Home » Weiße magie » Ihr heidnisches Sommerfest: Was Sie mitbringen sollten (und was Sie NICHT mitbringen sollten) – Moody Moons

Ihr heidnisches Sommerfest: Was Sie mitbringen sollten (und was Sie NICHT mitbringen sollten) – Moody Moons

Egal, ob Sie für einen Tagesausflug packen oder ein Flugzeug um die Welt fliegen, es gibt kaum bessere Möglichkeiten, sich mit Ihrer globalen heidnischen Gemeinschaft zu verbinden, als an einem heidnischen Sommerfest teilzunehmen.

Um Ihnen den Einstieg in Ihre Reise zu erleichtern, habe ich eine Liste mit Dingen zusammengestellt, die Sie mitnehmen sollten!
)

Wir gehen hier davon aus, dass Sie die Grundlagen des Packens von Reisen haben. Hoffentlich haben Sie diesen Scheideweg im Leben nicht erreicht, ohne zu wissen, dass Sie Unterwäsche, eine Zahnbürste, Kleidung und Ihren Inhalator benötigen.

Aber es gibt ein paar Dinge, die für heidnische Ereignisse spezifisch sind, die nett sind haben mit.

Hier sind sechs Dinge mitzubringen und sechs zu Hause (oder zumindest im Auto!)

Tarotkarten.

Auch wenn Sie sie nicht fließend lesen, werden es mindestens 100 andere Personen tun. Tarotkarten sind eine großartige Möglichkeit, Leute kennenzulernen, Gespräche zu beginnen und im Allgemeinen das Eis zu brechen.

Ein Papierjournal oder ein Buch der Schatten.

Entdecke die verlorene Kunst handgeschriebener Tagebucheinträge wieder. Drücken Sie Blumen hinein, machen Sie sich in Workshops Notizen, zeichnen Sie, was Sie inspiriert, und schreiben Sie Zauber und Rezepte auf, die Sie in Ihrer Zeit dort gelernt haben.

Eine Laterne.

Das sanfte Licht einer Laterne in der Nacht erwärmt wirklich jeden Außenbereich, ermutigt andere, sich um Sie zu versammeln, und sorgt für eine schöne Stimmung für spontane Diskussionen.

Eine gute Flasche Rotwein (und ein Korkenzieher!).

Hier ist ein schwerer Gegenstand das ist das gewicht wert! Wenn Sie aus einem weit entfernten Land anreisen, bringen Sie etwas Lokales aus Ihrer Heimatregion mit, um es bei Kuchen und Bier zu teilen. Einige Leute bringen gerne Alkohol mit, weil er weniger groß ist, aber ich bin kein Fan der harten Sachen. Rotwein wird normalerweise sowieso bei Zimmertemperatur serviert, sodass Sie ihn nicht auf Eis halten müssen, und Sie können ihn zur Not wie einen Hobo direkt aus der Flasche trinken. Sie werden mir dafür danken.

Ein stabiler Korb.

Ich bringe immer mit ein Korb, um meine zufälligen Sachen tagsüber herumzutragen. Sie können einen Rucksack benutzen, aber die Körbe sind so viel charmanter! Stellen Sie einfach sicher, dass die Qualität hoch genug ist, um Schlägen standzuhalten. Wenn Sie keinen guten haben, gibt es wahrscheinlich mindestens einen handwerklichen Korbmacher. Gönnen Sie sich also einen schönen.

Einige Ihrer am häufigsten verwendeten Werkzeuge.

Sie können nicht den gesamten heiligen Spielplatz einpacken. Wählen Sie Werkzeuge, die leicht, vielseitig und leicht zu tragen sind.

Teekerzen.

Kerzen sind bei Festivals oder heidnischen Veranstaltungen unendlich nützlich. Unsere Art scheint ohne sie einfach nicht zu funktionieren. Aber Säulen und Glaskerzen sind sperrig. Teekerzen sind leicht. Sie können 50 ohne große Probleme mitbringen.

Was NICHT mitzubringen ist.

Je leichter Sie reisen, desto mehr von Ihrem Leben lassen Sie auf gute Weise hinter sich. Im Folgenden habe ich einige Dinge aufgelistet, die Sie für eine sorglosere Erfahrung in Betracht ziehen sollten.

Ihr Smartphone und / oder Tablet.

Gerade . . . Lass es. Wenn Sie wirklich aus irgendeinem Grund unbedingt online gehen müssen, hat jemand anderes etwas, das Sie ausleihen können. Du bist hier, um dich mit der Natur zu verbinden. In unserer modernen Welt besteht ein Teil davon darin, sich vom Internet zu trennen. Die Erfahrung allein ist eine eigene Art von Visionssuche. Sei präsent.

Übermäßiges Make-up, Schmuck und andere Fluffern.

Ich bin ohne zu sagen, dass man sich nicht für die nächtlichen Lagerfeuer fertig machen kann. Aber Sie werden die geringere Belastung zu schätzen wissen, wenn Sie zumindest Ihr übliches Repertoire koppeln können. Eine gute Faustregel ist, die Hälfte Ihrer üblichen Kosmetika und Toilettenartikel einzunehmen. Vereinfachen, vereinfachen, vereinfachen. Oder versuchen Sie die Herausforderung, nur natürliche Körperpflegeprodukte wie ätherische Öle, handgemachte Seife und Meersalzpeeling mitzubringen.

Mehr als ein Buch.

Vertrau mir. Du wirst sie nicht lesen. Eins ist mehr als genug, und das werden Sie wahrscheinlich auch nicht lesen. Es ist nur zusätzliches Gewicht.

Ihre Diätregeln.

Mit all dem Gehen und Bei der körperlichen Aktivität werden Sie wirklich zu schätzen wissen, warum unsere Vorfahren nicht auf ihr Gewicht achten mussten.

Ihr Laster.

Etwas auswählen. Etwas. Dann versuchen Sie, darauf zu verzichten. Ein bisschen wie ein Mini-Neujahrsvorsatz. Es ist einfacher, mit dem Szenenwechsel und all den anderen Überstimulationen fast alles aufzugeben.

Ihre persönlichen Grenzen .

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich selbst herauszufordern. Besuchen Sie Workshops über Dinge außerhalb Ihrer Komfortzone.

Besser noch, unterrichten Sie einen.