Home » Weiße magie » Ein mexikanischer Tourist verlor ein Bein, nachdem er in New York von einem Taxi angefahren worden war

Ein mexikanischer Tourist verlor ein Bein, nachdem er in New York von einem Taxi angefahren worden war

der mexikanische tourist Daniela Hernández verlor eines ihrer Beine, nachdem sie von einem Taxi angefahren wurde NY nach dem Einkaufen.

Die 32-jährige Frau war eine von sechs Personen, die auf Höhe der 28. und 29. Straße überfahren wurden Midtown-Manhattanletzten Montag, 20.

Der Ehemann des Opfers, Carlos Almazán, sagte der New York Post, dass sich seine Lebensgefährtin in einem kritischen Zustand befinde, wie die Ärzte bei den Ärzten mitteilten Bellevue-Krankenhaus Sie versuchen, sein anderes Bein zu retten.

„Daniela nimmt starke Schmerzmittel … Aber sie ist motiviert, das durchzustehen“, sagte der Mann und machte deutlich, dass die Frau bereit ist, nach diesem schrecklichen Ereignis weiterzumachen.

Erneut veröffentlichen
Das Taxi springt am 29. Broadway in NYC über den Bürgersteig und mäht mehrere Personen nieder. Eine Gruppe von 10 bis 15 Personen hob das Taxi von den Personen, die unter dem Taxi eingeklemmt waren #New York pic.twitter.com/uXVpgEDgDG

– Virale Nachrichten NY (@ViralNewsNYC) 20. Juni 2022

Es wird geschätzt, dass die Frau noch drei Wochen im Krankenhaus bleiben wird, damit sie sich einer erneuten Operation an der Extremität unterziehen kann.

die Mutter von Daniela Hernández Er bedauerte auch, dass seine Tochter diese Situation durchmachen musste, als sie sich nur ausruhen und Spaß haben wollte.

„Ich war am falschen Ort in einer verrückten Stadt, in der jeder eine Lizenz haben kann“, sagte er.

„Ich weiß nicht, wie wir damit umgehen sollen, und wir müssen hier bleiben, ich weiß nicht, wie lange. Wir können nicht. Es ist keine freundliche Stadt. Ich weiß nicht, was wir tun werden.” Das war der letzte Tag der Mädchen in der Stadt, bevor sie nach Hause gingen”, fügte sie hinzu.

Lesen Sie auch:  Was ist die Geschichte hinter Bulletproof Coffee?

Der Fahrer, identifiziert als Khan ZahangirSie wurde bei dem Unfall nicht angeklagt und hat seit 2019 18 Verkehrsverstöße angehäuft.

NY verzeichnet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg der Verkehrsunfälle um 35 %.

Es könnte Sie interessieren:

Teenager erlitt beim “Surfen” in der New Yorker U-Bahn einen brutalen Schlag auf den Kopf

Junger Mann lehrt auf TikTok die besten und schlechtesten öffentlichen Toiletten in New York