Home » Weiße magie » Fotos: Die Chefin der Narco, so fotografierte sie sich mit mexikanischen Politikern

Fotos: Die Chefin der Narco, so fotografierte sie sich mit mexikanischen Politikern

Esther Yadira Huitrón Vázquez alias La Jefa oder La Patrona, so fotografierte sie sich mit mexikanischen Politikern.

Foto: Soziale Netzwerke, La Jefa / Courtesy

Die Erfassung von Esther Yadira Huitrón Vázquez alias Der Chef oder der GönnerAnführer des Kartells des Drogenhandels, Guerreros Unidos im mexikanischen Bundesstaat Morelos erschütterte es die staatliche Politik, wo es mit verschiedenen Akteuren in Verbindung gebracht wurde

Der Chief ging davon aus identifiziert zu werden kollaborierender Zeuge des damaligen Generalstaatsanwalts der Republik (PGR)Anführer eines der gewalttätigsten Kartelle Mexikos zu werden, das mit dem Verschwinden der 43 normalen Schüler im Fall Ayotzinapa, Guerreros Unidos, zusammenhängt.

-Weiterlesen: VIDEO: Killer nehmen auf, wie sie ein junges Mädchen ermorden // Wir werden sogar Ihre Kinder töten CJNG droht guatemaltekischen Polizisten, Video

La Jefa lüftete ihre freundschaftlichen Beziehungen zu Politikern verschiedener Parteien wie der Bürgerbewegung, PRI und Redes Sociales Progresistas (RSP), letztere war ihre Schwester Claudia Huitron Vázquez Sie ist Staatsoberhaupt.

Auch Arturo Lara, der sich dieses Jahr unter dem Akronym Progressive Social Networks für die lokale Deputation des 7. Bezirks von Cuautla bewarb, gehört zu seinem engeren Kreis.

In ihren sozialen Netzwerken wirbt Lara für den PRI-Senator Engel Garcia Yanez als zukünftiger Gouverneur von Morelos, obwohl er einer anderen politischen Partei angehört.

La Jefa ist auch mit García Yáñez verbunden, der in einem Video versuchte, sich von ihr zu distanzieren, aber schließlich gestand, dass sie seine Mitarbeiterin in einer politischen Kampagne war.

Laut der mexikanischen Zeitung Reforma hatten La Jefa und der Senator eine Beziehung, nicht unbedingt eine sentimentale.

Lesen Sie auch:  Pantothensäure für die Haut: Der vollständige Leitfaden

Im Oktober letzten Jahres hieß ihre Facebook-Seite „Rosario Martínez“, derzeit erscheint sie aber als „Marhe Roos“.

Dort veröffentlichte sie Fotos von politischen Veranstaltungen in Progressive Social Networks, trug sogar ein T-Shirt dieser Partei und unterstützte Kandidaten.

Ana Cristina Guevara, eine ehemalige Stellvertreterin von Movimiento Ciudadano, wurde laut Fotos in sozialen Netzwerken auch häufig mit La Jefa fotografiert.

In seinen Veröffentlichungen versicherte er auch, dass der parteilose Bürgermeister der Gemeinde Coatlán del Río, Celso Nieto Estrada, auch ein großer Freund von ihm sei.

Die Frau, auch bekannt als Rosario Herrera, wurde festgenommen Mexikanische Behörden am 6. November Vergangenheit in Oaxtepec, Morelos.

Mit Informationen der Reformagentur

-Sie können auch mögen:

· Pornodarstellerin enthüllt extreme sexuelle Vorlieben von Kindern von Chapo Guzmán // VIDEO: CJNG zerstückelt eine lebende Frau

· Die Kalimba, peitschte Frauen und endete zerstückelt // “Ich bin das Volk des Generals”, rief der H2, niedergeschlagener Narco-Anführer

· VIDEO: Sie töten einen Narcocorrido-Sänger mit 100 Kugeln; So war es // Der Schauspieler, der Gohan in Dragon Ball das Leben geschenkt hat, wird erschossen