Home » Weiße magie » Kristalle für Reisen & mehr: Ein Interview mit Philip Permutt

Kristalle für Reisen & mehr: Ein Interview mit Philip Permutt

Offenlegung: Der Link für dieses Buch ist ein Affiliate-Link, was bedeutet, dass ich möglicherweise eine Provision erhalte, wenn Sie durchklicken und einen Kauf tätigen. Yay!

Ashley Leavy: Hallo und willkommen Kristallliebhaber. Heute interviewe ich das Erstaunliche Philipp Permutt, natürlich der Kristallheiler, wie ihn viele von euch kennen. Ich bin Ashley Leavy von der Love and Light School of Crystal Therapy. Philip, ich freue mich sehr, mit Ihnen hier auf der Tucson Gem Show zu sein.

Philip Permutt: Es ist absolut schön. Ich liebe es jedes Jahr, ja. Wunderbar.

Ashley: Ja, es ist eine großartige Erfahrung, und Sie haben einige Dinge mitgebracht, die Sie uns mitteilen können, auf die ich mich wirklich freue. Heute werden wir also ein wenig über einen besonderen Stein sprechen, den Sie gefunden haben und der irgendwie anders funktioniert als die meisten Kristalle.

Philip: Ja, das ist –

Ashley: Danke.

Philip: Das ist bekannt als Ärzte Steinaber es ist technisch, Schwarzer Botryoidal gebänderter Achat. Schwarz gebänderter botryoidaler Achat. Botryoidaler Achat mit schwarzem Band.

Ashley: All diese Dinge, richtig?

Philip: Und es kommt von einem Ort, Medicine Bow in Wyoming, der eine heilige Stätte der amerikanischen Ureinwohner ist. Und es wird buchstäblich von der Erde aufgegeben. Es kommt also aus Sumpfland. Und die Sümpfe trocknen im Sommer einfach aus, nur für ein paar Monate, und sie gehen und sammeln sie buchstäblich ein, also nehmen sie sie alle. Und sie verwenden sie in ihren eigenen Zeremonien, heiligen Zeremonien und zur Heilung. Und das Erstaunlichste, einer der Gründe, warum es so heißt Ärzte Steinweil es jeden anders betrifft.

Asche: Okay.

Philip: Also, alle zusammen … ich weiß, dass wir kurz vorher damit herumspielen werden, und du hast es gehalten, und es ist zu deinen Füßen geflogen.

Ashley: Meine Füße.

Philipp: Das stimmt. Und deine Kehle.

Ashley: Und meine Kehle.

Philip: Und für mich nicht. Bei mir geht es nur um den Bauch. Und heute meine Schultern, was wahrscheinlich mit dem zu tun hat, was ich gestern getragen habe.

Ashley: Ja

Philip: Das ist eines der Probleme mit Tucson, nicht wahr?

Ashley: Ja, immer. Diese Steine ​​sind also irgendwie aus der Erde geboren, in dieser Sumpfumgebung und sie steigen an die Oberfläche.

Philipp: Ja.

Ashley: Und die Leute gehen und sammeln einfach das, was da ist.

Philip: Nur das, was an der Oberfläche ist, es gibt kein Graben. Gar nichts.

Ashley: Das ist ziemlich erstaunlich. Ich meine, wenn Sie über ethisch abgebaute Kristalle sprechen wollen, könnten diese nicht einmal abgebaut genannt werden, sie könnten gesammelt genannt werden.

Philip: Ja, gefunden.

Ashley: Gefunden, ja. Und sie haben so ein schönes Aussehen. Wenn Sie mit botryoidalem Hämatit vertraut sind, erinnern sie mich aufgrund der Farbe und Formation fast ein wenig daran, aber sie sind wegen des Achatmaterials selbst so leicht. Und sie haben einfach diese Art, wenn du sie hältst, sie fühlen, ich spüre einfach diese beruhigende, tröstende Wärme in den Bereichen meines Körpers, die das brauchen. Und wenn ich es hier halte, nur für ein paar Momente, fühle ich mich so ruhig und zentriert und positiv.

Lesen Sie auch:  Zitate zum 50. Geburtstag für Ihre Lieben

Philip: Und ich habe das mit buchstäblich Hunderten von Menschen gemacht, die den Stein gehalten haben, und jeder spürt ihn einfach dort, wo er ihn braucht. Und es spielt keine Rolle, ob es etwas Physisches ist – besonders Physisches … es wählt nur diese physischen Dinge aus. Wenn du eine alte Verletzung oder so hast, geht es einfach weiter. Sind diese Wochenflecken … Sie kennen den Satz „Stress ist die schwächste Stelle im Körper“?

Ashley: Ja.

Philip: Und es sind diese Stellen, die es einfach heraussucht, ohne gestresst zu sein.

Ashley: Ja.

Philip: Also, selbst wenn du nicht darüber nachdenkst, es tut nicht weh, es tut nicht weh, es wird einfach diese Bereiche finden und daran arbeiten. Und es baut einfach diesen Stress ab. Und es ist wunderbar, aber auch für emotionalen Stress, überhaupt nichts. Also ja, es ist wirklich einzigartig auf diese Weise.

Würden Sie sagen, dass dies ein guter Stein für Menschen wäre, die vielleicht eine schwierige Zeit haben? Kristallenergie spürenweil das so deutlich durchkommt.

Philipp: Ja. Ich denke, eines der Probleme, die manche Menschen haben, ist zu wissen … zu erkennen, was sie fühlen.

Ashley: Ja.

Philip: Es geht also nicht darum, ob wir es fühlen oder nicht, es geht nur darum zu erkennen, dass wir etwas fühlen. Und das kann schwierig sein, wenn man anfängt, mit Kristallen zu arbeiten, weil es einfach eine andere Art von Energie ist und es etwas ist, woran die meisten Menschen im Alltag nicht gewöhnt sind. Recht? Und weil diese nur für dieses Zeug gelten, das Sie fühlen, erkennen Sie es. Und es ist egal, wie man es nennt oder wie man es beschreibt, denn jeder beschreibt es anders. Wie ich Ihnen eigentlich gesagt habe, wenn Sie nehmen würden – wenn Sie jedem einen Kristall in die rechte Hand zum Halten geben würden, würde die Hälfte der Leute sagen, dass ihre rechte Hand etwas gefühlt hat, und die andere Hälfte würde sagen, dass ihre linke Hand etwas gefühlt hat.

Ashley: Sehr wahr.

Philip: Es ist so eine Art Gleichgewichtssache. Und es ist ein bisschen so, als würden Sie eine Stichprobe von Leuten für eine Meinungsumfrage nehmen, und Sie nehmen, was immer sie heutzutage tun … Ich denke, in Großbritannien sind es wie 2004 Leute, die wir jetzt beantworten müssen. Und Sie bringen alle dazu, ihre rechte Hand in eine Schüssel mit warmem Wasser zu stecken. Und die Hälfte der Leute sagt, dass ihre rechte Hand warm ist, und die andere Hälfte wird sagen, dass ihre linke Hand kalt ist. Aber eigentlich liegen sie alle falsch. Ihre rechte Hand ist nass und ihre linke Hand ist trocken.

Wie wir eigentlich beschreiben, was wir fühlen, ist also irrelevant. Es ist völlig einzigartig für jede Person. Und ich denke, was passiert, ist, dass unser Gehirn sagt: „Ooh! Das … wenn ich diesen Kristall halte, fühlt es sich ein bisschen so an, als wäre ich ein Kind gewesen und dem Feuer ein bisschen zu nahe gekommen und, Oh! Es ist heiß.”

Ashley: Ja.

Philip: Und das Gehirn tut das und versucht zu erklären, was dieses völlig neue, einzigartige Gefühl, das Sie fühlen, tatsächlich bedeutet.

Lesen Sie auch:  TikTok Burned Orange for Covid Rezept feiert ein Comeback, aber funktioniert es?

Ashley: Und das ist interessant, weil wir in vielerlei Hinsicht, wie Kristalle funktionieren, kein bewusstes Verständnis dafür brauchen, was genau vor sich geht, besonders bei einem Stein wie dem Ärzte Stein, das macht nur die Arbeit, die es tun muss. Und das ist, es ist einfach so schön, ich meine, Sie würden das offensichtlich für relativ selten halten?

Philipp: Sehr selten. Ja, seltener als Diamanten.

Ashley: Ja, weil jedes Jahr nur so viele geboren werden. Aber zum Glück für alle, die zuschauen, haben Sie dies zum Verkauf auf Ihrem Webseite.

Philip: Das werde ich tun, wenn wir zurückkommen.

Ashley: Schön. Also natürlich die kristallheiler.de Hier können Sie dies finden. Und Sie haben heute einige andere Dinge mitgebracht, auf die ich mich wirklich freue. Das ist großartig. Dies war einer der Höhepunkte meiner Reise, dies tatsächlich in die Tat umzusetzen, denn wir haben uns in einem früheren Interview darüber unterhalten. Aber Sie haben einige Ihrer persönlichen Lieblingsstücke mitgebracht Kristalle für die Reise.

Philip: Okay, ja, das ist sozusagen die Reisesammlung. Einige von ihnen sind die ganze Zeit bei mir, andere wollten mich unbedingt auf dieser Reise begleiten.

Asche: Okay.

Philip: Es gibt also einen Unterschied zwischen ihnen. Es gibt also ein paar … diesen Typen hier, ich weiß nicht wirklich, wie nahe man ihm kommen kann.

Ashley: Mal sehen.

Philip: Das ist eigentlich ein geschnitzter Schädel Grüner Turmalin durch das Erstaunliche Leandro de Souzader einer der besten Schnitzer Brasiliens ist.

Ashley: Und wenn Sie sich vorstellen können, ist dies nur eine durchschnittliche Größe Grüner Turmalin Kristall, aber es wurde so fein in einen kleinen Schädel geschnitzt.

Philip: Das Detail ist so erstaunlich.

Ashley: Mit kleinen Zähnen und allem.

Philip: Ja, und auch das Herauswachsen aus einem Quarz Kristall.

Ashley: Ganz am Ende dort. Und was hast du –

Philip: Turmalin ist im Grunde genommen mein Schutzkristall.

Ashley: Ja.

Philip: Also, viele, viele andere Dinge, aber für Schutz, es ist wirklich mein Kristall Nummer eins. Und nur die Idee dieses Stils, der Schädel und die Energie des Schädels und die schützende Idee des Schädels. Auch die buddhistische Idee des Nicht-Anhaftens und Gerechtseins, wir sind im Grunde nur ein Schädel oder ein Skelett.

Ashley: Ja.

Philip: Der Rest ist nur Anziehen.

Ashley: Ja. Das ist richtig!

Philip: Also ja, er ist immer da und der andere, der mich auf meinen Reisen immer begleitet, ist dieser Typ, der eigentlich ein Teil davon ist Türkis. Und er kommt aus der Whitewater Mine, die fast in Amerika liegt.

Ashley: Ja. Nun, so ungefähr.

Philip: Also, die Whitewater Mine ist ein erstaunlicher Ort, weil sie an der Grenze zwischen Mexiko und den USA liegt. Und der Eingang befindet sich in Mexiko, aber ein Großteil der Mine befindet sich tatsächlich unter den USA.

Ashley: Oh, interessant.

Philip: Ja, also ist es im Grunde das gleiche typische Navajo-Türkis, aber zum halben Preis – verrate es niemandem.

Ashley: Und das wirklich Tolle an diesem Stein ist, dass man so viel stabilisiertes Türkis findet, und so ist vieles, was aus dem amerikanischen Südwesten kommt, immer noch in seinem sehr natürlichen Zustand.

Lesen Sie auch:  Laura Flores kehrt in „Hasta Que El Dinero Nos Separere“ nach Telemundo zurück, lerne ihre Figur hier kennen!

Philip: Ja, absolut, ja. Und das ist nur buchstäblich gestürzt. Die Sache mit Türkis ist, dass es auch schützend, besonders schützend, für Reisende ist. Und die amerikanischen Indianer verwenden es gerne für die Idee der Verbindung zur blauen Straße. Hier oben haben Sie also die blaue Straße und die rote Straße, auf der wir gehen. Und die blaue Straße ist sozusagen dein spiritueller Weg, also ist es auf dieser Ebene sehr, sehr viel Schutz.

Ashley: Ich liebe das.

Philip: Und das andere, das auch zum Schutz dient, ist dieses süße kleine Doppelende, Rauchquarz Kristall. Und Rauchquarz ist ein wirklich nützlicher Kristall, weil die Leute in der Nähe … du weißt, dass einige Leute nicht immer freundlich zu dir sind, und es gibt einige eifersüchtige Leute, einige unfreundliche Leute, was auch immer … und Rauchquarz-Kristalle haben die Fähigkeit dazu Schicken Sie Sachen dorthin zurück, wo sie herkamen. Also, wenn dir jemand Dinge wie – und schöne Gedanken schickt, dann nimmst du das auf und schickst es ihm zurück.

Ashley: Wenn nicht?

Philip: Sie bekommen, was sie schicken.

Ashley: Das ist also der Kristall, den ich dabei haben muss, während ich in diesem Tucson-Verkehr fahre?

Philipp: Absolut.

Ashley: Und was sind ein paar der anderen Steine, die du gerne mitbringst?

Philip: Dieser Typ kommt die ganze Zeit überall hin. Das ist also ein kolumbianischer Lemurian Blade of Light-Kristall. Und es ist auch ein schöner Kristall. Es ist klein, aber sehr, sehr mächtig, sodass es als Mini-Master-Kristall fungieren kann. Und wenn du reist und Kristalle trägst, merkst du, dass du einfach mehr Kristalle trägst, und wenn du nach Tucson kommst, bekommst du immer mehr Kristalle. Es ist jedoch schön klein und passt in die Tasche, sodass es die ganze Zeit über dabei ist. Ja, und es wird einfach in die Tasche gesteckt oder was auch immer, und es einfach rund um die Uhr behalten.

Ashley: Das hat es wirklich in sich. Du hast immer noch diese Energie des lemurianischen Samens, aber…

Philipp: Ja.

Ashley: … Miniatur.

Philip: Ja, und außerdem werden viele dieser Kristalle hineingesteckt Kristallgitter und verschiedene Dinge, also erstelle ich jede Nacht daraus ein Kristallgitter und so ist es da, offensichtlich als Teil des Gitters oder um es zu aktivieren.

Ashley: Wenn Sie mit Rastern arbeiten, stellen Sie normalerweise fest, dass Sie normalerweise die verwenden heilige Geometrie Formen für die Basis, oder wenn du auf Reisen bist, gestaltest du sie einfach etwas freier?

Philip: Sehr freizügig unterwegs, ja, also so wenig wie möglich kann ich mitnehmen. Wenn Sie Platz haben und zu Hause sind, in Ihrem eigenen Raum, und besonders wenn Sie etwas aufstellen, das dort für eine Weile bleiben wird, dann ist die Verwendung der heiligen Geometrie brillant. Ich mag die Blume des Lebens sehr; es ist einer meiner Favoriten.

Ashley: Aber es zeigt sich, dass man selbst mit nur wenigen Kristallen ein wirklich erstaunliches Raster erstellen kann.

Philip: Absolut, ja. Und dann haben wir Dinge … eine Auswahl an verschiedenen Amethyste. Das ist interessant, weil Sie zwei Chevron-Amethyste haben, zwei gebänderte Amethyste. Sie sehen etwas anders aus, denn das hier ist aus Zaire und das hier ist…