfrau Maria anzurufen.

Nehmen Sie sich den ganzen Monat Mai Zeit, um die geistlichen Gaben zu feiern und zu ehren, die die Jungfrau Maria uns allen geschenkt hat. Durch Kontemplation und Reflexion können wir von der bedingungslosen Liebe und den Opfern lernen, die sie für ihren Sohn und ihre Nachfolger gebracht hat.