Home » Weiße magie » María Rubio, die ikonische Schauspielerin hinter „Catalina Creel“, wäre 87 Jahre alt

María Rubio, die ikonische Schauspielerin hinter „Catalina Creel“, wäre 87 Jahre alt

Es gibt Charaktere, die unvergesslich werden und die Lieblinge des Publikums wegen ihres Charismas oder der Übel, die sie vor den Bildschirmen angerichtet haben; dies ist der Fall bei der berühmteste Bösewicht im Fernsehen, „Catalina Creel“Wer war gespielt von der Hauptdarstellerin María Rubio.

Dank seiner wichtigen Rolle in der Seifenoper „Cuna de Lobos“, die 1986 ausgestrahlt wurde, María Rubio wurde eine der bekanntesten Schauspielerinnen Lateinamerikas; An diesem 21. September erinnert man sich mehr denn je an die Berühmte, da sie 87 Jahre alt wäre.

Ein Tag wie heute aber 1934 wurde Maria de Jesus Rubio Tejero geborendie Frau, die Jahre später Teil der Besetzung des Melodramas sein würde, das laut der Zeitschrift People en Español als eine der zehn besten in der Fernsehgeschichte gilt.

Cuna de Lobos war jedoch nicht das einzige Projekt, an dem die berühmte Frau teilnahm, da sie im Laufe ihrer Karriere in 10 Filmen und 25 Seifenopern wie „Las dos caras de Ana“ und „Querida enemiga“ mitwirkte und „Una lucky Familie”, die letzte, in der er einer Figur Leben einhauchte, Inès de la Borbolla.

Es war 2018, als sich die Welt von María Rubio verabschiedete nach einem Herzinfarkt, der von seiner Enkelin Fernanda Reyes Pedret bestätigt wurde: „Meine Großmutter, mein Idol, mein Vorbild ruht jetzt bei meinem Vater. Zwei Wächter kümmern sich um uns, wo immer sie auch sind #MariaRubio “schrieb er via Twitter.

Natürlich schockierte die Nachricht die Öffentlichkeit, die aufwuchs und die Schauspielerin mit den verschiedenen Projekten, an denen sie teilnahm, durch ihre Bildschirme beobachtete.

Lesen Sie auch:  25 Shakespeare-Liebeszitate aus seinen größten Stücken

Es könnte Sie interessieren:

Cuna de Lobos: was mit der Originalbesetzung passiert ist und wer ihren Platz in der neuen Version einnehmen wird
Paz Vega fiel während der Dreharbeiten zu „Cuna de Lobos“ in eine schwere Depression
Laura Zapata reagiert auf die Premiere von ‘Cuna de Lobos’ auf Televisa